weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 21:32
Mauro schrieb:Stimmt, der Sohn hatte seine ersten Angaben der Befragung revidiert. Sehr ungewöhnlich!
Anhand der neuen Beweislage damals, dürfte das wohl eher "sehr normal" sein.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 22:02
@Mauro
Mauro schrieb:Sie hat wohl die Wohnung gesucht, obwohl sie weniger Zeit hatte als der verrentete Ehemann.
Es ist doch nicht mal sicher, dass Frau Obst ( bereits ) Zeit für die Wohnungssuche aufgewendet hat und somit auch nicht , ob sie diese Zeit einsetzte,. obwohl ihr Mann womöglich mehr Zeit dazu gehabt hätte.

Es ist sehr gut möglich , dass diese Suche Frau Obst bis zu ihrem Tod lediglich die unbdeutende Zeit einer Frage in einem normalen Gesprächsverlauf kostete : " Ja , stimmt , wenn die Kinder aus dem Haus sind, ist das Haus plötzlich ganz schön leer und viel zu gross. Das steht bei uns demnächst auch an. Wenn du also zufällig ne Wohnung weisst oder von einer hörst .. - ich halte ja schon jetzt Ausschau . " .

Und schon wäre erklärbar , weshalb davon gesprochen wird , dass Frau Obst suchte und weshalb Herr Obst dabei nicht erwähnt wird , weshalb sie vielleicht gar keine ausergewöhnliche Zeit einsetzen musste, schon gar nicht mehr als ihr Mann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 22:39
Und selbst wenn sie das gemacht hat, sagt das nichts aus, vielleicht hatte sie dafür eher ein Händchen, das ist doch in den meisten Ehen so, der eine kümmert sich mehr um bestimmte Dinge und der andere eben mehr um andere. Bei uns ist das auch so und war bei unseren Wohnungssuchen auch so.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:11
@antidot
Was war daran "sehr normal"? Wenn der Sohn angeblich bereits am Tag des Verschwindens seiner Mutter bemerkt hat, dass die Waffe fehlt und sich auch gleichzeitig um Spuren an der Waffe Sorgen (Sorge um Verlust des Jagdscheins) machte, hätte er das direkt aussagen müssen. Den die Sorge um die Mutter muss doch wohl überwiegen. Und wer sagt denn, dass der Vater wirklich von "verwischen" und "verwittern" gesprochen hat. Dafür hat der Sohn keine Zeugen. Und das alles erst nachdem er sich sicher sein kann, dass von ihm keine Spuren gefunden wurden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:13
Man sollte bedenken, dass der Sohn ein erwachsener Mann von 27 Jahren ist und kein Kind, was absolut hilflos reagiert.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:33
@shirley Holmes schrieb:
shirleyholmes schrieb:Ehepaar mit großem Altersunterschied
Frau will sich trennen
Ehemann rastet aus, greift sie ab und erschießt sie

Zugegeben, ist langweilig, aber bis jetzt ist alles schlüssig und wird auch so zur Verhandlung kommen.
Ich denke auch, dass es sich hier, obwohl die Art Tatausführung (Abgreifen während der Zeitungstour) ungewöhnlich ist, um einen 'einfachen' Fall handelt, was das Motiv angeht.

Ich halte zu dem obengennanten Motiv zusätzlich auch ein finanzielles für denkbar.
Z. B. die Angst, als Rentner in finanzielle Bedrängnis zu geraten, falls der Verdienst der Ehefrau durch eine Scheidung wegfällt. Zwar hatte Frau Obst kein großes Einkommen, aber gerade wenn der Ehepartner vielleicht eine nicht gerade üppige Rente bezieht, zählt jeder Euro in der Familienkasse besonders.

Im Falle einer Scheidung hätte Frau Obst evtl. noch Anspruch auf Unterhalt und auch Zugewinnausgleich aus den Ehejahren gehabt, in denen ihr Mann berufstätig war; und falls eine Lebensversicherung für Frau Obst bestand (war nicht irgendwo von 70.000 Euro die Rede?), und der Ehemann war bisher der Begünstigte, kann man annehmen, dass sie im Fall einer Scheidung den Exmann als Begünstigten streichen würde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:39
@Aggie
Und wer kassiert jetzt die Versicherung!!!!!

Das ist zu einfach und außerdem ist gar nicht bewiesen, dass Frau Obst sich trennen wollte.

Wenn der Sohn wirklich bereits am Tag des Verschwindens seiner Mutter das Fehler der Waffe entdeckt hat und ein soooo ungutes Gefühl hatte, müsste er doch alles daran setzen das Leben seiner Mutter zu retten und sein Wissen der Polizei mitteilen. Aber nein er wartet ab! Für mich sind die Aussagen des Sohnes viel unglaubwürdiger als die des Vaters. Würde zu gern wissen, wie heute das Verhältnis zwischen Vater und Sohn heute ist.

Für mich würde das Verhalten des Sohns auch erklären, warum der Vater nicht bei der Beerdigung war.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:40
@Aggie
Warum, sollte sie das tun - von Scheidung war bisher absolut keine Rede von offizieller Seite! Mir wird in diese Beziehung einfach zu viel hineininterpretiert.
Ich denke auch nicht, dass ein "Jäger" eine illegale Waffe dort einfach "abgelegt" hätte und auch nicht, hätte Fr. O. sich umbringen wollen, es auf diese Art gemacht hätte! Warum sollte sie ihren Mann dort mit hineinreissen wollen?
Auch Depressionen könnten das vermutlich nicht begründen - die Frau ist lange verheiratet gewesen und hat optimal für ihre Familie gesorgt - diese Sorge hätte auch über den Tod hinaus gewirkt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:48
@conita1946
conita1946 schrieb:Warum, sollte sie das tun - von Scheidung war bisher absolut keine Rede von offizieller Seite! Mir wird in diese Beziehung einfach zu viel hineininterpretiert.
Mein Post ist lediglich als Spekulation über ein mögliches Motiv zu verstehen. Vieles wird sich im Verlauf der Untersuchung klären, da die Ermittler die Familiensituation ja genaustens durchleuchten werden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:51
@Aggie
Sicher, da geb ich Dir recht - wir spekulieren alle, weil wir eben nichts weiter annehmen können und auch keine Details wissen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

31.05.2013 um 23:59
@charly11
charly11 schrieb:Für mich würde das Verhalten des Sohns auch erklären, warum der Vater nicht bei der Beerdigung war.
kannst du mir das erklären? ich habe bislang keinerlei Verständnis dafür, dass er nicht zur Beerdigung seiner Frau ging.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:03
Die Ergebnisse der Untersuchung der Obst-Autos werden hoffentlich sehr aufschlußreich sein. Wenn sich herausstellt, daß einer der Wagen an der großen Egge war oder gar irgendwelche Spuren der erschossenen Frau Obst aufzuweisen hat, bekommt der Fall eine sehr eindeutige Richtung und wird, davon gehe ich aus, auch aufgeklärt werden. Wenn nicht, muß man nach einem Außenstehenden weiter Ausschau halten. Da müssen wir halt noch ein bisschen Geduld haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:06
@lawine
Eigentlich hab ich dafür auch kein Verständnis dafür.

Aber falls Her Obst seine Frau nicht umgebracht hat und ihn dann noch sein Sohn mit nicht wahrheitsgemäßen Aussagen zum Beschuldigten macht, könnte ich mir vorstellen, dass er lieber allein um seine Frau trauert und nicht zusammen mit seinem Sohn am Grab steht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:07
@charly11 schrieb:
charly11 schrieb:Und wer kassiert jetzt die Versicherung!!!!!

Das ist zu einfach und außerdem ist gar nicht bewiesen, dass Frau Obst sich trennen wollte.

Wenn der Sohn wirklich bereits am Tag des Verschwindens seiner Mutter das Fehler der Waffe entdeckt hat und ein soooo ungutes Gefühl hatte, müsste er doch alles daran setzen das Leben seiner Mutter zu retten und sein Wissen der Polizei mitteilen. Aber nein er wartet ab! Für mich sind die Aussagen des Sohnes viel unglaubwürdiger als die des Vaters. Würde zu gern wissen, wie heute das Verhältnis zwischen Vater und Sohn heute ist.

Für mich würde das Verhalten des Sohns auch erklären, warum der Vater nicht bei der Beerdigung war.
Interessant ist jedenfalls die Aussage von Staatsanwalt Mackel in der Pressekonferenz vom 15.05.13:
"den Sohn, den ich auch als Beschuldigten in dieser Sache führe, weil gegen ihn der Anfangsverdacht bestand"

http://www.os1.tv/Video/46403025001/?bctid=2384392758001 (ab 06:18)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:44
hat die Polizei mit mantrailern Spuren vom vater und vom Sohn gesucht , die vom Haus wo der Streit gehört wurde wegführten und zum Rad hin?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:54
@lawine
Bisher ist offensichtlich nicht bekannt, welchen Spuren die mantrailer nachgegangen sind, ausser, dass es nur bis zum Radfundort ging - das ist ja das, was ich schn bemängelt habe. Klar, dass das Fahrrad Spuren aufweist - wichtiger wäre zu wissen, wo GO losfuhr - fuhr sie eine Strecke mehrfach und wurde die Strecke durch andere mantrailer gesichert...
Ganz nebenbei, ein mantrailer ist nur so gut wie sein Führer, der den Hund 1A kennt...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 00:56
@lawine
Hab das Gefühl, dass die Spuren von Mann und Sohn nicht überprüft wurden.... - schade


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 10:11
conita1946 schrieb:Hab das Gefühl, dass die Spuren von Mann und Sohn nicht überprüft wurden.... - schade
Warum hätten die das auch machen sollen, zum Zeitpunkt des Verschwindens von GO
bestand doch kein verdacht gegen die beiden.
Und als der Verdacht bestand ,waren ja schon mehrere Wochen vergangen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 10:29
@antidot

Da der überwiegende Teil solcher Taten durch Angehörige bzw. Nahestehende verübt werden, sollten die infrage kommenden Personen schon zeitnah überprüft werden - damit hätte man hier - und auch in anderen Fällen - vieles ausschliessen können.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 10:39
@conita1946
Das stimmt schon, aber anfangs konnte man ja nicht gleich von Mord ausgehen.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden