Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.11.2015 um 23:44
Zitat von dirkduisburg
dirkduisburg
schrieb am 28.09.2011:
Ich male einen kleinen Punkt auf ein Blatt Papier. Um diesen Punkt kann ich beliebig viele Kreise ziehen. Ist das Blatt zu Ende, kann ich auf dem Tisch weitere Kreise um die Kreise malen etc.
Was man nicht so alles findet bei einer leiche. Es gibt einen Guten Grund, warum man Schulkindern keinen Zirkel in die hand gibt, dessen scherwinkel nicht über ein Stück Papier hinaus ragt. :)



melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 13:24
Habe gestern Stephen Hawking geschaut und mir gehen paar Gedanken durch den Kopf.

Er sagte dass ein Schwarzes Loch keine Zeit besitzt und dem Schwarzen Loch nichts entkommen kann, demnach wenn eine Uhr in das Schwarze Loch reinkommt so bleibt diese stehen da keine Zeit gibt. Es IST dann einfach.

Wenn das Schwarze Loch keine Zeit besitzt und Materie und Licht einsaugt, wäre doch eine Veränderung vor und nach dem Einsaugen von Materie und somit wäre Zeit vorhanden weil es Vor und Nach gibt. Es sei dem dass das Schwarzes Loch in sich schon alles hat was Universum anbietet, oder?

Sind wir nicht einfach mit unserer Existenz schon in einem Schwarzen Loch, das eine Festplatte 10x10cm groß ist? Man kann doch auch auf Laptop einen Kreis erstellen der größer sein wird als unser Universum.



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 14:09
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Er sagte dass ein Schwarzes Loch keine Zeit besitzt und dem Schwarzen Loch nichts entkommen kann
Er hat bestimmt auch gesagt, dass die Informationen, die in das SL fallen nicht gänzlich verloren sind und das SL,s so etwas wie eine Entropie und somit auch eine Temperatur hätten.



melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 14:35
Es geht mir um jede Veränderung des SL und wenn es eine Veränderung gibt muss es auch Zeit geben. Ob durch Maße oder Temperatur.



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 14:43
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Es geht mir um jede Veränderung des SL und wenn es eine Veränderung gibt muss es auch Zeit geben. Ob durch Maße oder Temperatur.
Der Schwazschielradius wird mit der Zeit kleiner. Daraus lässt sich gut schliessen, das auch die Masse des Objektes mit der Zeit abgenommen hat. Aber für gewöhnlich fällt mehr an Masse in das SL als es durch die Hawking strahlung abnimmt. Die Halbwertzeiten für SL,s sind schon recht hoch.



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 15:24
@Bublik79
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Habe gestern Stephen Hawking geschaut und mir gehen paar Gedanken durch den Kopf.
Du hast Steven Hawking geschaut? Oder irgendeine halbgare Doku mit/über Steven Hawking/Schwarze Löcher?
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Er sagte dass ein Schwarzes Loch keine Zeit besitzt und dem Schwarzen Loch nichts entkommen kann, demnach wenn eine Uhr in das Schwarze Loch reinkommt so bleibt diese stehen da keine Zeit gibt. Es IST dann einfach.
Das er sowas behauptet hat, kann ich gar nicht glauben, denn die Aussage ist großer Unfug. In einem schwarzen Loch zeigen alle Weltlinien in Richtung Singularität, mit anderen Worten, die Singularität liegt in der Zukunft. Folglich muss es auch eine Zeit geben, wenn er sich Richtung Zukunft bewegt. Die Zeit endet erst an der Singularität selbst, dort ist allerdings auch von einer eventuell vorhandenen Uhr nichts mehr vorhanden. Dies ist natürlich nur im Sinne der ART. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass es in der Realität keine Singularitäten und damit auch keine schwarzen Löcher im Sinne der ART, weil diese verschiedenen Aussagen der Quantentheorie widerspricht.
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Wenn das Schwarze Loch keine Zeit besitzt und Materie und Licht einsaugt,
Schwarze Löcher saugen nichts ein. Dinge fallen aufgrund der Gravitation auf ein schwarzes Loch zu und überschreiten dann den Ereignishorizont. Danach fallen sie weiter bis zur Singularität.



melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 15:36
Zitat von Gim
Gim
schrieb:
Das er sowas behauptet hat, kann ich gar nicht glauben, denn die Aussage ist großer Unfug.
Schau hier
http://www.n24.de/n24/
Gibt es Gott?

Ab Zeit 38:00



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 15:52
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Gibt es Gott?
Habe mir jetzt mal die halbe Dohu angesehen.
Gelernt habe ich daraus das es Naturgesetze gibt und die sich Gleichungen beschreiben lassen.



melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 15:54
@fritzchen1

Es geht mir nicht um Gott, sondern um die Zeit und SL. So dass die Theorie an sich sich widerspricht.



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 15:55
@Bublik79
Zitat von Gim
Gim
schrieb:
irgendeine halbgare Doku
Jo, Schwachsinn halt, was zu erwarten war, wenn es sich um N 24 handelt. Außerdem hast du mir die falsche Stelle genannt. Ich hatte jetzt aber nicht den Nerv mir nochmal minutenlang Werbung anzutun. Nachdem ich bei 36:xy gestartet bin habe ich mir angehört, was der Sprecher über den Einfall zu sagen hatte. Bezugssysteme werden dabei nicht unterschieden, ob er das vorher gemacht hat weiß ich natürlich nicht, da ich nicht die ganze Doku gesehen habe.

das spielt letzten Endes allerdings auch keine Rolle, weil spätestens bei der Aussage, Zeit existiere in einem schwarzen Loch nicht, sowieso jeder halbwegs Interessierte Ausschlag bekommen sollte.



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 16:00
Hmm, was ist hinter den Grenzen??
Wahrscheinlich mein, dein, unsere Doppelgänger.
Der ist, wenn ich mich richtig erinnere, 10^10^28 Meter entfernt..



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 16:17
Zitat von Bublik79
Bublik79
schrieb:
Es geht mir nicht um Gott, sondern um die Zeit und SL. So dass die Theorie an sich sich widerspricht.
Kann ich dir auch nicht beantworten. Aber N24 ist jetzt nicht gerade dafür bekannt gute Dokus zu fabrizieren.
Wie wäre es mit Youtube?

https://www.youtube.com/watch?v=8wdy9DuS3ds



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.11.2015 um 17:51
@Bublik79
Die haben das nur recht schlecht dargestellt und nicht ausreichend erklärt.
Für einen Beobachter sieht es je nach Interpretation tatsächlich so aus, als würde die "Zeit" scheinbar stillstehen wenn sich ein Objekt dem Ereignishorizont nähert. Das Objekt selbst hat allerdings keinen Spaß ;). Das ist eine Frage des Bezugssystems. Was bei nem "Fall" in ein schwarzes Loch passiert, kann dir keiner sagen. Aus Sicht der RT bemerkst du das "überqueren" des Ereignishorizonts nicht und wirst ne Spaghetti, aus Sicht der Quantenmechanik wirst du am Ereignishorizont bereits durch ne Feuerwand pulverisiert... Such dir aus was du für angenehmer hälst.



melden
Ischariot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.11.2015 um 19:42
Nehme 2 Spiegel und stelle dich dazwischen......



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.11.2015 um 21:33
Zitat von Ischariot
Ischariot
schrieb:
Nehme 2 Spiegel und stelle dich dazwischen......
Was genau soll das denn bezwecken?



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.11.2015 um 11:34
@Libertin
Die beiden Spiegel sind Licht undurchlässig. Für uns also eine Natürliche Beobachtungsgrenze.



melden
Baest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.11.2015 um 11:41
nichts ist nicht gleich nichts. SL geben ja auch Strahlung ab. Demnach entkommt ja was



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.11.2015 um 11:47
@Baest
Von was reden wir denn? Vom EH eines SL oder von der Grenze als das Universum durchlässig wurde für die EM Strahlung?



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.11.2015 um 12:59
Um zur Ursprungs-Frage zurück zukommen. Ich halte es für Unmöglich es jemals herauszufinden.
Klar , jetzt kommt der Einwand , man könnte doch (mit genug zeit) zum Ende des Universums reisen und den Kopf "rausstrecken". Da stellt sich nur ein Problem in den Weg. Das Universum dehnt sich ständig weiter aus , also verschiebt sich auch ständig dein Zielpunkt und selbst wenn du geringfügig schneller bist als die Expansion des Universums bringt es nix . Es ist viel wahrscheinlicher das du immer noch zu lange brauchst. Schließlich geht man heute davon aus , das es ein Gegenstück zum Big Bang gibt. Also das Universum wird irgendwann in sich zusammenfallen und aufhören zu existieren.

Abseits davon sagt mir die Badewannen-Theorie am meisten zu. Laienhaft zusammengefasst :
Unser Universum ist eine Seifenblase in einem Badeschaum aus unzähligen anderen Universen.
Alle haben gemeinsam das Sie entstehen (Big Bang) , sich ausdehnen und irgendwann in sich zusammenfallen.
Ein endloser Kreislauf also



melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.11.2015 um 16:42
Zitat von Methusalem1982
Methusalem1982
schrieb:
Es ist viel wahrscheinlicher das du immer noch zu lange brauchst.
Selbst wenn man ein Raumschiff, auf Lichtgeschwindigkeit werfen könnte, wäre es immer noch zu langsam. ;)



melden