Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:22
@charly11
So und ähnlich sind aber die Gedanken mehrerer User,Da bist du nicht alleine.
Mir persönlich sind auf einmal überall zuviele zufällige Jäger! Auch bei Frau Graf waren Jäger an der Fundstelle!und wurde nach einer Treibjagd dort an einem MAISFELD ABGELEGT IN EINER mULDEund Frau Liebs Leiche wurde von einem Jäger --rein zufällig natürlich--gefunden.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:29
Zumindest sind viele Parallelen feststellbar - aber ich denke auch die Ermittler werden hier schon stutzig geworden sein. Ein Serienmörder wurde in der PK durch Herrn Ö. explizit ausgeschlossen und den muss es ja auch nicht geben (wäre wunderbar) aber ein Geheimnis bleibt das Motiv. Was kann so gravierend sein, dass man seine jahrelange Ehefrau und Mutter seiner Kinder so grausam beseitigt, Angst um das eigene Leben oder das eines nahen Angehörigen? Trug GO ein Geheimnis - vielleicht seit Jahren oder hatte erst kürzlich eine Entdeckung gemacht, die diesen Tod unumgänglich werden liess?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:29
@Granola
Naja, wenn alle Leichen irgendwo in der Pampa abgelegt werden ist das nicht so erstaunlich. Außer Jägern ist da halt kaum jemand unterwegs...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:30
@conita1946
Als Motiv reicht doch dass ihn möglicherweise verlassen wollte. Zig Männer haben deshalb schon ihre Frau getötet.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:30
@conita1946
In die Richtung denke ich auch!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:32
charly11 schrieb:h, was eine Person aus der eigenen Familie veranlassen kann solch eine grauenhafte Tat zu begehen. Vielleicht geht die Phantasie mit mir durch, aber könnte es nicht sein, dass Frau Obst hinter ein schlimmes Geheimnis (vielleicht im Zusammenhang mit dem Mord an Frau Graf)
DEN Gedanken hatte ich auch schon .. hab mich aber nicht getraut ihn auszusprechen ;)


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:36
Hat die Familie Obst ein Eigenheim?
Wohnen die zur Miete.
Oft muß bei Trennung das gemeinsame Haus verkauft werden.
Liegt da ein Motiv zugrunde?
Hatte der Mann eine andere Frau oder Sie einen anderen Mann ?
Oder sie hat was mitgekriegt,was in Jägerkreisen besprochen und schon bekannt war und was nicht an die Öffentlichkeit durfte?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:37
Also bitte, nachdem man Euch den Serientäter nun aus der Hand geschlagen hat, hört doch auf völlig unwahrscheinliche neue Zusammenhänge zwischen dem Fall NG und GO zu konstruieren!!!
Es gibt 1000 mögliche Motive für eine Beziehungstat!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:37
Also bitte, nachdem man Euch den Serientäter nun aus der Hand geschlagen hat, hört doch auf völlig unwahrscheinliche neue Zusammenhänge zwischen dem Fall NG und GO zu konstruieren!!!
Es gibt 1000 mögliche Motive für eine Beziehungstat!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:39
@Blaufeder
Woher nimmst Du Deine Kenntnis der Unwahrscheinlichkeit? Natürlich gibt es tausend Gründe aber so gravierende, die einen Mord rechtfertigen, wohl kaum!!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:42
@Blaufeder
1000 Motive für eine Beziehungstat? Für mich ist es unvorstellbar. Es muss doch etwas ganz gravierendes gewesen sein, wenn man morgens um 4 Uhr seine Frau/Mutter auf der Straße auflauert und eine Schrottflinte im Gepäck habe.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:42
Google doch mal wieviele Männer ihre Frau getötet haben nur weil sie sie verlassen wollte - teilweise inklusive der eigenen Kinder! Bei Beziehungstaten braucht es kein starkes Motiv, nur starke Emotionen, wie krank die auch objektiv sein mögen!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:43
@Blaufeder

Google mal selber und poste den Link ;)


melden
melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:50
@Blaufeder
Das mag sein, aber betreiben dann auch alle Täter soviel Aufwand um den Verdacht auf einen Suizid bzw. Serientäter (Fahrrad auf einem Weg ablegen – genau wie im Fall Graf) zu lenken. Ich kann mir auch nicht erklären, wieso der Sohn solange geschwiegen hat und jetzt nachdem es einen offiziellen Verdacht gegen den Vater gibt plötzlich gesprächig wird.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:51
Die Worte Mord nach Trennung findet glaube ich die meisten Treffer...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:53
Keine Ahnung - aber ich würde mich auch schwer tun mit so einem Wissen/Verdacht zur Polizei zu gehen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:55
Im Fall Graf lag das Rad nicht auf dem Weg. Ich glaube nicht, dass hier gezielt etwas vorgetäuscht werden sollte, es sollte nur von einer Beziehungstat abgelenkt werden, aber ohne konkretes Ziel.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:58
@Blaufeder
Ich denke aber, dass der Sohn am 16.4. die Waffe lediglich vermisste aber wohl nicht davon ausgehen musste, dass der Vater mit dem Verschwinden zu tun haben könnte. Wieso hat er überhaupt danach gesucht, wo er doch früh morgens noch gar nicht wissen konnte das mit seiner Mutter etwas passiert war. Irgendwie passt das für mich gar nicht zusammen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

16.05.2013 um 00:58
Der Sohn hatte also Bedenken , die Waffe als Letzter in der Hand gehabt zu haben . Und seine Begründung dafür, sie überhaupt immer mal wieder in der Hand gehabt zu haben ist , dass er sie immer mal wieder aus dem Futteral geholt habe um dieses für den Transport einer anderen Waffe zu nutzen.
Da liegt also eine illegale Waffe unterm Bett in einem Futteral , welches man eigentlich zum Transport anderer Waffen benötigte.
Sehr sinnvoll .
Ob man dieses Futteral wohl inzwischen gefunden hat und wenn ja, wo und ob es Spuren der verwendeten Waffe aufweist ?


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden