Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 19:12
@JuliaDurant
Vielleicht hat er sich beide Höfe angesehen und musste zwischendurch nach dem Weg zu dem anderen erfragen?


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 19:18
Das ist möglich. Es muss, soviel ich weiss, einen Rundweg geben, der beide miteinander verbindet. Kenne ich aber leider nicht.
Nur eben, wenn er bei einem Hof ist und nach dem andern fragt, kann dieser nicht "um die Ecke" sein.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 19:30
Er muss tatsächlich in der Nähe des Hofes gewesen sein, zu dem er wollte oder nach dem er fragte und sich gefreut haben, dass er richtig war. Vielleicht macht es Sinn, wenn man dort mal nach ihm sucht. Das ist ausserhalb des Quadratkilometers, den die Polizei abgesucht hat. Ich vermute, die Polizei hat vom Auto aus einen Quadratkilometer Richtung Clausberg/Rangenhof/Bergbaulehrpfad abgesucht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 19:34
JuliaDurant schrieb:Wäre er nach rechts Richtung Rangenhof gegangen, wäre er vorher durch den Ort Clausberg gelaufen. Da der Rangenhof idiotensicher ausgeschildert ist, hätte er dort niemand danach fragen brauchen,weder nach dem einen noch nach dem anderen Hof. Ausserdem ist der Rangenhof am Montag und Dienstag zu (Ruhetag), das wissen wir ja auch.
Wir kennen ja nicht den genauen Ablauf. Es kann ja sein, dass Fabian zu Fuß durch Clausberg ging und ein Anwohner ihn ansprach. Alternativ kann Fabian auch einfach gefragt haben, weil er sich fragenden Blicken ausgesetzt sah. Vielleicht sind Wanderer rar oder der Einwohner war schlichtweg neugierig. Die uns bekannten Infos lassen zumindest nicht den Rückschluss zu, dass die Sichtung unstimmig ist.

Der Rangenhof ist u.a. deswegen mein Favorit, weil die Verwunderung zum Thema Hof/Gut passt (und besser passt als beim Hütschhof) und die Ermittler im Bereich Clausberg/Siebenborn und evtl. Lehrpfad nach Fabian intensiv gesucht haben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 19:46
Fabian wurde mit Sicherheit nicht angesprochen. Wer die Einwohner hier kennt, weiss wie misstrauisch und stofflig die gegenüber Fremden sind. Die kriegen ja kaum ein "Guten Tag" über die Lippen. Das er aus Velegenheit irgendwas gefragt hat, weil er misstrauischen Blicken ausgesetzt war, halte ich für wahrscheinlicher.
Nur wenn er nach dem Rangenhof gefragt hätte, ist dieser nirgendwo "um die Ecke". Es sei denn, dass der besagte Zeuge vom Clausberg die Entfernung zum Rangenhof, die ungefähr einen Kilometer beträgt, als um die Ecke betrachtet, da ja weiter da oben nichts ist. Ist eben das Nächste und deshalb "um die Ecke".

Aber @X-Aequitas:
Wie meinst du das?
X-Aequitas schrieb: weil die Verwunderung zum Thema Hof/Gut passt (und besser passt als beim Hütschhof)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.01.2015 um 22:10
JuliaDurant schrieb:Nur wenn er nach dem Rangenhof gefragt hätte, ist dieser nirgendwo "um die Ecke". Es sei denn, dass der besagte Zeuge vom Clausberg die Entfernung zum Rangenhof, die ungefähr einen Kilometer beträgt, als um die Ecke betrachtet, da ja weiter da oben nichts ist. Ist eben das Nächste und deshalb "um die Ecke".
gleich um die Ecke = nicht weit entfernt

Das würde doch gut zu einer Entfernung von etwa 1000 m passen.
Aber @X-Aequitas:
Wie meinst du das?

X-Aequitas schrieb:
weil die Verwunderung zum Thema Hof/Gut passt (und besser passt als beim Hütschhof)
Fabian erkundigte sich nach "Gut Rangenhof".


Hintergrund: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Polizei-will-drei-Vermisstenfaelle-in-und-...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 01:28
@X-Aequitas
X-Aequitas schrieb:Fabian erkundigte sich nach "Gut Rangenhof".
Das ist nirgends belegt. In der Zeitung heisst es lediglich er erkundigte sich nach

einem nahegelegenen Hof. Da kommen Rangenhof und Hütschhof in Frage.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 08:20
Das ist nirgends belegt. In der Zeitung heisst es lediglich er erkundigte sich nach

einem nahegelegenen Hof. Da kommen Rangenhof und Hütschhof in Frage.
Für mich ist der Rangenhof schlicht die plausiblere und wahrscheinlichere Möglichkeit. In dem obigen Artikel heißt es: "Er habe sich nach einem nahe gelegenen Hof erkundigt, den er aber Gut genannt habe."

Falls sich Fabian nach "Gut Hütschhof" erkundigt hat, dann wäre das absolut zutreffend gewesen und nicht erwähnenswert. Denn so heißt das Anwesen offiziell. Eine Erkundigung nach "Gut Rangenhof" könnte dagegen zu einer Verwunderung geführt haben.

Dazu kommt, dass man vom Parkplatz kommend den Rangenhof - im Gegensatz zu Gut Hütschhof - über Clausberg erreicht.

Zu guter Letzt passt der Rangenhof auch eher zu einer Suche im Bereich Siebenborn (siehe auch Stedtfelder Bergbaulehrpfad, Hans-Sachs-Kopf und Siebenbornkopf).


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 15:51
Er habe sich nach einem nahe gelegenen Hof erkundigt, den er aber Gut genannt habe. (Quelle: TA)

Der Rangenhof wird offiziell nicht als Gut bezeichnet:
Wikipedia: Rangenhof
Die Wandertafeln und Wegweiser weisen auch nur die Bezeichnung "Rangenhof" auf und niemals Gut Rangenhof.
DSC00646.JPG

Der Hütschhof wird offiziell als Gut Hütschhof bezeichnet.
http://www.gut-huetschhof.de/

Wenn Fabian nach einem Gut gefragt hat, kann dafür rein begrifflich eigentlich nur des Gut Hütschhof in Frage kommen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 18:22
@JuliaDurant

Der Satz in dem TA-Artikel ergibt nur Sinn, wenn sich Fabian nicht nach einem Hof erkundigt hat, der als Gut bezeichnet wird. Demnach kann es "eigentlich" nur der Rangenhof gewesen sein. Untermauert durch Lage und Suchmaßnahmen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 20:37
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Suchaktion-der-Polizei-Eisenach-nach-Vermissten-ist-...

@X-Aequitas
Ich bin mir nach dem Lesen dieses Artikels nun nicht mehr so ganz sicher, ob überhaupt in der Gegend um den Rangenhof (Bergbaulehrpfad) nach Fabian gesucht wurde. Der Rangenhof ist doch viel zu weit weg (Rangenhof = 2,3 km vom PP entfernt) und ausserhalb des Suchradius von 1 km um den PP. Die Polizei hat ja auch am Tunnelkopf nach Fabian gesucht (Abseilaktion), das liegt auf der Parkplatzseite (gegenüber dem Clausberg) und liegt leicht ausserhalb des angegebenen Radius (vom PP = 1,3 km).
X-Aequitas schrieb:Untermauert durch Lage und Suchmaßnahmen.
Deshalb sehe ich hier nichts untermauert durch Suchmassnahmen.
Wenn dann wurde hinterm Rangenhof nach Rolf Z. gesucht, den man dort vielleicht wegen seinem Leichenfund vermutet. Aber ob überhaupt in der Stedtfelder Gegend gesucht wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. Es war aber zumindest geplant, hab ich irgendwo gelesen.

Ich will deine Theorie auf keinen Fall in Frage stellen, ich suche auch nur nach einer wahrscheinlichen Möglichkeit ohne anderes auszuschliessen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 20:46
Ich sehe es ansich wie X-A:

FF erkundigt sich nach "Gut Hütschhof" -> Zeuge ist nicht verwundert
FF erkundigt sich nach "Gut Rangenhof" -> Zeuge ist verwundert
FF erkundigt sich nur nach einem "Gut" -> evtl. Missverständniss

Allerdings weiß man ja immer noch nicht, wann und ob der Zeuge FF überhaupt gesehen hat und ob es evtl. nur eine Alibifrage von FF war.


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:00
@Elfe32

Ich habe in meinen 37 Lebensjahren mittlerweile 8 Suizide von Freunden und Bekannten erlebt-leider.
Es gab bei keinem dieser Freunde auch im Nachhinein Hinweise dafür, ausser bei einem, der fast täglich LSD genommen hat und einfach psychotisch wurde.

Mein sehr guter Freund zum Beispiel hat 1996 bevor er sich damals als Kurzschlusshandlung in den Kopf schoss-

-sein Abitur bestanden
-ein Auto bekommen
-seinen Führerschein gemacht
-mit seiner Freundin normal telefoniert
-war noch am selben Tag beim Frisör und hatte sich BVB Stehplatzkarten besorgt.

War ein introvertierter nicht emotional instabiler Mensch, der überall beliebt und ein absoluter Mädchenschwarm war.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:04
JuliaDurant schrieb:@X-Aequitas
Ich bin mir nach dem Lesen dieses Artikels nun nicht mehr so ganz sicher, ob überhaupt in der Gegend um den Rangenhof (Bergbaulehrpfad) nach Fabian gesucht wurde. Der Rangenhof ist doch viel zu weit weg (Rangenhof = 2,3 km vom PP entfernt) und ausserhalb des Suchradius von 1 km um den PP. Die Polizei hat ja auch am Tunnelkopf nach Fabian gesucht (Abseilaktion), das liegt auf der Parkplatzseite (gegenüber dem Clausberg) und liegt leicht ausserhalb des angegebenen Radius (vom PP = 1,3 km).
In der TLZ stand am 17.12. folgendes: "Vom Parkplatz aus liefen sie zunächst ein Stück der Frankfurter Straße (B84) abwärts, um dann in einer langen Suchkette das Waldgebiet in nördlicher Richtung bis zum Rangenhof auf dem Clausberg zu durchkämmen. [...] Am heutigen Mittwoch soll aber das Waldstück südlich des Vachaer Steins durchsucht werden."
http://www.tlz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Ueber-100-Polizisten-durchkaemmen-Waldgebiet-auf-dem-Rennsteig-1579181...


Ich habe nachfolgend mal die Pressestellen in der TA zum Thema "Suche" rausgesucht. Das Gebiet um Gut Hütschhof stand zumindest nicht im Fokus der Suche.

i) Wald am Clausberg:
Eine Hundertschaft der Polizei lief am Dienstag in breiten Ketten durch den Wald am Clausberg.
ii) Geplant: Waldgebiet zwischen Clausberg u. Siebenborn, Wälder rund um den Parkplatz, Bergbaulehrpfad:
Über mehrere Tage verteilt, will die Polizei großräumig das Waldgebiet zwischen Clausberg und am Siebenborn durchkämmen. Neben der Absuche in den Wäldern rund um den Rennsteigparkplatz an der B84 zwischen Förtha und Eisenach - hier wurde abgeparkt der weiße Hyundai von Fabian F. verschlossen gefunden - werden die Einsatzkräfte den geologischen Lehrpfad bei Stedtfeld Stück für Stück durchkämmen.
iii) Rund um den Clausberg:
Keinen Fund und keine neuen Hinweise brachte die zweitägige Suche nach dem 27-jährigen Fabian Fellenstein und zwei weiteren Vermissten rund um den Clausberg, hieß es am Freitag von der Eisenacher Kriminalpolizei.
iv) Radius von rund einem Kilometer um den Parkplatz:
Bei der intensiven Suche durchkämmten rund 100 Polizisten jeden Quadratmeter des Waldes in einem Radius von rund einem Kilometer um den Wanderparkplatz "Vachaer Stein".
v) Wald am Rennsteig sowie nördlich bis zum Siebenborn:
Neben Fabian Fellenstein vermutet die Polizei im Wald am Rennsteig sowie nördlich bis zum Siebenborn auch Hinweise auf die Vermissten Günter B. und Rolf Z. zu finden.
vi) Wald beidseits der B 84:
Bei der groß angelegten Suche am Dienstagmorgen durchkämmen zur Stunde dutzende Polizisten den Wald beidseits der Bundesstraße am Rennsteig zwischen Eisenach und Förtha.
Quellen:
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Polizei-will-drei-Vermisstenfaelle-in-und-...

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Suchaktion-der-Polizei-Eisenach-nach-Vermissten-ist-...

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Erneute-Suche-nach-vermisstem-Fabian-Fellenstein-hat...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:17
Sector7 schrieb:Allerdings weiß man ja immer noch nicht, wann und ob der Zeuge FF überhaupt gesehen hat
Stimmt.
Sector7 schrieb:und ob es evtl. nur eine Alibifrage von FF war.
Eine Alibifrage wäre nicht das Problem, denn auch in diesem Fall gilt "Gut Hütschhof vs Rangenhof". Problematisch wäre eine Täuschung bzw. Lüge.


Ich bin mir relativ sicher, dass wir zu gegebener Zeit (Wetterlage) eine weitere Suchmaßnahme erleben werden. Falls er nicht schon eher aufgefunden wird.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:20
@Tibetdog
Erstmal tut es mir sehr leid, dass du so oft damit konfrontiert wurdest, ist schon heftig.

Und dein Beispiel zeigt einmal mehr, dass so etwas für Außenstehende aus dem Nichts passieren kann, alles scheint gut zu laufen und doch sah es im inneren ganz anders aus. Deshalb würde ich ein Suizid nie ausschließen.


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:26
@obskur
Es könnte wirklich eine Kurzschlusshandlung sein, der ein zielloses verheultes Umherfahren vorausging. Es könnte aufgrund der Uhrzeit und der Gesamtsituation ein Ansprechpartner für diesen Moment einfach gefehlt haben.
Ich verstehe immer noch nicht die Sache mit dem Gut. Gibt es da eigentlich neue Erkenntnisse?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:32
@Tibetdog
Ich tendiere zwar mehr noch zu einem Unfall in dem Gelände, aber wie gesagt Suizid würde ich auch nicht ausschließen, beides gehört irgendwie eh nah zusammen. Unfall nachdem er unsicher war, ob Essen das richtige ist und er in die Gegend fuhr, um zu überlegen wie es weiter geht. Dafür auch die suche nach dem Gut für evtl. Übernachtung. Nein neue Erkenntnisse gibt es bisher nicht, seit glaube letzten Jahr gab es nichts Neues.


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:34
@obskur
Und was ist jetzt Sache, was das Fragen nach dem Gut angeht. Wann war das genau und ist es sicher, dass das Fabian war?


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

20.01.2015 um 21:36
.es gab die Mitteilung der Polizei, dass FF , vor seinem Verschwinden, einen Anwohner nach einem Gut gefragt hat.

dabei ist völlig unklar, wann das gewesen ist. denn es ist der Öffentlichkeit nicht mal bekannt, wann der Wagen defintiv abgestellt wurde.


melden
536 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge