weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:18
Comtesse schrieb:Wieso hat er das Gewehr nicht wieder mitgenommen?
Wenn der Täter sich sicher ist, dass das Gewehr keine Rückschlüsse auf ihn zulässt, lässt er es liegen, um Risiken zu minimieren.
Wenn er es mitnimmt, könnte es später bei einer Kontrolle/Durchsuchung bei ihm gefunden werden. Entsorgt er es woanders, könnte dieser Fundort eventuell Erkenntnisse über seine Mobilität im Raum Halle (Bewegungsprofil) liefern.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:19
Vielleicht will er auch, dass er gefunden wird, bringt es aber nicht fertig sich zu stellen? Ich kann mir nicht vorstellen, was in einem Menschen vor sich geht, der einen anderen umgebracht hat. Wenn er wieder einen klaren Kopf hat und der "Blutrausch" vorbei ist oder wie man das nennen soll und ihm bewusst wird, was er da getan hat... Wenn derjenige selber weiß, dass das evtl nicht das erste Mal war und ihm bewusst ist, das er eine Gefahr für die Menschheit ist. Vielleicht ist es ihm deshalb nicht so wichtig Spuren zu verwischen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:20
Ich frage mich auch die ganze Zeit, warum er das Gewehr dagelassen hat. Wollte er, dass es nach Selbstmord aussieht?
Es wäre aus Tätersicht doch definitiv schlauer gewesen, die Tatwaffe wieder mitzunehmen und anderweitig zu entsorgen, als das Hinterlassen von Spuren zu riskieren. Dass er gestört worden ist, würde ich schon fast ausschließen - er muss ja mit einem Fahrzeug da gewesen sein (zu Fuß wird er sie ja wohl nicht die komplette Strecke bis zum Auffindeort getrieben haben). Klar ist es auffällig, mit einem Gewehr durch die Gegend zu laufen - aber wenn er es nur bis zum Auto schaffen musste, dann ist es doch riskanter, die Waffe liegen zu lassen als sie mitzunehmen.
Ich könnte mir nur vorstellen, dass er die Befürchtung hatte, in eine Polizeikontrolle zu geraten. Da ist es natürlich blöd mit Gewehr im Auto erwischt zu werden. Gab es in und um Halle viele Polizeikontrollen?


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:22
Vlt hat er das Gewehr auch geklaut und will die Tat auf einen anderen Mörder schieben.
Deshalb könnte er das Gewehr zurückgelassen haben.Da dort eine Idnt-Nr drin ist?
Kenne mich bei Gewehren nicht aus ,aber ich meine Waffen haben eine Registriernr.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:22
@noctua

Korrekt ! Und einem möglichen direkten Entdecken nach der Tat im zB. Zuge einer Fahrzeugkontrolle bei einer Strassensperre hätte er durch das Zurücklassen auch noch leichter entgehen können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:23
Irgendwie wirkt die Tat wie eine Verhöhnung der Polizei, des Opfers und der ganzen Stadt!

Eine ganze Stadt sucht nach ihr - aber er hält sie erfolgreich 1 1/2 Wochen versteckt, und das scheinbar lebend - und bringt sie dann unter der Nase aller um, die nach ihr suchen. Es gruselt mich, mir vorzustellen, dass er sie wahrscheinlich zum Tatort fuhr mit dem Versprechen, sie laufen zu lassen, und dass sie ihm glaubte und deshalb nicht versuchte, unterwegs zu fliehen und auf sich aufmerksam zu machen... Und genau sowas habe ich auch immer im Fall Liebs gedacht, als der Täter sie rumfuhr und telefonieren ließ - wahrscheinlich immer mit dem Versprechen, dass er sie heute gehen lässt... Ist es derselbe?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:27
@Udvarias
Die Neuigkeiten irritieren mich.
Suizid ?
Soll sie um 4.30 Uhr, nach dem austragen der Zeitungen, mit einem Gewehr in der Hand, die etwa 3 Kilometer, meißt steile Wege, zu Fuß gegangen sein?
Um sich dann oben auf dem Bergkamm angekommen, zu erschießen?
Mord ?
Wer fährt denn dort mit dem Auto hoch, um einen Menschen zu erschießen und dann sein Tatwerkzeug auf dem Leichnam zurück zu lassen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:28
@maikäferchen
naja, es gibt genug andere möglichkeiten das gewehr zurückzulassen ohne es direkt bei der leiche zu lassen. das wirkt nicht schlüssig. wie bereits erwähnt könnte er bei der tat gestört worden sein oder, was ich glaube, er spielt mit der polizei. berliner klaut gewehr ausmünchen und tötet in halle.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:30
@diegraefin
Ja,denke auch der spiel ein Spiel mit der Polizei.
Deswegen auch so eine Frau,mit solch einem Opfer mit der man es eben machen kann.
Vlt. denkt er sich was dabei.
Die Polizei sucht mit einem halben Batallion im Wald nach ihr und an der anderen Ecke wird vermutlich lebend diese Frau noch geheimgehalten und dann erschossen.Das Gewehr wie eine Tophäe auf ihr abgelegt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:30
Wenn man weiß, dass er ein Gewehr hat/te, dann ist auch klar, wie er die Frauen dazu gebracht hat, vom Rad zu steigen und mitzugehen... Vielleicht hat Nelli ihr Fahrrad ja sogar selbst ins Gebüsch tragen müssen, mit vorgehaltenem Gewehr... Und da, wo er sie tötete, konnte er nicht riskieren, dass jemand einen Schuss hört, also musste er eine leise Tötungsart wählen... Aus dem Fall hat er gelernt, dass es schwer ist, eine Frau wegzuschaffen, wenn sie tot ist, und hat bei Frau Obst entschieden, sie erst an den späteren Fundort zu bringen und da zu töten. Einfach nur grauenvoll, die Vorstellung!

@Sven1213

Eine Zeugin schrieb hier gestern, der Schuss fiel erst in der Nacht zum Freitag, also lebte sie noch bis gestern früh, und wurde nur wenige Stunden nach ihrem Tod gefunden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:30
@Locard


Welche denn, die nicht auf die Abgangsrichtung eines Täters in Fluchtsituation ( Zeitaspekt ) schliessen lassen ?


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 13:32
@diegraefin
Ist das sicher, dass sie noch gelebt hat?
Gibt es irgendetwas offizielles?
Wäre ja schon wichtig zu wissen, wann der Todeszeitpunkt war.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden