Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

8.897 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh, Görlitz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden in Gizeh

05.04.2013 um 23:46
@FF
Zitat von FFFF schrieb:ich hätte doch gerne gewusst...
Das ist einfach. Dafür brauchst erstmal von Schundautoren geprüftes Werkzeug, wie das hier:
milchmaedchenrechner-front-600px1-265x26
Damit kannst locker eine Kugel aus einer Pyramide machen.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 00:17
@WüC

Ich dachte, ich mache einfach die Flasche alle ... da wird auch alles Eckige rund, und umgekehrt.
Auf dem Rechner fehlt übrigends die Milch !
Aber bevor ich drauflosrechne:
Nun ist die Lichtgeschwindigkeit seit ein paar Jahren bekannt, und der Äquatordurchmesser auch.
Was wollten uns die Erbauer der Pyramiden sagen, und warum haben sie der Menschheit nicht schon vorher mal einen Schubs gegeben, während irgendeiner früheren Endzeitstimmung im späten Mittelalter zum Beispiel, wo man sie noch hätte beeindrucken können?
Heute muss man ja Angst haben, dass das Auftauchen von Aliens mit einem Flashmob verwechselt und nach drei Minuten vergessen wird ...


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 01:26
@WüC
die taste pi mal daumen ist cool :) ....


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 11:18
@Pan_narrans
>WANN wurden die Pyramiden gebaut?
Soo genau kann man das natürlich nicht sagen, aber zwischen 1770 und 1815 wird es wohl gewesen sein.
Ach so.
Tjah, äehm.
Schön das wir drüber geredet haben.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 14:53
Zitat von bucuriebucurie schrieb:die taste pi mal daumen ist cool :) ....
Die Äpfel-mit-Birnen-Vergleichs-Taste aber auch! :cool:


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 15:11
Es gibt aber noch eine andere Version dieses wirklich bahnbrechenden Rechners. Da kann man sich auch noch ein "X für ein U" machen lassen.
milchmaedchenrechner-front-600px-v2-xu-2
Sehr schön auch die Taste "Division durch Null".

Und für ne "ignorethis"-Funktion hätte ich auch gerne auf eine der Währungs-Tasten verzichtet.


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 15:16
Was ist eigentlich die Bullentaste?


melden

Pyramiden in Gizeh

06.04.2013 um 15:25
Der Rechner ist eigentlich ein Wirtschaftsrechner für Manager, Banker, Broker und so. Wirtschaftsminister inclusive. Bulle und Bär stehen an der Börse für Gewinn und Verlust. Mit dem Bullen rechnest Du Dir also jede Bilanz schön.


melden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 22:14
Es gibt über 100 Pyramiden in Agypten?

- Wieviele sind denn so stufenpyramiden, also mit Steinen im bereich 2.5 Tonnen angefertigt worden?
- Und warum haben das nur Chufu und ein paar andere gemacht mit den Steinen? Wie lange haben die lernen müssen um überhaupt diese Pyramiden aufzubauen?

- Wie haben die überhaupt diese sogenannten "Luftschächte" einbauen können? Mussten die Steine nicht speziell geschliffen werden somit es bei diesen Winkeln eine 20cm x 20xm Bahn ergeben hat. Und wie will man diese drei Platten zumachen? Ok bevor die letzten Steine hingelegt wurden?

- Warum wird die Pyramide 4500 Jahre alt geschätzt?

- Warum haben die diese chufu Pyramide erbaut, aber konnten noch nicht mal schreiben?

- Wie haben die das Rechnen weitergegeben? Ohne das Sie es aufschreiben und erklären konnten?

- Warum haben angeblich frühere Agypter gesagt das Sie nicht wissen von wo die Pyramiden sind (Götter)?

- Warum kann es nicht sein, das die Pyramiden 12'500 Jahre alt sind?

- Die Sphinx wurde angeblich von einigen Wissenschatern als möglich mit 12'500 Jahren geschätzt oder älter.

- In der Türkei gibt es Steinplatten im SAND, diese sind ca. 12'500 Jahre alt und Tiere die dort nicht sein sollten.

- Kann es sein das Agypten oder ein teil unter wasser war und unter den Pyramiden gibts immer noch Wasser?

- Für was baut man so ein mächtige Pyramide wenn diese für nichts genutzt werden kann, das irgendwann ja nur vom Aussehen die gemüter erregt, aber nach einer gewissen Zeit gewöhnt man sich daran und es ist nichts spezielles mehr für die damaligen Menschen. Es wurde ja von Menschenhand erstellt.

- Wie bekamen die die letzten 30-50 Tonnen Steine auf den Spitz.

- Wo ist die Abdeckung und der Spitz?

Wenn ihr diese nicht beantworten wollt, kein ding. Sind nur meine
offenen Fragen in diesem bereich, habe einige bei Frank gesehen, er hat einige Passagen argumentiert. Aber habe auch aus anderen Homepages wieder andere antworten gefunden.

Ich finde es einfach ein spannendes Thema und unglaublich wie die das geschafft haben mit Kupfermeissel und Holzschlitten und pro Tag ein paar Steine aufgebaut und auch wenn mehrere Manschaften am Werk waren, ich kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen und die waren ja nicht extrem kräftiger als wir.
Das waren freiwillige angestellte Arbeiter, die wollten auch nicht gerade sterben. Finds einfach total interessant dieses Thema.

Vorweg, ich denke immer noch das irgend eine Hochkultur auf unserem Planeten sich schneller entwickelte wie der rest der Menschheit vor 10'000 Jahre vor Christus.


melden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 22:15
@axiom die Fragen wurden dir doch schon alle beantwortet, warum fragst du nochmal?


melden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 22:18
@perttivalkonen
nein, nur einige themen die ich nicht aufgeführt habe, kamen in den 200 Seiten vor (ups, hab tatsächlich nicht alle gelesen, war nur ca. die hälfte), aber diese blieben für mich immer noch offen. Gibts eine Schrift die belegt das die Pyramiden Offiziell 2500 Jahre vor Christus erbaut wurden? Nicht nur übernommen?


melden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 22:20
@axiom du kennst die Schrift doch.


melden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 22:31
@Spöckenkieke
Wenn du das meinst, ich kenne nur diese Homepage von Frank die ist sehr gut geschrieben, aber ich bin ja ein befürworter und denke Theoretisch ist das möglich, mit der Praxis hadere ich, obwohl ich es in keiner Form gegenbeweisen kann, weil ich zuwenig Ahnung habe, einfach nur das interesse.

Und ich will Diskutieren und nicht nur alles lesen..... :)

z.B. wo sind die Baupläne? Wo wurden die aufbewahrt und warum findet man diese nicht?


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

19.04.2013 um 23:17
Zitat von axiomaxiom schrieb:Und ich will Diskutieren und nicht nur alles lesen.....
Das ist das erste mal, dass ich ein ehrliches Wort von dir lese. Aber wie willst du über etwas diskutieren, wenn dich die Antworten darauf, die dir ja nun schon mehrfach gegeben wurden nicht interessieren?


melden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 01:32
Youtube: WIE wurden die Pyramiden erbaut
WIE wurden die Pyramiden erbaut


zieht euch das mal rein!


melden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 01:38
@herr_h_aus_k

videos müssen zusammengefasst werden da nicht jeder lust oder zeit oder die möglichkeit hat sie sich anzugucken.


melden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 05:18
@herr_h_aus_k

Ziemlich beeindruckend, die Sprachsynthese. Zumindest anfangs wirkt das wie eine echte Sprecherin.

Auch immer wieder lustig bei diesen Videos wenn floskeln kommen "der gesunde Menschenverstand", "sieht aus wie", "eine Tatsaeche". Da kann man eigentlich schon abschalten. :)


melden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 10:01
@Nerok
In dem Video geht es mal wieder um die künstlichen Steine der Pyramide nach Davidovids. Da wir aber geologische Gutachten haben, bis hin zu Isotopenanalyse der Gesteine und man sie damit sogar einem bestimmten Steinbruch zuordnen kann ist das eine lustige Idee aber mehr auch nicht. Man überlege mal, man zerschlägt einen Berg an Steinen zu kleinsten Steinmehl. Achtet peniebel darauf, dass die Fossilien dabei erhalten bleiben (die kann man nämlich in den Steinen noch finden), macht abertausende unterschiedliche Formen und diese ausgehärteten Steine schleppt man dann auf die Pyramide. Denn an Ort und Stelle können sie auch nicht gegossen worden sein, da sie ja sonnst ineinander gelaufen wären.

Alles im Allem totaler Blödsinn wenn man sich erlaubt ein paar Minuten über den Tellerrand zu sehen.


melden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 10:22
Und nicht zu vergessen, man bearbeitet die Gußsteine dann noch - also nicht wirklich, aber man haut noch ein paar Bearbeitungsspuren in die Klötzer, damit sie aussehen wie aus dem gewachsenen Fels gebrochen.
Aber ich denke schon, daß die die Steine erst "oben" vor Ort gegossen haben. Denn dann mußtense neben den Tonnen an Kalkpulver auch noch zusätzlich Tonnen an Wasser hochschleppen. Wenn Arbeits"erleichterung", dann richtig!


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

20.04.2013 um 10:25
Vergesst nicht immer wieder Fossilien geteilt und sauber auf zwei Steine verteilt einbetoniert .....


melden