Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 08:05
Liesel schrieb:Um nicht in Schwierigkeiten zu gelangen weist er FF an irgendwo hinzufahren, eventuell Richtung polnische oder tschechische Grenze? Dort bringt er Fabian um. Checkt whatsapp, nimmt den Schlafsack, den er auf dem Fahrersitz ausbreitet, um keine Spuren zu hinterlassen. Stellt das Auto auf dem Parkplatz irgendwann ab. Legt den Schlafsack auf den Rücksitz, richtet alles wieder her (Laptop auf dem Beifahrersitz) um Spuren zu verwischen.
Das wäre ja geradezu ein absurd großer Aufwand , wegen ein paar Euro. Sicher, es sind Leute schon wegen 50 cent umgebracht worden. Mit denen hat man dann aber vorher nicht eine Reise durch halb Europa unternommen um sie dann umzubringen, die Spuren sorgfältigst zu verwischen und dann auch noch Beute zurückzulassen.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 08:10
EDGARallanPOE schrieb:Was meint ihr dazu ?
Ich gehe eher davon aus, dass er das Gebiet gezielt angesteuert hat. Wobei das nicht zwingend voraussetzt, dass er im Vorfeld bereits vor Ort war. Das Thema "Bergbau" und die Tatsache, dass sich das Gebiet für eine Flucht in die Natur (Einsamkeit, Ruhe, Weitläufigkeit, Wanderwege) bestens eignet, spielen bei dieser Einschätzung eine übergeordnete Rolle.

Die Frage nach dem Hof könnte dafür sprechen, dass er sich dort nicht gut auskennt. Vielleicht kennt er die Gegend nur vom Hörensagen oder aber sein letzter Aufenthalt lag längere Zeit zurück.
EDGARallanPOE schrieb:1. Auf dem Hinweisschild steht "Rangerhof". Wir reden hier allerdings immer vom "Rangenhof". Wird dieser Hof gleichberechtigt sowohl Rangerhof als auch Rangenhof genannt ?
Vermutlich hat jemand das Schild frisiert und durch Wegkratzen der Schrift aus dem "n" ein "r" gemacht. So wurde aus "Rangen" das aus dem Englischen stammende "Ranger".


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 08:46
Ich glaube auch, dass sich Fabian kurzfristig(evtl. Sonntag Abend) entschlossen hat nach Clausberg zu fahren und er kannte sich da keinesfalls aus. Die Gründe hierfür sind nicht bekannt, aber das Thema Bergbau schließe ich nahezu aus. Die Zeit ist hierfür sehr ungünstig und was wollte er bergbautechnisch dort anstellen. Nur weil jemand verschwindet, wo Name des Berufes und eines Lehrpfades das gleiche Wort enthalten, muß da nicht zwangsläufig eine Kausalität bestehen.
Dass wir hier nichts mehr von der Polizei hören, heißt auch nicht zwangsläufig , dass nicht mehr ermittelt wird. Z.B Anfragen zu Daten von Handy oder PC Providern dauern oft sehr lange,3Monate und mehr sind da keine Seltenheit


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 08:58
Ab wann werden Handydaten eigentlich ausgewertet? Schon bei einem "normalen" Vermisstenfall? Oder erst wenn ein Verbrechen in Betracht gezogen wird?

Es gibt so viele Suchaufrufe im Netz, wo man ja teilweise nachlesen kann das dort die Angehörigen nach einer Weile keine große Unterstützung mehr von Seiten der Polizei bekommen.
Mich würde wirklich interessieren, ab wann welches Programm aufgefahren wird.


@EDGARallanPOE
Vorausgesetzt es war FF der sich nach dem Weg erkundigt hat gehe ich vollkommen mit dir mit, dass er wahrscheinlich das Erste Mal dort unterwegs war. Längerfristige Planung würde ich dann in dem Zusammenhang auch ausschließen.
Allerdings will sich mir in dem Zusammenhang einfach keine plausible Erklärung einstellen, die seine abweichende Route von seinem fest geplanten Neueinstieg erklären lässt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:05
Wenn man eine Großfahndung über das Fernsehen (Kripo live) und solche umfangreichen Suchmaßnahmen durchführt, dann werden auch die Handydaten überprüft, zumal ja da noch 2 weitere Männer vermisst werden.
Ich bin der Meinung, er wollte sich mit jemand treffen in Clausberg und da die Polizei den Hof/Gut ja durch den Zeugen weiß, wird sie da auch schon mehr wissen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:11
@lilalotti

schrieb:


Mich würde wirklich interessieren, ab wann welches Programm aufgefahren wird.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ich kann dir dazu jetzt keine fundierte Antwort geben.

Ich habe aber eben mal auf die Schnelle einige Vermisstenfälle gegoogelt. In fast allen Presseberichten ist die Rede von einem Abgleich der Handydaten. Es scheint sich also um eine Standardmaßnahme zu handeln.

Ich denke mir das ist auch rechtlich abgesichert, da man bei einem Vermisstenfall immer davon ausgehen muss, dass sich der Vermisste in einer Notlage befinden könnte und somit der Zugriff auf seine Daten in seinem eigenen Interesse liegt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:39
http://www.bild.de/regional/leipzig/vermisst/verschollen-auf-dem-weg-in-ein-neues-leben-38592792.bild.html

Die Bild Zeitung schrieb :
Oder ist der 27-Jährige Opfer eines Verbrechens geworden?

In Sachsen-Anhalt war 2012 der Informatiker Ulf M. (39) auf dem A 9-Parkplatz Rosselquelle überfallen worden. Er wurde von fünf Litauern gefoltert, starb. Sie hatten die PIN-Nummern seiner Kreditkarten gewollt.
Der Fall von Ulf M :


http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/auf-der-spur-der-killer-von-ulf-m-22122778.bild.html


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:54
Mazda77 schrieb:In Sachsen-Anhalt war 2012 der Informatiker Ulf M. (39) auf dem A 9-Parkplatz Rosselquelle überfallen worden. Er wurde von fünf Litauern gefoltert, starb. Sie hatten die PIN-Nummern seiner Kreditkarten gewollt.
Gabs da nicht auch eine XY-Fahndung dazu?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:57
Das weiß ich leider nicht, aufjedenfall wurden die Täter im Fall von Ulf M. gefasst.


melden
chained_life
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 09:59
Wie wärs denn damit, wenn man den Thread erstmal schließt, bis neue Informationen auftauchen?

Es wurden nun sämtliche Szenarien durchgespielt, immer und immer wieder, und es ist nichts dabei herausgekommen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 10:06
@Mazda77
Da gibt es aber schon signifikante Unterschiede zu dem Fall hier. Ich denke die Bande hat sich gezielt auf ein Autobahnparklatz gestellt, um jemanden auszurauben. Fabians Auto wurde auf einem Parkplatz gefunden, wo in der Nacht eher niemand zu erwarten ist, genauso ist wohl eher nicht zu erwarten, dass Montags Nacht um 3 jemand zur Bank geht, der im Anschluss Überfällen wird.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 14:12
@EDGARallanPOE
Selbst wenn er sich das Gelände vorher nicht auf GoogleMaps angeguckt hat, noch nie da war und spontan dort hin fuhr, kann er doch die zahlreichen von dir ebenfalls erwähnten Wegweiser lesen, oder? Berechtigt eine Frage auch nicht so wirklich, zudem ich weiterhin davon ausgehe, dass diese Sichtung und damit die Frage VOR seinem Verschwinden am 3.11. stattgefunden hat (dazu gibt es ja wie gesagt keine Angabe außer die Formulierung im Presseartikel), er also dann mit dem jetzt gefundenen Auto sehr wohl schon mindestens einmal vor da gewesen wäre, wenn die Sichtung korrekt und zeitlich so war.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 16:05
...das alles wurde hier schon viele Male diskutiert und führt zu nichts, vor allem nicht zum Auffinden des Vermissten.
Es wurden alle Möglichkeiten in Betracht gezogen.
Es bringt doch nichts, hier immer und immer wieder das Gleiche durchzukauen.

Nix für ungut.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 19:35
Ich glaub auch dass die Sichtung sich entweder auf eine falsche Zeit oder auf eine falsche Person bezog. Das ist ein Gästehaus, da werden öfter mal Fremde auftauchen. Falls die Sichtung doch echt war, glaube ich wiederum weniger dass Fabian den Weg nicht selbst finden konnte. Eher kann ich mir vorstellen, dass der Anwohner Fabian eben so ein bisschen misstrauisch angeschaut hat wie es in ländlichen Gegenden schonmal vorkommt und Fabian dann durch die Frage quasi versucht hat, die leicht angespannte Situation etwas zu entschärfen.

Und falls jemand meint einen Widerspruch zwischen häufigem Besucherverkehr und Misstrauen gegenüber Fremden zu erkennen: Es ist keiner :-D


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:16
@EDGARallanPOE
EDGARallanPOE schrieb:Auf dem Hinweisschild steht "Rangerhof"
vom n ist ein bisschen was abgekratzt


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:21
Ich glaube die Sichtung war echt. Das Gästehaus ist im Hütschhof, nicht Clausberg direkt und um diese Jahreszeit und am frühen Morgen im Dunkeln ist in dieser verlassenen Gegend kaum jemand unterwegs. Und da ein bestimmtes Gebäude zu finden,ist bestimmt nicht so leicht,denn selbst ein Navi kann da Probleme kriegen auf so kleinen Weilern und Straßen Beleuchtung ist hier ja auch nicht.Außerdem gehe ich davon aus, dass Fabian nicht zu Fuß in Clausberg war,das würde kein normaler Mensch tun,warum auch?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:24
Elfe32 schrieb:.Außerdem gehe ich davon aus, dass Fabian nicht zu Fuß in Clausberg war,das würde kein normaler Mensch tun,warum auch?
Warum nicht? Ich würde es wohl tun, denn wenn ich am Straßenrand ein Schild sehe, was auf eine Unterkunft hindeutet, die ich evtl. suche, dann Parke ich mein Auto und Laufe in die Richtung, noch dazu schien er genug Zeit zu haben, denn Essen als Ziel war gestrichen und ein zurück nach Hause schien auch nicht vorgesehen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:38
Ich weiß nicht,warum war Essen als Ziel gestrichen ?

Irgendwie macht das alles keinen Sinn,noch nicht einmal was ja absolut Spekulativ :ask: ist
wenn er Depressiv gewesen sein sollte.

Warum nahm F Fellenstein überhaupt diesen Weg ?

Ihr seht mich absolut ratlos in diesem Fall,ich mein von allen Vermissten Fällen mit denen ich
mich bisher beschäftigt hab ist dieser am merkwürdigsten !


melden

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:39
Bist Du schon mal nachts bei völliger Dunkelheit durch den Wald gelaufen, das geht ohne Lampe ganz schwierig! Aber egal,jeder hat hier seine Theorie und Essen war am frühen Morgen keineswegs gestrichen.Er wollte sicher hier oben nicht einkehren oder gar übernachten,nur etwas erledigen


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

22.01.2015 um 20:40
Langsam bin ich auch dafür, hier mal vorübergehend zu schließen...


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt