weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:07
@Giselle-Sophie
Aber nur jemand aus dem engsten Kreis kann gewusst haben, dass die Waffe existiert. Wer sollte das gewesen sein?

Und: Herr Obst sen. sitzt in U-Haft.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:09
Warum soll man einen Selbstmord vortäuschen wenn man schon Spuren zu einem Serienmörder gelegt hat?
Hätte er das Gewehr mitgenommen und verschwinden lassen, es wäre nie etwas rausgekommen.
Ich finde das alles ein wenig unlogisch. Durchgeplant kann sowas doch nicht sein.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:13
@artgerecht
Eine Diskussion, die wir bereits geführt haben, vor einigen Tagen:

Falls die Version mit dem Serienmörder nicht klappt, kann immer noch eine "Selbstmordtheorie" versucht werden, war glaube ich die Zusammenfassung daraus.

Es ist eben nur eine blöde Idee, die Waffe abzuwischen, das wird Frau Obst selbst nicht mehr gekonnt haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:14
@artgerecht
Vielleicht wurde man gestört und hatte es eilig fort zu kommen oder aber es war zu auffällig das langläufige Gewehr von dem Ort zu entfernen weil es schon hell wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:14
@artgerecht

Ich vermute auch, dass es nicht gut geplant war.

Aber wenn das Gewehr einfach verschwunden gewesen wäre, hätte das den Kindern von GO irgendwann auffallen können, dass ein Schrot-Gewehr, ähnlich wie die Tatwaffe, fehlt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:15
@Udvarias
Die Waffe gab es im Hause Obst. Wo sie lagerte, weiß man von Angaben der Angehörigen. Ob die so stimmen, ist eine andere Sache. Auch wer von der Waffe wusste, ist offen. Ob sie weitergegeben worden war, ist offen. Ob eine dritte Person eine Rolle spielte ist offen. Deine Frage, wer es sonst gewesen sein könnte, kann ich dir nicht beantworten. Aber dieser Fakt, dass ich diese Frage nicht beantworten kann, kann kein Grund sein, dass es Herr Obst sen. gewesen sein muss, meine ich.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:19
@Giselle-Sophie
Nein, bewiesen ist noch nicht, ob es Herr Obst sen. war. Aus dem Haushalt käme noch eine weitere Person in Frage. Unstrittig ist allerdings, dass Herr Obst sen. kein Alibi mehr hat und seine DNA an der Waffe gefunden wurde. Er hat zunächst geleugnet, das Gewehr zu kennen, später zugegeben, dann Depressionen seiner Frau ins Feld geführt.

Eventuell gibt es weiteres, was gegen ihn spricht, was der Öffentlichkeit aber aus gutem Grunde noch nicht bekannt gegeben wurde.

Diese Diskussion hatten wir ebenfalls schon vor einigen Tagen. Es gab dort auch so hilfreiche Ideen wie die, dass ein Einbrecher die Waffe entwendet haben könnte. Das ist aber alles sehr aus der Luft gegriffen.

Ich weiß nicht, ob es Herr Obst sen. war. Ich denke aber, dass es auf jeden Falle jemand aus dem ganz nahen Umfeld der Frau Obst war. Beweise oder andere Infos als die Polizei haben wir nicht. Wir kennen wahrscheinlich 30 % der Fakten. Wenn dort über 450 Hinweise eingegangen sind, werden sicherlich auch Interna zum Umfeld der Familie dabei sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:24
Die Polizei ist noch auf Motivsuche und bat um Hinweise, ob es Spannungen zwischen dem Ehepaar Obst gab, so mein Kenntnisstand. Bislang gab es keine Anzeichen für ein schlechtes Eheverhältnis.
Ich denke, dass die drei Arbeitsstellen (die Putzstelle und die beiden Haushaltsstellen) auch befragt worden sind, ob sich Frau Obst dort zu ihrer Ehe geäußert hat. Auch Verwandte werden wohl dazu befragt werden bzw. worden sein.

Hier darf man gespannt sein, ob sich da Erkenntnisse zur Motivfrage ergeben. Wenn da nichts ist, muss doch weiterhin gefragt werden, warum sich Herr Obst sen. den Ast absägen sollte, auf dem er sitzt.

@Udvarias, du führst an, dass Herr Obst sen. in Haft ist. Das ist richtig. Aber diese Jagdleidenschaft und die Angst um den Verlust des Jagdscheins erklärt schon manche Lüge. Darüberhinaus bleibt eigentlich wenig übrig, oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:29
ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll, dass herr obst möglicherweise der täter ist.
einerseits wirft der ganze vorgang fragen auf: wieso so früh morgens, wieso schießt man ausgerechnet der eigenen ehefrau ins gesicht, wieso mit einer waffe die der sohn kennt etc etc
aber: das mit der lebensversicherung ist doch recht auffällig, jedoch warum sollte das ein grund sein seine frau nach so vielen jahren umzubringen? was will man in diesem alter noch mit dem geld? warum also erst jetzt? und: so viel sind 70.000 euro ja nun auch nicht.

das ist alles so verwirrend !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:29
Ich kann seine Lügen ach gut nachvollziehen.

Gewehr-Angst weil nicht registriert, Folge Verlust Jagdschein/DNA am Gewehr ist ja logisch
Depressionen- Hat er vielleicht aus Scham erst später eingebracht
Alibi- wenn er geschlafen hat, wer soll ihm das Alibi geben, nur weil der Sohn seine Aussage zurückgezogen hat heißt es für mich nicht, dass er nicht geschlafen hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:30
@Udvarias
Mit deiner letzten Darstellung kann ich einig gehen. Wir haben nicht die Infos der Polizei. Sie hat vielleicht noch mehr Gründe für die Verhaftung, als wir wissen. Die Geschichte mit dem Alibi und dem Sohn finde ich komisch. So ganz klar ist mir das Verhalten den Sohnes nicht. Das mit dem unter dem Bett gucken, das komische Gefühl, das er hatte, das Alibi geben, dann wieder nicht ... Also es sind noch einige Fragen offen. Möchte ihm aber nichts unterstelllen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:30
Wenn man es genau sieht, wissen wir nur dass beide Herren O. kein Alibi mehr haben, die DNA in der Waffe von Herrn O. ist - wo das Fahrrad/handy lag und das war`s dann auch schon.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:32
Ich wollt mich nochmal zudem melden, was ich denke wie es vielleicht gewesen sein könnte. Vielleicht war es der Sohn, mit dem sie am Morgen gestritten hat. Ich kann mit gut vorstellen, dass die Mutter den Sohn so langsam aus dem Haus haben wollte, weil er ja schon fast 30 ist und langsam auf eigenen Beinen stehen sollte. Daraufhin hat man sich vielleicht am vorabend gefetzt und der Streit wurde vielleicht abrupt abgebrochen, weil Frau Obst früh aufstehen musste. Der Streit war nochnicht zu ende und am Morgen wollte vielleicht der SOhn das Gespräch nocheinmal aufgreifen und es ist irgendwie eskaliert. Vielleicht war Herr Obst sen. der selben Meinung wie seine Frau. Das würde vielleicht auch erklären, warum die Waffe auf ihr lag, die man wahrscheinlich Herrn Obst sen. zuordnen kann. (Da ihm die Waffe gehörte und er sie sicherlich mal auseinander genommen hat, kann ich mir gut vorstellen, dass an versteckten Stellen seine DNA ist) Somit hätte der Sohn seinem Anschein nach vielleicht 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:37
Es ist seit einigen Tagen so, dass wir uns mit unseren Vermutungen und Diskussionen immer wieder im Kreis drehen (müssen), weil einfach zu wenig Details bekannt sind.

Die Polizei möchte in den nächsten Tagen (und ist sicherlich schon dabei) das nähere Umfeld der Familie und das Familienleben untersuchen. Das ist dringend notwendig, denke ich, die Vermisstenmeldung war schon sehr seltsam, da scheint es irgend etwas zu geben.

Die ganzen Tage frage ich mich, ob die Eltern von Frau Obst wohl noch leben. Sie ist 49 Jahre alt gewesen, es wäre also gut möglich, dass die Eltern zwischen 70 und 85 Jahre alt wären? Ich weiß es nicht, jedenfalls könnten sie gut im ungefähren Alter des Herrn Obst sen. sein.

Das würde mich einfach interessieren. Wie geht es ihnen, was hat die Tochter dort eventuell erzählt? Wie war das Verhältnis?

Bin sehr gespannt, ob darüber noch Informationen bekannt werden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 18:56
@Bubastis
Aber das ist doch kein Grund jemanden umzubringen.... - mein Gott!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 19:03
Wurden eigentlich die Spürhunde auch am Tatort eingesetzt ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 19:04
@Udvarias

Ich persönlich könnte mir eher vorstellen, dass Frau Obst mit ihrer Tochter über evtl. Eheprobleme gesprochen hätte - Eltern in diesem Alter möchte man meistens nicht damit belasten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 19:06
@tayo
Das ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen.
Hatte Frau Obst noch Eltern? Bei ihrem Mann ist es eher unwahrscheinlich, aber mit gut 50 kann man noch Eltern haben.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 19:08
@tayo
Die Kinder werden über Eheprobleme bestimmt bescheid wissen. Die Eltern wissen aber, wie die ganze Beziehung zustande gekommen ist.

Während die Kinder vom Elternhaus manipuliert werden können und manchmal aus Gründen des "Sicherheitsgefühls" die Meinung der Eltern übernehmen, glaube ich, dass die Eltern eine andere Sicht auf die Situation hätten. Deshalb kam mir der Gedanke. Oft ist es so, dass die Eltern ihr Kind so gut kennen, dass gar keine Worte notwendig sind.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

20.05.2013 um 19:16
100364,1369070171,20130517ObstChronikHallo zusammen,

bei der Recherche nach dem Tötungsfall von Gabriele Obst bin ich auf dieses Forum gestoßen...sowie auch das nach wie vor große Interesse.

Wir, os1.tv (regionaler TV-Sender aus Osnabrück) haben eine Chronik zu diesem Fall erstellt.
Eine 15-minütige Doku, die die Ereignisse der gesamten Suche, des Leichenfundes sowie der offiziellen Pressekonferenz mit Bekanntgabe der Festnahme von Herrn Obst zusammenfasst...

...wir denken und hoffen mal, dass dies von Interesse für so manchen hier ist.

=> http://bcove.me/2zwlhqe4


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden