Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:37
@X-Aequitas
X-Aequitas schrieb:Ich suche eher nach einem Ziel bzw einen Beweggrund diese Gegend aufzusuchen.
Genau danach frage ich mich schon lange; aber ich vermag bislang nichts zu erkennen, was F.F. dazu veranlasst haben könnte, dieses Gebiet aufzusuchen. Wir sprechen ja nicht von einer Freizeitveranstaltung, sondern von einer Fahrt zu seiner alten neuen Arbeitsstelle!
X-Aequitas schrieb: Des Weiteren wird im klarer, dass dieses Gebiet verdammt unübersichtlich ist.
Ich weiß nicht, ob das gesamte Gebiet so unübersichtlich ist, wie auf den Fotos dargestellt. Ich kenne diesen Bereich nicht. allerdings andere Gebiete, die übersichtlicher sind.
Mit entlaubten Bäumen, aber vor dem Schneefall, dürfte sich dieses Gebiet aber dennoch recht gut für eine optische Suche mit Polizei-H/C geeignet haben.


melden
Anzeige
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:40
ich hätte eine neue Theorie:

wenn ich mit irgendwas falsch liege (Ortsangaben) korrigiert mich:

Es hätte ja sein können, das FF nicht zu seinen Eltern wollte, sondern erst direkt von Freiberg nach Essen. Somit wäre er am Rennsteig und gegebenen Falls an Clausberg vorbei gefahren.

Vielleicht überlegte er es sich auf halber Strecke, doch zu den Eltern zu fahren und fährt nach Bischofsheim. Vorher war er aber noch am Clausberg, weil er vielleicht ein Bett suchte oder was Essen wollte.

Vielleicht hatte er vorher schon mal auf dem Parkplatz gestanden und lief nach Clausberg rein, holte was aus seiner Tasche, Geldbeute und verlor was, eine Versicherten, Krankenkasse Karte?

Als er dann abends in der Bank war, viel ihm auf, das es fehlte und er fuhr dort hin um die Strecke noch mal abzulaufen und dann verunglückte er. Nur eine Therorie.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:41
@obskur
@Seefahrer
Seefahrer schrieb:Es sei denn, man geht davon aus, dass er garnicht am Montagmorgen, sondern schon beispielsweise am Sonntagnachmittag dorthin gefahren ist.
Das würde allerdings in eklatanter Weise im Gegensatz zu den Informationen der Polizei stehen, würde aber durchaus zu den Mutmaßungen einiger Foristen passen, dass er schon vor seinem Verschwinden hier gesehen wurde.
obskur schrieb:Es ist eines der wenigen, gesicherten Fakten, dass er nicht vor dem Montag schon dort war, sondern die Fahrt gegen 3 Uhr angetreten hat. Also bitte nicht auch noch die Fakten in Frage stellen, das führt zu nichts.
Dass schließt doch alles aber keineswegs aus, dass er vormals schon mal dort war (und dann wieder nach Bischifsheim fuhr), sich einen Blick über die örtlichen Gegebenheiten gemacht hat, Kontakte an den Höfen hatte, etc.?!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:43
@salome26
Ja die Möglichkeit besteht ja trotzdem nach wie vor, dass er von dem Zeugen bereits vorher da gesehen wurde... Aber die Abfahrt geplant nach Essen am Montag gegen 3 Uhr bleibt bestehen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:45
@obskur
obskur schrieb:Also bitte nicht auch noch die Fakten in Frage stellen, das führt zu nichts.
Ich lasse mich gerne kritisieren, aber ich erwarte, dass meine Beiträge auch genauer gelesen werden. Ich habe nämlich geschrieben
Seefahrer schrieb:Das würde allerdings in eklatanter Weise im Gegensatz zu den Informationen der Polizei stehen, würde aber durchaus zu den Mutmaßungen einiger Foristen passen
Ich glaube, dass das wohl deutlich genug war.
Und im übrigen, genau diese Mutmaßungen hat es hier mehrfach gegeben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:51
@Seefahrer
Deine Erwartungen habe ich erfüllt und im Prinzip gibts du dir die Antwort ja schon selber, deshalb macht dein Post wenig Sinn, die Fahrt am Montag in die Richtung ist nunmal gesichert durch die Polizei und nur deshalb auch so an die Presse übermittelt, dafür gibt es keine Diskussionsgrundlage oder worüber genau solltest du da jetzt reden? Die Foristen sind schlauer als die Polizei?


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:54
er könnte morgens/mittags oder der Tag zuvor schon mal am Clausberg gewesen sein, dann zu den Eltern und abends (morgens um 3:00) wieder in diese Richtung


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:56
@marco23523
Er könnte im Vorfeld schon zig mal da oben gewesen sein, allerdings ist er danach noch lebend gesehen wurden. Gut möglich, dass er vorher schon geplant hat am Montag garnicht nach Essen zu fahren, um dort eine Auszeit zu nehmen.


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 11:59
@obskur, ja das stimmt.
Muss leider raus, wollte noch was schreiben, keine Zeit mehr.

Wünsch euch allen einen guten Rutsch.


melden
Ruuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 13:44
Wir wissen weder, wann die Sichtung des Zeugen war, noch in welcher Intention Fabian zu diesem Zeitpunkt unterwegs war. Trotzdem finde ich es legitim sich darüber Gedanken zu machen, welche potentiellen Ziele für ihn vom Parkplatz bzw. von Clausberg aus interessant gewesen sein könnten (egal in welcher Absicht er unterwegs war). Und genauso finde ich es naheliegend, sich über mögliche Gefahrenquellen Gedanken zu machen.

In dem Artikel über eine geologische Exkursion, den @X-Aequitas hier Beitrag von X-Aequitas, Seite 219 zitiert hat, findet sich beispielsweise folgender Absatz:
Der Bergbau hat in der Region viele Spuren hinterlassen. Roland Geyer macht sich vor allem Sorgen wegen der Schächte, die teilweise bis zu zehn Meter tief sind.
Die Absperrungen und Schilder aus den 1980er-Jahren seien verrottet. Ein besonders betroffenes Gebiet befindet sich jetzt in Privatbesitz, so dass die öffentliche Hand gern auf die Verantwortung des Eigentümers verweist. Der fühlt sich aber finanziell überfordert. Jetzt sollen in Zusammenarbeit mit dem Revierförster wenigstens Schilder aufgestellt werden.
Auch der Bergbaulehrpfad von Stedtfeld, einst angelegt durch ABM-Kräfte, verfällt zusehends. "Aber ich wage mir gar nicht, das Thema bei der Stadt anzusprechen", sagte Geyer angesichts der Finanzsorgen.
Quelle: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Tag-des-Geotops-mit-Exkursion-zum-Gotanger-am-Clausb...

Der Artikel ist von 2012, es könnte aber durchaus sein, dass sich seitdem diesbezüglich nicht viel getan hat. Können Einheimische dazu etwas sagen? Der Bergbaulehrpfad wurde abgesucht, die Frage ist jedoch, ob es in der näheren Umgebung noch ähnliche Schächte gibt und ob diese ausgeschildert sind.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 13:46
woher stammt nur die Info das der bergbaulehrpfad bereits abgesucht wurde???


melden
Ruuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.12.2014 um 13:50
@privoo44

Das stand in einem Teil der Artikel, z.B. hier
http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,251879
Bei der groß angelegten Suche durchkämmten dutzende Polizisten den Wald beidseits der Bundesstraße. Außerdem wurde der geologische Lehrpfad bei Stedtfeld Stück für Stück abgegangen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 01:47
@marco23523

hast Du alle Seiten gelesen? ich glaube nicht.... dann müsste Dir bekannt sein, daß er Nachts Geld abgehoben hat. Die Theorien werden immer skurriler..


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 02:17
@soisser

nicht seine Bankkarte ging verloren, sondern seine Versichertenkarte optional Krankenkarte ;)
Was die Theorie allerdings nicht weniger skuril macht ...
Man muss doch hier nicht unbedingt was schreiben wenn einem partout nichts sinnvolles einfällt. Oder doch?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 02:42
@Summersnow

es dreht sich halt alles im Kreis.... und wenn nach ein paar hundert Seiten immer noch um den Wohnort gestritten wird.... und ob er überhaupt losgefahren ist... da kann ich nur noch den Kopf schütteln.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 03:32
@Summersnow @soisser


Ich kann mich nur anschliessen. Es scheint zu schwer, erst den thread zu lesen, bevor man schreibt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 04:21
@Rick_Blaine

Andy Prost Neujahr, ja so sehe das auch... seit Wochen gibt es keine Neuigkeiten, da muss man halt die Landschaft beschreiben wie in einem Reiseführer... man sollte die Sache etwas ruhen lassen, bis es neue Erkenntnisse gibt.... aber die Szenarien sind scheinbar noch Steigerungs fähiger.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 05:09
Prost Neujahr @soisser @Rick_Blaine

Nur Kurz, ich sehe nur 2. Möglichkeiten ,entweder es tritt in dem Fall eine lange Zeit der Ungewissheit
ein oder es werden (das kann bald sein aber auch dauern) in dem Gebiet wo FFs Auto stand
seine Sterblichen Überreste gefunden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 05:32
@Zfaktor

dir auch guten Start ins neue Jahr..... ja, das denke auch, daß es so ausgehen wird.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

01.01.2015 um 13:54
Gesundes neues Jahr!

Dieser ähnliche Vermisstenfall - hier angesprochen am 03.12.14 von @DS79 - hat sich erledigt.
KAUFBEUREN. Seit November 2014 wird der 25-jährige Axel Heldt vermisst, nachdem er in der Früh seine Wohnung verlassen hatte, dann aber nicht am Arbeitsplatz erschien. Er bedarf wahrscheinlich ärztlicher Hilfe.
Der Vermisste verließ in der Früh des 10. November 2014 (Montag) seine Wohnung in Kaufbeuren und erschien dann nicht an seiner Arbeitsstelle. Den Weg legte er für gewöhnlich mit seinem Pkw zurück, der bislang aber auch noch nicht aufgefunden werden konnte.

Die Ermittlungen der Polizei zum Aufenthaltsort des Alex Heldt sind bislang erfolglos geblieben. Vermutlich hat er aber das Ostallgäu bereits verlassen.

Der Vermisste ist etwa 190 cm groß und hat eine schlanke Figur. Er hat kurze braune Haare und einen sehr kurzen und gepflegten Bart.
Vermutlich trägt er eine auffällige schwarze Halskette.

Herr Heldt verließ die Wohnung in der Früh mit einem silberfarbenen Pkw, VW Touran, mit dem amtlichen Kennzeichen KF-AE2814.
Kann also doch noch positiv ausgehen:
Vermisster aus Kaufbeuren wohlbehalten zurück
Zwei Monate ohne Spur nach plötzlichem Verschwinden

Der als vermisst gemeldete Axel H. aus Kaufbeuren kehrte zwischenzeitlich wohlbehalten wieder zurück.

Warum Axel H. verschwand konnte nicht ermittelt werden. Nach Angaben der Polizei, sei der 25-Jährige wohl auf und unverletzt.

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe bei der Suche.
http://www.allgaeuhit.de/Kaufbeuren-Vermisster-aus-Kaufbeuren-wohlbehalten-zurueck-Zwei-Monate-ohne-Spur-nach-ploetzlich...


melden
470 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt