Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden in Gizeh

8.002 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:33
Grenox
schrieb:
Ich will hier nicht behaupten das es mit heutigen mitteln Unmöglich ist.
Eine Studie ist aber noch lange kein Nachweis.
Wenn die Holzmann AG sagt, sie könnten das bauen, ist das doch Nachweis genug.
Grenox
schrieb:
Ohne einen Kran, oder etwas vergleichbares baut niemand die Pyramiden so nach wie sie heute in Gizeh stehen. Und mir wäre es neu wenn die Ägypter Kräne gehabt hätten.
Doch, auch das wäre möglich.
Die Menschen haben ja heute nicht weniger Kraft und Hirnschmalz....


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:44
@whiplash
whiplash
schrieb:
Wenn die Holzmann AG sagt, sie könnten das bauen, ist das doch Nachweis genug.
Wenn dir jemand sagt er kann sich unsichtbar machen und es dir nicht zeigt, ist das für dich dann auch Beweis genug?
whiplash
schrieb:
Doch, auch das wäre möglich.
Die Menschen haben ja heute nicht weniger Kraft und Hirnschmalz....
Verbau mal 70 Tonnen Granitblöcke nur mit Muskelkraft in 60m Höhe ohne einen Kran.


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:45
@Grenox
Grenox
schrieb:
Wenn dir jemand sagt er kann sich unsichtbar machen und es dir nicht zeigt, ist das für dich dann auch Beweis genug?
Sag mal trollst du oder ist das tatsächlich das, was dein Hirn hergibt?


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:47
@Zyklotrop

Nein ich will damit nur sagen das, dass was ich behaupte können zutun noch lange nicht in der Realität umsetzbar ist.


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:54
@Grenox
@rmendler hat Dein Problem schon einmal beschrieben. Ich erlaube mir, ihn zu zitieren:
Soll heißen: Erlaubt ist, was gefällt - aber es darf nicht sein, was nicht sein kann. Außer natürlich, es ist unbedingt notwendig für die Theorie. Dann kommt nämlich Occams Rasierpinsel ins Spiel: Gibt es zu einer fantastischen Theorie mehr als nur eine Auslegungsvariante, dann soll die bevorzugt werden, die die meisten mysteriösen Variablen aufweist.


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 17:59
Grenox
schrieb:
Wenn dir jemand sagt er kann sich unsichtbar machen und es dir nicht zeigt, ist das für dich dann auch Beweis genug?
Das ist doch einer, an den Haaren herbeigezogener Vergleich. :D
Wer denkst Du hat den Kölner Dom gebaut ?
Grenox
schrieb:
Verbau mal 70 Tonnen Granitblöcke nur mit Muskelkraft in 60m Höhe ohne einen Kran.
Ich sehe da kein Problem.
Genau wie die alten Ägypter. :D

Ich kann Dir ne prima Seite empfehlen.
Da habe ich auch schon rumgeschmökert.... :D
http://doernenburg.alien.de/RDV/RDV00.php


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 18:01
whiplash
schrieb:
Ich kann Dir ne prima Seite empfehlen.
Da habe ich auch schon rumgeschmökert.... :D
http://doernenburg.alien.de/RDV/RDV00.php
Ach nee!
Der hat ja nun wirklich keinen Plan und spamt ständig das Forum voll...

...gell, @FrankD ? ;)


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 18:02
***Scherzerl*** ;)


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 18:12
@Kurzschluss
Ach so.... :)
Also wird aus rein ideolgisch inspirierten Gründen ignoriert.

Wir haben Aufzeichnungen, Bilder, hochtechnisierte Technik, um den Bau der Pyramiden nachvollziehen zu können,
aber null Belege für eine frühere Zivilisation oder gar Aliens.
Und dann ist man überzeugt vom wirklich unwahrscheinlichsten....
Das werde ich nie verstehen. :D


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 19:08
@whiplash
Ich hab sogar ein Unterkapitel zum Pyramidenbau, das wird bald aber erheblich erweitert, sitze ich gerade dran.

@Grenox
Psst - man kriegt auch ohne einen einzigen Kran 70 t in 60 m Höhe. Sogar mit einer überschaubaren Anzahl von Arbeitern. Wi das mit Muskelkraft gemacht wird, haben sie sogar auf Bildern hinterlassen...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 19:08
@whiplash

Man sollte, vielleicht, auch nicht vernachlässigen, dass die fucking Ägypter selbst ziemlich genau dokumentiert haben, was und wie sie so alles bauen konnten.


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 19:23
FrankD
schrieb:
Ich hab sogar ein Unterkapitel zum Pyramidenbau, das wird bald aber erheblich erweitert, sitze ich gerade dran.
Super !
Bekommen wir einen Hinweis, wenn die Erweiterungen abgeschlossen sind ?
Und darf ich Dich nach deiner Meinung bezüglich der verschiedenen Rampeninterpretationen fragen ?
Rho-ny-theta
schrieb:
Man sollte, vielleicht, auch nicht vernachlässigen, dass die fucking Ägypter selbst ziemlich genau dokumentiert haben, was und wie sie so alles bauen konnten.
Das meinte ich ja mit Aufzeichnungen und Bilder. ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 19:23
@whiplash

Wir haben uns da inhaltlich leicht überschnitten :D


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 19:23
@Rho-ny-theta
Ach so.... ;)


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 20:10
Grenox
schrieb:
Sollte die Erde wirklich 4 Milliarden Jahre alt sein ist genug Zeit vorhanden.
Da täuschst Du Dich. Die Natur hat nämlich arg "getrödelt". Getrödelt, bis Eukaryoten entstanden, getrödelt, bis genügend atmosphärischer Sauerstoff vorhanden war, getrödelt, bis die ersten Vielzeller aufkamen. Und schon waren drei von vier Milliarden Jahre um. Und in der letzten Milliarde Jahre hat sie weiter getrödelt. Zum Beispiel beim Hervorbringen eines für Intelligenz geeigneten Zentralen Nervensystems mit genügend Neuronenmasse. Erst im Neogen brachten es die Rüsseltiere, Zahnwale, Anthropoiden, Singvögel und Papageien auf genug Bregen, daß irgendwann mal ein Spiegeltest bestanden werden konnte.

Und dann brauchte es natürlich nochmals Zeit, mehr als nur den Spiegeltest zu bestehen. Also ne echte Kultur zu entwickeln und irgendwann sogar ne Zivilisation. Wie's ausschaut, hätte keine frühere Primatenart - dank weniger grauer Masse zwischen den Ohren - es früher hinbekommen.

Insofern: Nein, die vier Milliarden Jahre eröffnen keinen Freiraum für frühere Zivilisationen, die vier Milliarden Jahre wurden komplett dafür verbraucht, erst die Bedingungen zu schaffen, daß sowas wie wir möglich wurde.

Und erst vor 10.000 Jahren stabilisierte das Klima der letzten paar Millionen Jahre sich so sehr, daß ein dauerhafter Ackerbau mit Surplus, Grundlage von Gesellschaften, überhaupt möglich wurde.
Grenox
schrieb:
Wenn ich heute durch Berlin gehe sieht Berlin auch nicht aus wie nach dem 2.Weltkrieg und der ist gerade mal 70 Jahre her.
Man sieht noch immer Baulücken, Bauauffüllungen mit Nachkriegssünden, sogar Einschußlöcher. Bin grad in nem Haus mit ebensolchen.
Grenox
schrieb:
Sicher es wurden keine Maschinen einer solchen Zivilisation gefunden aber es wurden auch keine Maschinen oder ernst zunehmende Werkzeuge der Ägypter gefunden mit der man sowas wie die Pyramide von Gizeh baut.
Du kannst vor Ort mit den Werkzeugen sogar selbst hantieren. Frag FrankD.


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 20:15
@whiplash
ja, kann ich machen, obwohl man Werbung hier nicht gerne sieht.

Zu Rampen wird es ein Kapitel geben. Ich favorisiere die offene Integralrampe der Klemms. Die kommt ohne zusätzliches Material aus.
Übehaupt nichts halte ich von dem gerade gepushten Modell von Houdin :)


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 20:33
@FrankD
Kommerziell profitierst Du ja nicht, bei einem Hinweis auf deine Seite.
FrankD
schrieb:
Zu Rampen wird es ein Kapitel geben. Ich favorisiere die offene Integralrampe der Klemms. Die kommt ohne zusätzliches Material aus.
Übehaupt nichts halte ich von dem gerade gepushten Modell von Houdin
Interessant.
Ich hatte eine Doku darüber gesehen.
Dabei hatte selbst ich als Laie den Gedanken, warum sowas kompliziertes.....
Aber wie gesagt, ich interessiere mich für die ägyptische Geschichte, hab aber kein tiefergehendendes Wissen.
Die Intergralrampe erscheint mir aber auch schlüssig und machbar.


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 20:38
@whiplash
Darum geht es den Schreiern hier auch nicht :) Ich wurde hier schon von Realitätsverweigerern übelst beschimpft :)

Ja, Houdin ist das beste Beispiel, wie man Unsinn mit toller CGI-Grafik plausibel aussehen lassen kann. Das Houdin-Modell kriegt ein eigenes Kapitel :)


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 20:49
FrankD
schrieb:
Ich wurde hier schon von Realitätsverweigerern übelst beschimpft
Womit Du aber sehr souverän umgehst. ;)
FrankD
schrieb:
Ja, Houdin ist das beste Beispiel, wie man Unsinn mit toller CGI-Grafik plausibel aussehen lassen kann. Das Houdin-Modell kriegt ein eigenes Kapitel
Wie gesagt, mir erschien es eher unplausibel, weil es sich für mich komplizierter darstellte, als eine äußere Rampe.
Ich bin gespannt auf dein Kapitel ! ;)


melden

Pyramiden in Gizeh

15.07.2015 um 21:05
Man härtet ab :)

Ja, zumal Houdin auch noch eine äußere, riesige, lineare 60 m hohe Rampe brauct, die alleine schon 700 m lang ist...


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Saturn-Mond31 Beiträge