Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 11:47
@Granola
Falsch Um den genauen Todeszeitpunkt festzustellen,bei länger liegenden Leichen, wird durch die Entomolgie festgestellt :-)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 11:49
@Granola
Und genau dafür benötigt man die Wetterdaten :-)


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 11:50
@shirleyholmes
Ja, du darfst und sollst mich auch verbesser, Bitte.
Ich hatte zu Beginn den Ehemann in Verdacht.(Wegen der fehlenden Vermisstenmeldung des Ehemannes)
Dann bin ich auf die Presse reingefallen,weil die schrieb der Ehemann ist zwar Jäger ,hat aber !!überhaupt !!! nichts damit zu tun.
Was sich ja jetzt als glatte Unwahrheit rausstellte und deswegen mache ich mir meine eigenen Gedanken,ohne von der Presse beinflusst werden.Genau deswegen.Das ist mein gutes Recht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:04
Also ich verfolge das ganze seit anfang an, ich kenne die Familie aus früheren Zeiten, und wenn ihr mich fragt stinkt an der ganzen sache was. Ich will keine falschen behauptungen oder so aufstellen, aber ich glaube nicht das der Ehemann diese Tat alleine vollbracht haben soll.... Ich bin wirklich gespannt ob die Wahrheit irgendwann mal ans Licht kommt....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:07
@sani77
Das ist was ich die ganze Zeit sage und denke,er war es nicht alleine.Und die ganze stinkt zum Himmel,hat es evtl. einen Grund warum er schweigt,deckt er jemanden ?
Sag wenn du sie gekannt hast,hat er sie gehaßt ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:12
Ich hoffe inständig , dass alle ehemaligen Nachbarn und sonstige Kontaktpersonen der Familie sich auch ihrer Verantwortung sehr bewusst sind, wenn sie nun negative Urteile über die Beziehung zwischen den Ehepartnern äussern.
Wenn es so war , muss es der Polizei natürlich mitgeteilt werden , aber eben nur wenn es wirklich so war und es nicht nur darum geht , nachträglich mitreden zu wollen.
Es verwundert mich nämlich extrem, dass bis zur Verhaftung niemand gegenüber der Polizei äusserte, wie schlecht es um die Ehe bestellt gewesen sein soll, da hat man die Polizei mit der Suche nach Täter und Motiv im Regen stehen lassen . Und jetzt plötzlich , wo Herr Obst verhaftet ist , wussten es schon Viele immer .
Von diesen Beurteilungen kann es mit abhängen , ob Herr Obst jemals wieder in Freiheit kommt oder nicht , dieser Verantwortung sollte man sich bewusst sein .

@sani77

Dich meinte ich übrigens damit nicht .


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:16
@Anixiel
Wenn die dort am 16.4 an der Fundstelle schon umgebracht wurde.Warum sieht dann der Kartoffelsack nicht demnach aus.
Gestern habe ich mir noch mal den Kartoffelsack angesehen und das Blut sieht aus als wenn es aus einer Leiche rausgeflossen wäre.Wenn der Kopfschuß tödlich war,Schrotflinte,große offene Kopfwunde , dann sieht der Untergrund aber nicht so aus wie diese Ecke an dem Kartoffelsack.
Ausserdem zweifelt auch der Staatsanwalt an dieser Theorie.Er glaubt dass eine Leiche schon zum Fundort gebracht wurde und nicht eine lebende Frau dort hingeschafft wurde.Wie auch?
Nach dem Motto.geh DARAUF;SETZ dich bitte mal auf den Sack wir wollen dich jetzt erschießen !
Und das ganz klar ohne Gewaltanwendung.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:18
@Anixiel

Damals war es eine sehr ruhige unauffällige Familie, die nie große Sprünge machen konnten, sie lebten auch eher für sich. Fr. Obst war immer ehr nett und freundlich, auch Hr. Obst hatte immer ein nettes Wort über.... nach aussen war nie Streitigkeiten wahrzunehmen.... die Tochter war eine ehr liebes eher ruhiges Mädchen. Der Sohn war schon damals total auf dem Jäger-Tripp wie der Vater und dadurch auch eher Alleingänger....Aber das ist alles schon lange her.

@maikäferchen

Ich habe nichts davor irgendwen schlecht zu reden, und habe auch keinen Grund das hier zu tun. Wie geagt ich kann nichts neagtives sagen.... selbst wenn ich es könnte, würde ich es hier sicher nicht tun sonderen mein Wissen den zuständigen Beamten mitteilen. Ich denke einfach nur des es so wie es momentan spekuliert wird nicht war... das ich meine persönliche Meinung....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:19
Anixiel schrieb:Falsch Um den genauen Todeszeitpunkt festzustellen,bei länger liegenden Leichen, wird durch die Entomolgie festgestellt :-)
Das ist nur teilweise richtig.

Das Feststellen des Todeszeitpunktes wird nicht nur mit Hilfe der Entomologie ermittelt, z.B. wird der Verwesungsgrad der Leiche, das Klima, der Fundort...etc. berücksichtigt..erst alles zusammen ergibt ein Bild und evtl. auch eine gute Eingrenzung des Todeszeitpunktes.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 12:21
@sani77

Deshalb schrieb ich ja, Dich meinte ich nicht damit, denn Du hast ja nicht in dieser Form , wie es wohl gerade einige ehemalige Kontakte in der Öfffentlichkeit praktizieren, kommuniziert.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 13:33
http://www.os1.tv/index.php


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 13:45
@sani77
Danke für deine Aussage,so kann man sich ein kleines Bild der Familie machen wie sie früher gelebt haben.Eine ruhige zurückgezogene Familie.Herr Obst freundlich und Frau Obst auch.Nur der Sohn etwas anders ?
Dann frage ich mich doch,was in den Jahren danach passiert ist,in dieser Familie ?
Warum mußte es zu dem kommen ?
War es wirklich der Vater,oder steckt doch eine andere Geschichte dahinter ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 13:48
@maikäferchen

Du hast recht und ich habe auch schon förmlich um die Löschung meines Beitrages von heute morgen gebeten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 13:52
@arminus

Das finde ich gut und verantwortungsvoll .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 14:10
solange der ehemann schweigt und ihm nichts nachgewiesen werden kann, gilt er als unschuldig.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 14:11
ist es schlimm, wenn man heutzutage zurückgezogen wohnt?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 14:13
@mysterioes74
mysterioes74 schrieb:ist es schlimm, wenn man heutzutage zurückgezogen wohnt?
Meiner Meinung nach überhaupt nicht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 14:16
@mysterioes74

Nein das ist überhaupt nicht schlimm. das sollte nun auch nicht negativ ausgelegt werden..... Sorry ich hab manchmal probleme damit mich so auzudrücken das man es auch so verssteht wie ich es meine.... deswegen halt ich mich auch lieber im hintergrund bevor was falsch verstanden wird. Sorry.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 14:24
@sani77

An deiner Schilderung war nichts Missverständliches und auch überhaupt nichts negativ Wertendes.

@mysterioes74

Nein , daran ist nichts Schlimmes . Aber es gab schon immer und wird immer Menschen geben , die es nicht ertragen, wenn sie Anderen nicht bis unter die Bettdecke schauen können . Und "zurückgezogen" lebende Menschen beteiligen sich in der Regel ja auch nicht am üblichen Ortsklatsch und sind somit für die, die das nicht verstehen , schon im Voraus "anders". Und Leute die so etwas nicht verstehen , haben auch kein Verständnis dafür , wenn jemand anders ist als sie selbst und halten das grundlegend für verdächtig . Also dichten sie diesen vermeindlich Verdächtigen auch gern mal was an. Und nicht selten gehen sie dann auch noch mit dem , was sie andichteten, hausieren .


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

17.05.2013 um 17:43
Ich verstehe das so, dass sie freundlich und nett waren zu allen und auch nicht unbeliebt, aber eben darüber hinaus keine engen Kontakte zu ihrem Umfeld pflegten. Davon gibt's doch genug Leute, das heißt ja nicht, dass sie wunderlich oder anders waren. Er war Jäger, sie hatte 4 Jobs, da kamen sie doch genug raus und rum.


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden