weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:07
@ARWEN1976 Eine gute Idee. Aber wer macht es?


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:11
MrSmith schrieb:@shirleyholmes Die Gefahr, dass zu dieser Uhrzeit jemand anderes in diese Falle (so es denn eine war) ist verschwindend gering.
Wie kommst du darauf? An diesem Teil der Straße befindet sich 1 Haus, hinter des Rechtsknicks ein weiteres. Der Weg wird nach hinten hin schlechter, so dass es angenehmer wäre, als Anwohner über den Paulinenweg zu fahren.
Wer sollte morgens um 4.30 Uhr dort alles herfahren, gehen, rollen deiner Meinung nach?
Das mag ja alles so sein, aber eine schlichte "Kosten/Nutzen-Analyse" sagt mir dass der Aufwand und die Gefahr zu hoch und der Nutzen zu klein gewesen wäre, außerdem kann man mit einem Auto einen Radfahrer viel besser zum Anhalten zwingen und es muss dem Täter ja daran gelegen gewesen sein, Frau Obst freiwillig ins Auto zu bekommen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:13
shirleyholmes schrieb:
gehe ich davon aus, dass Frau Obst freiwillig in den Wagen gestiegen ist und auch freiwillig während der Fahrt drin saß


Das glaub ich weniger.

Wenn sie freiwillig ins Auto gestigen wäre, hätte sie das Rad ordentlich abgestellt, evtl. noch abschlossen und das Händy hätte dort auch nicht gelegen.

Es muss sehr unfreiwillig gewesen sein!
Wie genau stellst du dir das vor bei einer so gebauten Frau und ihrem 74-jährigen Mann. Mit Waffengewalt ins Auto zwingen mag noch gehen, aber sie dort während der Fahrt in Schach zu halten, geht wohl eher weniger.

Ich habs schon mehrfach gesagt: Der Grund warum die Polizei damals nach Betäubungs- und Elektroschockspuren suchte, war der, dass wenn es keine gab, die Wahrscheinlichkeit hoch war, dass sie freiwillig zum Täter ins Auto stieg und es damit ein Bekannter war. Was sich ja nun als wahr herausstellte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:17
shirleyholmes schrieb:aber sie dort während der Fahrt in Schach zu halten, geht wohl eher weniger.
dafür hätte er aber auch seine pistole benutzen können


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:21
@shirleyholmes

Wie erklärst du dir denn die Ablage des Rades und des Handy?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:23
Ich glaube auch nicht, dass die Angelschnur etwas mit Frau Obst zu tun hat - ich kann mir vorstellen, dass er anfänglich evtl. eine Waffe benutzt hat, um sie dazu zu bringen, ins Auto zu steigen, während der Fahrt könnte er jedoch beruhigend auf sie eingeredet haben - unter Eheleuten geht man i.d.R. nicht sofort davon aus, dass die Fahrt mit einem Mord enden wird.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:25
shirleyholmes schrieb:
aber sie dort während der Fahrt in Schach zu halten, geht wohl eher weniger.


dafür hätte er aber auch seine pistole benutzen können
Und wie schaltet er und lenkt?
Cori0815 schrieb:@shirleyholmes

Wie erklärst du dir denn die Ablage des Rades und des Handy?
Ich denke schon dass der Streit erst noch weiter ging als er sie eingeholt hat, aber ich denke nicht, dass sie davon ausging dass er sie umbringen würde. Wer glaubt sowas schon von seinem Mann auch nicht im größten Streit. Wahrscheinlich haben sie sich beide (er vielleicht nur zum Schein) ein wenig beruhigt und er hat sie dazu bewegt ins Auto zu steigen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:29
@MrSmith : ich weiß es nicht, ganz ehrlich.
Ich würde mir einen User wünschen, der etwas mehr Zeit hat und die örtliche Presse verfolgen kann, vielleicht auch Stimmungen aus der Bevölkerung einbringen kann.
Wir haben hier so viele wertvolle Informationen von Ortsansässigen und ich bilde mir auch ein, daß es in diesem Thread sehr um die Aufklärung geht, Spekulationen sind dabei vollkommen normal, sofern sie die Würde oder Menschen nicht verletzen.

Das Problem ist: wir sind fast alle berufstätig und entsprechend neben dem Beruf auch familiär eingebunden. Es müsste also jemand sein, der die Zeit dafür zur Verfügung hat, alle Informationen zusammenzutragen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:31
shirleyholmes schrieb:Und wie schaltet er und lenkt?
beides mit rechts, aber er müßte sie ja auch nicht die komplette fahrt bedroht haben


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:39
Also ganz ehrlich, ich glaube nicht da diese Schnur im Zusammenhang mit Frau Obst' Tod steht. Um jemand mit einem Fahrrad zu Fall zu bringen ist die ja offensichtlich komplett ungeeignet. Auch wurden bei Frau Obst keine Sturz Verletzungen festgestellt, und ebenso wenig Kampfspuren...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:42
@Blaufeder
Aber was hätest Du gemacht wenn Du morgens auf dem Fahrrad fahrend auf so eine Schnur getroffen wärst?

Hättest du beschleunigt und wärst kraftvoll durchgefahren?

Ich weiss es nicht, aber ich hätte angehalten , wäre vom Rad gestiegen und hätte mir die Sache angeschaut und die Schnur entfernt.

Und gut möglich auch, dass sich die Schnur im Fahrrad verheddert hat und Frau Obst absteigen musste um die Schnur zu entfernen.

Ich hätte eventuell auch die Polizei informiert, denn so etwas ist ein gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr und kein Spass.

Frau Obst könnte das auch versucht haben, das würde erklären wieso das Handy neben dem Weg lag.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:48
Und dann? Kommt der Täter mit seinem Auto aus dem Gebüsch und bringt sie mit vorgehaltener Waffe zum Einsteigen? Wenn ich ein Auto habe und eine Waffe brauche ich keine Angelschnur!


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:50
@shirleyholmes

Ich weiß, es gehen momentan immer wieder Theorien des Tathergangs in Verbindung mit dem Ehemann aus. Der sitzt zur Zeit in U-Haft! Was ist mit dem Sohn? Man weiß wenig über ihn. Lebte noch im Elternhaus, unverheiratet, ebenfalls Jäger, unklares Verhältnis zur Mutter,…mit dem Vater gemeinsam wirre Aussagen gemacht , teilweise widerrufen. Hier wird ein Konflikt deutlich, den ich nicht zu Ende denken möchte.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 20:51
ARWEN1976 schrieb:Das Problem ist: wir sind fast alle berufstätig und entsprechend neben dem Beruf auch familiär eingebunden. Es müsste also jemand sein, der die Zeit dafür zur Verfügung hat, alle Informationen zusammenzutragen.
Ich kenne mich mit den einzelnen Funktionen von Allmystery nicht so aus. Ein Wiki-System, das man dazu benutzen könnte, dass mehrere User eine gesonderte Website mit solch einer zusammenfassenden Übersicht über Chronologie und Fakten des Falls führen können, gibt es nicht, oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

22.05.2013 um 21:12
@nocuta : nicht, das ich wüsste - leider.
Mir würde hier auf allmy nur ein separater Gruppenthread einfallen (der kann dann nur für einzelne Personen geöffnet werden, wie es auch Lawine für diesen Thread getan hat, in dem er die Zeitungslinks einträgt) oder aber in unserem normalen Thread (so war es im Soko Dennis-Thread z.B., aber diese Übersicht steht dann immer irgendwo innerhalb unserer normalen Beiträge).


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.05.2013 um 00:58
Eine Rekonstruktion mit dem abgebildeten Rad ergab sicher andere Werte , als es sie mit dem durch die Packtaschen schweren Rad gegeben hätte , oder ?

http://www.mt-online.de/lokales/regionales/8532473_Mordfall_Gabriele_Obst_Angelschnuere_am_Fahrrad-Fundort.html


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.05.2013 um 06:15
"Bislang konnte nicht eindeutig festgestellt werden, ob die Schnur bereits am 16. April gespannt war beziehungsweise ob die Schnüre sogar der Grund dafür waren, dass Gabriele Obst auf ihrer Runde gestoppt wurde", kommentiert Chefermittler Ralf Östermann den Sachstand.
Die Schnur....die Schnüre? Ja, was jetzt, Einzahl und Mehrzahl im einem Satz?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.05.2013 um 06:32
@PaulVitti
Er meint vielleicht, dass die gespannte Schnur gerissen ist und zwei Schnüre zurückblieben.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.05.2013 um 06:55
@LIncoln_rhyME
Damit könntest Du richtig liegen. Dann wären es... "die beiden zurück gebliebenen Schnurenden".... und nur etwas ungeschickt ausgedrückt.
( ich schaffe es ja auch schon zu frühmorgendlichen Schreibfehlern :-( )


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.05.2013 um 09:16
@maikäferchen

Ein schwereres Rad würde bei der gleichen Geschwindigkeit die Schnur noch leichter zerreissen.

Aber es könnte ja auch mehr als eine Schnur gespannt gewesen sein und der Täter hat die Schnüre danach wieder entfernt und eben diese eine vergessen.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden