weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:24
man sieht doch auf dem Bild mit der Flinte den Waldboden, es sieht nicht sehr matschig/nass aus, die Stofftasche ist dreckig, so wie sie es eben ist, wenn sie im Wald auf dem Boden liegt, der Sack ist relativ sauber, aber in der Regel wird so etwas ja auch mit Klebeband "abgeflust", um Spuren zu bekommen.........auch wird das Zeug wohl abgesucht, getrocknet, nochmal abgesucht, da Spuren sich vermutlich nicht alle so leicht auf womöglich nassen Stoffen finden lassen.......ich denke es ist müßig, da zu spekulieren, denn wir wissen nicht, was alles mit den Dingen "angestellt" wurde, bevor sie für die Öffentlichkeit fotografiert wurden......

vielleicht sollte man sich mal ins Gedächtnis rufen, was bisher tatsächlich an FAKTEN bekannt ist und nicht immer weiter treibende Spekulationen machen, die dann kaum noch auf bekannten Fakten beruhen und man am Ende gar nicht mehr weiß, was überhaupt Fakt/was Fiktion ist.....


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:26
@tuskam .. für mich dreht es sich eher um das "warum".
Warum tut ein Mensch einem anderen sowas an?
Ich bin mir sicher hier handelt es sich nicht um einen normalen Mörder, denn das ist nicht seine eigentliche Absicht. Er "spielt" erst mit seinem Opfer, dadurch, dass er die Frauen entführt und so schon Qualen aussetzt die ich mir gar nicht vorstellen mag. Alleine das ist schon sadistisch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:30
Dieser Kartoffelsack... weiß man, ob das ein bereits gebrauchter ist? Wenn er neu ist, könnte das doch dafür sprechen, daß er von jemandem stammt, der z.B. Kartoffeln darin zum Verkauf abfüllt, also eigene Kartoffelfelder hat/hatte?

Die "Knicks" im Sack - sehen die nicht so aus, als hätte dieser zusammengefaltet oder -geknuddelt irgendwo rumgelegen? Wäre darin das Gewehr lange Zeit aufbewahrt worden, dann müßte er doch glatt sein bzw. Knicks an anderen Stellen aufweisen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:30
Die Taten haben auf den ersten Blick etwas unfassbar "Zerstörerisches", beide, die an Frau Graf und die an Frau Obst.

Das erscheint mir für beide Taten ein characteristisches Merkmal zu sein. Aber ich bin keine Psychologin, ist nur mein spontanes Bauchgefühl.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:33
@toralei
Es müssen nicht Kartoffeln darin gewesen sein .Äpfel,Getreide oder Möhren geht auch.
Der Sack zeigt 10 cm vor der offenen Stelle knitterspuren und es sieht tatsächlich so aus als ob "irgendwas"zugebunden worden wäre.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:34
Klar. Kartoffeln würden aber recht gut zum Thema "Waffe und Gehöft" passen...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:41
Jetzt fällt mir noch was ein. Wurden solche Säcke nicht auch zum Abfüllen oder Aufbewahren von z.B. Getreide oder anderen Futtermitteln benutzt? Wildfüttterung?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:46
@toralei diese Säcke gibts auch heute noch zu kaufen, bzw. werden auch öfters wiederverwendet.
Ob man daran den letzten Besitzer ermitteln kann? .. schwer vorzustellen, es ist doch eher Massenware.
Ausser es würde jetzt irgendwo genau 1 fehlen, dessen Verbleib ein Rätsel ist, aber ...
Sollte er nicht nagelneu gewesen sein werden die Forensiker bestimmt feststellen was drin war.

@Granola bei den Knicken am Sack sehe ich mehrere davon. Schau mal auf dem Maßband bei 0, 8, 6-7, 5, 3, 1 .... demnach könnte er auf ca. 15-20 cm zusammen gefaltet gewesen sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:49
Nein, das kann man sicher nicht. Aber es könnte ein Hinweis sein auf einen gewissen "Kreis".


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 12:50
@talida

So ist es, diese Säcke sind sogar regelrecht im Trend

Nur mal EIN Beispiel zur Erwerbsmöglichkeit

http://www1.westfalia.de/shops/agrishop/erntehilfen/lagerhaltung/saecke/1249450-jutesaecke_50_kg_in_verschiedenen_masche...

Und die Verwendungsmöglichkeit ist so vielseitig, dass manche Leute damit sogar basteln.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:19
@meermin
meermin schrieb:Von welcher Pistole redest Du?

Gefunden wurde eine Schrotflinte.
Ja, die Schrotflinte meinte ich natürlich. Richtig gedacht, aber falsch geschrieben. Sorry, ich wollte euch diesbezüglich nicht verwirren.

@talida
talida schrieb:.. für mich dreht es sich eher um das "warum".
Warum tut ein Mensch einem anderen sowas an?
Am Anfang des Threads (am 22.04.2013, noch bevor Frau Obst gefunden wurde), hat @MrSmith ein mögliches Motiv mal mehr als bildlich dargestellt. Das ist für mich immer noch das wahrscheinlichste Motiv für die Morde:
Macht zu haben, endlich mal nicht mehr rumgeschubst zu werden, immer an allem Schuld zu haben, die eigene Frau scheucht ihn ständig und macht ihn vor anderen lächerlich! Ein widerliches Weib, nie kam er auf seine Bedürfnisse, mit den Füßen hat sie ihn getreten. Ständig soll er Müll runterbringen und erzählt beim Kaffeeklatsch, was er fürn Nichtsnutz ist. Erzählt sogar rum, dass er Potenzprobleme hat. Er will das nicht länger aushalten. Spielt 1000 mal im Kopf durch wie es wäre, wenn sie einfach nichts mehr sagen würde. Aber bei seiner Frau fiele der Verdacht ja sofort auf ihn. Außerdem lähmt sie ihn und würde ihn womöglich auslachen.
Nein, da sucht er sich lieber eine andere und zehrt von seiner Überlegenheit. Endlich ist er mal der, der die Sache im Griff hat. Er wird es allen, die ihn für einen Loser halten zeigen, wie schlau und mächtig er ist.
Keiner wird ihm das Wasser reichen. Jetzt wird er mal alle vorführen und lachen. Und vorher wird er es der Frau (wie Frau Graf, Frau Obst und den nächsten, die seinem verhassten Frauenbild entsprechen) izeigen....

So in der Art macht es auch für diesen Täter Sinn, oder?
@all

Ich habe auch mehrere Kartoffelsäcke im Keller liegen, obwohl ich nie etwas mit Landwirtschaft zu tun hatte. Die liegen schon von der Vorbesitzerin des Hauses dort. Ich denke, daß gerade in ländlich geprägten Gebieten solche Säcke keine Seltenheit sind und auch denjenigen zur Verfügung stehen, die nicht zwangsläufig einen direkten Bezug zur Landwirtschaft haben müssen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:22
@talida
Die Lösung der "warum" wird sich auch erst beantworten wenn der täter gefasst wurde


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:30
Es gibt Neuigkeiten vom Finanzzeugtyp

http://www.finanzzeug.de/todesfall-gabriele-obst-logik-deutet-momentan-auf-selbstmord-30665/

Dazu muss ich auch gleich was loswerden .. inzwischen ist 1 Woche vergangen und Ergebnisse müssten auch langsam vorliegen. Sollte es Selbstmord gewesen sein, dann dürfte es im Interesse der Polizei liegen, das auch schnellstmöglichst bekannt zu geben und nicht die Bevölkerung im ungewissen lassen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:32
@talida

ist das sowas wie die Bild? .. kommt mir zumindest so rüber


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:34
Irgendwie haltet ihr alle aber einen Selbstmord für unwahrscheinlich. Dabei würde das den Kartoffelsack als Unterlage erklären. Und auch das Auffinden des Gewehrs auf der Leiche.

Ich hatte bereits mal auf Ullrich Sattler hingewiesen. Da hat die Polizei auch zuerst an einen Mord geglaubt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:34
@talida

Diesem Artikel und den Interpretationen des Schreiberlings über den Hergang kann ich mich garnicht anschliessen. Trotzdem nett, daß du den Link hier gepostet hast. Schließlich sind auch andere Sichtweisen spannend!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:35
@tuskam .. dabei handelt es sich meines Wissens nach um einen Hobbydetektiv der seine ganz eigenen Theorien hat und der Polizei immer eine Spur voraus ist .. denkt er


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:39
@ladybird
ladybird schrieb:Irgendwie haltet ihr alle aber einen Selbstmord für unwahrscheinlich. Dabei würde das den Kartoffelsack als Unterlage erklären. Und auch das Auffinden des Gewehrs auf der Leiche.
Wenn es diese unmittelbare örtliche Nähe zum Fall Frau Graf nicht geben und hätte Frau Obst am Tag ihres Verschwindens alle Zeitungen ausgetragen, das Fahrrad an einen Baum gestellt und wäre dann verschwunden, würde ich das vermutlich anders sehen. Aufgrund der Vorgeschichte und der auffälligen Begebenheiten (Streit auf der Austrageroute, Schrei, schnell davon rasendes Auto im Waldweg) schliesse ich einen Selbstmord aus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:40
@talida

Jetzt erst deinen Link gesehen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.05.2013 um 13:40
Ich finde die Selbstmord-Theorie auch gar nicht so abwegig!
talida schrieb:dabei handelt es sich meines Wissens nach um einen Hobbydetektiv der seine ganz eigenen Theorien hat und der Polizei immer eine Spur voraus ist .. denkt er
hehe, das sind wir doch alle irgendwie, oder ;)


melden
76 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden