Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:11
@callohar

wie jetzt ?
wer jetzt ?


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:15
sooo, habe mich mal auch ein wenig eingelesen, aber ich bitte zu verzeihen, wenn ich dinge anspreche, die schon genannt wurden.

Ich möchte auf den Rucksack eingehen. Zu diesem wurde auf der privaten Suchseite geschrieben, dass dieser "ziemlich ramponiert" gewesen sein soll, als man ihn gefunden hat. Diese Info war wohl so wichtig, dass sie erwähnenswert erschien. Was heisst nun "ziemlich ramponiert"? Darüber kann ich natürlich nur spekulieren, aber ich denke es heisst mehr als einfach nur der Witterung ausgesetzt zu sein. Wahrscheinlich hatte er Risse und ähnliches. Wie kann nun der Rucksack in einen solchen Zustand kommen? Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:

1. AK wurde doch vom Zug erfasst. Bei einem einfachen Hinauswerfen aus dem Zug kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Rucksack derart stark beschädigt wird. Zudem würde die nahe vegetation ihn auffangen. Eine direkter Aufprall mit einem Zug könnte dies allerdings erklären. Dem gegenüber steht der Eintrag, dass ein Zusammenstoss ausgeschlossen wird. Ich bin wahrlich kein Experte darin, aber mich hat dieses def ausschließen ein wenig irritiert. Denn man liest immer wieder von Fällen, in denen es gar nicht bemerkt wurde, dass jemand vom Zug erfasst wurde. Aktuelles Bsp: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/3741652/junger-sprayer-von-zug-erfasst.html


2. Tiere haben die den Rucksack so zugerichtet. Dann wäre die Frage ob AK in dem Rucksack evtl essen hatte? Wohl nicht unwahrscheinlich, denn anders würden Wildschweine etc wohl nciht an den Rucksack gehen, oder?


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:20
Hallo @Vorsichtfalle :)
Vorsichtfalle schrieb:Tiere haben die den Rucksack so zugerichtet. Dann wäre die Frage ob AK in dem Rucksack evtl essen hatte? Wohl nicht unwahrscheinlich, denn anders würden Wildschweine etc wohl nciht an den Rucksack gehen, oder?
Kann ich mir gut vorstellen. Wildschweine sind nicht die hellsten und sehr auf fressen und ihre Instinkte fixiert. Während andere Tiere eher aus Neugierde agieren. Auch wenn man die erste Variante nicht ausschließen kann - dass zumindest der Rucksack erfasst wurde.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:28
@Vorsichtfalle
Vorsichtfalle schrieb:Dann wäre die Frage ob AK in dem Rucksack evtl essen hatte?
Irgendjemand hat hier im Forum vor ein paar Tagen geschrieben, AK hätte Essen im Rucksack gehabt. Das wurde aber mW in keinem Zeitungsbericht und auch nicht im TB von MK erwähnt. Es stand lediglich zu lesen, dass der Rucksack stark ramponiert/beschädigt war und dass das NB und das Handy neben dem Rucksack gelegen haben.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:29
@DanaZ
Wie will man das auch herausfinden? Wenn dort Nahrung gewesen wäre so ist sie da mittlerweile sicher nicht mehr. Aufgefuttert.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:31
@MissMietzie
Naja, ein paar Brösel/Krümel oder Verpackungsreste oä. wären da sicher schon noch gefunden worden.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:33
@DanaZ
Verpackung ja. Kann aber natürlich auch überall hintransportiert worden seien. Zumal die Beute (essen) von den Tieren ja oftmals in Sicherheit gebracht wird und dort verzehrt. Denke also nicht, dass sich das unbedingt noch herausfinden lässt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:33
@MissMietzie
Ich schon. Das sagt mir die Logik. Heutzutage kann man jedes kleine "Fuzerl" identifizieren und analysieren.

Aber du hast recht: Falls die Tiere SÄMTLICHES Essen mit SÄMTLICHER Verpackung entwendet haben, dann findet man natürlich nichts mehr.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:33
@DanaZ
Und wie? ^^


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:37
DanaZ schrieb:Naja, ein paar Brösel/Krümel oder Verpackungsreste oä. wären da sicher schon noch gefunden worden.
das muss aber nicht zwingend bedeuten, dass toni noch proviant im rucksack hatte. die krümel könnten auch aus den tagen davor stammen. wenn ich ein paar tage auf ner messe o.ä. unterwegs bin bzw. mich lange am bahnhof aufhalte, hab ich auch ein wenig proviant im rucksack.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:38
@ariadna
Stimme zu, das ist ein logischer Gedankengang.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:38
@ariadna


das wäre ja dann egal. Mein Frage ist ja nur, ob es für die Tiere einen Grund gegeben hätte den Rucksack anzugehen


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:39
@DanaZ
Ich meine Wildschweine die zerfetzen alles vor Ort und man findet noch Krümel außer die Ameisen haben sie entwendet. Aber Füchse und Wölfe apportieren mitsamt der Packung. Und schon hast du keine Spuren mehr.

Aber die Ermittler werden bestimmt auch zwischen Zug- oder Tierspuren unterscheiden können. Vielleicht gibt es ja sogar beide?


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:40
@Vorsichtfalle
ich glaube nicht, dass ein paar brösel wildschweine anlocken. sowieso alles spekulation, da wir nicht mal wissen, WIE dieses ramponiert sein aussieht. wir haben selbst nur ein paar brösel fakten in der hand :O


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:42
Du glaubst allen Ernstes, dass es mehrere Personen in dem Umkreis gab, welche so um Hilfe schrien, dass die zuständige Jägerin die Polizei rief? Bei aller Logik-ich glaube das nicht
Bei uns passiert so etwas höchstens alle paar Jahre mal...wenn überhaupt
A-Propops Logik:

Warum mehrere Personen? Es hat eine Person um Hilfe gerufen. Aber es ist nicht geklärt ob das A.K. war.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:42
aus dem TB eine weitere Erinnerung, @ariadna hatte bereits den link eingestellt.
T.F.: "Seine (AK's) Begeisterung für die biologische Vielfalt war für ihn Antrieb zu bewundernswerten Leistungen. Wenn Verdacht auf eine besondere Tierart bestand, war er einfach nicht zu halten. Ihm war kein Berg zu steil, kein Moor zu nass, kein Untersuchungsgebiet zu groß. Wurde er fündig verrieten ein Freudenschrei und Tonis Jubelpose – die „Doppelsäge“ – den Erfolg. Unvergessen bleiben für mich seine lehrreichen Monologe über Heuschrecken und Schmetterlinge bei gemeinsamen Autofahrten, die harten, aber fairen Zweikämpfe beim Fußball, seine spitzbübische Art, jederzeit bereit für einen Spaß – ein liebenswerter Mensch und Freund."
schön!


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:43
@KonradTönz1
ha. der war gut. wär ich auch drauf reingefallen ;-)


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:44
@KonradTönz1
Bravo Konrad! :)


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:49
Dieses "ramponiert" würde mich auch genauer interessieren.
Ich vermute, dass eher kein Proviant darin war, weil man bei einer Zugreise mehrfach auf den Bahnhöfen die Möglichkeit hat sich zu versorgen . Die Mitnahme von Proviant macht ja eigentlich nur Sinn, wenn man von zu Hause startet, um Kosten zu sparen.

Eine Erklärung für dieses ramponiert, wäre somit z. B. Kontakt mit dem Zug, Mitschleifen, etc. oder das er zur Abwehr benutzt wurde.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 15:53
Von der (unwahrscheinlichen) Theorie ausgehend, dass die Dinge, welche vor der Suchaktion gefunden wurden inkl. Knochen von einem etwaigen Täter absichtlich dort abgelegt wurden:
Er hätte dann ja sicher mitbekommen, dass die Suchaktion Tage vorher in den Medien angekündigt wurde. Vielleicht hat er dann das Stück Brillenglas und die Platine dort extra noch hingelegt. Aber eben erst die letzten Tage. Damit diese Dinge aus unbekannten Gründen auch gefunden werden. Zeit hätte er genug gehabt. Würde erklären, warum bei der doch sehr ausgedehnten Suche nichts weiteres gefunden wurde.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden