Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden in Gizeh

7.806 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:09
@perttivalkonen
Ja, das stimmt... spätestens nach dem ersten Hinweis, sollte sich dann schon eine gewisse Skepsis gegenüber dem Erstgesehenen etablieren.
An diesem Punkt wäre es dann mal ganz interessant zu wissen, wie stark der Glaube an das Erstgehörte/-gesehene aus psychoanalytischer Sicht ist. Allgemein sagt man ja, das sich Menschen recht schnell eine Meinung bilden, aber nur sehr schwer diese Meinung ändern können.


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:10
@perttivalkonen

Verstehe durchaus, was Du meinst, aber da gibt es ja noch ein paar weitere Faktoren der menschlichen Psyche, die hineinspielen.

Niemand lässt sich gerne sagen, daß er auf etwas hereingefallen ist und schon gar nicht in der Art, in der das hier oft geschieht.

Da kann es durchaus vorkommen, daß jemand erst einmal sauer reagiert, später aber trotzdem mal nachschaut, wie es denn wirklich aussieht.

Wenn ich etwas einstelle, weil es mich fasziniert, mir dann aber alle mehr oder weniger durch die Blume sagen: "Mann, bist Du doof, das ist doch alles gefälscht oder manipuliert. Wie ungebildet muss man denn sein, das nicht zu merken? Bist Du in der Sonderschule durchgefallen?" usw. usf., dann reagiere ich vielleicht auch nicht mit einem "Danke für die Aufklärung", sondern trete um mich.


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:10
Das ist halt mein Verständnisproblem.

Jeder Mensch hat eine gewisse Grundbildung, sowohl in Sachen Geographie als auch Geschichte und rudimentär auch Physik.

Mir will einfach nicht in den Schädel, dass es Menschen gibt, die irgendwelche schlechten Youtubevideos sehen und sofort, ohne zu zweifeln, all das Schulwissen zu Gunsten dieses Pixelbreis übern Haufen werfen. Ich meine, klar, es gibt diese Art Mensch, aber ....

4ffc4a3c77d96


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:14
@kalamari

Ich habe in Geographie keine Linien durch Kontinente gezogen, oder Kreise um altgriechische Heiligtümer gezirkelt. Wie soll mir der Unterricht helfen, den ich vor 40 Jahren hatte?


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:15
@kalamari
Keine Sorge, es gibt sicherlich auch für dich Themengebiete, wo man dir den größten Blödsinn eintrichtern könnte, ohne das du auf die Idee kämst, das daran irgendwas nicht stimmen könnte. Und andere, denen dieser Blödsinn bereits bekannt ist, könnten dich dann auch fragen, wie man so stupide sein kann, und es einfach ungeprüft glaubt.
Vielleicht im Bereich Ornithologie, oder Philatelie... oder irgendwas anderes, wo sich nur ein paar Hundert Leute für begeistern können, wie in der PS.


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:16
Aber du weist, dass zwischen Mexico, China und Ägypten etwas "viel" Land und Wasser liegt, für eine Epoche, deren bestes Fortbewegungsmittel Pferde waren.


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:16
@kalamari
Ähem... Aliens?


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:17
look


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:23
@kalamari

Pferde? Na, das ist aber auch etwas knapp gedacht, oder?

Seefahrt ist ja nicht erst in der Moderne erfunden worden. Wir gehen zwar davon aus, daß die Schiffe der Ägypter, Phönizier usw. nur sehr eingeschränkt hochseetauglich waren, aber stimmt das wirklich? Kann jemand wirklich exakt und sicher sagen, wie weit ein solches Schiff gekommen sein könnte?

Die Chinesen besaßen auch eine taugliche Seeflotte und auch die Chinesen gibt es schon ein wenig länger, als die Skyline von Manhattan...


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:30
Ich wecke einen Dämonen
D. Bremer

Das ist die Wahre Geschichte der Pyramide

Ich glaube Vielen ist die Pyramide eigentlich egal. Wer sie warum gebaut hat ist Schnuppe. Aber eine spannende Geschichte, mit Aliens, das ist Klasse. Die Pyramiden haben nur das Pech so auffällig zu sein und sind somit ein lohnendes Ziel um in eine nette Geschichte integriert zu werden


melden

Pyramiden in Gizeh

13.03.2015 um 17:31
Dieter Bremer?

Der hat nix mit Dämonen zu tun, evtl ist er mit Bergtrollen verwandt, aber sonst....

Lawl ^^


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 00:26
Pyramiden in Gizeh, Bau und Zweck immer noch nicht bewiesen!!!
(gemäss meiner Information).

In Bezug zu den Pyramiden in Gizeh, wurde immer noch nicht bewiesen wie die gebaut wurden, z.B. auch nicht wie die letzten 50 Tonnen Steine oben platziert werden konnten.

Hier noch ein interessanter Artikel:
http://www.planet-wissen.de/laender_leute/aegypten/pyramidenbau/

Es bleibt immer noch offen, die frage wie konnten die alt-Ägypter diese Pyramiden ohne Eisen\Stahl, u.v.m. etc. bauen und für was war die Pyramide?

War das damalige Volk viel weiter fortgeschritten in ihrer Technik, als viele behaupten oder zugeben wollen? Und war es ev. mehr als nur ein nettes Beschäftigungsprogramm?


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 00:51
@continuum
Vollè Deckung.!! Wenn das jemand liest, ist der Shitstorm perfekt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 02:07
@pajerro

Der Artikel strotzt leider nur so von wiedegekäuten Falschaussagen.


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 08:12
continuum schrieb:In Bezug zu den Pyramiden in Gizeh, wurde immer noch nicht bewiesen wie die gebaut wurden, z.B. auch nicht wie die letzten 50 Tonnen Steine oben platziert werden konnten.
Der Grund, dass nicht bewiesen wurde wie die letzten 50 Tonnen Steine oben platziert wurden, könnte sein, dass es keine 50 Tonnen Steine oben gibt.
continuum schrieb:Es bleibt immer noch offen, die frage wie konnten die alt-Ägypter diese Pyramiden ohne Eisen\Stahl, u.v.m. etc. bauen und für was war die Pyramide?
Wieso sind die Fragen noch offen? Weil die Antworten anders sind als du sie erwartest?


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 09:22
Spöckenkieke schrieb:Der Grund, dass nicht bewiesen wurde wie die letzten 50 Tonnen Steine oben platziert wurden, könnte sein, dass es keine 50 Tonnen Steine oben gibt.
Wo fängt denn oben an? ;)


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 12:39
pajerro schrieb:Wo fängt denn oben an? ;)
Manche müssen das wirklich fragen.







20120725-212131


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 17:17
@perttivalkonen

Ach komm schon, du weißt genau was gemeint war. Wo fängt der obere Teil der Pyramide an? Im letzten Drittel, ganz oben beim nicht vorhandenen Abschlussstein, oder 30 cm über dem Boden. Alles was drunter liegt ist unten ;)


melden

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 17:55
@pajerro
Du scheinst jedenfalls zu denken, continuums "oben" könnte alles mögliche bedeuten.


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

24.04.2015 um 18:36
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Du scheinst jedenfalls zu denken, continuums "oben" könnte alles mögliche bedeuten.
nö..


Die letzen 2 Reihen vllt. Wieviel Steine werden das denn sein? Wenns 20 sind, dann liegt er mit seinen 50 Tonnen doch nicht so falsch. Wiki sagt zumindest, dass ein Stein mindestens 2,5 Tonnen wiegt.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt