Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DVB-T2 und die Eckdaten

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: TV, Dvb-t2 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

DVB-T2 und die Eckdaten

20.11.2016 um 21:33
Moin moin ihr Landratten,

zur Zeit sehe ich immer öfter bei den Sendern (im Schlafzimmer DVB-T), dass ja auf DVB-T2 umgestiegen wird.

Nach einiger Recherche habe ich dann herausgefunden, dass ich erstmal nen neuem Receiver benötige und wohl auch so ein CI-Modul von freenet.

Dieses soll ja jährlich was kosten. Allerdings blicke ich noch nicht ganz so richtig durch und benötige mal Aufklärung bzgl. dieser neuen Technologie, die immernoch Werbung senden wird, obwohl ich "Jahresbeitrag" bezahle - komisch.

Muss ich beim Receiver noch auf irgendwas achten - abgesehen von der DVB-T2-Fähigkeit?
Kostet mich dieses CI-Modul etwas; wenn ja wie teuer soll das sein?
Wie soll das mit den jährlichen Kosten laufen; ist das ein Abo oder läuft das per Guthaben?

Im Wohnzimmer habe ich Kabel-Anschluss. Ist es sinnvoller mit einem Splitter (T-Stück) zu arbeiten und ein hässliches 10m Kabel durch die Wohnung zu legen (will ungerne durch Stahlbetonwände bohren).

Vielleicht kann mir jemand ja Input geben.

Danke und Gruß


melden

DVB-T2 und die Eckdaten

20.11.2016 um 23:42
Moin,

Zuerst mal solltest du beim Empfangcheck prüfen, ob es in deiner Region überhaupt schon 2017 umgestellt wird oder nicht erst 2018 ...
http://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck

Außerdem musst du unterscheiden, ob du das öffentlich-rechtliche DVB-T2 empfangen willst (gebührenfrei) oder/und auch das freenet TV (gebührenpflichtig ab Juni 2017), das die Privatsender einschließt ...

Die Öffis bekommst du mit einem normalen DVB-T2 HD-Empfangsteil (gelbes DVB-T2 HD-Logo auf dem Fernseher) oder einer entsprechenden Set-Top-Box ...

freenet TV bekommst du mit einem DVB-T2 fähigen Fernseher (grünes Logo) und zusätzlich dem freenet TV CI+ Modul, das du dir dazukaufen musst. Der Empfang ist verschlüsselt, die Entschlüsselung kostet 69€ pro Jahr ...
Wahlweise kann man den Fernseher auch mit einer Set Top-Box mit den entsprechenden Logos (+ CI-Modul) nachrüsten ...
Natürlich sollte man sich auch hier informieren, ob freenet TV überhaupt 2017 in der Region angeboten wird ;)
https://www.freenet.tv/empfangscheck

Also darauf achten: Sowohl das gelbe als auch das grüne DVB-T2 HD-Logo sollten auf dem Gerät sein, damit man das volle Programmspektrum empfangen kann ...

Alle Infos findet man nochmal auf folgenden Webseiten:
http://www.dvb-t2hd.de
https://www.freenet.tv


Kannst ja kalkulieren, ob eine Ausweitung des Kabelanschlusses auf andere Zimmer nicht günstiger und sinnvoller ist ;)


melden

DVB-T2 und die Eckdaten

20.11.2016 um 23:56
Ach ja, wenn du einen Breitband-Internetanschluss hast (z.B. über Kabel), kannst du auch über Internet-TV nachdenken; weiß nicht, ob Kabel Deutschland das anbietet ...
Das geht dann auch über WLAN in andere Zimmer ...

Eventuell sich mal beim Anbieter beraten lassen, ob das möglich ist und was das kostet ...
Bei WLAN ist es allerdings immer so eine Sache mit gutem Empfang ... Mit Kabelverlegung wäre man da immer auf der sicheren Seite ...


melden

DVB-T2 und die Eckdaten

21.11.2016 um 06:12
Moin,

naja, ich würde auch schon gerne im Schlafzimmer mal Football gucken wollen und so (Pro7Maxx) - also würde halt die Erweiterung mit freenet nur sinnvoll sein.

Mein TV alleine empfängt leider kein DVB-T2.

Ich denke ich werde ein Kabel legen, schließlich bezahle ich den Anschluss schon mit und habe alle relevanten Sender.

Wie läuft das eigentlich mit der Bezahlen für freenet?


melden

DVB-T2 und die Eckdaten

21.11.2016 um 06:53
Für das Verlegen des Kabels empfehle ich selbstklebende Kabelkanäle (Baumarkt) an der Fußbodenleiste, das geht schnell und sauber und man sieht es kaum ...

Bezahlen bei freenet läuft wie bei Prepaid-Telefonie, Gutschein im Handel kaufen und online oder per Telefon einlösen ... Bezahlung geht auch online über Paypal oder mittels Kreditkarte ...


melden

DVB-T2 und die Eckdaten

21.11.2016 um 10:34
Superrr...

Vielen Dank


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Wie sieht eure Mediennutzung aus?
Technologie, 31 Beiträge, am 25.01.2019 von Fennek
Negev am 13.10.2018, Seite: 1 2
31
am 25.01.2019 »
von Fennek
Technologie: Der neue Rundfunkbeitrag
Technologie, 330 Beiträge, am 26.03.2016 von O.G.
schorsch22 am 11.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
330
am 26.03.2016 »
von O.G.
Technologie: Samsung Smart TV Geräte nach Firmen Update außer Kontrolle
Technologie, 2 Beiträge, am 12.04.2016 von Izaya
lenzko am 12.04.2016
2
am 12.04.2016 »
von Izaya
Technologie: Die Zukunft des Fernsehens
Technologie, 109 Beiträge, am 06.11.2015 von subgenius
rutz am 27.04.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
109
am 06.11.2015 »
Technologie: TV App alle Sender
Technologie, 25 Beiträge, am 19.11.2014 von assassinfan
assassinfan am 04.11.2014, Seite: 1 2
25
am 19.11.2014 »