Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

17.11.2014 um 18:55
@misshyde
Das hat nur leider einen Logikfehler: Wo ist er dann jetzt? Haben die Autodiebe ihn mitgenommen? Man bedenke, dass er mit 1,90 m nicht gerade klein und schmächtig war.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

17.11.2014 um 19:44
@Seefahrer

oh okay, ich hätte mich besser einlesen sollen.

@diegraefin

ich ging bei diesem Szenario davon aus, dass "sie" ihm was angetan haben. Wie gesagt, ist weit hergeholt =)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

17.11.2014 um 19:46
@misshyde
Ja, aber auch dann müsste er ja irgendwo sein, er kann sich ja nicht in Luft aufgelöst haben - tot oder lebendig. ;) Ich glaube nicht, dass Autodiebe sich mit der Beseitigung einer bestohlenen Person so große Mühe geben würden (vergraben o.ä.), dass man ihn nicht relativ zügig danach gefunden hätte.

Aber sicher wird eine Spurensicherung im Wagen erfolgen, FALLS jemand anders den Wagen als letztes gefahren hat, wird man das dann auch rausfinden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

17.11.2014 um 23:42
/IMG]

Hier nun hoffentlich das Foto


melden

Fabian Fellenstein vermisst

17.11.2014 um 23:45
Ich glaube, ich lasse das mit dem Bild, bevor ich hier noch mehr Spam verbreite. Ich schaffe es nicht es hochzuladen vom iPad. Was mache ich bloß falsch?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 00:42
@ClaraFall

qqqv78


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 00:55
@Sector3

Jaaa, genau, da ist mein Foto. Vielen lieben Dank STEBO für deine Hilfe. Ich bin ein Amateur 😚.
Was haltet ihr von der Lage des Parkplatzes? Ich hätte mir unter einem Waldparkplatz noch etwas anderes vorgestellt. Der Platz ist ja durchaus gut einsehbar für vorbeifahrende Autos. Allerdings auch in dieser Jahreszeit, am ganz frühen Morgen?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 03:02
Hallo @alle !

Der Fall hat für mich Ähnlichkeiten mit den Fällen Anton Koschuh,Diana Ferch, Max Weil.
Menschen die irgendwie Psychisch angeschlagen sein könnten.
Außer Diana Ferch wo zuletzt etwas Hoffnung aufkeimte endeten die anderen beiden ja leider
Tragisch.
Es ist aber im Moment nur sehr grob der Eindruck den ich habe,die Infos sind doch sehr
spärlich,nur der Onkel des Vermissten scheint auch der Meinung zu sein das
Fabian Fellenstein Probleme haben könnte.
Ich hoffe ja sehr das sich das ganze nicht zu einem unklaren Todesfall entwickelt wie bei
Anton Koschuh.Obwohl von Fabian Fellenstein bisher jegliche Spur fehlt vielleicht taucht
er ja doch noch einigermaßen wohlbehalten auf.
Oder haltet ihr die Hoffnung für Unrealistisch ?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:30
Zfaktor schrieb:Es ist aber im Moment nur sehr grob der Eindruck den ich habe,die Infos sind doch sehr
spärlich,nur der Onkel des Vermissten scheint auch der Meinung zu sein das
Fabian Fellenstein Probleme haben könnte.
Wo stand das noch gleich? In einem der hier behandelten Artikel?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:34
ClaraFall schrieb:Jaaa, genau, da ist mein Foto. Vielen lieben Dank STEBO für deine Hilfe. Ich bin ein Amateur 😚.
Was haltet ihr von der Lage des Parkplatzes? Ich hätte mir unter einem Waldparkplatz noch etwas anderes vorgestellt. Der Platz ist ja durchaus gut einsehbar für vorbeifahrende Autos. Allerdings auch in dieser Jahreszeit, am ganz frühen Morgen?
Vielleicht ist man sich ja deshalb auch so sicher, dass der Wagen erst am Donnerstag dort abgestellt wurde, WEIL der Platz von vielen Fahrern überschaut werden kann und sich einige davon sicher sind, dass ihnen der Wagen aufgefallen wäre, wenn er dort schon ab Montag gestanden hätte. Dann ist die Frage immer noch: Was hat er an den 3 1/2 Tagen und Nächten gemacht, bevor das Auto dort abgestellt wurde?

Außerdem finde ich, durch die Lage bietet sich der Platz nun doch auch wieder an zum Umsteigen in ein anderes Fahrzeug, z.B. per Anhalter? Scheinbar wird der Platz ja auch von LKWs genutzt für Pausen - vielleicht hat ihn ein ausländischer Trucker mitgenommen in den Süden o.ä.! Da wäre dann jetzt wieder interessant, ob sein Gepäck im Auto geblieben ist oder weg ist.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:37
Aber fährt man dann nicht mit dem eigenen Auto in den Süden? Man hat sich doch nichts vorzuwerfen. Man hat kein Verbrechen verübt. Man ist volljährig und nimmt sich eine Auszeit. Nicht schön für die Angehörigen. Aber lässt man dann einfach sein Auto zurück und geht den unbequeremen Weg wie trampen?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:37
@KonradTönz
Im Sat1 Video meinte er es....
Er sagte, dass er vllt weg ist um den Kopp frei zu kriegen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:44
LIncoln_rhyME schrieb:Er sagte, dass er vllt weg ist um den Kopp frei zu kriegen.
Das hat der Onkel zwar gesagt. Aber soviel Wert lege ich auf solche Äußerungen auch nicht. Wenn man einen nahen Angehörigen vermisst, dann sucht man wahrscheinlich verzweifelt nach Gründen. Man möchte den Gedanken eines möglichen Suizides nicht wahrhaben und somit kann ich mir gut vorstellen, dass man eher vermutet, dass er einfach mal den Kopf frei haben möchte und hoffentlich dann in ein, zwei Wochen fröhlich wieder ins Haus spaziert.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:47
Feelee schrieb:Aber soviel Wert lege ich auf solche Äußerungen auch nicht
Ich erst rescht nicht. zfaktor stellte es nur quasi als meinung dar.
ich würde eher sagen "er hofft" oder "er spielt ein positives Szenario durch"

Ich meine ja er sagt, "Er -->könnte<--"

Edit: Er leitet den Satz ein mit "Die Hoffnung ist definitiv....."

http://www.sat1bayern.de/news/20141114/vermisst-fabian-fellenstein-bischofsheim/


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:55
Feelee schrieb:Das hat der Onkel zwar gesagt. Aber soviel Wert lege ich auf solche Äußerungen auch nicht. Wenn man einen nahen Angehörigen vermisst, dann sucht man wahrscheinlich verzweifelt nach Gründen. Man möchte den Gedanken eines möglichen Suizides nicht wahrhaben und somit kann ich mir gut vorstellen, dass man eher vermutet, dass er einfach mal den Kopf frei haben möchte und hoffentlich dann in ein, zwei Wochen fröhlich wieder ins Haus spaziert.
Mh - ich würde das nicht unbedingt als Hoffnungsszenario abtun. Immerhin ist das ja auch indirekt ein Eingeständnis, dass es da was "frei zu haben" gibt, "im Kopp", dass es also Belastungen gegeben haben könnte.
Ich finde das ist schon ziemlich viel, wenn man bedenkt, dass in vergleichbaren Fallen (Anton Koschuh, Lars Mittank) Verwandte und Freunde entweder überhaupt nichts rauslassen, oder aber das Leben der Verschwundenen weichzeichnen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 07:58
Ich denke, jeder Mensch geht mit so einem Einschnitt anders um. Diese Menschen sind es nicht gewöhnt, mit den Medien zu reden. Da steht dann so ein Reporter mit dem Mikro vor einem. Man ist selber verzweifelt, weil man nicht weiß, was mit dem Jungen ist. Der Reporter hakt nach und legt evtl. einem noch Sätze in den Mund. Da kann ich mir schon vorstellen, dass man dann Dinge sagt, wovon man selber nicht von wirklich überzeugt ist.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 08:48
Ich frage mich ja, ob man wirklich sicher ist, dass er Montag nachts um 3 tatsächlich los gefahren ist (Zeugen? Wohnte er alleine?) oder ob das nur eine Vermutung ist, z.B. dass er es selbst so vor hatte, es so an Familie/Freunde weiter gegeben hatte. Da er auch erst später vermisst gemeldet wurde (wodurch ich annehme, dass er alleine wohnte, konnte dazu sonst nichts finden), könnte er sonst ja auch erst später aufgebrochen (unabhängig von der neuen Arbeitsstelle) und dann eben auch auf direktem Weg zu diesem Waldparkplatz gefahren sein - aus welchen Gründen auch immer.

Mir ging es z.B. selbst mal früher so, dass ich an meinem ersten Tag an der Uni gleich mal verschlafen hatte und aus lauter Unsicherheit/Scham dann gar nicht mehr hin gefahren bin an diesem Tag. Kann mir vorstellen, dass es bei FF eine ähnliche Situation gegeben haben könnte, mitunter kann das auch dazu führen, dass man sich regelrecht als "Versager" o.ä. fühlt, je nach psychischer Verfassung.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 09:27
@Minara
In der Polizeimeldung heißt es eindeutig:
Seefahrer schrieb:Der 27-Jährige war am 03.11.2014, gegen 03:00 Uhr mit seinem PKW der Marke Hyundai von Zuhause gestartet, um in Essen eine neue Arbeitsstelle anzutreten.
Das bedeutet für mich, dass er zweifelsfrei auch zum angegebenen Zeitpunkt losgefahren ist. Ansonsten hätte die Meldung wohl eher gelautet "... wahrscheinlich gegen 03:00 Uhr mit seinem PKW der Marke Hyundai von Zuhause gestartet" oder "... hatte beabsichtigt, gegen 03:00 Uhr mit seinem PKW der Marke Hyundai von Zuhause zu starten."


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 09:39
@Minara
In einer aktualisierten Polizeimeldung vom 14.11.2014 wird die Abfahrtszeit 03.00 Uhr nochmals bestätigt:
inci2 schrieb:Wie bereits berichtet, hat sich Fabian Fellenstein am 03.11.2014 gegen 03:00 Uhr mit seinem weißen Pkw Hyundai mit dem amtlichen Kennzeichen NES-XW 16 auf den Weg in Richtung Essen gemacht ...
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/210807


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

18.11.2014 um 09:42
Okay, Danke @Seefahrer :)

Vielleicht erfährt man ja noch, woher man die Sicherheit nimmt. Auch im Hinblick darauf, wer ihn zuletzt gesehen hat.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt