Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 06:31
Ich hoffe, der Fall wird restlos aufgeklärt! Wenn zum Schluss auf Selbstmord plädiert wird, hinterfrage ich alles, was mit der Aufklärung dieses Falles zu tun hatte! Ich hoffe, dass es dazu nicht kommen wird - ich glaube nicht an Selbstmord!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:23
Heute im Haller-Kreisblatt, leider nicht online:

"Staatsanwalt Mackel schließt Selbstmord aus!
Deshalb hat dieser Fall bei uns höchste Priorität und es wird mit Nachdruck
ermittelt; die Personalstärke der Sonderkommission wurde auf über 30
Ermittler aufgestockt.
Ob es ein Täter war, womöglich derselbe wie im Fall Nelli Graf?
Die Schrotflinte, die auf dem Leichnam von GO lag, weist deutliche
Rostspuren auf. Damit ist auch klar, dass die Waffe nicht optimal ge-
lagert wurde"


Somit dürfte zumindest der Selbstmord vom Tisch sein - und ich hoffe,
die weiteren Untersuchungen wie der Todeszeitpunkt etc. bringen weitere
Anhaltspunkte.....


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:24
@fortylicks

Ah, du warst schneller....wollte es auch grade posten :)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:30
Gut... hoffe es ist wirklich vom Tisch...
Ich hab die ganze Zeit nicht an Selbstmord geglaubt..


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:32
Danke Euch für die Info! Wir haben ja doch eine ganze Weile auf eine neue Meldung gewartet und wissen jetzt zumindest definitiv, daß Selbstmord kein Thema mehr ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:39
Ich hatte einen Selbstmord nicht gänzlich ausgeschlossen, auch wenn vieles daran rätselhaft erschien. Kein Abschiedsbrief gerade an die Kinder, sie fährt mit einem Gewehr "spazieren", um mitten im Zeitungsaustragen alles hinzuwerfen.... Aber so ist das ja jetzt vom Tisch.

Es bleiben viele Fragen offen. Selbst wenn sie nicht an diesem Streitgespräch beteiligt gewesen wäre, so ist es doch seltsam, dass sie gerade bei dem Haus ihre Tour abgebrochen hat, wo das Streitgespräch stattgefunden hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:45
Deutliche Rostspuren...Längere Zeit feucht gelagert. Würde zumindest eine Hauslagerung oder gar im Waffenschrank unwahrscheinlich erscheinen lassen. Eine Hütte oder Scheuer.Der Keller nicht zu vergessen


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:52
Und ein Waffennarr, wie hier vermutet wurde, ist er wohl auch nicht. Es sei denn er hat es gestohlen, wo wir wieder bei den abers wären


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 07:55
@fortylicks
Danke für diese Information und das ist ja schon mal was!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:01
Guten Morgen! Ich habe mir das mit dem Fußweg über sie Schienen auch anders vorgestellt. Sehe ich das richtig, daß der Fußweg in gerader Verlängerung direkt in die Brandheide mündet?

Übrigens sind die Zaunelemente an den Schienen kein wirkliches Hindernis, wenn man da tatsächlich rüber will. Maximal 2 Sekunden würde ich sagen. Vor dem Unterholz hat der (die) Täter ja auch keine Scheu, also wird er sich sicherlich nicht von so einem Zäunchen abhalten lassen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:07
Ich wohne in einer Straße mit 9 Häusern. Davon gehen mit mir noch 2 andere Bewohner morgens zwischen 4:45- 5 Uhr zur Arbeit. Die Siedlung ist nicht gerade klein, aber ein anderes Fahrzeug würde auffallen.
Der Steinhausener Weg ist wohl bewaldet, doch im Umkreis von 100 Meter sind Häuser von der Arrode oder von der M-W-Str.
Ich verstehe nicht, warum es wie schon bei Frau Graf der Täter es wieder einmal geschaft hat, dieses Verschleppen ungesehen und ungehört, durchzuführen.
Wenn man sich den Fundort anschaut, dann liegt das nächste Haus nur einige hundert Meter entfernt.
Wenn dort ein Schuß fällt, eventuell auch zu einer sehr ungewöhnlichen Zeit, dann laufe ich doch Gefahr, dass jemand mich auf dem Rückweg sieht.
Von diesem Berg aus gehen nur wenige Wege hinunter.
Wenn ich mir den Ablauf vom Anfang bis zum Ende anschaue, sehe ich da keine Logik in der Tat.

@Rockabilly76
Wenn man davon ausgeht, dass der Täter mit dem Fahrzeug aus Richtung Turmstraße kam, hätte er nach der Senke wenden können oder muß er weiter durchfahren? Das sieht da alles sehr steil und eng aus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:11
Andererseits ist das Auto ja letztlich in der Arode / Ecke Steinhäuser Weg.

Wenn Selbstmord ausgeschlossen werden kann, bleiben jetzt also nur noch die Optionen:

- Beziehungstat: Einzeltäter, mehrere Täter
- andere Motive: Serienmörder, sonstige Gruppierung


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:11
@Sven1213

er hätte wenden können, aber dafür brauch er einige Züge! Weiterfahren wäre möglich, aber die Strecke wird noch schlechter


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:14
@Rockabilly76
Vielen Dank für die Antwort.
Du hast richtig gute Fotos gemacht. Sehr detailiert.
Kannst du dir erklären, warum an dem Baum (rechtsseitig des Bildes) in der Nähe der Feuerstelle, die Äste abgeschnitten wurden? Sind das die 4, welche an der Feuerstelle senkrecht nach oben gestellt stehen?


melden
Rockabilly76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:16
@Sven1213
Nein, erklären kann ich mir das nicht!
Entweder wurden sie als Feuerholz genutzt bzw als hilfe..oder die SpuSi hat diese abgeknickt um evtl Spuren wie Fasern zu sichern! Ist alles möglich!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:22
Auffallend finde ich, der Täter hat alles gemacht, dass es schnell nach einem Verbrechen aussieht und das Opfer gesucht wird. Ganz im Gegenteil zu dem Anfangsablauf bei Frau Graf.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:34
@Locard
Das die Waffe deutliche Rostspuren aufweißt, ist schon ungewöhnlich. Eigentlich bewahrt man eine Waffe doch an "besonderen Orten auf". Mir kommt es irgendwie so vor, als hätte der Täter nur wenig Bezug zu diesem Gewehr gehabt. Als hätte er dieses vielleicht gefunden. Z.B. bei der Entrümpelung oder Wohnungsauflösung nach dem Tod eines Verwandten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:35
Nach wie vor ist die L782 (Theenhauser Str.) eine Verbindungslinie zwischen allen, den beiden Taten zuzuodnenden Vorkommnissen.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:36
Radio Gütersloh von heute morgen: Der Text ist nahezu identisch mit der Nachricht vom gestrigen Nachmittag, allerdings ist die Aussage neu, dass Selbstmord seitens des Staatsanwaltes ausgeschlossen wird.
Fall Gabriele Obst: Staatsanwalt schließt Selbstmord aus

Staatsanwalt Christoph Mackel schließt im Fall der Hallerin Gabriele Obst einen Selbstmord aus. Das hat der Bielefelder in einem Interview mit dem Haller Kreisblatt bestätigt. Für die Staatsanwaltschaft hat der Fall höchste Priorität. Aktuell sind mehr als 420 Hinweise bei der Polizei eingegangen. Es fehlt aber immer noch eine heiße Spur. Mittlerweile sind mehr als 30 Ermittler im Einsatz. Ende der Woche könnte es neue Erkenntnisse geben. Bis dahin will das LKA die Untersuchungen an der Schrottflinte abschließen, mit der die Hallerin Gabriele Obst getötet wurde.

http://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detail-ansicht/article/fall-gabriele-obst-staatsanwalt-schlie...
Vielen Dank an @Micha37. Deine Fotos helfen, sich das Verschwinden besser vorstellen zu können. So kommt immerhin ein schwacher Lichtschein in unser "Tappen im Dunkeln". ;-)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.05.2013 um 08:38
@Septimo
Da ist was dran.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden