Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Madeleine McCann

13.087 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Portugal, 2007 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vermisstenfall Madeleine McCann

19.10.2021 um 23:21
Zitat von ThordisThordis schrieb am 10.10.2021:Er ist der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft mit großen Fällen wie dem Dieselskandal, dem VW-Betrugsfall um Winterkorn und eben MaddieMcCann. Ich gehe davon aus, dass er PR-Beratung bekäme, wenn er meint, dass er sie von extern bräuchte.
Weil Menschen auch immer selbst merken, wenn sie externe Unterstützung nötig haben.

Wenn du die Außendarstellung für passend und gelungen hältst, okay. Ich nicht.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

20.10.2021 um 07:53
Seit wann ist C.B nun im Fokus? Ist er mittlerweile offiziell zum Fall vernommen wurden?


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

20.10.2021 um 12:40
Zitat von LillyLegoLillyLego schrieb:Man hat ja einiges an Kinderkleidung bei ihm sicherstellen können, zB auch Mädchenbadeanzüge...was, wenn da auch der Pyjama von Maddie dabei gewesen wäre?
Eine interessante Idee. Das wäre schon äußerst verdächtig.
Zitat von LillyLegoLillyLego schrieb:Das wäre zusätzlich zu seiner Prahlerei und komischen Aussagen bzgl Kinder im Wohnwagen schmuggeln, seiner Netzeinbuchung am oder in Nähe des Hotels, den Aussagen seiner ehemaligen Kumpels ja schon genug als Indizien...
Zitat von lullaby69lullaby69 schrieb:Ich glaube, dass das allerdings nicht genug ist.
Das alles nicht. Der Schlafanzug des verschwundenen Mädchens in seinem Wohnwagen wäre allerdings sehr viel mehr als nur dummes Gerede, sein Handy in der Nähe und die Tatsache, dass seine "Freunde" ihm das zutrauen würden.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

20.10.2021 um 13:20
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Seit wann ist C.B nun im Fokus? Ist er mittlerweile offiziell zum Fall vernommen wurden?
2013 wurde CB als Zeuge im Fall Maddy vorgeladen und befragt. 2017 belastete ein Zeuge CB mit der Aussage, das CB ihm gegenüber das Verbrechen an Maddy gestanden hätte. Im Juni 2020 ging die StA via Aktenzeichen XY an die Öffentlichkeit. Aber als Beschuldigter bzw. Verdächtiger wurde CB von der StA oder der Polizei bis heute noch nicht vernommen.
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Das alles nicht. Der Schlafanzug des verschwundenen Mädchens in seinem Wohnwagen wäre allerdings sehr viel mehr als nur dummes Gerede, sein Handy in der Nähe und die Tatsache, dass seine "Freunde" ihm das zutrauen würden.
Allerdings hat noch niemand gesagt das Kleidungsstücke von Maddy im Besitz von CB entdeckt bzw. gefunden wurden. Dasselbe gilt für Fotos, Videos, usw. Laut Aussage der StA liegen gegen CB bisher lediglich indirekte Beweise und Indizien vor. Ein Kleidungsstück von Maddy wäre aber sicherlich ein direkter Beweis.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

20.10.2021 um 19:43
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Allerdings hat noch niemand gesagt das Kleidungsstücke von Maddy im Besitz von CB entdeckt bzw. gefunden wurden. Dasselbe gilt für Fotos, Videos, usw. Laut Aussage der StA liegen gegen CB bisher lediglich indirekte Beweise und Indizien vor. Ein Kleidungsstück von Maddy wäre aber sicherlich ein direkter Beweis.
Wenn soetwas gefunden worden wäre, wäre es sicherlich an die Presse durchgesickert.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

21.10.2021 um 17:26
Zitat von oneeightsevenoneeightseven schrieb:Wenn soetwas gefunden worden wäre, wäre es sicherlich an die Presse durchgesickert.
Vor allem gäbe es dann sicherlich längst eine Anklage. So ein Beweisstück wäre schon sehr stark. Da könnte sich CB kaum rausreden.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

21.10.2021 um 23:03
@Ahmose

Naja insofern der Schlafanzug nicht maßgeschneidert ist, könnte er ja theoretisch sagen, dass er ihn anderweitig besorgt hat. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob man durch Waschen sämtliche DNA Spuren vernichten könnte.
Die Frage, die mich beschäftig ist, was Herr Wolters mit "anderen" bzw. indirekten Beweisen meint. Ein Geständnis im Suff wird wohl ein bisschen wenig sein. Ich bin 100 prozentig davon überzeugt, dass die Staatsanwaltschaft noch mehr gegen CB in der Hand hat.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

22.10.2021 um 13:32
Zitat von fcmauri1998fcmauri1998 schrieb:Naja insofern der Schlafanzug nicht maßgeschneidert ist, könnte er ja theoretisch sagen, dass er ihn anderweitig besorgt hat. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob man durch Waschen sämtliche DNA Spuren vernichten könnte.
Ein nicht maßgeschneiderter Anzug ohne verwertbare Spuren kann ja auch nicht Maddy oder sonstwem zugeordnet werden. Wenn man schon davon spricht, das Kleidung von Maddy bei CB gefunden wurde, dann gehe ich schon davon aus, das hier auch Kleidung gemeint ist, die man eindeutig Maddy zuordnen kann. Sonst wäre das ja sinnlos.

Na ja, aber falls man solche Kleidung gefunden hat, wäre die Aussage: "Ich habe mir sie anderweitig besorgt." ziemlich schwach. Vor allem angesichts der anderen Indizien die gegen CB sprechen. Da müsste er schon klar benennen können woher er sie hat bzw. von wem. Sonst würde ihm das kein Gericht der Welt glauben.
Zitat von fcmauri1998fcmauri1998 schrieb:Die Frage, die mich beschäftig ist, was Herr Wolters mit "anderen" bzw. indirekten Beweisen meint. Ein Geständnis im Suff wird wohl ein bisschen wenig sein. Ich bin 100 prozentig davon überzeugt, dass die Staatsanwaltschaft noch mehr gegen CB in der Hand hat.
Das kann man nur hoffen. Wobei bei "indirekten Beweisen" nun auch nicht so viel übrig bleibt. Im Grunde nur Zeugenaussagen, Telefondaten, Bewegungsprofile, Sichtungen seiner Autos, usw. Ob das vor Gericht reicht wage ich zu bezweifeln. Aber ich würde mich auch nicht beschweren, wenn ich mich hier irre. Am Ende zählt doch nur, das man den wahren Täter ausfindig macht. Wenn das am Ende doch CB ist, dann sollen sie ihn einsperren und den Schlüssel wegwerfen.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 01:18
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn das am Ende doch CB ist, dann sollen sie ihn einsperren und den Schlüssel wegwerfen.
Von mir aus könnten sie ihn auch jetzt schon für die nächsten Jahrzehnte einsperren, allein für die Straftaten, die er in der Vergangenheit begangen hat aber falls die Staatsanwaltschaft nicht viel mehr hat, als das hier bisher diskutierte sehe ich noch keine Grundlage ihm zu verurteilen. In den letzten Presseartikeln, die hier die Aussagen des Herrn Wolters wiedergaben, war ja mehr davon die Rede was sie nicht haben, als was sie haben.
Ich möchte nicht allzu zynisch wirken aber ich kann mir vorstellen, dass Brückner tüchtig den Bleistift gespitzt hat und demnächst ein neuer Spott-Comic bei der Staatsanwaltschaft eintrudelt.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 13:05
CB ist nicht gerade sympathisch. Er hat betrogen, gestohlen, sexuelle Übergriffe auf Kinder verübt, mit Drogen gehandelt, eine Frau vergewaltigt, usw. Der ist also ein echter Verbrecher der wahrscheinlich auch in Zukunft das eine oder andere Verbrechen begehen wird. Demzufolge soll er ruhig ein paar Jahre im Knast sitzen. Aber ob er ein Mörder ist, das ist doch zweifelhaft. Dafür fehlen bisher jegliche Beweise und auch eine Anklage. Vielleicht kommt das ja noch, aber die StA lässt sich hier schon viel Zeit. Immerhin ist er mehr oder weniger seit 2013 wegen dem Fall Maddy im Visier der Behörden.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 14:06
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Der ist also ein echter Verbrecher der wahrscheinlich auch in Zukunft das eine oder andere Verbrechen begehen wird. Demzufolge soll er ruhig ein paar Jahre im Knast sitzen.
besser er sitzt ganz sicher, ohne Aussicht auf Entlassung - denn es scheint so, wie du auch annimmst: er wird sehr wahrscheinlich immer wieder straffällig werden und das Risiko, dass es wieder Kinder trifft, ist wohl kaum kalkulierbar hoch.. - Brückner ist unberechenbar.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 16:46
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:besser er sitzt ganz sicher, ohne Aussicht auf Entlassung - denn es scheint so, wie du auch annimmst: er wird sehr wahrscheinlich immer wieder straffällig werden und das Risiko, dass es wieder Kinder trifft, ist wohl kaum kalkulierbar hoch.. - Brückner ist unberechenbar.
Für seine Straftaten muss er natürlich hinter Gitter. Aber in der Regel werden nicht mal Mörder lebenslänglich eingesperrt. Also wird man CB wohl auch nicht für immer einsperren können. Außer natürlich man könnte ihm noch den einen oder anderen Mord nachweisen. Aber gerade da tut sich die StA wohl schwer.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 17:01
Wenn er ein Sicherheitsrisiko ist gehört er in die Sicherungsverwahrung.

Da kommen nicht nur Mörder hin sondern auch bankräuber etc.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

24.10.2021 um 17:09
Die meisten Bankräuber oder andere Straftäter sind nicht in Sicherungsverwahrung. Das ist nämlich an hohe Hürden gebunden. Es muss auf jeden Fall vom Straftäter eine hochgradige Gefahr ausgehen und schwerste Gewalt- oder Sexualstraftaten zu erwarten sein. Und genau das ist bei CB ja eher unwahrscheinlich, außer es gelingt ihm einen Mord nachzuweisen. Wegen Drogenhandel, Exhibitionismus oder sogar einer einzelnen Vergewaltigung kommt man eher nicht in Sicherungsverwahrung.

Wobei jetzt natürlich auch nicht alle Mörder in Sicherungsverwahrung sind.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

27.10.2021 um 07:18
Am 3.11. um 22.15 Uhr strahlt VOX eine neue Doku über Christian B. aus.

Link RegionalHeute


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

27.10.2021 um 14:16
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Die meisten Bankräuber oder andere Straftäter sind nicht in Sicherungsverwahrung. Das ist nämlich an hohe Hürden gebunden. Es muss auf jeden Fall vom Straftäter eine hochgradige Gefahr ausgehen und schwerste Gewalt- oder Sexualstraftaten zu erwarten sein. Und genau das ist bei CB ja eher unwahrscheinlich, außer es gelingt ihm einen Mord nachzuweisen. Wegen Drogenhandel, Exhibitionismus oder sogar einer einzelnen Vergewaltigung kommt man eher nicht in Sicherungsverwahrung.

Wobei jetzt natürlich auch nicht alle Mörder in Sicherungsverwahrung sind.
Die Verhängung von Sicherheitsverwahrung ist im 2 StGB definiert, was natürlich im Ermessen des Gerichts liegt, diese dann auch zu verhängen.

Sofern ein Täter drei vorsätzliche Straftaten begangen hat, durch die er jeweils Freiheitsstrafen zu einem Jahr verwirkt hat, "kann ein Gericht die Sicherheitsverwahrung anordnen". Das zumindest ist die "grobe Theorie", was die Voraussetzung betrifft.

Insofern würde ich es bei einem notorischen Straftäter wie es Brückner meiner Meinung nach ist, definitiv nicht ausschließen, wenn man ihm weitere Straftaten zur Last legt, dass dann später einen Sicherheitsverwahrung in Betracht kommt.

Es ist aktuell zumindest unklar, ob er für weitere Straftaten an der Algarve, wie weitere Vergewaltigungen und Einbrüche in Frage kommt.

Es hieß vor ein paar Monaten, dass weitere Ermittlungen gegen Brückner geführt werden, die nichts mit dem Vermisstenfall MC Cann zu tun haben, welche in diesem Zusammenhang stehen.

Bislang bleibt nach wie vor festzuhalten, dass man im Fall Maddie wirklich nichts handfestes vorzuweisen hat und die Statsanwaltschaft sich da möglicherweise vergaloppiert hat was dem eindeutigen Nachweis einer Täterschaft Brückners betrifft.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

27.10.2021 um 21:43
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:... Insofern würde ich es bei einem notorischen Straftäter wie es Brückner meiner Meinung nach ist, definitiv nicht ausschließen, wenn man ihm weitere Straftaten zur Last legt, dass dann später einen Sicherheitsverwahrung in Betracht kommt. ...
Ja, wenn man ihm weitere schwere Straftaten nachweisen und ihn deswegen verurteilen könnte, wäre er sicher ein Kandidat für Sicherungsverwahrung. Aber soweit sind wir ja noch nicht.
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:... Es hieß vor ein paar Monaten, dass weitere Ermittlungen gegen Brückner geführt werden, die nichts mit dem Vermisstenfall MC Cann zu tun haben, welche in diesem Zusammenhang stehen. ...
Na ja, ich bin da inzwischen skeptisch. Mal sehen was man ihm da noch nachweisen kann. Oder ob die ganze Sache im Sande verläuft.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2021 um 21:53
In knapp ner halben Stunde (um 22:15 Uhr bis 23:15 Uhr) kommt auf VOX ne Doku zum Fall.

Vom Titel her scheint s direkt um Brückner zu gehen:

"Madeleine McCann - Die Jagt nach dem Verdächtigen"


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

04.11.2021 um 07:11
Zitat von AlleingängerAlleingänger schrieb:In knapp ner halben Stunde (um 22:15 Uhr bis 23:15 Uhr) kommt auf VOX ne Doku zum Fall.
Sehr interessant und gut recherchiert, leider finde ich das nicht in der Mediathek, dabei wäre es wichtig, dass es auch die anschauen können, denen der Sendetermin zu spät war.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Madeleine McCann

04.11.2021 um 08:52
Zitat von seliseli schrieb:dabei wäre es wichtig, dass es auch die anschauen können, denen der Sendetermin zu spät war.
Leider kann man das nur auf TVnow, oder jetzt rtl+, anschauen. In der Mediathek habe ich es auch nicht gefunden.


melden