Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:29
@erdweibchen
sehe kein Motiv. Eventuell, obwohl abnorm es klingt "Mordlust"!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:30
@Thorhardt

Na wenn du mal eben 3000€ ausgibst, dann dürfte das schon auffällig sein, falls du nicht grad gut betucht bist und das deshalb normal wäre.


Ändert aber nichts daran, dass es VOLLKOMMEN aus der Luft gegriffen ist, einen Auftragsmord zu vermuten.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:30
@maikäferchen
Mir geht es eher darum, nachts/früh morgens mutterseelenallein in der Nähe von Gewerbegebieten oder bei Schrebergärten herumzuradeln. Und dann noch so, dass man da immer schön zur selben Zeit auftaucht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:32
@CleoWinter
Ja das stimmt schon. Aber wenn sie das vielleicht schon jahrelang macht, dann macht man sich darüber wahrscheinlich keine Gedanken.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:35
@CleoWinter
das sollte uns vielleicht lehren , die Arbeiten wie zB. Zeitungsaustragen mehr schätzen zu lernen. Ich habe mir vorher nie Gedanken darüber gemacht, was ausser niedrigem Lohn und Mistwetter diese Menschen unter Umständen dafür auf sich nehmen und riskieren, dass wir morgens pünktlich news in den Händen halten können.


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:35
@Kiara16
War auch kein Vorwurf, ich bewundere sie eher. Ich war früher sehr leichtsinnig und habe mir nie groß Gedanken gemacht, dass mir wer was antun könnte, aber das hat sich radikal geändert und ich kann eben nur sagen, dass ich da morgens allein vom Gefühl her nicht langradeln möchte. Das soll jetzt kein:"War ja klar, dass da mal was passiert"-Gerde werden, ich meine wirklich nur, dass das schon krass ist, dass sie da jeden Morgen herumkurvt. Mir tut die Frau einfach unheimlich leid, so einen schlimmen Tod hat kein Mensch verdient. Ihr seht ja, ich bin imme rnoch hier, obwohl ich mich hier mehr raushalten wollte. Aber der Fall geht mir sehr nah.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:35
Ich denke mal die Frau Obst mußte irgendwie aus dem Weg geschaft werden.
Zuerst sollte es als Entführung oder Vermisst dargestellt werden.
Wenn sie getötet werden sollte ohne Zweifel,dann hätte der Täter sie auf offener Strasse morgens um 3 Uhr erschossen
So und als das mit der Vermisssten oder Entführungsgeschichte nicht nach seinem Geschmack ablief ,hat er sie erschossen und wollte einen Suizid dastellen.
Alles lief nicht so nach Vorstellung.Pech gehabt!jetzt sucht man nicht nach der Frau sondern nach dem Mörder.Vlt sollte das Ganze erst so a la GN aussehen ,lief aber alles aus dem Ruder


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:35
@1sternschnuppe

Ich teile deine Vermutung. Ich vermute ebenfalls , dass Frau Obst rein zufällig eine Beobachtung machte und dadurch in Streit mit dem oder den Tätern geriet.

Bei Frau Graf könnte es sich ähnlich verhalten haben.

Und ein auf frischer Tat ertappter Täter könnte ausgerastet sein als er von einer Frau, die seine Mutter sein könnte zur Rede gestellt wurde. So könnte man es sehen.

Das Gewehr könnte bei vorhergehenden Touren gestohlen worden sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:38
@CleoWinter

Nein habe ich auch nicht als Vorwurf verstanden. Ich dachte nur gerade daran, was man so jahrelang tagtäglich macht z.B. morgens im dunklen zur Arbeit, und man sich nie Gedanken darüber macht, dass was passieren könnte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:39
@meermin
ja durch ihr Fahrrad war sie ja auch im Grunde lautlos ...also mit einem Auto hätte man sie eher gehört und so hat sie jemanden gestört und völlig überrascht bei was auch immer (Einbruch,,? und vielleicht auch noch gefragt was machen sie da? oder eben schnell losgeradelt und die hinterher......


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:40
@1sternschnuppe
nur , normalerweise ruft man dann die Polizei. Frau Obst hatte ein Handy dabei.

Warum hat sie das dann nicht getan?

Es muss alles sehr schnell gegangen sein, oder sie hat die Situation nicht richtig eingeschätzt und die Gefahr unterschätzt. Aber warum?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:42
Aber es ist doch wirklich so, warum sollte sie nicht an Ort und Stelle umgebracht worden sein, wenn sie etwas (Einbruch?) beobachtet hat? Und warum überhaupt? Das finde ich eher unglaubwürdig..


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:42
Na ja wenn da 2 Männer sie sofort bedroht haben , war das nicht mehr möglich zu telefonieren ..


melden
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:43
@meermin
Die Ereignisse haben sich überschlagen oder sie wurde direkt überwältigt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:47
@moshiko
Meine "Theorie" besteht aus zwei Komponenten, einmal dem Beobachten einer Straftat und zum anderen der Reaktion die das Konfrontiertwerden bei den Tätern auslöst.

Ein Täter, der mit latenten oder offenen Hassgefühlen gegen ältere Frauen und /oder die eigene Mutter im Bauch herumläuft könnte in diesem Fall zu einer tickenden Zeitbombe geworden sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:49
@meermin

ja vielleicht hat sie die Gefahr auch falsch eingeschätzt und sie ist über den Bahnübergang und die haben sie mit dem Auto dann eingeholt und sie dann ins Auto gezwungen und das Rad dann in den Waldweg geschmissen .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:49
Aber bei solch einem impulsiven Verhalten des "Täters" (tickende Zeitbombe etc.) würde ich eher darauf schließen, dass er kurzen Prozess macht...eben an Ort und Stelle.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:50
Und da hätten es ja auch Anwohner gehört wenn sie dort erschossen worden wäre ,deshlb ab ins Auto und dann ist alles aus dem Ruder gelaufen .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:51
@meermin
meermin schrieb:Ein Täter, der mit latenten oder offenen Hassgefühlen gegen ältere Frauen und /oder die eigene Mutter im Bauch herumläuft könnte in diesem Fall zu einer tickenden Zeitbombe geworden sein.


Oder immer noch ist und solange man ihn nicht überführen kann, weiterhin seine Aggressionen auslebt


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.05.2013 um 22:51
Wenn da Einbrecher waren, hätten die vorher nich die Location observiert und bemerkt, dass da morgens eine frau zeitungen bringt? Und die zeit ist dafür ungewöhnlich. Ich glaube nicht daran


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden