Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

33 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Fernseher, UHF, Antenneneingang

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

19.06.2011 um 22:15
wobel schrieb:und womit schliesste dieses empfangsgerät an das signal an? na? aha.
.......womit das Empfangsgerät an das Signal anschliesst ist ja letzlich egal.

Es wäre aber doch nicht nötig das dieses entsprechende Empfangsteil bereits im TV verbaut ist.


melden
Anzeige

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

19.06.2011 um 23:19
Sorry, aber du kapierst es nicht oder?

wenn Du kein UHF Teil willst, dann kauf Dir nen reinen MONITOR, sowas gibts auch

wenn Du Dir nen TV kaufst wird der IMMER ein UHF Eingang haben, weil sonst wär es kein TV Gerät

TV Geräte werden auch nicht nur für ein Land produziert, sondern werden Weltweit verkauft und da die mehrzahl nunmal einen UHF Eingang braucht wird das immer so bleiben


kann man jemand diese unsinnige Diskussion schliessen?


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 00:29
@Tom.1st
der threat ist wirklich blödsinnig!

Erster Satz bei Wiki zum Thema Fernseher:
Wikipedia: Fernsehgerät
wird ein Gerät zum Empfang und zur Wiedergabe von Fernsehsignalen bezeichnet.
Und Fernsehsignale haben verschiedene Quellen, entweder unverarbeitet in den Fernseher durch das Antennenkabel(!!!) oder verarbeitet durch einen reviever und dann über Scart,HDMI etc.

hätte ein Fernseher kein Antenneneingang, so könnte er nicht jedes Fernsehsignal widergeben und er wäre KEIN FERNSEHER.
Sämtliche Kabel Deutschland Kunden (z.B.) beziehen ihr Fernsehen über diesen Stecker.

Wenn du ein Bildschirm zum DVD`len (Quasi wie einen Beamer) benötigst, dann kauft man sich ja keinen FERNSEHER weil man nicht FERNSEHEN möchte, sondern einen MONITOR. !!! bzw. ein Display


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 10:50
@Tom.1st
Tom.1st schrieb:Es wäre aber doch nicht nötig das dieses entsprechende Empfangsteil bereits im TV verbaut ist.
aber selbstverständlich ist das nötig!
du vergisst dass es 'ne menge leute gibt, die ihren fernseher direkt ans signal anschliessen und nicht über den umweg über einen receiver. ich zum beispiel und viele andere die ich kenne.
mir könntest du also ganz sicher keinen fernseher ohne den entsprechenden eingang verkaufen - damit könnte ich ja nichts anfangen.


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 13:36
ufosichter schrieb:Sorry, aber du kapierst es nicht oder?

wenn Du kein UHF Teil willst, dann kauf Dir nen reinen MONITOR, sowas gibts auch
...Sorry aber dann sag Du mir bitte woher ich nen 127 ( oder größer ) Monitor bekomme ?

@Cesair
@wobel


.....hab mich jetzt eh für nen Beamer entschieden.


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 13:43
@Tom.1st
Tom.1st schrieb:...Sorry aber dann sag Du mir bitte woher ich nen 127 ( oder größer ) Monitor bekomme ?
im laden? im internet? sollte doch kein problem sein...

beamer ist ja schön und gut (hätte auch gern einen), aber da sind doch die folge-kosten so hoch, oder hat sich da was geändert von wegen sündhaft teure birnchen die häufig ausgetauscht werden müssen?


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 19:22
@wobel


Ja die Birnen sind teuer .... will aber ja nur gelegentlich mal ne DVD mit schauen oder eigenes Videomaterial. Angeblich sollte die Birne so ca. 2000 Stunden halten. Mein letzter Beamer ging nach 5 Jahren an was anderme kaputt.

An normalen Fernsehprogramm habe ich absolut 0 interesse.


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

20.06.2011 um 20:55
@Tom.1st
naja, ich hab mir 'ne menge beamer angeguckt und das mit den 2.000 stunden zeit hab ich leider nie gefunden, das waren eher nur 200, und die haste ja schnell zusammen.
das thema interessiert mich, weil ich schon seit jahren mit dem gedanken spiele meinen "geilsten grössten flachbildschirm der welt" = ein sehr grosses panorama-fenster des nächtens in ein heimkino umzuwandeln. sogar 'ne entsprechende leinwand hätte ich schon.
allerdings würde ich durchaus auch über den beamer fernsehen wollen, und wenn's nur die fussball-WM ist...

kennt sich hier jemand aus mit der birnen-zeit?
ich hab so viele unterschiedliche angaben von zig verschiedenen mehr-oder-weniger-"fachleuten" dazu gehört dass ich irgendwie garnichts mehr davon glauben kann... und alle 2 bis 3 monate neue birne wär mir echt zu teuer.
zumal ich's auch beruflich mitkriege, da haben wir für vorträge auch einen beamer im einsatz, und zwar einen der neuesten generation, trotzdem braucht's vergleichsweise ständig 'ne neue birne. buchhalterisch gesehen ist das wie beim tintenstrahl-drucker: das gerät an sich ist billig, die patronen kosten das meiste geld...


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

21.06.2011 um 00:29
@wobel

Also ich hatte vor Jahren mal nen Philips Beamer und der war mit ner Lebenszeit für die Birne mit 6000 Stunden angegeben.
Naja ... damals hatte ich das Teil recht oft laufen und die Birne ist nie kaputt gegangen. Irgendwann mal hat halt dann das ganze Gerät nachgegeben.

Die Lebenszeit der Birnen beläuft sich bei den aktuellen Beamern laut Herstellerangaben immer so zwischen 1500-3000 Stunden.
Mir wurde sehr oft zu Mitsubishi - Beamern geraten.
Schau dich doch mal im Inet um , bei den meisten Geräten wird auch die Lebensdauer der Lampe mit angegeben.


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

21.06.2011 um 00:31
wobel schrieb:zumal ich's auch beruflich mitkriege, da haben wir für vorträge auch einen beamer im einsatz, und zwar einen der neuesten generation, trotzdem braucht's vergleichsweise ständig 'ne neue birne.
... das liegt denke ich eher daran das der Beamer sehr viel bewegt , oder aber im "Heissen" Zustand oft komplett ausgeschaltet wird. Da sind die Teile sehr empfindlich und bei uns auf Arbeit schaut da auch keiner wirklich danach.


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

21.06.2011 um 01:00
@Tom.1st
was meinst du mit "im heissen zustand komplett ausschalten"?
ja klar - wir schalten das teil aus und packen es ein für die nächste "show".
das kann aber auch bei mir zuhause passieren - da würd ich das dingens ja auch abschalten wenn's nicht mehr gebraucht wird...


melden

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

21.06.2011 um 02:05
@wobel

Durch die Birne/ Lampe erreicht der Beamer ja schon nach kurzer Zeit eine ziemlich warme Betriebstemperatur.
Die meisten Beamer laufen nach dem Ausschalten noch nen paar Minuten nach und kühlen erstmal das ganze System runter bevor sie komplett abschalten.

Bei uns auf Arbeit gibt es halt einige die einfach den Stecker ziehen und dann kann der Beamer ja nicht mehr runterkühlen was absolut schädlich für ihn ist..........die allerbesten packen ihn dann auch noch sofort in die Tasche damit er es richtig schön warm hat ;)


melden
Anzeige

Warum noch UHF - Antenneneingang / Empänger im TV

22.06.2011 um 10:07
@Tom.1st
ach so meinst du das. na das wär bei mir hier zuhause nicht das problem, weil ich das ding unter der decke anbringen würde und der stecker drinbleiben würd...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

473 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Open Street Map44 Beiträge