weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

7.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh

Pyramiden in Gizeh

17.05.2018 um 20:09
@FrankD

Achja, und einen mittleren Erdradius und Mondradius müsste man verwenden aber kann nicht davon ausgehen dass ein solcher unbedingt bekannt gewesen sein muss. Ich sehe gerade das man da aber nicht auf 200 km Unterschiede kommt. Vielleicht hatte man nur ungenaue Zahlen. Und die Bilder die die Künstler malen weichen auch mal mehr mal weniger von der reinen Geometrie ab und trotzdem ist da was in ihren Fähigkeiten dass sie zu Annäherungen bringt. Ist doch so, oder? Aber vielleicht verstehe ich auch von Kunst zu wenig.


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

17.05.2018 um 20:21
@Danton
4 Meter Abweichung ist nicht viel? Aber sicher *facepalm*

Wie gesagt, das typische Verhalten eines Geheimnisherbeiwünschers. Passt zwar nicht, aber mit viel Ausreden kann man sich dennoch ein Mühstherion zusammenreimen.

Sorry, ich bin raus.


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 01:49
@Danton

Danton - warum reicht dir nicht das Wunder, dass damalige Menschen mit den damals vorhanden Mitteln - diese Pyramiden gebaut haben. Wir diese heute noch ansehen und bewundern. Und uns wundern, wie diese Menschen das gemacht haben.
Durch Willen und Glauben, durch menschliche Genialität zu Ehren von Dingen die ihnen größer erschien als sie selbst.
Ich finde das ist das eigentliche Mysterium - Menschliche Zusammenarbeit, über sich hinauswachsen, an größeres und höheres zu glauben. Sich über die Menschlichen Grenzen zu erheben und was besonderes zu leisten.
Immer und zu allen Zeiten - das ist das Wunder und das Mysterium.

Ich verstehe immer noch nicht, warum man da noch weiß Gott was hinein interpretieren muss. Mir langt das was da drin steckt - da muß ich nix erfinden um es spannender zu machen.


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 07:04
FrankD schrieb:die Pyramide müsste 4 m höher sein.
War die Pyramide nicht mal verkleidet mit anderen Steinen?
Und wenn ja, war sie überall gleich stark verkleidet?


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 08:44
@suscat

Es ist schon ein Wunder an sich, so wie Du es beschreibst. Nun sind da aber diese Schächte drin und alles was ich über das Reine Erbauen hinaus wirklich glaube, ist, dass die den Grund haben dass sie bestimmte Sterne andeuten, wenn auch nicht genau, ebenso wie das die Pyramiden den Oriongürtel darstellen. Für mich ist das kein Hineininterpretieren (und schon garnicht von mir) sondern eine Erklärung, die in das rein passt was ich sonst noch so glaube und weiß. Es wird dadurch nicht spannender sondern eher beruhigender. Spannend ist es, solange keine für mich ausreichenden Erklärungen da sind, wie etwa wie das alles überhaupt gebaut werden konnte. Auf irgendwelchen Durchleuchtungsbildern habe ich mal etwas Rampenähnliches gesehen das in einer Schnecke innen um die Pyramide herum nach oben läuft, aber davon kam dann auch lange nix mehr bis heute. Das bleibt spanned. Also nochmal, es geht mir nicht um das Hineininterpretieren um etwas spannender zu machen sondern um das Erklären um etwas beruhigender zu haben.


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 09:55
@Danton

Ich verstehe zwar nicht, was an den Sternen in der Pyramide Konstruktion einen beruhigen soll. Aber jeder so wie er mag.
Ich sehe da aber auf alle Fälle keine Orion Verbindung - die wäre dann eben richtig dargestellt und nicht verdreht und daneben gehauen.

Die Schächte finde ich auch interessant.
Aber da hab ich noch keine Meinung dazu.
Ich bin mal gespannt, wenn du mit Deine Überlegungen fertig bist - was Deine Meinung zu dem ganzen ist.


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 10:14
Geisonik schrieb:War die Pyramide nicht mal verkleidet mit anderen Steinen?
Und wenn ja, war sie überall gleich stark verkleidet?
Klar! Wenn wir die Pyramidenaußenwände nur noch so kennen wie auf dem Bild links, kann die Verkleidung auch so ausgefallen sein wie auf den beiden mittleren Skizzen. Tatsächlich aber kennen wir die Außenwände so wie ganz rechts zu sehen. Na und das kannste Dir in Gedanken wohl selbst ergänzen.

up 4b8e2bbe96d4 Pyr-Verkleid-001


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 15:43
@Geisonik
Wir haben Verkleidungsblöcke unten, an der Chefrenpyramide sogar oben, zudem wurden im 19. Jh, noch haufenweise Verkleidungsblöcke im umgebenden Schuttberg gefunden und vermessen. Und aus deren Steigung kann man den Böschungswinkel der verkleideten Pyramide bis auf ein paar mm genau bestimmen. Wenn die große Pyramide fertiggestellt war (was einige ja bestreiten) war sie 146,59 m hoch.

@Danton
Ich glaube, das "und weiß" kannst Du streichen, Du willst wie viele vor Dir den alten Ägyptern Deinen Glauben überstülpen, dabei interessiert Dich das, was die Ägypter selbst dazu sagen, einen Dreck. Nach dem Motto "Was wissen die denn schon" :D

Kein Sternenkult? Egal. Keine Spur von Osiris zur fraglichen Zeit? Egal. Keine Tempel for Sah oder Sothis? Egal. Pyramiden und Orion passen nicht? Egal. Pyramide 4 m zu diendrig für anderes Geschwurbel? Egal.

Du weißt, was die Ägypter WIRKLICH wollten. Klingt nach einem Bestseller - wenn Du ihn in den 90ern publiziert hättest :D


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 16:56
FrankD schrieb:Du weißt, was die Ägypter WIRKLICH wollten. Klingt nach einem Bestseller - wenn Du ihn in den 90ern publiziert hättest :D
Sex, Drugs & Rock'n Roll natürlich! Oder zumindest das was damals in ihrer Zeit das Gegenstück dazu bildete. ;)
Ich persönlich glaube das sich die alten Ägypter vor lachen im Staub gewälzt hätten wenn sie damals gewusst hätten was wir hier alles in die Pyramiden reininterpretieren. Vieleicht war der alte Cheops ja auch so ein Schlitzohr, dachte sich einfach "Verarschen wir die nach uns kommenden doch mal so richtig!". ;) Gut die Idee ist genau so dünn wie die Zahlenmystik, aber wäre noch eher "sinnvoll" als irgend welche Lichtgeschwindigkeiten und ähnliches.


melden

Pyramiden in Gizeh

18.05.2018 um 21:31
@Thorsteen
Der gute Cheops war ja nicht der Erste, schon sein Paps versuchte sich in Großpyramiden - die in der Schwurbelologie allerdings ignoriert werden.


melden

Pyramiden in Gizeh

22.06.2018 um 16:09
@Grenox
@FrankD

würdest gerne wissen, was FrankD zu jener Documentation meint (vom 24.05.2016 um 11:33). Gar nichts; sonst haette Er vielleicht zurückgeschrieben..
meinst Du immernoch, die Pyramiden sind Grabanlagen der Pharaonen -FrankD?? Dann dieshier:

8min.15sec.: Gräber im Tal der Könige
15min.45sec. bis 17min.45sec.: Abbild d. Himmels & Abbild d. Sternbilder Orion & Sirius in Form der Gänge und Kammern innendrin; keine Gräber-Grabinschriften o. sonstiges Zeremonial dort.. .


melden

Pyramiden in Gizeh

22.06.2018 um 17:02
Ah, Sommerzeit, ist Trollzeit.

meinst du echt das du nach 1000 Seiten hier mit dem x Ten Dummtube Video was sinnvolles beitragen kannst. Geschweige denn deinen Standpunkt verteidigen?


melden

Pyramiden in Gizeh

22.06.2018 um 19:10
Gscheiterhaufn schrieb:meinst Du immernoch, die Pyramiden sind Grabanlagen der Pharaonen -FrankD?? Dann dieshier:
Schon der allererste Satz dieses Machwerks ist ja mal ein AUsbundan Präzision.
Meine Suche beginnt in Kambodscha, tausend Kilometer südlich von Japan.
up 71f721a024c6 Kambodscha-suedlich-Japa

Egal, ob von der jeweiligen Landesmitte aus betrachet oder von Japans Südwestgrenze zu Kambodschas Nordwestgrenze hin betrachtet: Kambodschaliegt südwestlich von Japan, nicht südlich. Sogar weiter westlich als südlich Vom Südwesten der südlichsten Hauptinsel Japans, Kyushu, bis zur Nordostecke Kambodschas sind es etwas mehr als 3000km, von der südwestlichsten Insel der Ryukyu-Inseln (rechts vom "n" in "Taiwan" sieht man kleine weiße Punkte im Meer) sinds noch immer 2000km. Immerhin liegen die Beitengrade der südlichsten japanischen Insel und des nördlichsten Landzipfels Kabodschas etwas über 1000km auseinander. Aber in dem Sinne läge auch Nigeria 1000km südlich von Japan! Oder Südamerika.

Mit solcher Genauigkeit sieht auch das Netz der Trampelpfade auf der Wiese im nächsten Stadtpark "exakt" so aus wie der Orion am Himmel oder sonsterwas.


melden

Pyramiden in Gizeh

22.06.2018 um 20:00
perttivalkonen schrieb:Mit solcher Genauigkeit sieht auch das Netz der Trampelpfade auf der Wiese im nächsten Stadtpark "exakt" so aus wie der Orion am Himmel oder sonsterwas.
So "exakt" gehts dann auch weiter. Dendera liegt bei dem z.B. 100 Meilen nördlich von Karnak (min 4:46). In der Realität sinds etwa 50 km also nur 30 Meilen. Aber das klingt nicht so gut wie Hundert. Immerhin ist "nördlich" diesmal halbwegs korrekt.

Ich persönlich finde ja besonders diese gezwungenen Metaphern widerwärtig "wie ein Gewehrlauf auf die Sonne gerichtet"... na wer's mag.


melden

Pyramiden in Gizeh

23.06.2018 um 13:27
@Gscheiterhaufn
Das ist der Schwachsinn von Hancock, der schon gefühlte 100 Male durchgekaut wurde. Es gibt eine 2teilige BBC.Doku wo der Unsinn Stück für Stück zerlegt wurde, und auch Quarks & Co haben sich dieses Unsinns angenommen und z.B. gezeigt, dass man das Sternbild Drache mit der gleichen Präzision in Köln finden kann.

Und bitte nenne solch einen geistigen Dünschiss nicht "Doku"


melden

Pyramiden in Gizeh

24.06.2018 um 01:58
Ich hab übrigens für eine Debunking-Seite ein kleines Hetzpamphlet verfasst. Wer es lesen will - viel Spaß :D

http://dielockereschraube.de/debunking/die%20pyramiden%20von%20gizeh.html


melden

Pyramiden in Gizeh

24.06.2018 um 07:39
FrankD schrieb:Wer es lesen will - viel Spaß
Ja, hab ich mit Vergnügen gelesen :)


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

24.06.2018 um 12:07
@FrankD

Ich vermute mal ganz stark, daß das (sicherlich von vier unsichtbaren rosa Einhörnern flankierte) Fahrrad ein holländisches Damenfahrrad ist.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden