Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:10
@Anixiel

Apropos wissen , woher weisst du das ?


Tötungsdelikt Gabriele ObstKriminalfälle / von anixiel gestern um 16:04

@Locard
Im Liegen geht das schiesen echlechter oder ?
Sie sass fiel oder wurde nach hinten gestoßen,Kopf fiel nach rechts.

"


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:12
@maikäferchen
wenn du ein Problem hast mit mir regel das anders.Das ist alt !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:13
@maikäferchen
Was meinst du genau?
Beim Bund wird auch im Liegen geschossen, da hat man mehr Stabilität.
Oder wie meinst du das jetzt genau?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:13
Sollen wir hier wieder zumachen, oder benehmt ihr euch?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:14
Was ist das bitte für ein Thread hier? "Bauer sucht Frau", Körperausscheidungen,....

Bitte, es geht um eine REAL ermordete Frau, Mutter. Wie sind hier eigentlich manche drauf????

Es ist nicht zum Aushalten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:15
@Rho-ny-theta
Warum muß man den Thread schliessen, wenn es nur einige gibt, die es nicht verstehen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:16
Hallo möchte auch wieder mal etwas zu beitragen!
Habe leider nicht alles gelesen , was ihr gestern und heute geschrieben habt , da ich keine Zeit hatte , aber ich möchte gerne meine Meinung dazu sagen!

Ich komme wieder auf die Theorie des Serienmörders zurück!
Obwohl die Fälle in einigen Punkten ähnlich sind , Frauentyp, Rad, etc
ist mMn aber sehr viel was dagegen spricht!
-NG wurde erstochen , es waren mehrere Messerstiche gegen den Oberkörper,
-AO wurde mit nur einem einzigen Schuß in den Kopf hingerichtet
-NG wurde zumindest so gut versteckt dass sie nicht so schnell gefunden werden konnte!
-Ihr Rad wurde ebenfalls versteckt!
-Ao wurde abgelegt in einer Senke, die nicht sehr viel Sichtschutz hatte, zudem oft von Autos freqentiert wird!
-Das Rad lag achtlos mitten auf dem Waldboden!
-NG wurde Mittags entführt.
-AO am sehr frühen morgen
-Bei NG hat der Täter nichts zurückgelassen , was ihm gehörte , jedenfalls soviel ich weiß!
-Bei AO wurden Stoffbeutel , Sack und Gewehr zurück gelassen!
-NG wurde zum späteren Fundort tot hingebracht!
-AO wurde am Fundort getötet!
-NG Überfall sah geplant aus, weil sie gefesselt und geknebelt wurde.
ich gehe davon aus dass das geschah,damit er sie transportieren konnte und sie nicht schreien konnte oder sah wohin er sie brachte!
-Darüber hinaus hat er sie doppelt fesselt und geknebelt!
-Sie sollte auch keinen Mucks von sich geben! er ließ sich also Zeit den das braucht ja Zeit
-Bei AO hat er das alles nicht getan , sie vielleicht weil Abwehrspuren fehlen,vorher betäubt mit E-Schocker oder ähnlichen! es ging also sehr schnell und er hat sich nicht viel Zeit gelassen!


Was ich sagen möchte ist , das die Tat an Ao für mich viel eher eine Beziehungstat ist, also das sie ihren Mörder wahrscheinlich kannte , als das bei NG der Fall ist!
Wie ich schon mal schrieb glaube ich eher , das der Mörder der NG ein Opfer suchte , warum auch immer ,sich auf diese Tat vorbereitet hat , aber NG ein Zufallsopfer ist!

Bei AO glaube ich , das der Mörder sie nicht vorhatte umzubringen , sondern es zu einem Streit oder einer Eskalation kam , oder sie ihn bei irgendetwas überrascht hat , was sie nicht sehen sollte und er sie aus diesen Gründe spontan tötete! Bei NG war es Pech dass es sie traf , zur falschen Zeit am falschen Ort , bei AO sieht es so aus das sie persönlich auch gemeint war sie und keine andere!Bei NG stach er in den Oberkörper , aber die AO wurde in den Kopf geschossen das sieht sehr persönlich aus!
Ich möchte auch was zu dem Gewehr und dem Kartoffelsack sagen!
Was haltet ihr vor der Version das er sie spontan überwältigt hat, auf der Tour sie betäubt hat mit dem Schocker , sie in sein Auto zerrte sie dorthin fuhr wo man sie später fand! Und den Kartoffelsack dazu benutzte um sie ohnmächtig ziehen zukönnen! Also sie auf den Sack legte und sie dann in die Mulde zog !
Das Gewehr könnte in der Tasche in seinem Auto gelegen haben !
Aber was denkt ihr, könnte es nicht sein das das Gewehr da in der Nähe versteckt war? Vielleicht hat er dort heimlich oder in der NÄhe Schiessübungen gemacht oder ist ein Wilderer?
Ehrlich das Gewehr das er bei ihr zurückgelassen hat ,das macht mir etwas Bauchschmerzen!
Denn das kann man immer wieder gut gebrauchen und er muß doch Angst haben das gerade dieses Gewehr ev zu ihm führt?Ich denke es wird gestohlen sein!
Ansonsten finde ich es auch eine gute Überlegung, das sie auf denm Sack und der Tasche lag , damit sie nicht im Schmutz liegen muß und es weicher hat, das glaube ich nämlich auch und das spricht dafür das sich beide irgendwie kannten und das es ihm leid tut!
Denn gerade weil er sie nicht gut versteckt hat , wollte er dass sie früh gefunden wird und bestattet werden kann und ihre Familie bescheid weiß und trauern kann! Und das spricht wieder für einen Bekanntschaft , vielleicht kennt er ja die Familie!
Hab das mal bei John Douglas , das ist ein FBI-Profiler aD nachgelesen! Er sagte, das dass immer sehr wichtig ist, wie ein Täter mit dem Körper umgeht , wie er ihn ablegt , vergräbt , verscharrt oder entsorgt, ein Hinweiß sein kann ,ob er eine Beziehung zum Opfer hat oder nicht!
So mache nun erstmal schluss , hoffe ihr sagt mal eure Meinung dazu!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:16
ist bekannt ob frau obst in vereinen etc. tätig oder mitglied war?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:16
@Thorhardt

Diese Diskussion wurde nicht aus Lust am Morbiden angestoßen, sondern es ging um die Liegezeit und dass eben entsprechende Unterlagen noch wie neu aussehen.

Was genau daran jetzt nicht auszuhalten ist weiß ich nicht.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:17
@Thorhardt
Ich finde unsere Überlegungen nicht unrealistisch und es unverschämt, sich darüber lustig zu machen. Wir wissen alle nicht, was wirklich passiert ist und es ist legitim, das Bisschen, was wir wissen, in einen Rahmen zu spinnen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:18
@quaerere1
AO? Du meinst doch Gabriele Obst?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:19
@CleoWinter
Ich weiß nicht mehr wer es geschrieben hat, aber stelle Dir mal bitte vor, deine Mutter, oder Angehörige (Familie wird hier kaum lesen, die haben andere Sorgen) ist so bestialisch ermordet worden und dann wird sich hier öffentlich drüber ausgelassen, wie ein Schwein aussieht, welches einen Tag an der Luft liegt. Ich finde das schlicht geschmacklos und hat mit dem Thema nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Die Fakten werden von den Behörden dann veröffentlicht, wenn es an der Zeit ist und sie handfest sind. Spekulationen darüber sind so unnötig wie nur was.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:22
Das soll dann beispielsweise Aufschluss darüber geben, ob und wie Gabriele Obst betäubt wurde, bevor sie starb.So steht es in dem heutigen Pressebericht.
Jetzt gehen wir doch mal davon aus,dass die Frau Obst betäubt wurde bis zur Ermordung.
Wie geht das medizinisch??
Man setzt ihr inravenös Spritzen oder hängt sie an eine Infusion um sie zu betäuben.Was gibt es da noch für Möglichkeiten ?
Das setzt doch medizin. Kenntnisse voraus.
War sie in "Versuchskaninchen" für medizin. Zwecke.Was hat hier stattgefunden?
Es wurde ja keine Gewalt angewendet.Jedenfalls nicht ersichlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:22
@SecretLetter
Sorry ja die meine ich!danke für die Berichtigung!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:22
@Thorhardt
Thorhardt schrieb:Die Fakten werden von den Behörden dann veröffentlicht, wenn es an der Zeit ist und sie handfest sind. Spekulationen darüber sind so unnötig wie nur was
Wenn das der Fall ist, ist der Thread tatsächlich unnötig.
Das Schwein so wie ich es gelesen habe, war nicht auf Frau Obst bezogen, sondern es findet sich auf einem Wikipediaeintrag zum Thema Verwesung.

Und btw. wie würdest Du Dich denn wohl fühlen, wenn Deine Mutter oder Angehörige zu Schaden gekommen wäre und jemand spricht in einem Forum von
Thorhardt schrieb:bestialisch ermordet
?

Ist das nicht auch etwas sehr bildmalerisch?


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:23
@Thorhardt
Mir geht es auch eher um meine Version und dies als "Bauer sucht Frau" darzustellen. Zynische Kommentare dazu verbiete ich mir, gerade aus Respekt vor dem Opfer uns den Hinterbliebenen. Biete bitte erst einmal bessere Versionen an. Mein Interesse liegt einzig und allein darin, das Ganze ansatzweise nachvollziehen zu können und das, was ich geschrieben habe, ist durchaus im Bereich des Möglichen, von dem her, was wir wissen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:25
@dasBe
Wenn eine Schußverletzung mittels Schrotgewehr nicht bestialisch ist, weiß ich auch nicht.

@CleoWinter:

Ich habe andere Versionen, aber die diskutiere ich nicht hier im Forum.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:25
@Thorhardt

Mea Culpa, das mit dem Schwein war ich, es gab keine Zeitraffer-Ansicht mit anderen Tieren, es ging auch nur darum zu sehen, dass bei einer längeren Liegezeit eigentlich optische Veränderungen an der Unterlage zu erwarten wären, was dafür spräche, dass der Todeszeitpunkt nicht so lang her ist.

@Granola

Beim Fall Frauke Liebs hat man sich auch gefragt, ob der Täter sie in der Zeit, wo er sie festhielt, sediert hat, weil sie am Telefon auch so benommen klang... Wenn jetzt rauskommt, dass Frau Obst wirklich sediert war und länger festgehalten wurde, rückt das beide Fälle wieder näher zusammen, finde ich.


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden