Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 21:32
@Ilyana

Ich glaube eher weniger, dass man in der Zeit immer noch keine Ergebnisse hätte.
Mich würde wirklich interessieren, ob das Fahrzeug tatsächlich erst 3 Tage später dort abgestellt wurde. Das kann natürlich sein, obwohl an so einem Parkplatz öfters Fahrzeuge stehen, nehme ich mal an.

Mit Unglücksfall meint man eben schon, dass ein Suizid befürchtet wird.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 21:35
Laut dem Polizeibericht vom 14.11. gibt es momentan keine Hinweise auf eine Straftat. Demnach würde ich jetzt ausschließen, dass ein Fremder den Wagen abgestellt hat. Das wurde doch bei so einer Aussage sicherlich überprüft.
Derzeit liegen keine Hinweise vor, dass eine Straftat mit dem Verschwinden des jungen Mannes in Zusammenhang steht.
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/fahndung/personen/index.html/210807


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 21:43
Aber es gab doch anscheinend keine Hinweise darauf, dass er depressiv war o.ä.. Müsste er sich dann nicht irgendwo in der Nähe des Parkplatzes befinden? Ist die Gegend dort so unübersichtlich, dass die Möglichkeit besteht, dass er bisher nicht geunden wurde?

Und wieso fährt er dafür 80 km in eine andere Richtung?

Ich denke schon, dass es gesichert ist, dass das Auto erst drei Tage später dort stand. Sonst wäre es doch bestimmt nicht so angegeben worden.

Das ist alles wirkllich mysteriös.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 21:54
@Ilyana
Es sind so viele Fragen, auf die es derzeit keine Antworten gibt.

Wir wissen ausser dass er an jenem Montag um 3 Uhr in der Früh aufbrach um seine neue Arbeitsstelle anzutreten, der Tatsache, dass er dort nicht ankam u. über das aufgefundene Fahrzeug in einer anderen Richtung, so viel wie nichts.

Es bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten, dass es sich aufklärt.
Ich habe kein gutes Gefühl dabei.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:01
Alles andere ist nur Spekulation. Ich habe auch kein gutes Gefühl! :-(

Trotzdem glaube ich persönlich eher an ein Verbrechen.Dass es derzeit keine Hinweise darauf gibt, heisst ja nicht, dass es ausgeschlossen ist. Suizid erscheint mir hier irgendwie nicht plausibel.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:06
Es gibt ja auch noch was zwischen Verbrechen und Suizid. Unfall zum Beispiel.
Warum auch immer ist er nicht bei der Arbeit erschienen, rumgefahren, überlegt jetzt wie er jetzt zu hause auftritt, will kurz in einem schönen Waldstück (das er kennt) entspannen und nachdenken, läuft da rum, knickt um, fällt einen Abhang hinunter, Ende.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:12
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Aber hätte man ihn dann nicht schon gefunden? Ich kenne mich dort nicht aus, ist das Gelände dort sehr unzugänglich?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:29
Ich frage mich momentan eigentlich vor allem, wie man dort so schnell (über's Wochenende, Fr-Mo) auf das Auto gestoßen ist.
Zufall?!

Es liegt völlig abseits seiner vermuteten Fahrstrecke, in einem anderen Bundesland als dem wo er vermisst gemeldet wurde, auf einem völlig normalen Parkplatz (also nicht irgendwo extrem auffällig sinnlos abgestellt, mitten auf der Straße oder so).

Zeugenhinweise können eigentlich nicht dazu geführt haben, denn bei der ersten PM war das Auto ja schon gefunden worden.

Kann natürlich sein, dass der thüringischen Polizei das Auto dort auffiel, weil es länger (max. 1 Woche, vermutlich 4-5 Tage) dort stand und nicht bewegt wurde und dann nur über einen Abgleich auffiel, dass es zu dem Vermissten gehört.
Oder aber, es wurde auch dort gezielt gesucht und gefunden, was ja wiederum für eine Verbindung dahin und für damit freiwilliges Verschwinden bzw. zumindest freiwilliges und gezieltes Aufsuchen dieses Ortes sprechen würde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:41
Wann wurde das Auto denn genau gefunden? In den Polizeiberichten steht dazu nichts.

Vielleicht ist auch jemand aufgefallen, dass das Auto ein paar Tage auf dem Parkplatz stand. Gut, dann ruft man nicht gleich die Polizei. Kann aber doch sein, dass man z.B. einem befreundeten Polizisten davon erzählt....

Ab dem Zeitpunkt, als die Polizei von seinem Verschwinden wußte, wurde doch bestimmt nach dem Auto gefahndet!?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:43
Ein User hat auf Seite 1 den Ablauf eingestellt:
Daraus ergibt sich ein zeitlicher Ablauf wie folgt:

03.11.: Start Richtung Essen (gegen 3 Uhr)

06.11.: Fahrzeug wurde auf dem Rennsteig Parkplatz an der B84 zwischen Förtha und Eisenach abgestellt (vermutlich!)

07.11.: Vermisstenmeldung durch Angehörige bei der Polizeiinspektion Bad Neustadt/Saale

10.11.: Fahrzeug wurde verlassen aufgefunden

11.11.: Umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich Abstellort des Fahrzeugs

---


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:45
Danke, hatte ich überlesen :)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 22:58
Kann man dann also ausschließen, dass er sich in der Nähe des Autos das leben genommen hat oder einen Unfall hatte? (Wegen der umfangreichen Suchmaßnahmen)

Ich kann mir gut vorstellen, dass duch Fahndung nach dem Auto o.ä. das Auto mehr oder weniger ein Zufallsfund war. Sollte speziell dort nach dem Auto gesucht worden sein, müßte er ja eine Beziehung zu diesem Ort haben und darüber ist ja nichts bekannt.

Was ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen kann ist, dass er einfach ein paar Tage abgehauen ist. Man kann sich doch denken, dass sich die Eltern sich wahnsinnige Sorgen machen. Ich würde dann zumindest in Form einer sms o.ä. Bescheid geben, dass es mir gut geht.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.11.2014 um 23:57
ihm gings aber nicht gut,er hat seine arbeitsstelle nicht angetreten.
er hat versagt.er hat sich geschämt.er wollte alleine sein.er wollte erstmal nicht gefunden werden.
fabian musste allerdings annehmen,dass sein neuer arbeitgeber eventuell kontakt
mit seinen eltern aufgenommen hatte.das bedeutet,dass sie ihn vielleicht schon ab dienstag
suchten,vielleicht sogar schon polizeilich.
wenn er nun mal alleine sein wollte und nicht gefunden werden wollte musste er
die strecke heimatwohnort-arbeitsplatz verlassen,bzw.auch den nahbereich dieser strecke.
was er ja offensichtlich getan hat,in dem er den weitausholenden schlenker nach eisenach
unternahm.
der fundort seines autos zeigt sehr gut in welcher verfassung er sich befunden haben muss.
einerseits ist dieser waldparkplatz höchstens eine stunde fahrt von seinen zuhause entfernt.
für den fall,dass er sich entschliesst wieder heim zu gehen bedeutet dieser platz nähe.
andererseits ist dieser platz so weit weg von zuhause weg,dass ihn dort niemand finden würde.
dieser waldparkplatz bedeutet gleichzeitig auch distanz.
zwischen diesen beiden polen könnte fabian hin und her gerissen worden sein,als er auf
den waldparkplatz einbog.
viele suchen antworten auf drängende fragen im wald,die ruhe, die stille,die weisheit des
waldes ergibt oft eine beruhigende wirkung auf menschen in psychischen stresssituationen.Text
fabian ist nicht dahingefahren,wo er sich auskannte.er ist dahin gefahren wo ihn mit
sicherheit niemand kannte, und wo ihn auch keine polizei sucht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:09
Hi @all,
auch ich bin eher durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und kenne FF ebenfalls persönlich. Bei weiteren Fragen versuche ich diese gerne zu beantworten. Vermutlich ist Motron aber noch ein besserer Ansprechpartner (Erklärung siehe weiter unten).

Zunächst einmal finde ich klasse, dass Ihr euch so intensiv damit auseinandersetzt. EINSAME SPITZE!

Ich hatte von 2003-2008 viel mit ihm zu tun, da wir gemeinsam in einer Klasse waren bzw. später im gleichen Jahrgang. Er hat 2008 Abitur gemacht und dann auch in Freiberg studiert. Das habt Ihr also richtig herausgefunden!

Danach haben sich die Wege zwar getrennt, aber ab und an gab es noch Kontakt. Bei diesen unregelmäßigen Treffen (das letzte leider vor ca. 2 Jahren) hatte wirklich gar nichts auf ein Verschwinden - aus welchen Gründen auch immer - hingedeutet.

Über einen anderen Bekannten, der noch mehr Kontakt zu FF hatte - den letzten vor ca. 2 Monaten - weiß ich, dass FF am 3.11. um ca. 8:30 Uhr das letzte Mal in Whatsapp war. Weiterhin, dass die Formulierung "neue Arbeitsstelle" nicht klar genug formuliert ist. Denn: FF war schon einmal bei dieser Firma, um seine Diplomarbeit zu schreiben. Er hatte dann aber gekündigt, weil er zu viel arbeiten musste und zu wenig Zeit zum Schreiben hatte. Am 3.11. wollte er jedoch seine Diplomarbeit bei der gleichen Firma wieder fortsetzen (die genaueren Zusammenhänge kenne ich leider auch nicht). Also kannte er sich in Essen schon etwas aus (über die Wohnungssituation kann ich aber leider nichts berichten).

Über andere private Dinge wie Freundin, Beziehung zu Eltern, etc. kann ich leider nichts sagen.

Hoffen wir das Beste!!!


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:15
@dpx48 danke für die Infos.

weiß man noch mehr bezüglich des letzten WhatsApp Signals?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:17
@dpx48

Hallo dpx48,

vielen Dank für Deine Informationen hier.
Dann lag ich ja mit meiner Vermutung, daß
es nicht eine vollkommen neue Stelle war,
nicht so ganz falsch.


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:31
@dpx48
hatte Fabian einen Spitznamen?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:43
@inci2
Das hatte der Bekannte selbst über Whatsapp herausgefunden, da dort steht "zul. online 3.11.2014 08:27". Beantwortet das deine erste Frage oder ging die Frage in eine andere Richtung?
Wir haben ihn zumindest immer "Felle" genannt.

Zur Facebook-Thematik: Er ist zwar in Facebook, jedoch nicht unter seinem Namen zu finden (genaueres möchte ich nicht preisgeben). Facebookfreunde hatte er aber eh nur wenige (ca. 30 grob überschlagen), die Gründe hierfür kenne ich nicht. Es lag aber - vermute ich - daran, dass er nicht so oft in FB war.

Zur Wohnungssituation: Da er in Freiberg gewohnt hatte, war er nicht so oft in der Heimat. In Essen muss er eigentlich auch eine Wohnung - in welcher Form auch immer - gehabt haben.

Evtl. weiß hier Motron mehr?!


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 00:58
Da bei der Suche am 11.11. nichts ausgemacht wurde ,dann auch keine Spur (Personen Spürhunde)
gehe ich davon aus das jemand anderes den Wagen dort abgestellt hat.
Die zweite Möglichkeit wäre ein Umsteigen Fabians in ein anderes Fahrzeug.
So oder so da ist wer verstrickt in Fabians Verschwinden vermute ich mittlerweile.
Was da jetzt passiert (los) ist ?


melden
Anzeige
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.11.2014 um 01:04
ich glaub ich hab rausbekommen, das er noch bei Knuddels angemeldet ist, bin mir nicht sicher ob er es ist, daher will hier das Knuddelsprofil nicht öffentlich posten.

Wenn er es sein sollte, so hatte er vielleicht mit Knuddeluser Schreibkontakt und man kann was rausbekommen.

Gerne sende ich jemand per PN die Knuddelsseite um das Gesichtsbild zu vergleichen.


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge