weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 17:53
@hubertzle

Eigentlich sehe ich nur einen Fleck, das hab ich heut morgen etwas näher ausgeführt.
Der Hauptfleck hat sich ausgebreitet....Der Hauptfleck ist relativ klein.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 17:55
@dasBe

Deshalb schrieb ich "ungefähr" . Aber viel kürzer wäre es wohl auch bei der kurzen Wärmeperiode nicht gewesen, zumal es im Wald ja wieder kühler ist und in einer Mulde sicher nochmal kühler.
Das es auch viel schneller gehen kann sieht man in den Tropen, aber da arbeiten auch noch anderen Faktoren wie zB Luftfeuchtigkeit und grosse beständige Hitze mit.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 17:55
@Locard
Vielleicht ist der Sack an dieser Stelle nicht im direkten Kontakt mit der Wunde gewesen.

Vielleicht war der Fleck auch vorher schon drin.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 17:56
@hubertzle
Wie verlinkt man hier einzelne Posts?Dann kann ich den von heut morgen nochmal verlinken.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 17:58
@Locard
geh auf Info, da auf den nick, dann such den post, dann kannste verlinken, wenn du den post anklickst.....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:00
Beitrag von LIncoln_rhyME, Seite 193

So? Mit dank an@Tussinelda


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:06
@maikäferchen
Wie kommst du denn dadrauf? Ich denke nach ca drei Tagen tritt schon Flüssikeit aus, besonders bei ca 20 Grad.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:07
@maikäferchen
@Pippilotta2

Habe ich auch gelesen. Vor allem kommt es auch noch zu einer exkrementellen Entleerung (bevor chemische Abbauprozesse einsetzen).


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:08
@dasBe
Genau!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:14
Also, guckt Euch das hier mal an, da kann man an einem toten Schwein sehr gut sehen, wie der Körper sich innerhalb weniger Tage verändert:
Wikipedia: Verwesung#Verwesungsstadien_von_an_der_Luft_liegenden_toten_K.C3.B6rpern

Nach 8 Tagen ist das Schwein schon in einem Zustand, der auf jeden Fall auch auf einer Unterlage sichtbar wäre. D.h. für mich, Frau Obst kann keinesfalls länger als wenige Tage auf der Unterlage gelegen haben, sicher nicht seit ihrem Verschwinden. (Guckt nur an, wie der Boden rund um das Schwein sich verfärbt hat nach 8 Tagen.)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:17
Man darf in Deutschland Verstorbene bis zu 3 Tagen zuhause aufbahren. Leichenflüssigkeit braucht ca 14 Tage um auszutreten, solange braucht es, bis die Flüssigkeitsansammlung sich einen Weg bahnt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:18
kann man einfach mal abwarten, bis irgendwelche Fakten, den Tötungszeitpunkt betreffend bekannt gegeben werden? Ist ja widerlich und so pietätvoll.........


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:18
Man sieht doch, dass die Polizei sich dazu nicht äußern möchte. Auch bei N. G. sagt sie ja nicht, ob diese sofort nach ihrem Verschwinden dort vergraben wurde oder erst später. Ich denke, dass man das zu diesem Zeitpunkt längst weiß und die Öffentlichkeit mit weitgehenden und langwierigen Untersuchungen hinhält, um selbst mehr Zeit zu haben. Reine Spekulation, aber die Ermittlungen laufen mit Sicherheit auf Hochtouren und man ist schon viel weiter, als wir je erahnen würden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:19
@maikäferchen

Oh Moment!! "Aufbahren" ist was völlig anderes als einfach liegen lassen. Auch wenns jetzt makaber ist, aber bei einer Aufbahrung werden sämtliche Körperöffnungen verschlossen, sodass eben nichts mehr austreten kann!!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:21
Stimmt @dasBe und @maikäferchen, die Toten sind außerdem einbalsamiert und es werden ihnen vom Bestatter alle Körperflüssigkeiten entfernt und durch ein Öl ersetzt, außerdem sind sie in einem umschlossenen Raum, das ist nicht vergleichbar mit einem Körper, der an der frischen Luft liegt und nicht einbalsamiert wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:22
@diegraefin
@Tussinelda

FINITO!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:23
@dasBe

Aufbahren war und ist im Sinne von zuhause lassen gemeint. Wir haben alle unsere verstorbenen Angehörigen , die zuhause starben, noch in der vorgegebenen Frist zuhause gehabt. Und da wurden keine Öffnungen verschlossen.einfach mal bei einem Bestatter anrufen, die können das gut verständlich erklären. Ein Angehöriger verstarb im Hochsommer, da bat man und maximal 2 Tage zu warten, aber lediglich aufgrund der schnelleren Geruchsentwicklung.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:24
@Singer

Was deine Spekulationen betrifft, stimme ich dir voll zu!

Ich habe jedoch momentan nichts weiter parat, was das untermauern könnte.

Hoffe auf weitere Untersuchungsmethoden und Ergebnisse der Polizei, dann sehen wie weiter.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:24
@diegraefin
oh, ich wußte nicht, dass Du das Schreibrecht erteilst......dann entschuldige ich mich natürlich, meine Meinung geschrieben zu haben, darf man wohl nicht überall......


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 18:26
@maikäferchen

Na was meinst Du wohl weshalb sich da Geruch entwickelt? Und ja, wir haben alle unsere verstorbenen Angehörigen, exakt, daher kann ichs auch so genau sagen. Nach dem Tod werden (noch zu Hause) entsprechende Öffnungen mit Stoffbällchen verschlossen. Diese werden beim bestatter wieder entfernt und wie @diegraefin sagte wird anschließend entsprechend vorgegangen.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden