Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Lars Mittank

Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 11:32
Bei Angst wäre es doch das Logisteste gewesen, sich in den nächsten Bus zu setzen und erst mal aus der Stadt Varna herauszukommen.

Der Busbahnhof befindet sich 6,9km vom Flughafen entfernt. Die Hunde verloren Lars`Spur an der AB/E70. Das läge auf dem Weg zum Busbahnhof BUS STATION VARNA - AVTOEXPRESS AD, бул. „Владислав Варненчик“ 158, 9000 Varna, Bulgarien
Ich denke nicht, dass er dort irgendwem besonders aufgefallen wäre. Bestimmt nehmen viele Touristen den Bus und werden gar nicht großartig beachtet. Allerdings ist nur 1,5 km weiter des Busbahnhofes das Hotel Color. Ob er dann diese Richtung wieder eingeschlagen hätte?

Lars hatte "ohne Psychose" mit Reisepass und Geld zig Möglichkeiten, die Stadt und das Land zu verlassen.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 11:44
Robin76 schrieb:Lars hatte "ohne Psychose" mit Reisepass und Geld zig Möglichkeiten, die Stadt und das Land zu verlassen.
Genau meine Meinung. (Drogenkonsum hin oder her)

Hat schon einmal jemand in Betracht gezogen, das LM evtl. vor seiner Flucht aus dem Arztzimmer (Flughafen) sich evtl. etwas schnell gegriffen haben könnte... (Arzneimittel etc.) und dann fluchtartig die Praxis verläßt, wie ein "Irrer" durch die Flughafenlobby sprintet, draußen das "Ergriffene/Erbeutete" in die Hosentasche steckt und danach seine Fluchtmöglichkeiten aus dem Flughafengelände abcheckt...?


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 12:57
Hannes_F schrieb:Wozu soll das gut sein? Wenn er seinen eigenen Namen nicht mehr weiß, wird er auch keine Personen erkennen.
Sagt wer? Bist du Psychologe?

Davon abgesehen teile ich nicht die allgemeine Theorie der Psychose, welche hier gern bedient wird...


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:05
@KaMailLeon
Du meinst er könnte ein Meikament oder ähnliches "geschnappt" haben, und ist deshalb gerannt?
Was sollte das denn für ein Medikament sein, für das sich so eine Aktion lohnt?


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:13
Kanamekuran schrieb:Du meinst er könnte ein Meikament oder ähnliches "geschnappt" haben, und ist deshalb gerannt?
Was sollte das denn für ein Medikament sein, für das sich so eine Aktion lohnt?
War nur ein Gedankenansatz um die Frage in den Raum zu stellen, ob LM vor etwas davongelaufen ist oder davongelaufen ist durch eine vorrausgegangene Aktion durch ihn. Da der Arzt sich nicht weiter äußerte (muß aber nichts heißen Schweigepflicht etc.) kann man da nur mutmaßen. Ich weiß nur das in Behandlungsräumen diverse Dinge rumliegen, die den ein oder anderen in bestimmten Situationen interessant/nützlich vorkommen können, gerade auch im Zusammenhang mit einer evtl. geplanten "Flucht". Ich tendiere mehr und mehr dahingehend, dass LM auf anraten seiner Mutter in die Arztpraxis am Flughafen gegangen ist und bis dahin noch mit sich gerungen hat ob oder ob er nicht die "Biege" machen sollte... Dann steckt noch irgendein "vermutlich" Sicherheitsmitarbeiter des Flughafens die Nase zur Tür rein und LM fühlte sich vielleicht schon wieder gegängelt bzw. unter Druck seinen Eltern und damit verbundenen Pflichten gegenüber...
Der Rest ist bekannt...

Dies würde auch den erneuten Fahndungsaufruf über "xy" erklären. Man geht demnach nach 5 JAHREN davon aus das LM irgendwo noch lebt und er sich doch bitteschön mal melden sollte... Im anderen Falle dürfte das ansonsten ja wenig Sinn machen, denn nach 5 Jahren kann keiner anhand von etwaigen "Überresten" erkennen wer das ist...


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:17
Robin76 schrieb:Doch, ich glaube ihm. Aber er sprach nur von Nervosität, nicht dass, er ein merkwürdiges Verhalten hatte.
Aber Nervosität ist ein auffälliges Verhalten und wenn jemand unvermittelt losstürmt, eine Untersuchung/ein Gespräch abbricht noch viel mehr.


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:33
@KaMailLeon
In der ZDF Doku in der dieser "neue" Detektiv mit Pistole in verlassenen Häusern nach Spuren suchte, wird ja auch gesagt das davon ausgegangen wird, das LM noch lebt und sich irgendwo bei einer Familie versteckt.

Ich gehe aber offengesagt nicht davon aus, da sich dies in windeseile rumgesprochen hätte!

Es könnte ja wirklich sein, das er schon lange vor der offizielen Suche Bulgarien verlassen hat, und man ihn ganz einfach nicht findet,weil er sich in einem anderen Land befindet.


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:42
@Kanamekuran
Diese Vorstellung verstehe ich nicht. Soll er im psychotischen Zustand das Land verlassen und alles um sich herum vergessen haben?
Seine Mutter? die er ehemals als Anker in der Not mitten in der Nacht anrief?
Wie sollte er unerkannt in einer Familie leben? Könnte er sich verliebt haben und im Liebestaumel unüberlegte Dinge fabrizieren? Oder? Ich hätte noch mehr Fragen!


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 14:48
@hahnundhenne
Die Sache mit dem unerkannt in einer Familie leben sagte der Detektiv in der ZDF Doku, ich habe das nicht behauptet sondern habe gesagt, das ich daran nicht glaube!

Die Idee mit dem außer Landes sein kam mir nur als Versuch einer Erläuterung warum er bis jetzt nach fast 5 Jahren nicht gefunden wurde.


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 15:36
Die Aussagen der Detektive sind mit Vorsicht zu geniessen:
Da gibts auch Scharlatane, welche zwar nix herausfinden, aber dann den Auftraggebern immer genau so viele „fake Infos“ liefern, dass der angenehme Strandaufenthalt des Herrn Detektivs immer weiter finanziert wird...


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 15:46
Kanamekuran schrieb:Es könnte ja wirklich sein, das er schon lange vor der offizielen Suche Bulgarien verlassen hat, und man ihn ganz einfach nicht findet,weil er sich in einem anderen Land befindet.
Falls er sich "bewußt" abgesetzt hat, wird er mit Sicherheit ein anderes Land aufgesucht haben. mMn
Schon alleine deshalb um nicht durch "wilden" Suchaktionismus von Touristen/Freunden etc. gestört zu werden...


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 15:55
nun bin ich all die Jahre davon ausgegangen, dass L.M. seine Mutter bat seine Kreditkarte zu sperren....und lese nun, dass er wollte, dass sie die Karte entsperrte...was nicht gelang.

relevant?

weiss ich nicht so genau, zumindest kann man nun davon ausgehen, dass er die Karte "unsicher" benutzt hat...Drogen, Nutte, o.ä.

die Hotelrechnung war es nicht, die hat er bar beglichen.


melden
Federica84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 16:21
hahnundhenne schrieb:Diese Vorstellung verstehe ich nicht. Soll er im psychotischen Zustand das Land verlassen und alles um sich herum vergessen haben?
Seine Mutter? die er ehemals als Anker in der Not mitten in der Nacht anrief?
Wie sollte er unerkannt in einer Familie leben? Könnte er sich verliebt haben und im Liebestaumel unüberlegte Dinge fabrizieren? Oder? Ich hätte noch mehr Fragen!
Psychose hin oder her ...indem Fall sofern diese Theorie überhaupt zutreffen kann würde man in dem Fall wohl eher von einer Schizophrenie sprechen... Psychosen verschwinden in der Regel schneller. Aber ich hab es wirklich oft erlebt (Krankenschwester geschlossene Psychiatrie)
Das es junge Patienten gab die Wirklich jahrelang auf der Straße gelebt haben die dann bei uns durch einen Auslöser in die geschlossene eingeliefert wurden. Und sehr viele haben keinerlei Kontakt mehr zur Familie oder anderen bekannten . Manche landen aus anderen Ländern bei uns . Und es ist wirklich nicht immer nachzuvollziehen wer die Person ist und wo sie herkommt. Hier in Deutschland kann man mit viel Papierkram Unterstützung von der Polizei einfordern wie Finger Abdrücke überprüfen oder im Notfall ein Bild für Zeitungen veröffentlichten . Aber da geht’s um Deutschland.

In anderen Ländern interessiert es eventuell niemanden und die Leute leben dann als Obdachlose unbehandelt auf der Straße . Es könnte also wirklich eine plausible Erklärung sein.


melden
Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 17:22
Ventil schrieb:nun bin ich all die Jahre davon ausgegangen, dass L.M. seine Mutter bat seine Kreditkarte zu sperren....und lese nun, dass er wollte, dass sie die Karte entsperrte...was nicht gelang.

relevant?

weiss ich nicht so genau, zumindest kann man nun davon ausgehen, dass er die Karte "unsicher" benutzt hat...Drogen, Nutte, o.ä.

die Hotelrechnung war es nicht, die hat er bar beglichen.
Ob das Fakt ist, wissen wir auch nicht. Aber das würde Sinn machen.Eventuell hat sie ja deshalb über Westernunion Geld überwiesen.
hahnundhenne schrieb:Soll er im psychotischen Zustand das Land verlassen und alles um sich herum vergessen haben?
Ich habe ja geschrieben, dass er ohne weiteres das Land verlassen hätte können, wenn er an keiner Psychose gelitten hätte, an die persönlich ich gar nicht glaube.


melden

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 18:28
Ventil schrieb:nun bin ich all die Jahre davon ausgegangen, dass L.M. seine Mutter bat seine Kreditkarte zu sperren....und lese nun, dass er wollte, dass sie die Karte entsperrte.
Das ist ja mal eine andere Version, es gibt ja die Version das Lars die Karte hat sperren lassen oder das seine Mutter die Karte hat sperren lassen. Das er seine Mutter nat die Karte zu entsperren ist neu, oder?


melden
Hannes_F
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 18:52
Federica84 schrieb:Psychose hin oder her ...indem Fall sofern diese Theorie überhaupt zutreffen kann würde man in dem Fall wohl eher von einer Schizophrenie sprechen... Psychosen verschwinden in der Regel schneller. Aber ich hab es wirklich oft erlebt (Krankenschwester geschlossene Psychiatrie)
Okay, da vermutlich die meisten hier weder Ärzte sind noch "Krankenschwester geschlossene Psychiatrie", und daher niemand genau weiß, welche Diagnose er dem Herrn M. aufdrücken soll – wie wär's mit: "LM hatte nicht mehr alle Latten am Zaun"?
Allgemein verständlich, für viele naheliegend, und man muss sich nicht um medizinische Details sorgen, die ohnehin niemandem hier bekannt sind. Und die Vertreter der Freiwillig-abgesetzt-Theorie sagen einfach, LM sei völlig normal gewesen.


melden
Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 19:23
Hannes_F schrieb:Und die Vertreter der Freiwillig-abgesetzt-Theorie sagen einfach, LM sei völlig normal gewesen.
Was spricht dagegen, dass sein Verhalten normal war? Dass er am Flughaben abgehauen ist? Selbst dafür gibt es eine Erklärung, für die Lars nicht als geistigumnachtet hingestellt werden muss.


melden
Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 19:32
In einem vorherigen Telefongespräch beschwerte sich der Jugendliche, dass er sich mit Bayern-Fans gestritten hätte und seine Kreditkarte blockiert sei.


Spät in der Nacht vom 7. zum 8. Juli unternahm Sandra Mittank einen erfolglosen Versuch, die Karte zu entsperren, damit ihr Sohn sich online Tickets für die Heimreise kaufen könne.
Das bedeutet doch, dass er kein wirres Zeug geredet hat. ER behauptete, dass seine Kreditkarte blockiert sei und die Mutter versuchte erfolglos, diese zu entsperren.

Fakt ist also, dass die Karte wirklich gesperrt war und er kein wirres Zeug redete.

Eine Karte wird doch auch oft gesperrt, wenn man keinen gültigen PIN hat und diesen 3x falsch eingibt, oder täusche ich mich. Hat jemand versucht, mit seiner Karte an Geld zu kommen. Möglicherweise auch an Geld, das Lars nicht freiwillig rausgerückt hatte?


melden
Hannes_F
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 19:34
Lieber Robin76, wenn du nach allem, was über die vorangegange Nacht des LM und über die Merkwürdigkeiten in diesem Saufurlaub bekannt ist, annimmst, sein Verhalten sei normal gewesen, dann glaube das einfach weiterhin. Es ist mir wirklich egal. Weil es nämlich völlig sinnlos ist, den Verlauf immer wieder von neuem aufzulisten, den die Verfechter des normalen LM aus irgendwelchen Gründen offenbar nicht zur Kenntnis nehmen wollen.


melden
Anzeige
Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Mittank

06.06.2019 um 19:35
Hannes_F schrieb:en die Verfechter des normalen LM aus irgendwelchen Gründen offenbar nicht zur Kenntnis nehmen wollen.
Ich finde es aber auch nicht richtig, einem bisher unbescholtenen Bürger eine Psychose durch irgendwelchen Konsum von Drogen zu unterstellen. Das ist nicht bewiesen. Den Freunden fiel an Lars auch nichts auf, außer dass er wenig aß.

Was ich auch gar nicht verstehe. Lars fuhr vom Goldstrand nach Varna zum Arzt. Lt. Mutter und Freunden in der Annahme, dass man ihn im Krankenhaus aufnehme. Ich frage mich aber, weshalb er das Gepäck dann nicht gleich mitgenommen hat und dann wieder zurück zum Hotel Viva an den Goldstrand zu fahren, um dieses zu holen?

Anschließend ließ er sich erneut nach Varna in ein billiges Hotel (Color) fahren. Dieser Taxifahrer und die Firma habe man nicht ausfindig gemacht.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt