weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:52
Ne, ich wusste erst recht spät das eine Frau in Kreis Halle vermisst wurde...da wurde sie schon gesucht. Ich dachte hier gibt es einpaar Infos..aber hier gibt es nur Mutmassungen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:53
@hopefor

tja. in nem Forum wirste nicht mehr Informationen finden wie die Polzei veröffentlicht - was hast du denn gedacht??


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:55
Usern, die sich neu in diesen Thread einlesen oder ihre Erinnerung an die bisherigen Ermittlungsmaßnahmen der Polizei seit dem 16. April auffrischen möchten, empfehle ich die Lektüre der wichtigsten Pressemitteilungen der Polizei, die man unter folgendem Link - chronologisch geordnet - aufrufen kann:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/suche.htx?pol=1&w=public_service&q=%22Gabriele+Obst%22


melden
erdweibchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:57
@hopefor: DNA Tests wurden auch in Gütersloh genommen, allerdings nicht wg. dem Mordfall Graf, sondern wg. dem Gütersloher Mordfall Ingrid Amtenbrink, der Mörder ist auch in diesem Fall noch nicht gefasst worden. Die Polizei wird aber sicher die regionalen Mordfälle und Ermittlungsergebnisse vergleichen.


melden
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:58
http://youtu.be/Qs2wRhzfvAs


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

27.04.2013 um 21:59
@erdweibchen

Von dem Mordfall habe ich ja noch garnichts gehört o.O kannst du mir ganz kurz infos geben? Lässt sich ja vielleicht mit den anderen Morden in Verbindung bringen


melden
melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

28.04.2013 um 23:22
Nun wurde der Thread erst einmal bereinigt. Einige User werden die Begründungen vielleicht nicht recht verstehen, aber bei über 100 gelöschten Beiträgen war es nicht möglich, jede Löschung detailliert zu begründen.

Vorab eine klare Ansage:

Zukünftig werden Threads in der Krimi-Sparte kritischer beurteilt werden und die Sanktionen werden entsprechend drastischer ausfallen. Im Besonderen werden

- Beschuldigungen anderer User

- Nennung von Klarnamen von Usern, insbesondere in Verbindung mit Beschuldigungen

- Veröffentlichung von privaten Unterlagen, Bildmaterialen und dergleichen ohne Zustimmung des
Eigentümers bzw. der abgebildeten Personen

- Verdächtigungen in Richtung der Angehörigen

- Wilde Spekulationen ohne dafür sprechende Indizien und Anhaltspunkte

- Generalverdächtigungen bestimmter Berufsgruppen oder Unternehmen

- angebliche Insiderinformationen ohne Belege, die zu oben genannten Spekulationen animieren

- geschmacklose Scherze und Verhöhnungen

ansatzlos mit Sperren geahndet.

Sollte im Gabriele Obst oder Nelly Graf Thread ein User trotz dieser Ansage erneut den Verfasser bestimmter Gedichte ins Spiel bringen, ist eine Sperre von 7 Tagen die Mindeststrafe!

Wir erwarten von Euch, daß Ihr Euch bei jedem Beitrag bewusst seid, daß es sich hier nicht um irgendein Mysterythema handelt, sondern um einen realen Fall mit realen Personen, deren Angehörige und Freunde durchaus vom hier Geschriebenen erfahren können. Darüberhinaus darf auch davon ausgegangen werden, daß die Ermittlungsbehörden ebenfalls Kenntnis von diesen Threads haben und darin ausgesprochene falsche Beschuldigungen führen ggf. zu Ermittlungen, die von uns selbstverständlich unterstützt werden.

Dieser Thread bleibt geschlossen, bis die Ermittlungsbehörden mit klaren Ergebnissen zu den Sachverhalten Suizidverdacht und Waffenherkunft an die Öffentlichkeit gehen. Erst dann kann wieder eine zielgerichtete, sachliche Diskussion vorausgesetzt werden.
Die wilden Spekulationen auf den letzten Seiten erzeugen bei der Verwaltung eine Mischung aus Betroffenheit und Abscheu, wie selten zuvor.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:50
http://www.westfalen-blatt.de/nachricht/2013-04-29-mordfall-obst-polizei-veroeffentlicht-fotos-von-beweismitteln/613/

Bitte zum Anschauen der Bilder auf den link klicken.

Montag, 29. April 2013
- 14:27 Uhr

Halle (WB). Im Mordfall Gabriele Obst hat die Sonderkommission (Soko) »Stein« Fotos von Beweismitteln veröffentlicht. Nebem dem aufgefundenen Gewehr und der zugehörigen Munition handelt es sich um einen Kartoffelsack und einen bedruckten Leinenbeuteln, auf denen der Leichnam lag.

Gabriele Obst

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln weiterhin in alle Richtungen, heißt es in einer Mitteilung von Montagnachmittag. Weder die Möglichkeit eines Suizides könne zum derzeitigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden, noch ein Tötungsdelikt.

Die Soko ist weiterhin auf Hinweise angewiesen, bittet um Mithilfe der Bevölkerung und fragt zu den auf den Fotos veröffentlichten Beweismitteln:

Wer kann Angaben zur Herkunft des abgebildeten Gewehrs, des Sacks und des Beutels machen?
Wo sind Kartoffelsäcke, wie abgebildet, heute noch erhältlich?
Wem sind Personen mit dem bedruckten Leinenbeutel aufgefallen?
Wem sind insbesondere diese Gegenstände in Kombination bei Jemandem aufgefallen?

Bei dem Gewehr handelt es sich um eine doppelläufige Schrotflinte. Der Hersteller ist die Firma Eduard Kettner aus Köln, das Modell heißt »Puszta«.

Bei der Munition handelt es sich um »Super Black Star« (Kaliber 16, 3,5 mm, Hülsenlänge 70 mm) des Herstellers Sellier & Bellot.

Die Flinte ist nicht im Waffenmelderegister verzeichnet. Die Polizei konnte bislang nicht feststellen, wem die Waffe zuzuordnen ist.

Bei dem Sack, auf dem der Leichnam von Frau Obst lag, handelt es sich um einen handelsüblichen, hellbraunen Ein-Zentner-Kartoffelsack.

Der Beutel ist ein Leinenbeutel, der von Firma Karstadt ausgegeben wurde. Er ist bedruckt mit einem Hinweis auf einen Malwettbewerb »Schäfchen auf grüner Wiese«.

Jeder Hinweis sei wichtig und erwünscht, heißt es weiter. Die Polizei beschäftigt sieben Beamte ausschließlich damit, Hinweise aufzunehmen und zu bewerten.

Zeugen, die Angaben zu den auf den Fotos veröffentlichten Beweismitteln machen können, melden sich bitte unter 0521/5450.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:52
@Commonsense
Danke!

Interessant wäre zu wissen, wann dieser Malwettbewerb bei Karstadt war, um so vielleicht auf das Alter des Beutels zu schließen. Auf die Schnelle läßt sich nichts finden im Netz.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:54
Hab das schon im NG thread gepostet:

Der Produzent und der deutsche Händler sind bekannt. Der deutsche Händler wird entweder die Waffe an einen Kunden mit Nachweis verkauft haben oder sie wurde dem Händler gestohlen.

Also bei einem Verkauf ist der erste Kunde bekannt!!!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:55
Hier z.B. gibt es die Wumme für schlappe 300 Euro.
www.frankonia.de/Doppelflinte+Modell+Puszta/Ansicht.html?Artikelnummer=932060

Wer will, kommt also scheinbar recht einfach an diese Dinger.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:56
fdb9b2 Baumwolle

357da3 Leinenbeutel

6b8dcf Flinte


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:56
Ja aber die Käufer werden beim Verkäufer doch bestimmt registriert?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:59
Auf dem Schwarzmarkt gibt es alles aber besonders Waffen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:59
Das schaut mir ganz dannach aus als hätte GO den Kartoffelsack über dem Kopf gehabt bei der Schußabgabe ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 15:59
Die Tasche müsste von Obsts sein, aber da wird die Polizei schon nachgefragt haben.
Also müsste sie schlußendlich vom Täter sein, wenn sie nicht zufällig dort gelegen hat?!
Das spricht auch eher gegen ein suizid


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 16:00
@tuskam
?Dann wär sie doch blutgetränkt und zerfleddert


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 16:02
Warum wird das Opfer auf den beiden Taschen abgelegt? Das muss ja einen Grund haben.
Vielleicht hat auch das Motiv auf dem leinbeutel was zu bedeuten. Eventuell will der Täter versteckte hinweise geben und ein Spiel spielen. Die GEschichte wird immer unheimlicher.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.04.2013 um 16:02
@Locard
Fr.Obst sass auf dem Sack dann der Schuß.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden