weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.03.2016 um 23:46
@pluss
@TyraMisoux
Volle Zustimmung!

Von shortvisits website, kannte ich noch nicht :

keshhausen


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.03.2016 um 23:46
@TyraMisoux:
TyraMisoux schrieb:jazzy, ich hatte das so verstanden, dass er Typen wie den KESHE selbst in der "gut sortierten Psychiatrischen Klinik" wiederfindet.
Genau so war es gemeint, auch ausgedrückt. Ich habe selbst schon jemand kennen gelernt, der sich jahrelang für Jesus hielt. Die Behandlung von religiösen Spinnern gehört zum Klinikalltag.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.03.2016 um 23:55
Langsam wird die Sache gefährlich.
Ich zitiere aus dem brandneuen Keshe-Wiki (verlinkt wird darauf in den bekannten FB-Gruppen) - also sparen wir uns das hier.

Per „Zufall“ sind wir über diese Information bezüglich einer einfach zu bauenden und anwendbaren Spule gestoßen, die angeblich von Nikola Tesla höchst selbst so konstruiert worden sein soll.

Wir haben diese zunächst einfach mal nachgebaut und bei unserer Gasflasche, die Gasherd und Durchlauferhitzer versorgt, angebracht.

Im moment denken wir darüber nach, wie man diese Spule auf ein Rohr wickelt, die ganze Sache dann nanobeschichtet und anschließend die Gasleitung (oder Kraftstoffleitung, Wasserleitung etc.) hindurchführt. Ist sicherlich ein Experiment wert.


Wenn das alle zusammen probieren könnte das für n KLEINES Erdbeben ja vielleicht reichen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 02:25
@Dblickstrudel:
Dblickstrudel schrieb:Von shortvisits website, kannte ich noch nicht ...
Die Münchhausen-Bilder hat @traube vor langer Zeit auf meine Anregung hin angefertigt. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 09:13
Hihi, sehr gut. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 09:39
uatus link folgend bin ich auch auf shortvisits(!) Eintrag über die spanische Gruppe gestoßen:

Beitrag von ShortVisit, Seite 221
(...)Today, after all the above, from that in which we believed, nothing remains but words.
We know that we all can learn from our errors and we can evolve together, maintaining the correct spirit and creating the power necessary to transform what needs to be transformed.
But we must be sure that we are aligned completely with truth, because if we are not, there is no technology which is worth pursuing.
Now a question regarding your workshop no. 19: We were surprised to hear at the end of the workshop that you have not yet revealed the key of the technology and that you would do it in the future. Does this mean that all the information which was provided on the USB sticks and all the information which was transmitted during all your workshops in fact are worthless until you are kind enough to share the key to the technology?
Yours sincerely,
The Spanish speaking group
Mirelle Zavala, Lourdes Guerrero, Claudia Pierri, Hugo Donatello, Neo Orbando, Gillermo García, Adriana Silvia Perez. (...)
Hörte sich ja nach ziemlicher Enttäuschung an. Weiß jemand, ob die mittlerweile ganz aufgewacht sind, oder stochern die immer noch im Keshe-Sumpf?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 13:15
Hat man eigentlich etwas von den Botschaftern gehört, denen Keshe im letzten Herbst unter Pomp Magravs zukommen ließ? Wenn diese Botschafter clever sind, läuft in deren Ländern kein Kraftwerk mehr. Wie viele Magravs wollte Keshe noch mal in kurzer Zeit herstellen. Tausend, zehntausend, hunderttausend? Der Mann ist krank, sonst würde er seine Betrügereien doch ein klein wenig geschickter anstellen. Aber keiner seiner Anhänger wundert sich darüber, dass sich keiner der Beschenkten positiv äußerte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 13:26
Die ganze Sache ging doch irgendwie damit los, dass er ein Patent übersetzen sollte, das er dann mit seinem Namen versah (oder so ähnlich). Ich möchte also nicht ausschließen dass der da %irgendwie% selbst d'ran glaubt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 13:50
Wie bitte? Da muss ein Erwachsener ernsthaft darüber nachdenken, WIE man eine Spule wickelt?
Klingt nicht gerade nach Kompetenz ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 14:03
@off-peak
Im Kesheversum spielt es natürlich eine Rolle wie rum und wer wickelt... vermutlich funktioniert es nur mit jungfräulichen Müttern von siebeneiigen Vierlingen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 14:27
Ich habe mal in der Austria Edition von Keshe nachgesehen...also in der KFSSI-Gruppe fb. D. ist gar nicht Mitglied. Komisch...
Und auf FB scheint er auch nicht mehr zu sein....oder ich bin einfach geblockt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 14:30
@rambaldi

Den Vollmond nicht zu vergessen, den Vollmond!!!11111


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 14:39
Apropos Kesheversum: Wir wollen Keshe doch ein wenig auf die Schaufel nehmen...wir könnten ihm doch anbieten, dass wir ihm zu" Ehren" ein "Kesheversum" (a la Legoland oder so) auf die Beine stellen mittels Crowdfunding (dieses Wort liebt er doch so)- da kann er alle Interesssenten basteln lassen (gegen Gebühr klarerweise), die Knowledge Seekers können in einem eigenen Studio ihre WS abhalten...usw.
Wie findet ihr die Idee?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 15:51
Wer zahlt´s?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 16:19
@trustinme
Man könnte das ja einfach in den Schweizer Jungfrauenpark aufnehmen (war Dänikens Mystery Park) da würden Ca$hews Fantastereien gut dazupassen.

http://www.jungfraupark.ch/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 21:41
@trustinme

D. ist unverändert Keshianer, hier sein fb-link

https://www.facebook.com/smokereality?fref=ts



Es spricht Dirk :)

https://www.youtube.com/watch?v=LXIHGBol-zw


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 23:32
Diese fragen an Keshe von Martin sind erst der anfang...


‎Martin Trastl‎ an Keshe Global Europa Frankfurt
28. März um 16:32 ·
Ich habe bestimt 90% von allem gesehen in Englisch und Deutsch das es über Keshe gibt an Youtube und habe trozdem noch keine konrete Antwort. Es wird immer als Ingehende und Ausgehende Spirale, G egeneinander laufende Magneteisch und Gravitations felder,Torus, oder Ball (Eivorm) Energiefeld beschrieben.
So meine Frage ist relative Einfach und solte von Mr. Keshe somit auch einfach zu Beantworten sein.
In ein aleinstehenden Plasma ohne Äusere Einflüsse.
Wie sind Prozentual die drei Matereien vorhanden?
Wie sind die gegeneinander laufenden Kräfte Propurtunal in Feld Gröse und Stärke angeordnet?
Wenn es sich um ein Torus handelt. Wie sind die einfall/ausfall Winkel? Rotations ein/ausfall winkel? Überschneiden sich die Kräfte oder bleiben sie seperat? Folgt Plasma Phi 1.168 u/o der Fibonacci Sequenz und somit dem Model von Dan Winter oder ist es aufgebaut wie Ken L. Wheeler das Magnet Beschreibt oder Dr. Michael Clarage, Montgomery Childs (ThunderboltsProject)?
Wen Plasma durchs All sich bewegt, kann man es mit der “Birkleland Current” vergleichen wie Donald Scott von dem ThunderboltsProject es beschreibt?
Nassim Haramein stelt eine Intersante Theorie auf wo der Übergang von Energy zu Materie bei 0,616 Plank length liegt. Ist das Keshe Plasma Model Vergleichbar?
An einem Perioden Tabele haben die GUNS nur eine Periodenzahl von ca. 75% der bis jetzt Bekanten. Es wurde in einem der Workshops Erwähnt das nicht alles gleich kalkuliert wird. Gibt es einen Perionden Tabele für GANS mit der man Arbeiten kann?
Erst letzte Woche wurde Erwänd das Blei GUNS eine lineare Gravitation haben aber die Magnetische Auswurfmuster sich in alle Richtungen gleichmäsig verteilt. So wie sehen die Muster für die einselnen GANS aus?
Gibt es eine Liste welche Materialen, welche GUNS Produzieren, welche Stärke sie haben, für was man Sie einsetzen kann und wie das Magnet/Gravitations muster ausieht?
Derzeit wird ja Kranhaft versucht ein Flugreaktor nach dem “John Searl” Prinziep zu Bauen ohne das Grundlegende prinzieb zu Erklären. Wie soll das Funktionieren? Es wird eine Seltene Erde Gebraucht da sie reich an negative oder positieve (Ich mus da nochmal Nachsehen) gebraucht wird. Das könnte man GANS angereiherte Tonerde Ersetzen. Es wirt ein Superleiter Benötigt das mann mit Nanokupfer ersetzen kann und Magneten die auf eine Bestimte Stärke eingestelt sind wo die verschieden Spulen mit GUNS ins Spiel kommen.
Werden auch ander Quelen für Reaktoren Berücksichtigt wie Z.B. Steve D Gage oder David Hamel oder ander der UFO Gemeinschaft?
In einem der Workshops wurde mal das Thema angeschnitten mit Kupfer Rohre zu Experementieren da sie um ein fielfaches mehr Energie erzeugen sollen, doch pasiert ist ist nichts. Keiner hat es bis jetzt in betracht gezogen es für einen Flugreactor einzusetzen genauso wie Kristalle die Energie bündeln können und in eine bestimte richtung lenken können wie ein Laiser. Warum nicht Mr. Kashe?
Welches Material (Metall) ist für was zu Benutzen und wieso wird das Wissen in der Beziehung von Mr. Keshe nicht eingesetzt für die Verschiede Reaktoren. Eisen gut für Magnetik/Gravitation Evekte, Kupfer gut für Elektrick, Silber für Elektromagnetic, usw.
So das währen erstmal die einfachsten Technische fragen befor wier in die Ernsthafte Materie gehen.
Aber fangen wir doch wirklich Einfach an. „smile“-Emoticon
Wie zum Teufel sieht ein Einfaches Plasma aus und wie wird es Berechnet.
Danke
Liebe an Euch alle


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.03.2016 um 23:56
andie2010 schrieb: Eisen gut für Magnetik/Gravitation Evekte, Kupfer gut für Elektrick
Großer Gott, das tut ja schon beim lesen weh. Hat dieser Idiot keine Familie, die eine Zwangseinweisung veranlassen kann...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.03.2016 um 03:13
@Dblickstrudel

Den kannte ich...gibt irgendwie voll viele von denen aber ich finde die nicht mehr alle auf meiner Festplatte :) Muss ich mal suchen..kennste den ? keshe scam


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.04.2016 um 08:03
@offpeak: soll ja nur ein fake-köder sein!


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden