Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Madeleine McCann

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 03:29
https://www.mccannpjfiles.co.uk/sitemap.htm

Das ist nochmal ein Link zu den portugiesischen Akten und mehr. Vllt interessiert es ja noch den einen oder anderen User.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 03:32
MYTHOS27
schrieb:
Das ist nochmal ein Link zu den portugiesischen Akten und mehr. Vllt interessiert es ja noch den einen oder anderen User.
ja danke, bestimmt.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 03:53
@Moabiterin
Moabiterin
schrieb:
Ja, dieser Bericht über den Fleck auf Madeleines Pyjama taucht wohl auch in dem Buch von den MacCanns auf, dass Kate MC den Fleck bemerkt hat, wird wohl erwähnt. Ich habe das Buch nicht gelesen, sondern ich habe diese Info wieder nur aus den britischen Medien, wenn ich mich recht erinnere.
Den Fleck meinte ich nicht. Ich meinte den, der auf dem Kinderbett gefunden wurde
2-Art der Probe

Säurephosphatase-Test zum Nachweis von Sperma an der kleinen Stelle auf dem Stofffragment in Umschlag Nr. 5 von der Bettdecke neben dem Fenster des Kinderzimmers: Schwach positiv.
Quelle:
https://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/PORTUGUESE-FORENSIC.htm


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:09
DasAndere
schrieb:
Den Fleck meinte ich nicht. Ich meinte den, der auf dem Kinderbett gefunden wurde
Ah ok, von dem weiß ich wiederum noch nichts, aber ich bin hier bestimmt auch noch nicht so im Bilde wie manch anderer.

Aber mal was anderes zu meinem eigenen Beitrag
Moabiterin schrieb:
Sehr interessant. Bemerkenswert, dass im Zusammenhang mit dem Suchaufruf nach Madeleine McCann am selben Tag (25.05.2007) zwei Beschreibungen eines Kindes gewickelt/gehüllt in ein/e Handtuch/Decke gemeldet wurden. Man müsste wissen, um wieviel Uhr jeweils, weil für die Strecke braucht jemand, der ohne viele Pausen durchfährt, um die 21 bis 22 Stunden. Vilamour - Porto Banús - Andorra - Gotthardtunnel - Offenburg - nicht der kürzeste Weg, aber vielleicht günstiger, weiß nicht (Autobahngebühren).
Wenn man nun annimmt, die Reise geht weiter nach Hannover, führt die Strecke über den Gotthardt-Tunnel entweder über Offenburg oder über - Würzburg! - also eine ihm vertraute Gegend. Der kürzeste Weg wäre über Nordportugal - Frankreich - Belgien - Hannover. So sind wir früher immer gen Süden gefahren und haben Halt bei meiner Großmutter in Nordfrankreich gemacht. Die neu veröffentlichten Informationen im Zusammenhang mit dem mitgenommenen Campern zeigen, dass er die Strecke von der Algarve Richtung Málaga (Puerto Banús) auch gerne und freiwillig gefahren ist.

gotthard-tunnel hannoverOriginal anzeigen (0,8 MB)

offenburg und wrzburgOriginal anzeigen (0,4 MB)


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:17
@Moabiterin
Muss man den Gotthardt Tunnel nicht bezahlen? Dann kann ich mir nicht vorstellen das er da lang gefahren ist. Dann hätten die ja seine Daten bzw Kennzeichen. Und er musste ja immer Gefahr laufen, das er irgendwo gesehen wurde.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:21
DasAndere
schrieb:
Muss man den Gotthardt Tunnel nicht bezahlen? Dann kann ich mir nicht vorstellen das er da lang gefahren ist. Dann hätten die ja seine Daten bzw Kennzeichen. Und er musste ja immer Gefahr laufen, das er irgendwo gesehen wurde.
Man muss eine ganze Menge Autobahngebühren in Spanien und Frankreich bezahlen, wenn man nicht ewig auf der Landstraße unterwegs sein will. Deshalb ja vielleicht auch die Wahl der Strecke, weil sie ist durch Frankreich relativ kurz und in Deutschland, wo man nichts zahlt, länger.

Angenommen, er hat das nicht alleine gemacht, wurde die Strecke vielleicht auch von verschiedenen Leuten in Etappen zurückgelegt.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:25
DasAndere
schrieb:
Muss man den Gotthardt Tunnel nicht bezahlen? Dann kann ich mir nicht vorstellen das er da lang gefahren ist. Dann hätten die ja seine Daten bzw Kennzeichen. Und er musste ja immer Gefahr laufen, das er irgendwo gesehen wurde.
Man hatte ihn zu dem Zeitpunkt vielleicht auch nicht im Visier und die Videos sind vielleicht jetzt längst gelöscht und man kann das nicht mehr prüfen.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:43
@Moabiterin
Das ist jetzt komisch, denn
Britische Polizisten machten portugiesische Detektive auf eine mögliche Sichtung von Madeleine McCann in einem in Deutschland zugelassenen VW-Van drei Wochen nach ihrem Verschwinden aufmerksam.

Die Beamten schickten ein Memo mit der Aufschrift „dringend“, in dem erklärt wurde, wie ein Zeuge glaubte, sie in einem benannten Restaurant in der Nähe von Valencia, Spanien, entdeckt zu haben.
Quelle:
.https://www.thesun.co.uk/news/11801129/british-cops-maddie-mccann-sighting-german-vw/


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:46
DasAndere
schrieb:
Das ist jetzt komisch, denn
Ja, Valencia liegt auch auf der Strecke (vor allem, wenn man Andorra ausblendet). Dann kann man die Strecke über Valencia laut Google Maps heute von Puerto Banùs nach Gotthardt-Tunnel in 21 Stunden zurücklegen (vorausgesetzt man fährt wirklich durch). Und der Zeitraum passt auch.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 04:55
Moabiterin
schrieb:
Moabiterin schrieb:
Sehr interessant. Bemerkenswert, dass im Zusammenhang mit dem Suchaufruf nach Madeleine McCann am selben Tag (25.05.2007) zwei Beschreibungen eines Kindes gewickelt/gehüllt in ein/e Handtuch/Decke gemeldet wurden. Man müsste wissen, um wieviel Uhr jeweils, weil für die Strecke braucht jemand, der ohne viele Pausen durchfährt, um die 21 bis 22 Stunden. Vilamour - Porto Banús - Andorra - Gotthardtunnel - Offenburg - nicht der kürzeste Weg, aber vielleicht günstiger, weiß nicht (Autobahngebühren).
Hier nochmal die Sichtungen
77. PORTUGAL: 23. Mai 2007: Ein Mädchen, das in Vilamoura gesehen wurde, hatte ein Mal im Auge wie Madeleine.
86. SPANIEN: Seit ihrem Verschwinden gab es zahlreiche Sichtungen von Madeline, darunter:
25. Mai 2007: Mädchen, das ihrer Beschreibung in Puerto Banus in einer Bar mit einer Frau entspricht. Das Kind war in eine Decke gewickelt und weinte.
2. ANDORRA: Details nicht veröffentlicht. - Das ausblenden, stattdessen die Sichtung in Valencia (Zeitangabe: 3 Wochen nach Verschwinden).
89. SCHWEIZ: 25. Mai 2007: Eine Familie, die in der Nähe des Gotthardtunnels fährt, wurde von einem Alfa Romeo getroffen. Der Fahrer des Alfa war ein Mann zwischen 30 und 40 Jahren mit einem Pferdeschwanz. Er stieg immer wieder aus und überprüfte nervös, ob die Hintertür verschlossen war. Hinten war ein kleines blondes Mädchen in ein Handtuch gewickelt.
34. DEUTSCHLAND: 31. Mai 2007: Madeleine wurde auf einem Parkplatz in Offenburg entdeckt.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 05:07
Das finde ich jetzt irgendwie ganz schön krass.
Nicht schlecht was du so raus gefunden hast.

Ich habe vorhin auch noch das hier gefunden. Und irgendwie wirds einem da jetzt ganz anders.

Vielleicht auch deswegen das entsetzte Gesicht was von den Polizisten war in der Presse. Irgendwie scheint das alles jetzt Sinn zu machen.
Madeleine McCanns schnüffelnde Leichen Hunde "bellten viel", als die Polizei den geheimen Kleingartenkeller von Christian B öffnete
Schnüffel-Hunde, mit denen eine Zuteilung durchsucht wird, die mit dem Hauptverdächtigen im Fall Madeleine McCann in Verbindung steht, sollen "viel gebellt" haben, als ein versteckter Keller von Polizisten aufgedeckt wurde.
Laut dem Telegraph sagte eine am Tatort anwesende Person: "Die Spürhunde bellten morgens ziemlich viel", als die Polizei einen Zementblock vom Eingang zum Keller entfernte.

Offiziere sollen den Spürhund dann in die unterirdische Höhle geführt haben, wo er beim Betreten bellte, nachdem er mögliche Beweise aufgegriffen hatte.

Polizei-Erkennungshunde werden speziell anhand ihres Geruchssinns geschult, um die Hundeführer auf Gerüche wie kriminelle Beweise oder menschliche Überreste aufmerksam zu machen.

Sie alarmieren den Handler häufig durch Bellen oder Graben am Boden und haben die Fähigkeit, andere Gerüche zu verwerfen, um bestimmte Gerüche zu finden, die vom Handler hervorgerufen werden.
Quelle:
https://www.thesun.ie/news/5722374/madeleine-mccann-sniffing-dogs-christian-bs-secret-cellar/


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 05:10
DasAndere
schrieb:
Vielleicht auch deswegen das entsetzte Gesicht was von den Polizisten war in der Presse. Irgendwie scheint das alles jetzt Sinn zu machen.
Oh wow, ich hoffe so sehr, dass der Fall aufgeklärt wird.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 06:45
sundra
schrieb:
WHAT? Wo stand das denn? Ich ging davon aus, dass so etwas nie kommuniziert wurde und hier alle diskutiert haben ob es evtl so war oder nicht, dass sie deswegen weinte.
Doch das stimmt. Bin mir nicht sicher ob es in der Netflix Doku erwähnt wurde oder woanders.
Die Mutter meinte dann ähnliches wie "Hätten wir das nur ernst genommen. Dann wären wir nicht wieder essen gegangen" oder so ähnlich.
Ob sie sagte das sie einen Mann gesehen hat oder ihr nur irgendwas unheimlich war weiß ich nicht mehr genau. Aber geweint hat sie auf jeden Fall.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 07:55
DasAndere
schrieb:
@Moabiterin
Das ist jetzt komisch, denn

Britische Polizisten machten portugiesische Detektive auf eine mögliche Sichtung von Madeleine McCann in einem in Deutschland zugelassenen VW-Van drei Wochen nach ihrem Verschwinden aufmerksam.
Das ist vor allem komisch, da es bisher hiess, der VW sei in Portugal zugelassen gewesen.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 08:06
Nachtrag: Quelle: BKA
Der Tatverdächtige nutzte zur tatkritischen Zeit einen dunkelfarbenen Jaguar XJR 6, über die konkrete Zulassung vor der Tat liegen keine Erkenntnisse vor, die letzte bekannte Zulassung nach dem Tattag war von der Stadt Augsburg, sowie einen weiß-gelben VW T3 Westfalia mit portugiesischer Zulassung. Es liegen Hinweise vor, wonach er eines dieser Fahrzeuge zur Begehung der Tat genutzt haben könnte.

Quelle:https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/Fahndungen/Personen/BekanntePersonen/43_Jaehriger_Deutscher_TV/Sachverhalt.html;jsessionid=A6D8CE5436ADD62AB29ACAC1189679F2.live2301?nn=26874#detailinformationen132470


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 08:48
Rick_Blaine
schrieb:
Der Tatverdächtige nutzte zur tatkritischen Zeit einen dunkelfarbenen Jaguar XJR 6, über die konkrete Zulassung vor der Tat liegen keine Erkenntnisse vor, die letzte bekannte Zulassung nach dem Tattag war von der Stadt Augsburg, sowie einen weiß-gelben VW T3 Westfalia mit portugiesischer Zulassung. Es liegen Hinweise vor, wonach er eines dieser Fahrzeuge zur Begehung der Tat genutzt haben könnte.
Ist bekannt, was die Zeugen, die ihn mit seinen Hunden in dem Fahrzeug in Hannover und Braunschweig gesehen haben wollen, zu dem Kennzeichen sagen? War das potugiesisch? Er könnte die Kennzeichen ausgetauscht haben vielleicht?


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 08:51
Das stand doch hier:
DasAndere
schrieb:
Britische Polizisten machten portugiesische Detektive auf eine mögliche Sichtung von Madeleine McCann in einem in Deutschland zugelassenen VW-Van drei Wochen nach ihrem Verschwinden aufmerksam.

Die Beamten schickten ein Memo mit der Aufschrift „dringend“, in dem erklärt wurde, wie ein Zeuge glaubte, sie in einem benannten Restaurant in der Nähe von Valencia, Spanien, entdeckt zu haben.

Quelle:

.https://www.thesun.co.uk/news/11801129/british-cops-maddie-mccann-sighting-german-vw/
Offensichtlich passt es nicht. Ich beziehe mich jetzt nur auf diese angebliche Sichtung.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 08:56
@Rick_Blaine
Rick_Blaine
schrieb:
Das ist vor allem komisch, da es bisher hiess, der VW sei in Portugal zugelassen gewesen.
Anscheinend hatte er vorher auch das Fahrzeug schon früher als vom BKA angenommen. Er könnte auch die Jaguar Kennzeichen genommen haben oder die Zeugin hat das große D gesehen, was sich hinten an der Heckklappe begand.

Mich würde mal interessieren, wie lange Kennzeichen und Halter in BRD gespeichert werden, wenn das Fahrzeug sich zwischendurch im Ausland anmeldet.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

02.08.2020 um 08:57
Rick_Blaine
schrieb:
Offensichtlich passt es nicht. Ich beziehe mich jetzt nur auf diese angebliche Sichtung.
Ich weiß. Dein Einwand ist schon richtig, das habe ich verstanden. Meine Frage war, was die Zeugen in DE über das Kennzeichen sagen. Weil ich meine, er hatte hier in Hannover anfangs noch in dem Wagen gelebt. Aber laut der Info vom BKA war das Kennzeichen halt portugiesisch. Dann haben etwaige Zeugen, das vielleicht auch bestätigt. Meine Überlegung war, dass er mit seiner kriminellen Energie auch darauf kommen könnte, die portugiesischen Kennzeichen irgendwie gegen deutsche Kennzeichen auszutauschen.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt