weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 00:09
Es sind wieder die GhanaBusinessNews die als erste über die lächerliche Drohung und den Erpressungsversuch Keshes gegenüber den Wissenschaftsminister geschrieben haben, der LInk von @hallowach ist eine Kopie des ursprünglichen Artikels:

Questionable Iranian Nuclear Scientist, Mehra Keshe threatens Ghana Minister of the Environment

https://www.ghanabusinessnews.com/2017/07/10/questionable-iranian-nuclear-scientist-mehra-keshe-threatens-ghana-minister...

Das ist natürlich klasse, dass die das gleich in die Öffenltichkeit bringen, so dass die Substanzlosigkeit von Keshes Drohungen offenbar wird. Ja, auch damit wird sich Afrika wahrscheinlich für Keshe erledigt haben.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 00:23
Dirk war auch schon fleissig, und hat seinen Ghana-Artikel entsprechend upgedated.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 12:33
Goil,das!
Endlich mal ein Land das Offiziell richtig angefressen auf K€she reagiert!
Ich hoffe das zieht noch Kreise.


:pony:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 12:50
Keshe versucht ja wohl Kontakte in China aufzubauen. Denen wird er in den letzten Monaten als Referenz seine fantastische Aufnahme in Ghana und bald in ganz Afrika bestimmt sehr phantasievoll ausgeschmückt erzählt haben.

Und die betreffenden Chinesen schauen sich die aktuelle Entwicklung wahrscheinlich genau an. Ghanas Lehre: Erst der Beweis, dann die Kooperation bricht Keshe natürlich das Genick, egal wo er Fuß fassen möchte.

Gibt es jemanden hier, der in chinesischen Medien nach Aktivitäten der Keshe foundation Ausschau halten kann? 


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 16:06
uatu schrieb:Weiss jemand, wo sich Keshe aktuell aufhält? Er sprach neulich von "unserem Team in Ghana", was danach klingt, als ob er sich selbst derzeit nicht in Ghana aufhält.
Jemand sagt, er wäre in Benin (zwei Staaten östlich von Ghana). Wie gesichert das ist und woher er das weiß, weiß ich nicht.
Das ganze, lesenserte Zitat aus "The Golden Age Of Gans":
Your all a bunch of gullible retards sending Kesh your savings for what... nothing. He is a master scammer now hiding in Bennin Africa.
.... bringt es jedenfalls ganz gut auf den Punkt.

s. https://www.facebook.com/groups/GoldenAgeofGans/permalink/1795449607420350/?comment_id=1797029033929074&comment_tracking...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 16:29
@dblickstrudel: Sehr interessant. Danke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.07.2017 um 21:14
@uatu
@dblickstrudel

Ich zieh mal wieder den Hut vor euch!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 09:10
dem schließ ich mich an - aber datt wisst ihr ja eh ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 09:13
Hammerstelle im gestrigen Nachmittags-"Peace"-Blueprint ab Min. 49!
Keshe tut so, als ob die Presse aus Ghana ihn anruft, ist dann kurz weg und tut so, als ob er jetzt Dirk in Ghana vors Gericht ziehen könnte.
I have to answer ... something, one second please...
The Ghanaian press, they want a live interview on radio, and the time is set. We have to set the situation correct. I have to call.
Dann muss Rick übernehmen und schaltet auf seichte Unterhaltungsmusik.

Bei 1h00 kommt er zurück:
The situation is developing in Ghana very rapidly, they have listened to the first section of the, what we call, teaching this morning. And they are expecting some press releases from the Keshe Foundation, and interviews. Because now they realized there is a lot of things happened, which unfortunately should not have happened, but people, actually the main instigators is Mr. Laureyssens. And I am sure, once we come to an aggreement with the government, we call him into Ghana for a very long chat. This is another court case we open for Mr. Laureyssens, for deception and ... because he has put everthing in writing.

Now Mr. Laureyssens, you build yourself a bigger, deeper [pit]. You thought you walked away. Plus those who are [unverständlich]. We open a case in Ghana now for your ... another problem. But this time we'll take you to Ghana. I'll make sure you will be arrested and brought back in. In [?] deserve to spend time in African prisons. Because you have played with the life of a minister, and a position of a government. And this government has fought very hard to gain trust to bring things back, bring credibility, and criminals like you have their days done.

I've been asked to meet with the highest level people very rapidly ... most probably will be press release by Keshe Foundation in the coming days.
Danke, @uatu fürs Mit-Übertragen in Reinschrift. Schwer zu verstehen, was Keshe von sich gibt, vor allem wenn er kurz vorm Explodieren ist.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 09:25
Es mag schon sein, dass ihn ein paar "highest level people" in Ghana sehen wollen. Ich bezeifle allerdings sehr, dass die sich mit ihm über Dirk unterhalten wollen ... ;)

Auf die Presserklärung bin ich aber unabhängig davon sehr gespannt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er sich damit (wegen abwegiger Darstellung des Sachverhalts) nur neuen Ärger einhandelt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 10:25
Man, ist Ke$he heut morgen langweilig...

"It is important to understand, that everything on this planet needs understanding...."


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 10:47
@grinder
heut morgen? Das ist doch absolut typisches gebrabbel. Ich kann die nur bewundern die sich das bis zur Letzten Minute regelmäßig geben können. Ich ertrag das keine 10 Minuten


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 10:52
Na, ich meine langweilig im Vergleich zu dem, was er z.B. gestern so vom Stapel gelassen hat, siehe Beitrag von @dblickstrudel


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 13:52
echt "highlights" :-)
Dass diese Eso-Typen dieses ganze negative Karma das den Typen umgibt nicht wahrnehmen, muss man wohl auch nicht verstehen. Diese Rabenschwarze Aura ist nicht zu übersehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 17:17
Weil es so schön ist und allmystery erwähnt wird:

Beitrag auf Keshevictims ( https://www.facebook.com/groups/516335221862070/permalink/858043014357954/ ):
thanks allmystery.de for my new favourite german word: angepisst :P
'Hihi! Ke$he ist total angepisst von seinen europäischen Jüngern, weil sie ihn im Kampf gegen seine Kritiker nicht genug unterstützen
19702009 1816138375079781 87543503830793.jpgoh8b6340a2f36da4be0ad07b4dfd3eb793oe5A01F5AA

Der bezieht sich auf den Beitrag von @grinder: Beitrag von grinder, Seite 557


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 18:02
Cash 2


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 19:06
Off-Topic: Ich habe vor einiger Zeit begonnen, mich mit dem "QT-Pi" zu beschäftigen (siehe z.B. hier oder hier). In der Keshevictims-Facebookgruppe hat kürzlich eine Jacqueline S. geschrieben, dass sie in dieses Projekt investiert hat, und dass die Verantwortlichen -- wie überraschend ;) -- anschliessend jede Kommunktion mit ihr abgebrochen haben. Sie schreibt, dass man sie für nähere Informationen PMen könne. Da ich keinen Facebook-Account habe, wäre es nett, wenn jemand, der in der Keshevictims-Facebookgruppe dabei ist, eine Nachricht von mir an sie weiterleiten könnte. Bitte per PN melden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 19:25
Ist erledigt, Danke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 20:14
Der bekannte Artikel der Ghana News Agency "Environment Minister exposes Iranian Scientist" findet nun auch ausserhalb von Ghana Aufmerksamkeit. Die Website trackpersia.com, die sich allgemein mit dem mittleren Osten, und speziell (anscheinend eher kritisch) mit dem Iran beschäftigt, hat den Artikel mit dem leicht abgemilderten Titel (aber unverändertem Inhalt) "Ghana’s environment minister dissatisfied with Iranian scientist" veröffentlicht. Vermutlich wird die Website auch im Iran gelesen, wovon Keshe bestimmt ganz besonders begeistert sein wird. ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.07.2017 um 20:25
Auf der slimlife-Seite hat ein Magrav-Generator-Besteller eine Antwort des Kundendienstes gepostet:

"Dear Customer,

Thank you for your patience while waiting for the delivery of your Magravs-Power Plasma Generator.

It has been a longer than expected journey, but we are very close to finalize it. As shown in the latest tests the output of the generators is too high, making it a challenge for our engineers bring it to the limits suitable for home usage.

The new modification is being tested and if the output is optimal we will start the production and shipments.
We will update you at the time we have the final results.

Thank you for being with us on this journey,
M.T.Keshe
Director of Keshe Foundation"


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden