weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:24
@maikäferchen

Das war dann wohl dein Beitrag, an den ich mich erinnerte.

Aber diese Unterführung, ist die überhaupt in der Nähe der Fahrrad-Fundstelle?

Ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich, dass der Täter ohne Auto unterwegs war und daher könnte er auch nur an mit dem Auto erreichbaren Orten gewesen sein.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:26
@SecretLetter
Diese Frau Amtenbrink war in Gütersloh, auf dem Meierhof, Meier-zu-Rassfeld-Weg 15, auf einem Festchen und hatte 300 m bis zu ihrer Wohnung am Stadtrand von Gütersloh zurückzulegen. Sie ging eine Abkürzung durchs Gelände und verschwand. 3 Tage später wurde sie gefunden, in einem Acker liegend.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:27
Von der Unterführung aus kann man den Radfundort nicht direkt sehen - umgekehrt möglicherweise schon. Auf alle Fälle liegt er relativ nah hinter der Unterführung.
Sicher wird er ein Auto dabei gehabt haben , ich habe gestern die diesbezügliche These von @Thorhardt und mir bereits geschrieben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:28
maikäferchen schrieb:Von der Unterführung aus kann man den Radfundort nicht direkt sehen - umgekehrt möglicherweise schon. Auf alle Fälle liegt er relativ nah hinter der Unterführung.
Wie meinst du das?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:29
@Locard

Was ist an der Formulierung missverständlich ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:31
Du schreibst, von der Unterführung kann man den Radfundort sehen, aber vom Fundort kann man die U nicht sehen. Wie soll das so möglich sein? Wenn man von Punkt A Punkt B sieht muss man doch auch von Punkt B aus Punkt A sehen?! Außer vllt. bei venezianischen Spiegeln :D


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:34
@Locard

Die Blickwinkel können doch unterschiedlich sein. Unter Umständen genügten dem Täter " ein paar Schriite nach vorne , links oder rechts " und schon kann er einen anderen Blickwinkel Richtung Unterführung gehabt haben, als Frau Obst aus der Unterführung heraus.

Von A nach B zwingend genauso sehen zu können wie von B nach A setzt eine Gerade voraus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:38
@maikäferchen
ähm ja :) wie ist den die beleuchtung an den stellen? weiss das jemand?
Ist die U beleuchtet?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:41
@Locard

Ich habe keine Ahnung, aber wenn ich mir die Bilder der "Unterführung" ansehe, gehe ich nicht von Beleuchtung in der Unterführung aus. Das ist ja nur eine kurze Unterführung , nicht tunnelähnlich.
Vielleicht gibt es direkt davor und oder direkt dahinter Beleuchtung. Kann man vielleicht auf den Bildern erkennen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:43
Ich hoffe sehr, dass bei der Ermittlungsbehörde mehrgleisig gefahren wird, d.h. dass z.B. ein Profiler versucht, die Mordserie einem Einzeltäter zuzuordnen, z.B. unter dem Aspekt eines Geisteskranken bzw. ps chisch Gestörten, im Bereich Halle, Gütersloh, Paderborn usw.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:46
Aber rennt man am frühen Morgen jemand Fremdes hinterher, wenn der das Fahrrad klaut? Noch dazu in einer menschenleere Gegend? Ich glaube kaum. Könnte mir eher vorstellen, dass er sie dahin gejagt hat. Aber dann verstehe ich nicht, weshalb sie diesen Weg eingeschlagen hat, nicht an einem der Häuser, wo sie Zeitungen austrägt, Sturm geklingelt oder um Hilfe geschrien hat. Sie war ja in dieser Straße auch mit Austeilen noch gar nicht fertig, also denke ich, dass er sie wenn, bedroht, verfolgt, angegriffen hat und sie in diese Richtung geflüchtet ist und er hinterher.

Ich bin mir im sicherer, dass die Polizei viel, viel mehr weiß, als sie uns wissen lässt. Das wird seinen Sinn haben, darauf vertraue ich einfach mal ganz fest und hoffe, dass sich zumindest dieser Fall in absehbarer Zeit klärt. Ein Serienmörder, der das Dreieck bald zum Viereck werden lässt, mag ich mir gar nicht erst vorstellen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:48
@maikäferchen
@Locard
wieso Unterführung?
Meines Wissens ist das ein niveaugleicher Übergang


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:50
Gibt es jemand aus Halle, der Bilder von der Gegend machen kann? Radundort? etc.
Wenn man Bilder vor Augen hat kann das sehr helfen.


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:52
Wenn wir zu den Fällen Obst und Graf noch die Fälle Nieter und Amtenbrink dazunehmen, dann kommen wir wieder zur Theorie der unterschiedlichen Tötungsarten.
Erschießen, Erstechen, Erschlagen, Erwürgen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:56
@CleoWinter

Aus meiner Sicht ist es abwegig, dass Frau Obst einem Fahrraddieb hinterherannte. erst recht mit den bekannten Folgen.

Wenn der Streit mit der Tat zutun hatte und davon gingen wir bei unserer These aus, dann ist zu bedenken, dass die Zeugin Schritte einer Person hörte. Keine Autotür, kein Aautogeräusch , kein Geräusch des schweren Radständers.
Hätte der Täter in unserer These Frau Obst das Rad weggerissen, hätte sie wohl eher "Hilfe" anstatt "NEIN" gerufen oder umgehend die Polizei angerufen.
Ich denke, der Täter "stellte" sie vor Nr. 8 um einen letzten unblutigen Klärungsversuch für etwas zu Unternehmen, was das eigentliche Motiv für die letztendliche Tötung war. Und als das nicht klappte lief er Richtung Auto, das er ibeim Radfundort geparkt hatte, weil er wusste, da muss Frau Obst vorbei und da kann er sie ungesehen und ungehört entführen.
Ich möchte aber niemand langweilien und unsere These ständig wiederholen. Kann ja jeder hier selbst npchmal nachlesen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:57
Frau Nieter 2001, Frau Liebs 2006, Frau Amtenbrink 2009, Frau Graf 2011, Frau Obst 2013 zu Tode gebracht. Werden die Abstände noch kürzer werden?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:57
@Filzmin

Ich weiss nicht , wie ich "das Ding" besser beschreiben soll, deshalb "Unterführung" in "".


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:58
Amtenbrinks und Grafs Mörder hatten unterschiedliche DNA


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 16:59
@Locard
Oh danke! Wusste ich nicht.


melden
Anzeige
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 17:01
Stimmt. Falls es aber ein Täterpaar ist fällt dieses Ausschlusskriterium auch wieder weg. Glaube ich aber nicht dran.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden