weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:28
Die meisten scheitern ja schon an einem Fahrrad, geschweige denn an einem Mordablauf


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:30
@Udvarias
Das und wahrscheinlich auch das Durcheinander was die ersten Tag gab. Der Anwalt wird erwartet haben, das Fakten auf den Tisch kommen und nicht das hin und her, nur gut, dass er den Antrag gestellt hat.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:30
@obskur
Das ist leider auch genau mein Gefühl. es ist einfach ...seltsam...Wenn die Familie damit drinhängen SOLLTE(nur hypothetisch bitte!!!) dann müsste da weit mehr sein als ein paar Euros und eine Eifersuchtskiste. Echt jetzt


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:31
Aber wer dann? :-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:32
@shirleyholmes
Aber besser ist man so ehrlich und sagt man hat keine Vorstellung, als jemanden zu beschuldigen und trotzdem keine Erklärung geben zu können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:33
Weiß jemand, ob die Tochter befragt worden ist:

a) zu weiteren Personen, die ihres Wissens Kenntnis von der illegalen Flinte hatten,
b) zum Aufbewahrungsort der Flinte (tatsächlich im Futteral unterm Bett?)
c) zum bereits im Prozess angesprochenen Einbruch in das Wohnhaus der Obsts (hat es den tatsächlich gegeben, wann war das, was wurde gestohlen?)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:35
@MrSmith
Ich habe keine Ahnung, wichtig für mich ist erstmal, nicht den falschen zu inhaftieren und das Gefühl habe ich bei Herrn Obst Momentan, das kann sich noch ändern im Laufe des Prozesses, aber mir scheint bisher nichts als bewiesen.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:42
Haftbefehl aufheben, dass wurde doch schon vor der Verhandlung vom Anwalt erwogen, aber nicht gestellt, trotz Akteneinsicht, warum jetzt?
Strategie und Kuddelmuddel!
Im Moment sieht es für Herrn Obst nicht schlecht aus und eine Befreiung aus der Haft, da sähe er ja schon fast freigesprochen aus.
Aber den Prozess kann der Anwalt nicht jetzt schon beenden durch sein vorgezogenes Plädoye (wie schreibt man das?)

Das ist Prozessbeginn und da kommt ja noch mehr und da muss der Angeklagte und der Anwalt durch.

Im Artikel hat die Tochter in den ersten Befragungen einen Selbstmord ausgeschlossen. Ihr ist dieser Selbstmordgedanke dann später besser erschienen als Mord. Das kann ich für sie seelisch nachvollziehen, ist aber keine Stütze für die Selbstmordannahme.

Tatsache ist, dass sie mitbekommen hat, dass die Waffe am 16.04. verschwunden war, dass der Angeklagte sie auch gebeten hat, den Mund zu halten und ihr ein Selbstmord ihrer Mutter erst nach langem Nachdenken nachvollziehbar erscheint. Das spricht gegen Herrn Obst.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 17:54
@hubertzle
Gehen wir mal von Selbstmord aus. Dann hätte sie dieses doch gleich an diesem Steinhausener Weg gemacht, oder? Zudem war die gute Frau nach Aussagen des Herrn Obst, schlecht zu Fuß.
Das sie auf diesem Berg zur Senke zu Fuß gegangen ist, schliesse ich vollkommen aus.
Laut dem Gutachter, wurde der Schuß in den Mund gesetzt. Frau Obst hatte aber nur wenige kleine Blutspritzer an beiden Händen (Innenfläche).
Was für mich für Selbstmord spricht ist, dass die Flinte in den Mund geführt wurde. Ich kann mir zum einen nicht vorstellen, dass man dieses ohne Gegenwehr zuläßt, zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass Menschen auf so einer Art und Weise jemanden umbringen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:01
Hier hat keine Ahnung was wie abgelaufen ist, immer bleiben offene Fragen da. Sei es bei Mord oder Selbstmord. Aber Herr Obst hat sich halt verdächtig gemacht immer wieder mit seinen Aussagen, so wie heut auch wieder. Das sich die Tochter irrt, aber sie hatte das gleiche gesagt wie ihr Bruder.

Aber nochmal zu den Fahrradfundort, gab es da nicht Spuren in den Wald soweit ich mich erinnern kann. Vielleicht das die Waffe am Tag vorher deponiert wurde, da ich es für unwahrscheinlich bei Selbstmord das Frau Obst wieder nach Hause gegangen ist und die Waffe geholt hat oder bei sich trug. Dann wäre das im vorhinein geplant, aber so sah es in der Nacht nicht aus, da sie zur Tour aufbrach und erst gegen 4.15 plötzlich aufhörte, also spontan.

Beim Abfangen wiederrum am Fahrradfundort musste der Täter gewusst haben das Frau Obst die Tour abbricht und dort lang fährt.

Es geht also alles um die Zeit zwischen 4 und 6 Uhr, was sich da ereignet hat. Alles danach ist meiner Meinung nicht so wichtig, wer wann das Fahrrad geholt hat und wo Herr Obst wann gesucht hat nach 7 Uhr.

Und da sich zwischen 4 und 6 Uhr nichts konstruieren lässt, denke ich bleibt alles offen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:06
@Lissy61
Soweit ich das verstanden habe, wurde die Tour nur deshalb abgebrochen, weil Frau Obst eben nicht mehr da war. Der Weg war ihr üblicher, denn sie wollte ja zu Anrode. Deswegen hat ihr Mann auch dort gesucht. (ob nun aus Alibigründen oder real)

Egal wie man es dreht und wendet es passt vorn und hinten nicht zusammen. Ich denke ja immer noch das wir vielleicht irgendeinen Fakt nicht wissen, der diese seltsame Geschichte erklärbar und nachvollziehbarer macht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:08
@tinka
An was denkst du dabei?


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:09
@Sven1213
ich fang mal von hinten bei Deinem Beitrag an:
ich habe schon des öffteren Berichte gelesen, wo Jäger/innen mit einer ihrer Waffen ihren Lebenspartner genau so erschiessen (in den Kopf), um es als Selbstmord zu tarnen.
Ich bin Laie und kann deshalb nicht beurteilen, wie man einen im Gesicht aufgesetzten Schuss von einem in den Mund eingeführten...unterscheidet. Wäre dieses mit dem Mund nicht im Spiel, könnte man es sich eher vorstellen, und das Menschen so etwas machen.. manche machen es

nun kommt der Kraxelweg in die Egge ins Spiel: den meisten, auch der Staatsanwaltschaft kommt es unwahrscheinlich vor, dass Frau Obst da zu Fuss hin ist und die Hunde schnüffeln auch nichts in diese Richtung. Wir wissen auch nicht, ob sie diese Ecke überhaupt kannte und Herr Obst kennt diese Ecke nicht. Es spricht nach allem gesunden Menschenverstand nichts dafür, dass Frau Obst alleine dorthin gelaufen ist.

Es wurde doch von den Gutachtern auch gesagt, dass man auch eine Leiche so zurichten könnte und dann wohl auch eine bewusstlose Person. Es ist also möglich. Erschwerend kommt hinzu, dass Frau Obst nicht gelegen hat, als der Schuss auf sie abgefeuert wurde. Wäre sie bewusstlos oder gar tot gewesen, hätte sie vielleicht aufgestützt auf die Waffe stabilisiert werden können???

Nur weil Herr Obst kleiner ist und sie Gewicht mitbringt, wissen wir nicht, wie kräftig er ist. Das ist unsere Annahme, dass er das nicht schafft. Spricht aber einiges dafür.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:15
shirleyholmes schrieb:wie das Alles ein Fremder Täter getan haben könnte, sonst hättest du ja auf meine Frage geantwortet.
habe ich doch: ich schrieb doch, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es
ein Täter allein bewerkstelligt haben kann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:22
@hubertzle
Ich würde ihm, so wie ihn die Gerichtsbeobachter beschrieben haben, dieses nicht zutrauen.
Aber das sei mal dahin gestellt.
hubertzle schrieb:Wäre sie bewusstlos oder gar tot gewesen, hätte sie vielleicht aufgestützt auf die Waffe stabilisiert werden können???
Guter Einfall
Was mir gerade so einfällt........
In unmittelbarer Umgebung der Fundstelle, war diese Feuerstelle. An dieser standen 4 senkrecht nach oben gerichtete Stöcker. Über diese Feuerstelle, waren Abbruchstellen von Ästen zu sehen.
Diese frisch abgeschrochenden Stöcker, welche auf dem Boden lagen, fiel auch dem ersten Polizeibeamten auf und sprach dieses, so wie ich es in Erinnerung habe, auch vor Gericht an.
Mir kam so der Gedanke, ob der Täter vielleicht vorher einmal schon dort war.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:24
@Sven1213
Das könnten ja viele Dinge sein.
A)Wir wissen etwas etwas Entscheidenes iaus dem Familienleben der Obst nicht. Sohn und Tochter haben zumindest vorerst für den Vater gelogen-vielleicht steckt irgendein heimliches Drama dahinter, was sie- wie den Waffenbesitz nicht in die Öffentlichkeit tragen können oder wollen. Vielleicht auch etwas in der Familiengeschichte.
B) Wenn, ja wenn es tatsächlich so war, das eingebrochen worden ist und dabei die Waffe entwendet wurde- würde die Theorie des/der Fremden gar nicht mehr so abwegig sein.
Wenn nämlich die Waffe-aus irgendeinem Grund in die Hände eines Fremden gelangt wäre- dann würde ich vermutlich aus Schuld und Scham als Teil der Familie genauso handeln. Leugnen, denn dann würde sie ja eine *Mitschuld* treffen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:26
@tinka
zu B.: Ich kann man auch irren, aber meine Herr Obst hat in der ersten Verhandlung ausgesagt, dass es keinen Einbruch bei ihm gab.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:27
@tinka
Ich lauf mal eben los und suche die Textstelle......


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:30
@tinka
Ja, man kann immer drehen und wenden und es passt nichts zusammen.

Da hätte ich mal eine Frage an diejenigen die dort in Nähe wohnen bzw. sich gut auskennen.

Wenn man sich vom Fahrrandfundort oder vom Haus wegbewegt, gibt es da j jede Menge Wälder herum. Wenn man sich dort in die eine oder andere Richtung bewegt gibt es da in 1-2 km wenig oder unbewohnte Gegenden.

Ist nur so ein Gedanke im Falle des Selbstmordes, da Frau Obst ja nicht gut zu Fuss ist 5 km läuft bis zur Egge (wenn man nicht so flott gehen kann ca 1 1/2 Stunden unterwegs), wenn es in Nähe auch Plätze gab wo sie sich erschiessen hätte können)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:34
@Lissy61
ja, im Tatenhauser Forst gibt es bestimmt so einsame Stellen, wo sie sich hätte
erschiessen können. Darum machte der Marsch auf die Anhöhe der Egge für mich
auch gar keinen Sinn!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:35
@shirleyholmes
Für mich ist nicht die Frage, wer es evtl. getan haben könnte, sondern schlicht und einfach die Frage, daß die Anklage sich schwer damit tut, hieb- und stichfeste Beweise oder Indizien zu finden. Als Außenstehender wirkt es auf mich wie "Herr Obst muß es gewesen sein, weil..."
Ohne Indizien ist aber Herr Obst im Zweifel freizusprechen. That´s it. Nur einige wollen partout ihn als Täter sehen. Nur weil Du dir nicht vorstellen kannst, daß es ein anderer, fremder Täter gewesen sein könnte, was richtigerweise eine Menge weiterer Fragen aufwerfen würde, ist nicht Herr Obst zwangsläufig der Täter.

Diese ständigen Anfeindungen uns gegenüber gehen mir auf den Keks. Das habe ich jetzt mehrfach gesagt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:35
@fortylicks
Weißt du das? Das Herr Obst einen Einbruch bei sich verneinte?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:40
@Sven1213
Ich meine am zweiten Tag wurde es dann wieder umgedreht...
@Lissy61
Es könnte aber auch einfach ein für sie schöner Ort sein...ich glaub aber nicht dran


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:40
@Sven1213
Ich hatte eigentlich eher "im Ohr", dass Herr Obst ja in dem Brief an die
Tochter, den er ihr unbemerkt aus der JVA geben wollte, gesagt hatte,
dass die Tochter die Gewehrschäfte verschwinden lassen sollte, da er Angst
hatte, dass "wieder etwas passiert", da ja schon einmal eingebrochen worden
wäre!

Aber auf diese Formulierung ist weder der Richter noch der Anwalt näher
eingegangen. Es wurde aber so verlesen.....


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.09.2013 um 18:43
@fortylicks
Danke dir. Ich habe auch auf die Schnelle nichts anderes gefunden.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden