Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:17
@susiolli

Selbst wenn es eine Trennung gibt, muss es keinen Zusammenhang geben.

Dass der Mann Jäger ist, ist sicherlich auch anderen aus Halle bekannt und evtl auch dem Täter, (wenn es einen gibt). Da passt natürlich ein Mord mit Gewehr bestens rein, um einen Verdacht in die falsche Richtung zu lenken.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:17
@Cori0815

BITTE höre doch auf, den Betreiber der Seite ständig in irgendeiner Form zu "beleidigen" .

Er ist , ebenso wie der Gedichteschreiber, zumindest ein ehemaliger user von hier und die Beleidigungen des Gedichteschreibers waren ein Mitgrund, dass der thread geschlossen wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:22
@Karlchen
Ja eine falsche Fährte, das gibt es ja öfter.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:24
@hubertzle
hubertzle schrieb: Aber die Umstände ihres direkten Verschwindens bleiben und müssten dann hingenommen werden, wenn ein Suizid nicht ausgeschlossen werden kann. Die Frage wäre, ob sich Ermittler damit zu Frieden geben müssen?
Ich bin sicher, die Ermittler würden bei einer Kann situation nicht aufhören zu ermitteln. Aber und auch das wäre dann ein Vorteil für den Täter , ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass bei einer Kannsituation ( wenn diese durch andere Ergebnisse nicht in der Wahrscheinlichkeit abgeschwächt wird ) Massnahmen wie die Bewilligung von gross angelegten DNA-Tests recht gering sind.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:34
@maikäferchen
Danke! Nuss jetzt mal weg.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:38
@maikäferchen
maikäferchen schrieb:BITTE höre doch auf, den Betreiber der Seite ständig in irgendeiner Form zu "beleidigen" .

Er ist , ebenso wie der Gedichteschreiber, zumindest ein ehemaliger user von hier und die Beleidigungen des Gedichteschreibers waren ein Mitgrund, dass der thread geschlossen wurde.
Dein Mitleid ihn Ehren aber ich glaube, dass du keine Ahnung hast wie der den NG thread damals verseucht und beinahe zerstört hat. "Wehret den Anfängen"


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:40
@Cori0815

Ich habe kein Mitleid, sondern Bedenken , dass der thread wieder geschlossen wird, weil du dich , den neulich deutlich mit rot hinterlegten Ankündigungen zum Trotz, nicht beherrschen kannst.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:46
Noch ein Gedanke zur Tatwaffe: Diese Art Flinten sind zwar bis in die 70er unregistriert verkauft worden, aber es gab ja später die Verpflichtung, solche Waffen nachträglich registrieren zu lassen, oder? Das würde bedeuten, dass der Täter gewusst haben muss, dass die Waffe nicht nachträglich registriert wurde, oder das eine mögliche Registrierung nicht zu ihm führen würde (z.B. weil die Waffe gestohlen wurde).
Dies würde wieder für einen Täter sprechen, der schon älter ist und die Waffe schon länger in Besitz hat, oder für jemand der die Waffe gestohlen hat, oder für jemand der sich die Waffe illegal besorgt hat.
Das Modell 'beim Entrümpeln von Opa Haus gefunden' scheidet dann eigentlich aus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:51
@Blaufeder
Blaufeder schrieb:Das Modell 'beim Entrümpeln von Opa Haus gefunden' scheidet dann eigentlich aus.
Nicht, wenn Opa mal ausgeplaudert hat, daß er noch eine unregistrierte Waffe hat.

Ansonsten stimme ich Dir aber voll zu, der Täter hat vermutlich schon länger einen Bezug zu der Waffe und weiß daher, daß sie nicht registriert ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:51
@Blaufeder

Ein Diebstahl wohl eher auch, denn auch da hätte der Täter nicht wissen können, ob die Waffe registriert ist. Und selbst wenn eine Registrierung "nur" zum Bestohlenen geführt hätte, würde das für den Täter die Gefahr mit sich bringen, dass sich sein Bewegungsmuster besser eingrenzen lässt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:53
Wenn Herr Obst Jäger ist, hätte Frau Obst doch genug Waffen zur Verfügung gehabt, falls sie sich umbringen wollte und musste nicht auf so eine alte zurückgreifen, die sie sich illegal besorgt haben müsste oder irgendwo gefunden hat. Das macht doch irgendwie keinen Sinn. Sie wäre doch vermutlich an den Waffenschrank ihres Mannes gekommen mit viel neueren also besseren Gewehren oder evtl auch einer handlicheren Pistole. Bei so einer alten weiß man doch gar nicht, ob die noch funktioniert.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:53
@cariboo
cariboo schrieb:Nicht, wenn Opa mal ausgeplaudert hat, daß er noch eine unregistrierte Waffe hat.
Stimmt , das relativiert die Einschränkung " Entrümplungsfund bei Opa " wieder .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 14:55
Ich glaube übrigens auch nicht dass die Waffe aus einem Jäger Haushalt stammt (sind jetzt aber auch nur Vermutungen), denn als Jäger weiß ich um die Verpflichtung zur nachträglichen Registrierung und habe keinen Grund, das nicht zu machen.
Als Nicht-Jäger kann ich die Waffe aber nicht nachträglich registrieren lassen, weil sie mir mangels Jagdschein dann abgenommen werden würde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:00
@Blaufeder

Die Waffe hätte jeder problemlos nachregistrieren lassen können , der im Besitz eines Waffenscheins war.
Das wurde aber nicht gemacht, also war der Erstbesitzer entweder ohne Waffenschein, bereits verstorben, konnte sich selbst nicht mehr daran erinnern, dass er die Waffe noch irgendwo hatte, oder einfach nicht daran interessiert auf den Besitz dieser Waffe aufmerksam zu machen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:02
Wenn Herr Obst Jäger ist, hätte Frau Obst doch genug Waffen zur Verfügung gehabt, falls sie sich umbringen wollte und musste nicht auf so eine alte zurückgreifen, die sie sich illegal besorgt haben müsste oder irgendwo gefunden hat. Das macht doch irgendwie keinen Sinn. Sie wäre doch vermutlich an den Waffenschrank ihres Mannes gekommen mit viel neueren also besseren Gewehren oder evtl auch einer handlicheren Pistole. Bei so einer alten weiß man doch gar nicht, ob die noch funktioniert.]Ich denke mal eher nicht das Frau Obst Zugang zum Waffenschrank hat, auf gar keinen Fall wenn sie nicht selber einen Jagdschein hat. Denn nur Inhaber des Jagdscheines hat einen Schlüssel und auch nur der Inhaber selber darf den Schlüssel haben. Sonst niemand.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:04
@MorgenröteX
Das sollte vielleicht so sein, aber faktisch weiß doch wohl jede Ehefrau wo der Tresor Schlüssel aufbewahrt wird, oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:04
@MorgenröteX

Richtig , "darf" ;-)
Wenn sich jemand töten möchte und Waffen direkt vor der Nase hat, wird er einen Weg finden daran zu kommen . Wohl leichter, als sich eine nichtregistrierte Waffe zu besorgen.
Da stimme ich @Karlchen absolut zu.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:05
@Blaufeder
Nein auf keinen Fall, selbst mein Mann weiss nicht wo mein Schlüssel ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:06
@MorgenröteX
MorgenröteX schrieb: Ich denke mal eher nicht das Frau Obst Zugang zum Waffenschrank hat, auf gar keinen Fall wenn sie nicht selber einen Jagdschein hat. Denn nur Inhaber des Jagdscheines hat einen Schlüssel und auch nur der Inhaber selber darf den Schlüssel haben. Sonst niemand.
Gut das siich immer alle so an die Regeln und Gesetze halten... ;-)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

07.05.2013 um 15:06
@MorgenröteX
Aber wahrscheinlich ist dein Mann nicht derjenige, der jeden Winkel bei euch durch zB. Putzaktionen kennt , oder ?


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden