Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:26
@Thorhardt

Das ist sie, genauso wie aus einem toten Körper Flüssigkeit austritt.

Beides scheint erwähnenswert zu sein.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:26
@ all , kann es sein das hier wieder sehr persönliche Fehden ausgetragen werden?
Dann denke ich wird der Thread auch bald wieder geschlossen!
schade echt!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:29
Ansonsten muss ich sagen, wenn es um einen meiner Angehörigen ginge, würde ich mir all dies im Detail nicht vorstellen wollen und auch nicht hier mitlesen aus genau dem Grund. Aber ehrlich gesagt wäre ich genau DESHALB auch froh, wenn ANDERE sich diese Gedanken machen würden, um so vielleicht auf Gedanken und zu Ergebnissen zu kommen, die zur Lösung des Falls beitragen und die ICH durch meine emotionale Verbundenheit nicht erarbeiten könnte, weil die Vorstellung einfach zu schlimm wäre. Ich wäre einfach froh wenn ÜBERHAUPT jemand sich drüber Gedanken macht, denn alles ist besser als dass KEINER mehr drüber redet und man nur noch der Einzige ist, der sich überhaupt dafür interessiert, was aus einem geliebten Menschen wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:30
@quaerere1
Ich bin der Meinung, dass wir es nicht mit dem Gleichen Täter zu tun haben, wie bei Frau Graf.
Ich habe aber eine "Beraterin", die Psychologin ist. Die sieht das anders und läßt sich auch nicht von mir beirren.
Sie denkt, dass diese Fälle zusammen hängen, da es nicht nur eine offensichtliche Nähe bezüglich des Wohnumfeldes der beiden Frauen gibt, sondern der Täter auf verschiedene Arten Mordet um das Ergenis zu sehen, wie jemand mit den verschiedenen Waffenarten stirbt.

Ich hoffe, ich konnte es so ungefähr sinngemäß wieder geben.
Es ist nicht meine Meinung, aber vielleicht diskussionswürdig?


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:31
@diegraefin
Ja genauso hatte ich es auch gedacht.
Die Fälle Liebs und Frau Obst sind sich ähnlicher,als die von NG und GO.Bei beiden wurden die Opfer "festgehalten" bis zur Ermordung.
Frau Liebs wurde von---einem Jäger--tief im Wald erst spät gefunden,da verdeckt mit Zweigen irgendwo am Strassenrand.
Man konnte kein Motiv erkennen oder erklären.
Frau Liebs war Schwesternschülerin und man sagte dass sie womögl den Mörder kannte und in ein Auto stieg.
Ich habe nirgendwo die Todesursache gelesen,Ist das so schwer eine Todesursache zu finden bei Ermordung?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:33
@diegraefin
Ja, ja und noch einmal ja! Es ist ja richtig, alle sollen und können wir uns Gedanken machen. Zum Beispiel darüber, daß der mit 30 Berufsjahren sehr erfahrene Förster der Egge gesagt hat, daß dort oben am Fundort keiner rumfährt, der nicht GENAUESTE Ortskenntnisse hat, weil nämlich bei Regen die Wege nicht zu befahren sind. Und das der Täter dann eben auch möglicherweise Wege kennt von dort zu verschwinden, ohne einer evtl. Sperre oder sonstigen Leuten zu begegnen. Eben weil er perfekte Ortskenntnisse hat.

Was mich (und andere, wie ich via PN erfahren habe) nervt ist, daß selten bis gar nicht auf andere Meinungen und Aussagen eingegangen wird. Da werden Pressemeldungen einfach wiederholt eingestellt, obwohl es diese schon gibt. Mich stört diese Gedankenlosigkeit einiger User. Sorry, da bin ich oldschool...


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:35
@Sven1213
Und ich hoffe, ich bekomme hier keinen auf die Mütze,

genau das ist mir auch durch den Kopf gegangen, wollte ich nicht schreiben, weil dann vielleicht zu spekulativ und auch zu grausam.

Im Falle von Frau Obst hätte der Täter erschiessen gewählt und desshalb auch die Waffe zurückgelassen, weil das Kapitel Schusswaffe für ihn geschlossen war und die Waffe nicht mehr brauchte.

Im Falle von Frau Graf wurde sie möglichst hilflos gemacht um die Tatwaffe Messer auszuprobieren.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:37
@hubertzle
Ich habe mich auch lange damit zurück gehalten. Auch, weil ich persönlich mir das gar nicht vorstellen kann. Anderseits, sind die beiden Tötungsdelikte schon arg abnorm.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:38
@Sven1213
Aber bei Serientätern schon vorgekommen.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:40
@Sven1213
das ist durchaus denkbar und auch diskussionswürdig.
Wurden beide Opfer im gleichen Versteck festgehalten und deswegen war es leichter auch die Opfer aus Halle zu nehmen.Ging es hier insbesondere um die Nähe des Versteckes bei oder in Halle?Weil es daFÜR GANZ BESONDERS AUSGESTATET WAR:
<wurden besonders "leicht zu bekommende Opfer ausgesucht" und alle weiblich und daher schwächer und wehrloser als Männer.
Vlt geht der Mörder einen ganz normalen Beruf nach nach aussen mit stets perversen Ideen und Gedankengut.


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:42
@hubertzle

Das mit den unterschiedlichen Tatwaffen klingt krank, aber ich halte es für möglich. Irgendwie hält man alles für möglich, da man so gar keinen Anhaltspunkt hat.
Würde aber evtl. auch wieder Frauke Liebs und I.Amtenbrink ins Spiel bringen.
Bei FL kennt man die Todesursache nicht, bei Frau Amtenbrink veröffentlicht man sie nicht soweit ich weiß?
Das Opfer muss nur weiblich sein weil es sich dann nicht entscheidend wehren kann.
Grausame Vorstellung.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:42
@Sven1213
Danke !
Aber neeeeee ich persönlich glaube nicht daran! Aber wie gesagt ist auch nur meine Meinung!
Denn die Vorgehensweise ist auch anders! er hat sie nicht gefesselt etc wie ich alles schon schrieb! neee ich glaube an zwei Täter!
Wobei ich auch eher glaube , dass der Täter von GO auch dort in Halle oder in der Nähe wohnt!
Während ich das bei NG nbicht mehr glaube!
Dieser Täter kennt die Umgebung , aber wohnt , bz arbeitet dort nicht mehr!
Ist Bauchgefühl!
Aber danke dir!
Und für den Bericht das man dieses Gewehr bis in die 1970er Jahre kaufen konnte ohne registriert zu weden! Das wusste ich nicht und dann macht es mir auch nicht so große Bauchschmerzen , dass das Gewehr bei ihr gelassen wurde!
Der Täter ist sich ziemlich sich , das es nicht zu ihm führt , aber es zubehalten hätte für ihn ein Problem darstellen können!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:43
Ich glaube das nicht, dass der Täter an den Opfern nur die Waffen und Tötungsarten ausprobiert. Normalerweise probieren solche Täter das vorher alles an Tieren aus und entscheiden sich in dem Stadium dann schon für ihre Lieblingswaffe, die sie beim Ermorden eines Menschen dann benutzen und der sie dabei meist auch treu bleiben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:44
@Tussinelda
Habe deine Links gelesen, danke. Besonders der letzte Link aus dem Spiegel ist echt aufschlussreich und bestärkt mich in meinen Ängsten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:44
@Sven1213
Guter Ansatz deiner Bekannten, aber die Vorstellung, daß hier einer einige Varianten "durchprobiert" ist für mich derzeit unwahrscheinlich. Ein Täter bleibt doch eigentlich bei seiner Vorgehensweise.
Zumal: Wenn es ein und derselbe wäre, hätte er die Waffe vermutlich ja auch schon zum Zeitpunkt des Todes von Frau Graf gehabt. Was hätte ihn da schon von einer Benutzung abhalten sollen? Ich glaube es war @maikäferchen, die hier schrieb, daß eine Tötung mittels Messer neben Erwürgen den unmittelbarsten Kontakt zum Opfer bedingt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:47
@ Vielen dank für eure Meinungen. Hat mich sehr gefreut, weil es mich Überwindung gekostet hat, diese Möglichkeit meiner Bekannten ins Spiel zu bringen.
Subjektiv betrachtet machen beide Tötungsdelikte nicht wirklich Sinn und bei beiden wird noch das Motiv gesucht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:48
@diegraefin
danke dir und genau das denke ich auch!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:49
@Thorhardt

Denke auch, dass Täter gerne bei Ihrer Vorgehensweise bleibe. Was aber wenn er beim ersten Mal festgestellt hat, dass es Verbesserungspotential gibt?? Die Tatwaffe Messer also nicht unbedingt ideal ist, weil zu schwierig, benötigt zuviel Kraft oder ähnliches... da könnte man als Täter doch auch mal was neues ausprobieren...


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:49
Die Frage wäre, welches Ergebnis der Täter für sich anstrebt,es würde bei einem solchen Täter darum gehen, eine möglichst grosse Befriedigung eines Bedürfnisses zu erreichen. Das wäre wie bei einer Droge:erst eine Einstiegsdroge, dann was anderes ausprobieren.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.04.2013 um 19:50
@Thorhardt

Diese Unart, dass Beiträge ignoriert werden, ist mir hier generell im Forum schon öfter aufgefallen, ich habe mich schon dran gewöhnt, dass man manches erst 2-3x schreiben muss, bis es mal jemand zur Kenntnis nimmt, vor allem, wenn es gerade nicht zur aktuellen Diskussion passt, an der sich die Anderen gerade festgebissen haben. Vielleicht mache ich das unbewusst inzwischen sogar auch - es werden oft viele verschiedene Diskussionsansätze gleichzeitig eingeworfen und so entstehen mehrere Diskussionsstränge nebeneinander, da kann und möchte man sich auch nicht immer an allen beteiligen.

Ich finde es aber immer noch besser, wenn man dann auf etwas, was einen selbst nicht interessiert oder anspricht, gar nicht reagiert, als wenn man hier Sachen zu hören kriegt wie "Unsinn!" "Blödsinn" "Schwachsinn" "Wie naiv bist du eigentlich?" oder gar "Geh mal waschen oder bügeln, statt hier zu schreiben, dann machst du wenigstens was sinnvolles!" :(


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden