weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 01:11
Nochmal wegen der Dreistigkeit des Täters:

Hat er den Mord direkt im Anschluß an die Entführung begangen, ist es auch dann schon
sehr dreist, das Gewehr dort liegenzulassen.

Hat er ihn aber später, während die Suchaktion schon lief, begangen, ist es die Steigerung
von Dreistigkeit.

Es sieht wirklich so aus, als wolle er die Polizei vorführen.

Das erweitert den Kreis der Verdächtigen in eine völlig unerwartete Richtung, weiß nicht, ob ich das hier schreiben soll...

Jedenfalls wäre es dann nicht der gewöhnliche Serientäter, sondern es könnten sich ganz bewußte
Abweichungen von dem üblichen Verhalten ergeben. Eine Sache paßt dann aber nicht ganz, und das ist die DNA-Spur im Fall NG. Das wäre natürlich ein Riesenfehler. Außer es ist eine "falsche " Spur...


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 04:33
meermin schrieb:Überhaupt frage ich mich, ob es irgendwelche Verbindungen zwischen den beiden Frauen gibt.
sehr gute frage


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 07:30
@busenwunder
Was für Verbindungen könnte man sich vorstellen, dass sie in einem Doppelmord enden, welcher zeitlich recht lange Zeit auseinander ist?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 07:34
Ja, der könnte "sehr dreist" sein, auch wenn ich nicht genau weiß, was Du meinst, aber ich würde es dann hier auch nicht schreiben, an Deiner Stelle, wenn Du Bedenken hast.

Für uns wäre vielleicht auch noch der Abstand zwischen der Reifenspuren interessant, die möglicherweise einem Tatauto zugeordnet werden können. Ist er der eines Kombis oder vielleicht schon eher der eines "Transporters"? Oder wie sieht es mit dem Telefonieren aus? Hat man in der Mulde Netz? Vielleicht an bestimmten Stellen ja, an anderen Nein?

Ich würde dort allerdings immer zu mehreren hingehen und bitte aufpaßen, daß keine persönlichen Daten mit auf den Fotos sind.


melden
goadude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 07:48
Nun ich hoffe das man bald einge Fakten zusammenbringen kann
bzw. das noch das eine oder andere in den nächsten Wochen evtl. dazu kommt

denn bei dem gegenwärtigen Stand sieht es mehr schlecht als recht aus
und erschwert gemein die Aufarbeitung des Sachverhaltes

die Presse tut ihr übriges dazu
nun es ist schwierig bei all der Fülle von unterschiedlichen Berichten
objektiv zubleiben .. aber nur so kommt man zum Ziel ..

Drei Tötungsdelikte im Bereich Halle !
Status: nicht aufgeklärt !

nun .. man wird sehen

schönen Sonntag

gruss


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:33
@Septimo

Du hast recht. Bis zum 3/4 April lag auf dem Eggebeg noch Schnee! Nicht viel , aber immerhin!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:35
Habe mir gerade die Bilder von @Rockabilly76 angeschaut. Vorweg, danke für das ins Netz stellen.
Ich habe aber kein logischen Ablauf vor Augen.
Ich finde alles nur noch verwirrender.
Wer fährt denn dort oben hoch? Diese Mulde/Senke ist nicht einsehbar. Der oder die Täter müssen das Fahrzeug mitten auf dem Weg stehen gelasssen haben und sind mit ihrem Opfer über den losen Weg in die Senke gegangen und werden es wohl zeitnah dort erschossen haben.
Diese Mulde ist bestimmt ein guter Ort, um eine Leiche zu entsorgen, aber um einen Mord zu begehen?
Ich kann mir schon gar nicht vorstellen, dass die Tat am Tag geschah. Das wäre ja viel zu riskant.
Nachts ist auch schwierig. Da wird es wohl keine Spatiergänger geben, doch die Fahrt dort hoch, in Dunkelheit in die Mulde steigen und ......... dann hätte man auch den Schuß in einem gewissen Umkreis hören müssen.
Zudem finde ich die Feuerstellen interessant. Auch wenn die Polizei meint, dass diese nichts mit der Tat zu tun hat, finde ich es schon ein Zufall zuviel. Insbesondere wurden in anderen Mulden/Senken oder auf der Lichtung keine Feuerstellen gefunden.
Zudem welchen Sinn haben diese 4 Äste, die Senkrecht an der Feuerstelle nach oben gehen?
Irgendwie glaube ich auch nicht, dass diese Feuerstelle von Jugendlichen gemacht wurde. Es gibt kein Müll, keine Zigaretten und auch keine Essensabfälle liegen dort herum und für macht es eher den Eindruck, als sollte dort etwas verbrannt werden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:42
Sven1213 schrieb:Zudem welchen Sinn haben diese 4 Äste, die Senkrecht an der Feuerstelle nach oben gehen?
Irgendwie glaube ich auch nicht, dass diese Feuerstelle von Jugendlichen gemacht wurde. Es gibt kein Müll, keine Zigaretten und auch keine Essensabfälle liegen dort herum und für macht es eher den Eindruck, als sollte dort etwas verbrannt werden.
Solche Dinge nimmt die Polizei natürlich mit. Für mich sind das nur 3 steckende Stöckchen.
Das links würde sehr schief drinstecken. Vielleicht täuscht auch hier wieder die Perspektive und Rock kann uns aufklären?!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:50
@Locard
Habe mir das gerade noch einmal angeschaut. Die Feuerstelle liegt ja direkt an dem Ort, wo die Polizei Spuren gesucht hat, also evtl. wo Frau Obst aufgefunden wurde.
Insbesondere, welcher Idiot macht dort Feuer und warum?
Es kann vom Bild her täuschen, meine aber die Feuerstelle liegt am Rande der Senke, wo es schräg/steil ist und zudem sieht es so aus, als würden dort Äste von der Tanne nicht besonders hoch, über die Feuerstelle hängen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:51
@Sven1213
Richtig, das schrieb gestern schon jmd ;)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 08:55
Gewöhnlich neigt man dazu Feuerstellen so anzulegen, daß sie eben sind und nicht abschüssig und so daß sie auch noch einen gewissen ebenen Rand drum herum haben. Die Feuerstelle wirkt so als wenn sie am Hang angelegt ist. Ich finde auch das ungewöhnlich. Was soll das, auch wenn es Jugendliche waren, für einen Sinn haben?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 09:08
@Septimo
eventuell wurde die Feuerstelle dort angelegt, da diese Ecke nicht von dem Weg aus zu sehen ist?
Sinn macht das aber wenig. weil wo Feuer ist, da ist auch Rauch und dieser fällt durch Geruch auf.


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 09:38
zur Feuerstelle:
Ja, sie ist nicht ebenerdig, siehe Bild, dort erkennt man ganz gut, das der Waldboden schon hoch geht!
guidwotm


Stöcker an der Feuerstelle:
Ich sehe hier 4 steckene Stöckchen:
zcrdj9he

Baum an der Feuerstelle:
Rechts am Rand ist der Baum, der mit den Ästen über der Feuerstelle ragt. markiert habe ich die Äste, die abgebrochen wurden.
kmiolbze


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 09:41
Ritzeratz schrieb:
Dafür finde ich den Bericht mit dem Schuß Donnerstag Nacht nicht mehr...


Bei sowas kannste mich immer fragen ... ich finde alles ;)


Diskussion: Tötungsdelikt Gabriele Obst (Beitrag von MisteriösHalle)
Erstens ist das ein unbestätigter Bericht von einer Userin, die hier wohl nicht mehr schreibt und zweitens wurde die Beobachtung hier gepostet als noch der falsche Golfplatz von einer Zeitung propagiert wurde, nämlich der, der recht nahe am Lidl liegt und somit am Wohnhaus der Posterin.

Die Obduktion hätte ganz sicher einen genauen Todeszeitpunkt ergeben, wenn dieser Schuss wirklich von Bedeutung gewesen wäre, denn das war ja nur Stunden vor dem Auffinden der Leiche.

bzgl. der Feuerstelle: Ist auszuschließen, dass die Feuerstelle nach dem Fund der Leiche dort angelegt wurde?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:12
Danke @Rockabilly76 , das 4. Stöckchen ganz links hatte ich auf der Aufnahme auch übersehen. Es hätte aber auch sein können, dass es bei der Spurensuche umgefallen ist.
Mich wunderts sowieso, dass die Feuerstelle, wenn auch durchwühlt, doch noch so verblieben ist.

Aber warum genau an dieser ansteigenden Stelle?
Da Frau Obst dort gelegen haben muss sehe ich immer mehr eine Verbindung zwischen dieser Feuerstelle und der Tat.
Was die abgebrochenen Äste angeht .. die wegen dem Feuer abgeknickt worden sein, oder auch von der Spusi, oder vom Täter um sein Opfer an dem Baum fesseln zu können.

@shirleyholmes da die Polizei von mehreren Feuerstellen in dieser Mulde sprach (die nicht mit der Tat in Verbindung gebracht werden) gehe ich davon aus, dass sie beim auffinden schon da waren.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:21
Hinter der weißen Rose stecken auch zwei solche Stöcker ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:22
Die ganzen unverbrannten Tannennadeln und kleinen Ästchen in der Feuerstelle,
lassen darauf schließen, das die Feuerstelle schon älter ist. Vieleicht sogar vom letztem Jahr.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:23
Man müßte doch auch als Laie schon fast sehen können, ob diese Äste frisch abgebrochen sind, oder vom letzten Jahr stammen, bevor der Winter kam.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:28
@Locard
LIncoln_rhyME schrieb:@busenwunder
Was für Verbindungen könnte man sich vorstellen, dass sie in einem Doppelmord enden, welcher zeitlich recht lange Zeit auseinander ist?
unter der voraussetzung dass wir es hier mit einem serientäter zu tun haben, stelle ich mir die frage, ob die beiden opfer sich "nur" optisch und vom alter und wohnort ähneln (+"fahrradroutengewohnheit"), oder ob der täter sie irgendwo her kennt, zb. gemeinsamer arbeitgeber, jugendgruppe damals, yogakurse, online blumenliebhaberforum oä..


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

05.05.2013 um 10:28
Nun, die Feuerstelle sieht mehr so aus, als wenn sie von einer Einzelperson stammt, die sie vielleicht am Hang sitzend zwischen den Beinen hatte. Eine Gruppe von Jugendlichen hätte sie doch mehr zentral angelegt, sodaß sich die anderen mit drum herum hätten setzen können. Und ich muß sagen, der Untergrund wäre hier in der Mulde nicht besonders einladend dafür. Es gibt genug andere Stellen, wo man hätte Feuerchen machen können, die für eine Gruppe von Jugendlichen attraktiver wäre. Beispielsweise im Kalksteinbruch auf der anderen, der Südseite der Egge.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden