weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:53
Es war kein einbruch finde diese theorien schwachsinnig weil sonst hätte man längst was gehört davon


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:54
Hab eben mal so überlegt ... was wenn er die Stelle ausgewählt hat damit er sich das richtig schön reinziehen kann ohne bemerkt zu werden !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:54
Hab eben mal so überlegt ... was wenn er die Stelle ausgewählt hat damit er sich das richtig schön reinziehen kann ohne bemerkt zu werden !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:55
@hopefor keine Ahnung ob es in der letzten Zeit in Halle direkt zu Einbrüchen kam. Denke aber schon das die Polizei das ermitteln kann wenn es sich bei dem Gewehr um Diebesgut handeln sollte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:56
ich weiss goadude es ist so viel spekulation die polizei ist selbst noch damit beschäftigt und wenn einer was weiss dann die so denke ich


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:56
@nicki35 wenn GO den Täter erwischt hat kam es ja gar nicht zum Einbruch. Logischerweise !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:57
hoffen wir es...hoffen wir es das es mit dem gewähr eine unüberlegtheit seitens des täters war...weil er sich für zu clever hält oder die polizei auffordert


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:57
Guten Abend ihr lieben,
Ich moechte auch mal einen (oder auch zwei) Gedanken mit einbringen. Meiner Meinung nach, waehlen Frauen bei Selbstmord "normalerweise" saubere Methoden diesen zu vollziehen, etwa Tabletten oder sonstiges. Sich eine Waffe an den Kopf bzw an das Kinn halten finde ich sehr unwahrscheinlich. Desweiteren ist etwa ein Gewehr zienlich gross.Somit ware ein Kopfschuss fast ausgeschlossen. Bliebe nurnoch ein Schuss von unten ins Kinn ( bei der Selbstmord Theorie) denkbar. Aber rein psychologisch (auch bei depression) sehr unwahrscheinlich. Wenn ich mir ueberlege,im Wald sitzend ,mit einem Gewehr in der Hand (dieses muesste dann zwischen den Beinen "abgestellt" gewesen sein ,finde ich sehr sehr umständlich und auch schwer durchfuehrbar. Aber es wuerde das Gewehr auf ihr erklaeren. Fuer einen Taeter widerum ist es ein leichtes (meiner Meinung nach) so etwas zu inszenieren. Die arme Frau wird wahnsinnige Angst gehabt haben ,daraus resultierend vll. alles getan haben, was der Taeter von ihr verlangt. Vll. stand sie auch unter K.O Tropfen oder sonstiges. Denn irgendwie musste sie ja weg von ihrem Rad in den Wald gekommen sein. Auch dass das Handy bei ihrem Rad lag, sehe ich als ein Indiz ,dass sie mitgenommen wurde. Denn sie haette das Handy , wenn sie das Gewehr v. zu Hause geholt haette auch dort ablegen koennen.Wenn sie wirklich vorgehabt haette sich umzubringen,waere die uns bekannte Spurenlage meines Erachtens nach eine andere. Es ist total unlogisch das Rad und Handy irgendwo liegen zu lassen um dann in den Wald zu gehen und sich selbst soetwas anzutun.
Nun meine kleine wenn auch unausgereifte Theorie.
Der Taeter sieht sie, packt sie unter Drohungen in ein Auto,stellt sie ruhig. Fuehrt sie dann an die Auffindestelle um ihrem Leben dann ein Ende zu setzen.Vielleicht fand der Taeter es auch erregend in welch ängstlichen Zustand sie war. Dazu muss man sich nichtmal am Opfer vergehen.Die Schluesselfrage wird sein,woher die Waffe stammte und wann der Todeszeitpunkt war. Vielleicht deckt dieser sich mit den hier geschilderten Schuessen. Aber auch das wissen wir NOCH nicht.

Alles in allem finde ich es ein abscheuliches Verbrechen,welchen beaengstigend ist.

Liebe Gruesse
Butterfly


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 20:59
@nicki35 : ich wünsche Euch drüben in Halle, daß dieser Fall schnell aufgeklärt werden kann und sich mit viel Glück herausstellt, daß dieser Mensch evt. noch andere Straftaten zu verantworten hat, damit ihr wieder ein Gefühl von Sicherheit und Gewissheit bekommt.
Ich stelle es mir sehr schlimm vor, wenn man das Gefühl hat, ein Mörder läuft in meiner Ecke frei umher.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:01
danke arwen 1976 das hoffen wir hier alle das es schnell geklärt wird.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:01
buterfly: denke ich auch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:02
k.o. tropfen oder einfach eine geladene waffee...


melden
goadude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:03
@Butterfly105
sehr guter Beitag
und ich schließe mich an und schließe einen Suizid aus
irren ist menschlich

ergibt für mich von anfang bis ende Zero Sinn

das war Mord
gruss


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:05
vielleicht geht es ja nicht um den akt selber...vielleicht ist die aufmerksamkeit danach und das in angst versetzen einer ganzen region vile berauschender...

man sagt in der kriminalogie..das eine tat mit der waffe unpersönlicher ist ..als sagen wir mal die tatwaffe messer bei nelly graf


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:08
@hopefor

deshalb sagte ich ja anfangs das der overill bei frau graf dadurch begründet sein könnte, dass er a) das Opfer kannte bzw es sich b) um sein erstes gehandelt hat


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:09
Ich werde jetzt erstmal abwarten ,was da noch rauskommt .

Der Einsatz einer Schusswaffe und zwar eines Gewehres erschüttert bei mir die vorher feste Annahme ,dass es der gleiche Täter wie bei Nelly Graf war. Das passt für mich ganz und gar nicht. Offenbar war die Frau ja auch nicht gefesselt ,sonst brauchte man einen Suicid nicht in Betracht ziehen. Daher meine Meinung jetzt : eher nicht derselbe Täter ,wenn Mord. Oder er wäre in der Wahl seines Vorgehens sehr flexibel.

Suicid erscheint mir weniger wahrscheinlich . Soll Frau Obst vom Fahrrad gestiegen sein ,das Handy weggeschmissen haben und dann mit dem Gewehr die 5 km zu Fuss gelaufen sein. Klingt doch nicht sehr praktikabel.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden