Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 13:34
Scheinbar ist es in dieser Rubrik wirklich nicht möglich, persönliche Befindlichkeiten einfach mal stecken zu lassen.

@meineSicht

Entweder hast Du was zu sagen oder nicht. Dann kündige das nicht groß an oder sag einfach, was Du denkst...ist ja schließlich ein Diskussionsforum! Und spekuliert haben hier schon alle in alle möglichen Richtungen!


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 13:34
@meineSicht
Du, das hier ist nicht der Marktplatz der Eitelkeiten, um jetzt eingeschnappt zu sein.

Du machst der Familie Hoffnung mit deinen Ideen, die du hier häppchenweise zu präsentieren versuchst. Entweder weißt du etwas, dann geh zur Polizei oder melde dich bei der Familie direkt oder du lässt deine Andeutungen hier ganz sein. Für Profilneurotiker ist hier definitiv der falsche Ort.


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 13:36
Ich bin eh mit Suhart in Kontakt...außerdem wäre die Idee nicht ganz legal.


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 13:38
Was ist jetzt mit den Eiern?


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 13:40
So jetzt melde ich mich auch mal dazu @MeineSicht. Mach Dich bitte nicht wichtiger als Du bist und vor allem lass Dich nicht so betteln! Rück raus mit der Sprache wenn Du "Eier" hast.... ;-)

Ich bin extrem betroffen von der ganzen Geschichte, hier in der Sächsischen Schweiz ist kürzlich (a, 01.09.2013) auch ein junger Mann spurlos nach einem Ortsfest verschwunden. Durch die FB Seite über vermisste Personen bin ich auf Toni aufmerksam geworden.

Ich les jetzt seit Sonnabend Nacht die ganze Geschichte, erst durch Max´tagebuch, welches ich sehr gut finde und welches ich auch verstehen kann. Dann bin ich auf das Forum aufmerksam geworden. Es geht um seinen Bruder der verschwunden ist. Ein Albtraum für ihn und seine Familie. Ich hatte wirklich Tränen in den Augen.

Mich wundern einige Dinge an der ganzen Geschichte, die hier aber auch mehrfach erörtert wurden.
Die SMS finde ich merkwürdig und die Beziehung zu dieser Frau auch. Auch fehlende Kontobewegungen lassen vermuten..... Den gedanken möchte ich gar nicht äussern. :-(

Ich hätte eine Idee, aber dazu muss man etwas esotherisch veranlagt sein, aber es gab Vermisstenfälle die damit gelöst wurden. Ein Medium befragen.?!

Bitte haltet mich nicht für verrückt, ich befass mich nur intensiv mit dieser Geschichte und auch mit der bei uns in Pirna.

Ich meine das auch nicht lächlich und will ich keineswegs ins Lächerliche spielen.

Ich hoffe und bete Euer Toni kommt zu Euch zurück!!!!!!!!!!

Viele Grüße


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 14:10
Ich bin in der Arbeit und kann schlecht schreiben.
Außerdem bin ich kein Wichtigtuer oder sonstwas...ich bin anonym und will das auch bleiben, also macht es ja jeinen Sinn, wenn ich mich unnötig wichtig machen


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 14:31
Rumänien scheint dann ja wohl aus erster Hand durch@Suhart
abgeklärt zu sein.
Hatte son bischen die Phantasie ,Toni könnte vieleicht einer Ostreuropäischen Frau in Not
geholfen haben und sich mit dem Organisierten Verbrechen angelegt haben.
Auch über die Österreichische Frau weis die Familie grob bescheid,hört sich unauffällig an.


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 14:37
240 Euro hat er abgehoben, laut Tagebuch. Weiß man denn, ob er das Geld ausgegeben hat? Hat der GP was dazu sagen können?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 14:55
Das Verschwinden von Anton fällt (für mich) doch immer wieder nach kurzen Ausflügen in
Kriminalüberlegungen auf die Gesundheitsproblem Theorie zurück.
Was da jetzt in Folge dessen in HH.Sache ist???


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:00
Ich weiß überhaupt nich mehr was ich denken soll. Das ist alles so mysteriös und unwirklich. Irgendwo muss er doch sein..... Ich finds schon ziemlich gruselig.
Ein Mensch verschwindet und keiner will oder kann was gesehen haben....

Ich finde dennoch, dass da die Polizei zu wenig macht. Zumindest am Anfang wurde viel versäumt und nicht ernst genug genommen.... Das macht mich stutzig und wütend. Gibt genug Fälle, wo die Polizei auch "geschlampt" hat.....


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:05
@meineSicht
wir sind alle anonym! Dein Verhalten find ich etwas merkwürdig.... so nach dem Motto "ich weiß was ich weiß was" aber verraten werd ich´s nicht....
Das Du auf Arbeit bist verstehe ich, aber da hättest Du nicht anfangen sollen so einen Wind zu machen...


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:10
deepbluesky schrieb:Ich finde dennoch, dass da die Polizei zu wenig macht. Zumindest am Anfang wurde viel versäumt und nicht ernst genug genommen....
Ich kann das nach wie vor nicht nachvollziehen. Was wurde denn bitte verpasst? Da kräht doch kein Hahn danach wenn ein erwachsener Mann sich nicht alle 24 Stunden bei der Familie meldet. Um das jetzt wirklich mal drastisch auszudrücken, aber jeder erwachsene Mensch kann sich aufhalten wo immer und mit wem immer er möchte. Welchen Spuren sollte die Polizei nachgehen? Vorallem am Anfang? Weil er einen Zug nicht genommen hat den er vielleicht nehmen wollte? Wo sind die Spuren für ein Verbrechen? Und in welche Richtungen hätte die Polizei ermitteln sollen?

Ich meine das nicht böse, ganz und gar nicht, aber mir fehlen da - zumindest anfangs - die Spuren für ein Verbrechen. Die Indizien.


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:15
@MissMietzie
Ja da gebe ich Dir auch vollkommen recht, wahrscheinlich hab ich auch nur zuviele Krimis geguckt.... ;-) komisch ist aber, das der Geschäftspartner bei der Polizei war, um Tonis merkwürdiges Verhalten zu "melden" was ist denn daraus geworden? Ist das an mir vorbeigegangen?
Wurde der GP weiter von der Polizei befragt?
Die Zeit zwischen dem Verabschieden vom GP und den beiden SMS ist auch zu hinterfragen, was hat er da gemacht. Überhaupt diese kurzen Antworten in den SMS.... War Toni früher schon so kurz angebunden oder schliesst sich das daraus, dass er sehr angespannt war.

Mich beschäftigt die ganze Sache (wahrscheinlich zu ) sehr
gerade weil eben auch bei uns vor einem Monat ein Mann verschwand...


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:21
@deepbluesky
deepbluesky schrieb: War Toni früher schon so kurz angebunden oder schliesst sich das daraus, dass er sehr angespannt war.
Kann ich dir ganz einfach erklären - Er ist ein Mann. Muss nicht zwangskäufig was bedeuten wenn er seinen Aufenthaltsort oder seinen Gemütszustand nicht in einer 360-Zeichen SMS erklärt.
deepbluesky schrieb:komisch ist aber, das der Geschäftspartner bei der Polizei war, um Tonis merkwürdiges Verhalten zu "melden"
Auf jeden Fall! Wenn sich einer meiner Kollegen merkwürdig verhält wäre es das letzte was ich tun würde. Da komme ich doch zuerst auf die Idee einen Freund oder Familienmitglied zu kontaktieren als zur Polizei zu gehen. Das lässt für mich nur darauf schließen, dass er suizidale Gedanken oder ähnliches vermutete.

Ich kann schon verstehen, dass man denken mag ihm ist vielleicht etwas zugestoßen. Aber wenn man der Sache mit der Frau nicht weiter nachgegangen ist steckt vermutlich doch einfach weniger Krimi dahinter als man denkt.
Man kann doch nach wie vor nicht ausschließen, dass Toni einfach irgendwo in der Wildnis herumspaziert.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:21
@MissMietzie
Hmmja ,das stimmt schon.
In diesem konkreten Fall ist aber vieleicht in HH. von anfangan was schief gelauffen,ich weis ja
nicht was der GP.in HH.zu der Polizei sagte,aber wenn der Hinweis auf eine Hilflose Person
kommt wird in der Regel akut auch gesucht,
das hier so was lief ist mir nicht bekannt.
Sokos kommen in der Regel immer zu spät ,nämlich dann wenn man eine Leiche mit
Mordverdächtigen Spuren hat.
Das ist das Risiko Erwachsen zu sein.


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:25
@Zfaktor

Ich kann mir beim besten Willen auch nicht erklären, warum man da zur Polizei geht. Und ob man dann nicht etwas so wichtiges zu sagen, dass die Polizei wirklich sucht.

Ich kann nur aus einer eigenen Erfahrung sagen als ich eines Nachts die Polizei rief weil mein Nachbar sturzbetrunken in sein Auto stieg und davon fuhr - die Polizei war sofort da und fuhr die Straßen ab. Also eigentlich... wenn man glaubhaft macht, dass Gefahr besteht für das Leben eines Menschen wird einem doch geholfen!?


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:30
@MissMietzie
ja stimmt, mein Freund is auch so kurz angebunden. Männer ticken da anders :-D

also bevor ich zur Polizei gehe, beratschlage ich mich wirklich mit der Familie. Rufe an oä. bevor ich zur Polizei gehe, dann muss es schon extrem akut sein. ABER dann hätte ich ihn auch nicht allein gelassen, weisst Du?. Und ob dem die Polizei nachgegangen ist.....?

Also ich will ja wirklich niemals die Hoffnung aufgeben, aber ich glaube einfach nicht, dass er (noch) draussen rumspaziert..... Es ist nachts ziemlich kalt draussen, er hat meines Wissens nach, kein Geld mehr abgehoben. Es sei denn, er hat vorher etwas gespart und lebt nun davon. Aber wenn ihm die Familie so wichtig ist, versuche ich alles menschenmögliche ihnen irgendwie mitzuteilen, wo er sich befindet bzw dass es ihm (hoffentlich) gut geht. Der einfachste Weg wäre, zur Polizei zu gehen...

Schade dass es keine Neuigkeiten von Max oder Suhart gibt....

Am Ende liegt die Wahrheit vor der Nase und wir alle sehen sie nicht bzw übersehen es. Ich weiß grad nich wie ich mich ausdrücken soll.... Will ja keineswegs die Familie verletzen oder die Frau oder den GP in Verdacht ziehen....

Es sind 11!! Wochen ohne Lebenszeichen


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:31
@Zfaktor
Du hast mir die Worte quasi aus dem Mund genommen, so meinte ich das.


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:38
@deepbluesky

Es gibt aber leider auch wirklich die Fälle in denen Menschen freiwillig aus einem perfekten Umfeld verschwinden.

Sei es einfache Unzufriedenheit oder ein "spontaner Suizid". Es gibt doch auch oft genug Suizidfälle-/ oder -versuche in denen die Person diese nennen wir es depressive Verstimmung nur in diesem Moment fühlt. Eine Dummheit macht und dann eben alles zu spät ist. Ebenso ist es beim Weglaufen. Man schämt sich dann dafür und denkt sich "so kann ich nicht zurück." Nach all dem was man der Familie angetan hat...

Soweit ich das noch in Erinnerung hatte ist dem GP gar nichts anderes übrig geblieben als ihn alleine zu lassen, bzw. Toni hat sich doch so schnell aus dem Staub gemacht, dass der GP doch völlig verdutzt vor verschlossenen Türen stand. Was hätte er auch tun können? Ihn am Arm packen und gewaltsam festhalten?


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:43
@MissMietzie
ah das hab ich wahrscheinlich überlesen (hab nachts auch viel Via Handy gelesen, sehr mühlseelig), das der GP auch völlig verduzt war. Deswegen wird er dann wahrscheinlich auch zur Polizei gegangen sein. Er war am Ende auch kopflos und das war die nächste Möglichkeit, weil er sich massive Sorgen gemacht hat. Wer weiß, wie man selber in dieser Situation reagiert..... ich möchte es mir gar nicht ausmalen.

Da ich noch niemals in so einer Situation (Suizidgedanken, Blackout) war, kann ich es nicht nachvollziehen...


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:44
@deepbluesky
Menschen können durchaus "spurlos" verschwinden. Ich stell mir vor, wenn man in HH ins Wasser fällt ist man eventuell sehr schnell weg und kann nicht mehr gefunden werden.


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:47
@Pantea
das weiß ich! ich habs schon zweimal erwähnt. Am 01.09.2013 ist auch ein Mann nach einem Ortsfest bei uns hier verschwunden. Bei uns fliesst auch die Elbe. Keiner weiß wo er ist, den Weg den er gegangen sein soll, nach erwähntem Ortfest sind sie mit Maintrailern langgegangen. Spurlos verschwunden...


melden

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:49
@deepbluesky
:-((
Hoffen wir für Toni das Beste, und dass ihm sowas nicht zugestossen ist.


melden
deepbluesky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:52
@Pantea
das hoffe ich auch!!!!!! sehr.da ich beim DLRG bin, möchte ich mir das noch weniger ausmalen....

die Hoffnung stibt ja bekanntlich zuletzt. aber gar nichts mehr zu hören/lesen deprimiert sehr.
ich hab zum beispiel noch gar nix darüber im tv gesehen.

man möchte zum beispiel auch mehr über die polizeiarbeit erfahren, so denkt man wirklich, es wurde bereits aufgegeben...
in beiden fällen...


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

07.10.2013 um 15:56
@deepbluesky: also mehr neuigkeiten als heute gab es nie von mir ;-)
ich weiß bloß nicht was ich zu der derzeit laufenden diskussion beitragen könnte.

ich hab schon gesagt, dass wir den gp als verlässlichen auskunftgeber einstufen. der kannte niemanden von toni´s freunden oder seiner familie. daher hat er sich an die polizei gewandt.

von seiten der polizei gibt es definitiv keine spur und auch kein lebenszeichen. inwieweit sie ermitteln kann ich nicht sagen.

nach wie vor schließen wir alle einen suizid aus. entweder toni ist etwas zugestossen oder er ist einfach psychisch momentan nicht in der lage sich zu melden...


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden