weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:40
@MR_IöS
Sehr richtig, aber so ganz kann ich den Sohn immer noch nicht ausschließen. An einen unbekannten Dritten glaube ich gar nicht (siehe mein Post von 20.46 Uhr!!)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:40
@Locard
Die Tatsache, dass der Sohn schon am Tag des Verschwindens seiner Mutter nach der Waffe geschaut hat bedeutet, dass er vermutet hat, dass sein Vater damit was zutun hat .. er ist also Mitwisser :(


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:40
Warum sollte ein Ehemann die Tötung seiner Ehefrau als mit einer nicht registrierten Waffe (die seine Spuren tragen könnte) begangenen Selbstmord tarnen, obwohl er berechtigter Besitzer registrierter Waffen ist und ein Zugriff seiner Ehefrau auf diese Waffen (bei schlampiger Verwahrung des Schlüssels zum Waffenschrank) nachvollziehbar wäre?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:42
@victory
und dann schweigt man. er müsste ja dann schon zu dem zeitpunkt vermutet haben das sie getötet wurde.
Vllt. hat er seine aussagen getätigt, nachdem die polizei ihm eröffnete, dass dna spuren seines vaters am gewehr gefunden wurden?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:43
@noctua
Vor allem warum lässt er die Waffe dort zurück?? Kannte sie tatsächlich niemand außerhalb der Familie? Wenn nein, dann ist das Zurücklassen ja ok. Ansonsten aber äußerst dumm...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:47
noctua schrieb:begangenen Selbstmord tarnen
Vllt. sollte es gar nicht so aussehen.
Es kann doch sein, er hat die Waffe nach der Tat mit Verachtung auf sie geschmissen "pff .. du verlässt mich nicht so ungestraft" o.ä. (nur reine Spekulation)
.. und er dachte, die Waffe ist nicht registriert und auch keine Fingerabdrücke drauf ..
.. die finden mich nie..


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:49
Warum beruhigt der Vater den Sohn angeblich mit den Worten, dieser müsse keine Angst haben , dass seine ( des Sohnes ) DNA auf der Waffe gefunden würde, da die Waffe im Freien läge und die DNA verrotten würde ?
Zu diesem Zeitpunkt hätte er ja dem Sohn gegenüber entweder die Tat gestanden und der Sohn deckte ihn ( weiterhin ) .
Oder hat der Vater das viell. aus einer anderen Ausgangsbasis heraus so gesagt , nämlich der , dass er nicht ( oder nicht alleine ) der Täter war und den Sohn dahingehend beruhigen wollte, dass man keine Tatverbindung zu ihm ( dem Sohn ) herstellen könne .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:53
@maikäferchen
Man kennt nicht die Bindung zwischen Sohn und Vater .. vllt. war das Band stärker als zur Mutter.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:54
@maikäferchen
Zwar alles Spekulation was wir hier betreiben - aber ich denke auch, dass einer allein das nicht gemacht hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:56
@victory

Möglich , ja . Und deshalb ist es genauso möglich , dass der Vater den Sohn deckt , wie es möglich ist , dass der Sohn den Vater deckte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:58
Oder aber auch , dass sie sich gegenseitig deckten und dem Sohn nun das eigene Hemd näher ist als Vaters Hose.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 21:59
Ich denke immernoch an den gehörten Streit.
Auch wenn man den Inhalt nicht versteht .. müsste man doch unterscheiden können, ob es ein 27-er oder ein alter Mann von 74 war, der da rumgebrüllt hat.


melden
Lovi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:00
http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Festnahme-im-Mordfall-Obst-ae98973c-657d-4ac1-80b5-68613fc36b5...
Der Ehemann der vor vier Wochen getöteten Hallerin Gabriele Obst ist festgenommen worden. Er wird nach Aussage von Staatsanwalt Christoph Mackel des Totschlags an seiner 49-jährigen Ehefrau verdächtigt. Er bestreitet, etwas mit dem Tod seiner Frau am 16. April zu tun zu haben.
Hier steht ja was vom Tod seiner Frau am 16.4. - Scheinbar der Todestag oder doch nur Autorenmeinung.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:02
@Lovi
Ich denke auch, dass die Polizei den Todestag genau kennt und auch deshalb nach den Alibis am 16.April gefragt hat !!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:04
@Lovi
Lovi schrieb:Er bestreitet, etwas mit dem Tod seiner Frau am 16. April zu tun zu haben.
Sollte er seine Frau ( alleine oder mit Hilfe eines zweiten ) getötet haben , liegt mir gerade der etwas sarkastische Satz auf der Zunge, dass der Satz so durchaus trotzdem der Wahrheit entsprechen könnte, nämlich dann , wenn Frau Obst nicht am 16.4 . getötet wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:05
@victory


Man wird auch ohne genauen Todestag sehr früh nach den Abläufen am Morgen des 16. 4. gefragt haben , da man ja herausbekommen wollte , wann wer aus der Familie das letzte Mal sah oder hörte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:06
@victory
Die alibis für den 16. Bräuchten sie auch wenn sie später getötet wurde. Denn da verschwand sie.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:07
@Locard
@maikäferchen

Aber hatte nicht der Sohn schon da ein falsches Alibi für seinen Vater angegeben :ask:
.. was er jetzt widerrufen hat !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:09
Ja hat er, was ändert das? Das ist eher wieder ein indiz gegen den sohn


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 22:11
@Locard
Ich schliesse den Sohn auch nicht aus ... aber bin vorsichtig mit meinen Spekulationen und Beschuldigungen.
Der Vater wurde vehaftet ... aus einem bestimmten Verdacht der Polizei.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden