Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:20
maikäferchen schrieb:
Und Du schlussfolgerst jetzt hobbypsychologisch als Tatsache, dass dies kein taktischer Zug gewesen sein kann um bis zu den vorliegenden und damit verwertbaren Untersuchungsergebnissen , den oder die Täter nicht vorzuwarnen ?
nun wirds wirklich lächerlich


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:20
shirleyholmes schrieb:Das Motiv zum Mord lässt sich sicher leichter finden als den Mörder.
... sag uns das Motiv !!


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:22
@shirleyholmes

tu doch nicht so als gäbe es keine serientäter auf dieser welt.
natürlich sind beziehungstaten immer wahrscheinlicher und kommen häufiger vor, aber gerade in diesem fall lag die vermutung doch nahe. sich im nachhinein als klugscheisser darzustellen finde ich etwas, sagen wir, lächerlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:23
victory schrieb:... sag uns das Motiv !!
Bin ich das Orakel?

Ich tippe mal auf Beziehungsprobleme wg. Altersunterschied und möglicherweise bevorstehender Scheidung. Aber das ist nur eine rein persönliche Meinung.

Meine obige Aussage bezog sich auf die fast lächerliche Suche nach einem Serienmörder mit der Begründung die Familie wäre DEFINITIV ausgeschlossen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:23
@Willy
Ja, das hast Du überlesen. Der Sohn gab an, er hätte Bedenken gehabt , seine DNA wäre auf der Waffe, aber der Vater hätte gesagt, da bräuchte er keine Angst habn, denn die DNA würde auf der im Freien liegenden Waffe verrotten.
Wenn das stimmt, wusste der Sohn also spätestens ab hier von einer Tat mit diesem Gewehr an seiner Mutter und wenn er es glaubte, schwieg er nicht weiter um seinn Vater zu schützen , sondern um sich bezüglich seiner ( ehemaligen ) Bedürchtung durch Zeitgewinn zu schützen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:26
oceanman schrieb:natürlich sind beziehungstaten immer wahrscheinlicher und kommen häufiger vor, aber gerade in diesem fall lag die vermutung doch nahe. sich im nachhinein als klugscheisser darzustellen finde ich etwas, sagen wir, lächerlich.
ich habe nicht viel von dir gelesen in diesem thread aber vielleicht liest du meine Posts dazu mal nach. Ich habe immer wieder darauf hingewiesen, dass es KEIN Motiv gab. Auch nicht für einen Serienmörder. Und dass ich das fehlende Motiv als Kernpunkt des Falles gesehen habe. Eine Beziehungstat innerhalb der Familie durfte hier ja nie diskutiert werden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:26
shirleyholmes schrieb:Meine obige Aussage bezog sich auf die fast lächerliche Suche nach einem Serienmörder
Wenn du mitreden willst, lies erstmal dass es keinen Zusammenhang zu dem Fall Nelli Graf gibt und ein Serienmörder ausgeschöossen wird.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:26
@shirleyholmes

Dann bitte formuliere doch auch genau was Du meinst . Du hast deinen Kommentar unter das Gespräch zwischen Victory und mir gesetzt und sagst jetzt, es ginge Dir um die Serientätertheorie.

Und ich finde den Gedanken , dass es sich beim offiziellen Ausschliessen der Familie um einen taktischen Zug der Polizei handelte, keinesfalls lächerlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:29
@maikäferchen

Sorry
Das habe ich in der Tat überlesen.


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:29
@shirleyholmes

ein motiv bei einem serienmörder zu finden, den man nicht kennt, ist ja auch ausgeschlossen. solche menschen haben meist kein motiv, sondern ein schema nach dem sie morden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:29
maikäferchen schrieb:Und ich finde den Gedanken , dass es sich beim offiziellen Ausschliessen der Familie um einen taktischen Zug der Polizei handelte, keinesfalls lächerlich.
Das ist insofern ein "taktischer" Zug als dass er scheinbar generell geäußert wird um öffentliche Gerüchte und Verdächtigungen zu verhindern aber generell auf sehr tönernen Füßen steht. Jedenfalls nicht aus ermittlungstaktischen Gründen - es scheint mir mitlerweile eher eine Standardfloskel zu sein, wenn man sich alle Fälle im Einzugsbereich anschaut.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:30
shirleyholmes schrieb:
Meine obige Aussage bezog sich auf die fast lächerliche Suche nach einem Serienmörder


Wenn du mitreden willst, lies erstmal dass es keinen Zusammenhang zu dem Fall Nelli Graf gibt und ein Serienmörder ausgeschöossen wird.
Vielleicht fängst du mal bei Seite 1 an...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:33
@shirleyholmes

Ich begründe Dir gerne, weshalb ich in diesem Fall einen taktischen Zug nicht für ausgeschlossen halte.
Die Begründung liegt in der Anordnung der U-Haft , die ja gewisser Voraussetzungen bedarf. Diese Voraussetzungen sind also erfüllt und hätten , wäre seitens der Polizei vor Abschluss und Vorliegen der Untersuchungen ein Verdacht geäussert worden , zu genau dem Ergebnis führen können , die eine U-Haft bedingen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:34
@shirleyholmes
Ich gebe Dir Recht, dass herum psychologisieren hier hat zuletzt gehörig genervt.
In dem Beitrag von @maikäferchen von eben sollte aber glaube ich nur eine mögliche Konstellation skizziert werden, in der denkbar ist, dass auch ein Sohn eine Mutter umbringt - ganz allgemein, ohne direkte Anwendung auf Familie Obst.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:35
@maikäferchen
und das aus-dem-Fenster-hängen des Staatsanwalts bzgl. eines Serienmörders war dann auch noch nötig zur Unterstreichung dieses Plans? Glaubst du im Ernst der würde sich zu so etwas hergeben und seine Karriere gefährden?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:39
maikäferchen schrieb:Diese Voraussetzungen sind also erfüllt und hätten , wäre seitens der Polizei vor Abschluss und Vorliegen der Untersuchungen ein Verdacht geäussert worden , zu genau dem Ergebnis führen können , die eine U-Haft bedingen.
Hä?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:40
Ich persönlich bin auch von einem Serienmörder ausgegangen - auch aufgrund dessen, dass von offizieller Seite bekräftigt wurde, dass es keine Beziehungstat ist. Vllt. sollte man von Seiten der Ermittler in Zukunft keine vorschnellen Aussagen dahinggehend veröffentlichen, sondern nur, dass in alle Richtungen ermittelt wird.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:40
Blaufeder schrieb:Ich gebe Dir Recht, dass herum psychologisieren hier hat zuletzt gehörig genervt.
In dem Beitrag von @maikäferchen von eben sollte aber glaube ich nur eine mögliche Konstellation skizziert werden, in der denkbar ist, dass auch ein Sohn eine Mutter umbringt - ganz allgemein, ohne direkte Anwendung auf Familie Obst.
Ja sicher ist das denkbar, aber es war vieles denkbar und nicht logisch oder realitätsnah was hier spekuliert wurde.

M.M.n. wurde der Sohn unter Druck gesetzt um das Alibi zu entkräften, was ja gelungen ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:42
@shirleyholmes

Das aus dem Fenster hängen des Staatsanwaltes sehe ich genau als ein Solches. Er hat seine persönliche Meinung zum Fall geäussert , wie wir wissen , sah die Einschätzung der Ermittler nicht so aus. Diese haben sich korrekterweise , da sie noch keine Ergebnisse hatten , allen Möglichkeiten gegenüber offen gezeigt.
Das schliesst Vermutungen seitens der Ermittler genauso wsenig aus , wie die Möglichkeit, dass man mit diesen , bis ^dato Vermutungen, entsprechend vorsichtig umging. Sowohl im Bezug auf die Bevölkerung, als auch im Bezug auf eine mögliche Reaktion seitens der Angehörigen, die , nach Vorliegen der Untersuchungen, die Vermutungen bestätigen könnten, einen Zugriff eventuell wesentlich schwerer gemacht hätten.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 23:42
shirleyholmes schrieb:M.M.n. wurde der Sohn unter Druck gesetzt um das Alibi zu entkräften, was ja gelungen ist.
Vllt. hat er jetzt nur die Wahrheit gesagt ;)


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden