weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 10:34
Eine Studie die in der Fachzeitschrift Regulatory Toxicology and Pharmacology veröffentlicht wurde,
bestätigt das was viele schon vermutet haben: E-Zigaretten emittieren praktisch keine Giftstoffe
im Vergleich zu ihren Pendants der Tabak Zigarette.
Die im Dampf gefundenen gefährlichen und potentiell gefährlichen Verbindungen befinden sich auf
Augenhöhe derer von normaler Außenluft.

Das Ergebniss ist letztendlich, das 99 Züge an einer E Zigarette gleichzusetzen sind mit 99 Atemzügen
normaler Atemluft (Anteil der Schadstoffe 0,17 mg bzw. 0,16 mg)

wer es selbst genauer nachlesen will hier der Link ...

http://in.askmen.com/health-sports-news/1102705/article/study-finds-e-cigarettes-really-are-safer-than-tob


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 10:35
danke für den link


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 11:56
@goetsch

Kann man das so rechnen? Kommen da nicht noch die "normalen" Schadstoffe der Atemluft hinzu?
Also wenn ich normale Atemluft einatme und diese hat Schadstoffe und ich zünde mir eine E-Ziggi an, welche auch Schadstoffe freisetzt, dann nehme ich doch MEHR (oder nach Deiner Rechnung die doppelte Menge) auf, als wenn ich nur normal atmen würde, oder?

Ich möchte ja nicht bestreiten, dass E-Zigaretten unter Umständen weniger schädlich sind als herkömmliche Glimmstängel. Ich möchte aber bestreiten, dass sie absolut unschädlich sind - ohne dass ich das nun wissenschaftlich untermauern kann. Wenn ich irgendwelche Flüssigkeiten (inklusive Nikotin) verdampfen lasse und diese einatme, dann ist das vom Gefühl her schon nicht ganz "sauber"...

Außerdem sind Studien immer so eine Sache. Die Frage ist: Wer hat diese Studien finanziert?
Die Tabakindustie hat seinerzeit auch viele Studien in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse verwundern kaum.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:16
@Forseti70

ich bin etwas verwundert ;)
Forseti70 schrieb: (oder nach Deiner Rechnung die doppelte Menge)
hä ... ich habe nirgendwo irgend etwas gerechnet ;)
Forseti70 schrieb:und ich zünde mir eine E-Ziggi an
wenn du das machst erzeugst du auf jedenfall jede Menge Schadstoffen, schon
beim verbrennen des Li ON Akku würde Unmengen Rußpartikel und Feinstaub enstehen ;)

sorry ich bin es langsam echt leid ...

auf der einen Seite schreien immer alle (vor allem die die mit dem Thema nix zu tun haben)
"ich will ne Studie" ... wenn man dann auf Studien hinweist kommt ... "das glaub ich nicht"
oder "Studien sind immer so ne Sache"


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:32
Forseti70 schrieb:Ich möchte aber bestreiten, dass sie absolut unschädlich sind - ohne dass ich das nun wissenschaftlich untermauern kann
über diesen Satz muß ich nochmal genauer Nachdenken ... kann etwas dauern ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:42
@Forseti70
Man hat, so wie ich es verstehe, bestimmte Schadstoffe in jeweils 99 Zügen Zigarette, E-Zigarette und normaler Atemluft gewogen.
Zigarette: >30 mg dieser Schadstoffe
E-Zigarette: 0,17 mg dieser Schadstoffe
Atemluft: 0,16 mg dieser Schadstoffe

Muss man also nicht addieren.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:43
@DCWS

OK. Dennoch sind e-Zigaretten garantiert nicht gesund...

"Thomas Hartung, Toxikologe an der amerikanischen Johns Hopkins Universität schätzt, dass die Gesundheitsrisiken der E-Dampfer insgesamt etwa zehn Mal niedriger liegen als die der normalen Raucher. Denn beim Verbrennen des Tabaks gelangen mehr als 4000 verschiedene Chemikalien, davon 90 krebserregende, in den Körper. Wie viele es bei der E-Zigarette sind, ist nicht ganz klar. In einigen E-Zigaretten hat man bereits Gifte wie Nitrosamine, Diethylenglykol und Formaldehyd gefunden. Es ist zudem fraglich, welche Chemikalien beim Verdampfen der Aromastoffe entstehen. Doch insgesamt dürften E-Dampfer deutlich weniger Schadstoffe zu sich nehmen.

Weniger schädlich heißt allerdings nicht harmlos. Auch E-Zigaretten enthalten in aller Regel Nikotin - einen Suchtstoff. Lungenärzte sind zudem über das Propylenglykol besorgt. Das Verneblungsmittel kann die Atemwege reizen. Wie sich das auf lange Sicht auswirkt, weiß niemand."

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/wie-gefaehrlich-ist-die-e-zigarette-nebuloese-wirkungen-1.1353824-2


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:46
Das E-Zigaretten gesund wären, behauptet hier auch niemand. "Weniger schädlich" ist der Tenor.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 14:57
Forseti70 schrieb: In einigen E-Zigaretten hat man bereits Gifte wie Nitrosamine, Diethylenglykol und Formaldehyd gefunden
könnte schon sein ... genauso wie man das in Hühnereiern und und und gefunden hat ...
was sagt uns das ?
Forseti70 schrieb:ungenärzte sind zudem über das Propylenglykol besorgt. Das Verneblungsmittel kann die Atemwege reizen. Wie sich das auf lange Sicht auswirkt, weiß niemand."
sorry das ist quatsch, wird aber immer wieder gern hergenommen ...
wurde hier schon irgendwo geschrieben ... da gibts schon ewig studien ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 15:04
http://www.ig-ed.org/presse/6A_IG-ED_informiert_Propylenglycol_Mehr_Quellen.pdf
Forseti70 schrieb: Auch E-Zigaretten enthalten in aller Regel Nikotin
auch das ist so pauschal nicht richtig ;) man kann sich Liquid genauso ohne Nikotin bestellen

jetzt kommt bestimmt jemand um die Ecke und sagt ... das ist doch aber krebsauslösend ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 15:41
passt ja ... diese Meldung ... hört bitte bitte sofort auf Soft Drinks zu euch zu nehmen
denn die Experten des Johns Hopkins Centers warnen
US-amerikanische Forscher warnen in einer aktuellen Studie vor zu viel Softdrink-Genuß,
denn der erhöhe unnötig das Krebsrisiko. Die Experten des Johns Hopkins Centers in
Baltimore kommen darin zum Ergebnis, dass bereits eine Dose Cola pro Tag
eine gefährliche Menge eines krebserregenden Stoffes enthalten könnte.
Johns Hopkins Center, Johns Hopkins Center ... da war doch was *grübel*
ja ja ... könnte, eventuell, vielleicht ....



sorry den konnte ich mir nicht verkneifen ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 15:49
@asharok

Oky, also Finger weg von den chinesischen Liquid Fabrikaten. ;)
Bisher habe ich nur Liquid von Joyetech, SC und Flavourart.

Stimmt, Geschmäcker sind verschieden und was den einen zusagt, sagt den anderen hingegen nicht zu, jedoch dachte ich, das es Sorten gibt, die egal von welchen Hersteller überhaupt keinen Anklang finden, da sie nicht nach dem schmecken, was sie eigentlich sollten oder überhaupt kein Geschmack entsteht.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 16:28
ich frage mich sowieso warum es da noch keine langzeit Studien gibt? die e-zigarette gibt es jetzt schon seit knapp 10 Jahren und in Deutschland gibt es Dampfer die auch schon über 5 Jahre dampfen! warum sind in den vergangenen 3-5 Jahren keine langzeit Studien durchgeführt worden?


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 16:49
@Belight82

das Ziel besteht ja nicht darin etwas gutes zu tun, sondern das Ziel besteht darin
möglichst hohe Gewinne einzustreichen.

Wenn also Studien aussagen das Dampfen relativ ungefährlich ist, würden
noch viel mehr (wie ohnehin schon) zur Dampfe statt zum Klimmstengel greifen.

Glaubst du der Staat verzichtet bei jeder Schachtel Zigaretten auf ~ 50% Tabaksteuer ?
Glaubst du die Tabakindustrie verzichtet auf ihre enormen Gewinnspannen, um dir/uns
etwas gutes zu tun ....

in diesem Sinne sind Studien die etwas anderes behaupten wie "das ist aber ungesund"
mit Sicherheit eher nicht gewünscht ;)

Nachtrag: spätestens an dem Tag, an dem alle Dampfgeräte und Liquid Hersteller von
Tabakkonzernen aufgekauft wurden und / oder das Zeug heftig besteuert wird, wird
keiner mehr davon reden das Dampfen ungesund sein könnte ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 19:16
@goetsch
eigentlich sehr gut dargestellt, das kann man ruhig so stehen lassen!

nur was mich bissl grübeln lässt ist die Sache, dass Tabakkonzerne und Politik eine sehr enge Zusammenarbeit pflegen müssten um eben hier Einfluss drauf zu nehmen!
ich frage mich sowieso warum der Staat die tabaklobby - die der privaten Marktwirtschaft unterliegt - unterstützen sollte wenn die gesundheitlichen Folgen des Tabakkonsums aus öffentlichen Kassen behandelt werden!
Das müsste im Endeffekt unterm Strich für den Staat ja immer noch mit einem Gewinn enden


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 19:44
@Virgh

genau das ist das problem. es gibt z.b. käsekuchen liquids, es gibt leute , die dampfen das wie wild. und dann leute, denen davon schlecht wird, weils nicht schmeckt. solange gekauft wird, gibt es das auch. ich selber dampfe gerne lakritz. da gibts den süssen der schmeckt, wie von haribo. und dann den salzigen, schmeckt echt wie guter holländischer lakritz. auch da hab ich leute, die mögen es nicht. du musst echt dein liquid finden.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 19:54
@asharok

Lakritz gibt es also auch?
Eigentlich, warum nicht, wenn es sogar Käsekuchen als Liquid gibt.
Würde mich nicht wundern, wenn es auch die Geschmacksrichtung "Brot" gibt. :D

Ja, die Auswahl ist wirklich enorm.
Ich habe jetzt schon ein kleines Sortiment von den verschiedenen Geschmacksrichtungen, die mir zusagen und werde mir demnächst, noch ein zweites kleines Sortiment von verschiedenen Liquidsorten zusammenstellen und dann nach und nach durchprobieren.
Danach sollte ich eigentlich wissen, was mir liegt und was nicht und mich so langsam auf einige wenige Geschmacksrichtungen festlegen können.


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 19:59
@Virgh

viiiel spass! hab auch so begonnen. mittlerweile hab ich eine kleine gute auswahl zusammen. hab dafür auch fast ein halbes jahr gebraucht. aber ich suche und teste immer noch. :)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 21:58
Da es mir keine Ruhe lässt, möchte ich nochmal kurz was dazu sagen ;)
Forseti70 schrieb:In einigen E-Zigaretten hat man bereits Gifte wie Nitrosamine, Diethylenglykol und Formaldehyd gefunden.
Ich finde es immer wieder bemerkenswert das bei solchen Aussagen (die auch gern von der Tante mit dem lustigen Doppelnamen gebracht werden) Sachen einfach nicht erwähnt oder bewusst weggelassen werden.

Hat man das jetzt oder zu anfangszeiten des Dampfens gefunden (am Anfang bestand das Liquid nämlich aus PEG)
Hat man das nun in der Hardware von E Zigaretten gefunden oder hat man das im Liquid sprich PVG gefunden ?
Hat man das bei der normalen Betriebstemperatur eines Verdampfers/Coil gefunden oder wurde selbige extra hochgeschraubt ?
Wieviel von den angeblichen Sachen (Mengenmäßig) wurde denn gefunden und vor allem ab wieviel (Menge) wären denn die einzelnen Stoffe für einen Menschen ungesund ?

Es gibt komischerweise immer wieder solche Sachen die gern von diversen Stellen aufgegriffen werden, die entweder komplett falsch sind oder wo ganz gezielt und gekonnt/gewollt bestimmte Aspekte unter den Tisch gekehrt werden .

Bei manchen hat man das Gefühl das einfach bereitwillig etwas weitergetragen oder geglaubt wird ohne das man Hinterfragt.
Ganz besonders sieht man dies auch bei vielen Pressemeldungen (auch gern vollkommen abseits vom Thema Dampfen) da zählt sehr häufig nur noch ein Reißerischer Titel, einen gut recherchierten Artikel der auf Fakten beruht findet man selten.

Es gab mal jemand der sagte "die Menge macht das Gift"


Mit Arsen kann man jemanden töten oder heilen ;)


melden

Elektrische Zigarette

11.03.2015 um 22:09
@asharok

Mal sehen, wie lange ich brauchen werde, bis ich den passenden Geschmack für mich gefunden habe.

Eines jedoch blieb jetzt schon bei mir aus und zwar das anfängliche "Dauernuckel".
Immerhin. :)


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt