weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:14
@talida

eben....und nach jedem Mord hat er seine Art gesteigert...ist ja möglich!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:18
Falls es ein Serientäter sein sollte , gibt es eigendlich in der Gegend noch
offene Vermisstenfälle , oder anders , vielleicht unendeckte Taten?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:19
@Sven1213 .. ich sehe die Parallele in den Fällen Liebs, Amtenbrink, Graf und Obst daran, dass die Frauen verschleppt wurden.
Im Fall von Frauke Liebs ist das offensichtlich, bei Frau Amtenbrink stehen 2-3 Tage im Raum, der genaue Todeszeitpunkt wurde nie bekanntgegeben.
Frau Graf wurde zumindest verschleppt, man mutmaßt zwar wegen dem abgeernteten Maisfeld, dass sie am gleichen Tag ihres Verschwindens dort begraben wurde .. kann sein, muss aber nicht.
Bei Frau Obst gehe ich auch eher davon aus, dass sie nicht am gleichen Tag erschossen wurde.

@Rockabilly76 genau darauf wollte ich hinaus. Wenn ihn das morden so gereizt hat, dann hat er es versucht, es hat ihn gekickt, aber doch nicht so wie er es vielleicht erwartet hatte, deshalb verschleppt er sein nächstes Opfer


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:21
@itfc

Ich wüsste nix von einem weiteren Vermisstenfall hier in der Ecke...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:22
@talida
Ich schaue mir den Fall Amtenbring mal an. Habe diesen anders in Erinnerung.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:25
Im Fall von Frau Amtenbrink und im Fall von Frau Graf wurde DNA gefunden. Über eine Übereinstimmung ist nichts bekannt.

Wäre es dieselbe DNA gewesen , denke ich doch das wäre veröffentlicht worden?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:25
@Sapphirin
das denke ich auch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:34
Guten Morgen in die Runde. Fällt bei Euch die Maiwanderung auch in´s Wasser?

Ich stöbere mal nach dem Amtenbrink-Fall. Allerdings denke ich, wenn dort wirklich eine DNA gesichert wurde, ist zumindest ein Zusammenhang zum Fall Graf ausgeschlossen. Aber das will im Bezug auf den Fall Obst noch nichts heißen und ich hoffe wirklich sehr, daß durch das zeitnahe Auffinden von Frau Obst Spuren gesichert werden konnten.


melden
EmmaAuguste
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:37
Eigentlich sollte die Polizei die Bevölkerung auch warnen, falls sich anhand der DNA herausstellt, dass es wirklich einen Serientäter gibt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:44
@itfc
Habt ihr von dem Vermißtenfall Stefan Sennhof
( oder so ähnlich) gehört ? Der ist vor ca 2 Jahren aus Halle spurlos verschwunden. Er wollte einen Job in Ostdeutschland annehmen, ist aber nie dort angekommen, komisch, und der hat auch ne Familie. Bei vermissten Männern geht man der Sache anscheinend nicht so genau nach, wie bei Frauen, mir unverständlich .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:44
@Sapphirin .. das denke ich zwar auch, aber man weiss ja nie.
Frau Amtenbrink wurde zwar auf dem Weg den sie gegangen wurde auch aufgefunden. Es sieht also nach einer spontanen Tat an Ort und Stelle aus, aber mysteriös ist doch daran, dass nie der Todestag bekanntgegeben wurde. Deshalb könnte man auch davon ausgehen, dass sie vielleicht erst kurze Zeit tot war als sie gefunden wurde.
Es muss einen Grund geben warum ein Geheimnis daraus gemacht wird.

Vielleicht geht auch meine Fantasie mit mir durch, aber als ich von dem auffinden von Frau Obst hörte und wie sie "gebettet" war und nicht verscharrt oder begraben, fiel mir der Fall Amtenbrink dazu ein .. sie lag auch offen da, wie aufgebahrt mit Tasche


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 10:44
@Locard
die haben sich richtig ausgedrückt, du wurschtelst zwei Dinge zusammen. Sie wurde Freitags aufgefunden und zwar erschossen. WANN sie erschossen wurde wird gar nicht erwähnt, nur dass sie erschossen aufgefunden wurde was aber nichts mit dem Auffindetag zu tun hat. Der war Freitag


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:09
@Pippilotta2
Das ist wirklich seltsam, vor allem weil die Presse ja überhaupt gar nicht über sein Verschwinden berichtet hat. Also langsam wird mir die Region Halle ja richtig unheimlich. Ist wirklich erstaunlich, wie viele ungeklärte Taten es dort gibt.

Aber bei Frau Obst hat man eine Leiche und auch noch Gegenstände bei der Leiche gefunden, da muss doch eine Spur zu finden sein. Die Sachen sind doch gebraucht, irgendetwas muss man doch von diesen Gegenständen ableiten können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:10
@Pippilotta2

Den Fall kannte ich auch noch nicht..


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:20
@Tussinelda
Heute stand im Haller Kreisblatt, die Obduktion sei abgeschlossen, aber den Todeszeitpunkt könne man nicht ermitteln, das finde ich echt merkwürdig, weil das bei ner relativ frischen Leiche ermittlungstechnisch zum Standart gehört. Oder die Ermittler aus OWL sind auf diesem Gebiet echte Nieten


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:24
Ja, das habe ich auch gerade gelesen und finde es seltsam.
Irgendwie kann ich es mir gar nicht vorstellen, daß nicht zumindest anhand der Insekten ein ungefährer Zeitraum eingegrenzt werden kann.
Komisch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:24
*Neben dem Verwesungsgrad, hab ich vergessen zuzuschreiben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:30
@Pippilotta2 .. es wird Gründe geben warum nicht nach diesem Mann gesucht wird. Manchmal wollen Menschen nicht gefunden werden. Auf "du-wirst-vermisst" ist auch nichts zu finden.

@CleoWinter über diese Gegenstände bei der Leiche rätsel ich auch.
Das einzig logische was mir dazu einfällt .. sie könnten beide als Schutz für das Gewehr gedient haben. Da der Kartoffelsack von der Länge nicht reichte, noch den Stoffbeutel von der anderen Seite drübergestülpt und evtl. die Henkel zum verschnüren benutzt.
Als er die Waffe dann auspackte warf er die beiden Säcke einfach auf den Waldboden, das Opfer fiel dann drauf.

Dann stellt sich aber die Frage wie er sein Opfer dazu gebracht hat mit ihm in diese Mulde zu laufen. Eine vorgehaltene Flinte kann ein Druckmittel sein, aber dafür hätte er sie vorher schon auspacken müssen, warum dann die Säcke mitnehmen?
Die Szene will ich mir jetzt gar nicht näher vorstellen.

@Pippilotta2
@ARWEN1976
ich vermute einfach mal der Todeszeitpunkt wurde festgestellt. Er wird nur nicht öffentlich bekannt gegeben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:33
@talida
Könnte auch sein


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 11:39
Ist zwar etwas OT, aber ganz interessant zu lesen. Ich hab´s gerade auf der Suche nach ungeklärten Mordfällen gefunden, da es mich erschreckt hat, wieviel Fälle es um die Gegend Halle/Bielefeld ect. gegeben hat. Gemessen an der Einwohnerzahl dieser doch ländlichen Region, finde ich es schon ganz schön arg, zumal es ja nur die Fälle sind, die uns bekannt geworden sind.

http://www.news.de/gesellschaft/855143597/mindestens-1300-tote-ohne-moerder/1/


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden