Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 12:56
Ich würde mal spontan behaupten in Clausberg gibt es 99% weniger als in Frankfurt Hauptwache, beispielsweise. Wir reden ja hier nicht über jemanden, der sich an einem Kind vergreift, oder eine alte Frau überfällt... Das meinte ich!


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 12:59
Clausberg ist das streng geheime Hauptquartier der bulgarischen Mafia in Deutschland. Deshalb auch der Funkmast, der nur so aussieht, als sei es ein Mobilfunkmast, wie man ja am schlechten Empfang merken kann. Von hier steuert die Mafia ihre Geschäfte. Und FF kam dem auf die Spur.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 13:01
@Rick_Blaine genau fall gelöst und der mögliche zeuge ist mitanführer und wollte nur ne falsche spur legen


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 13:05
@Flashster
Pssst. Der "Zeuge" ist der Pate selbst. Wenn der rausbekommt, dass Du hier über ihn postest, dann... auf Nimmerwiedersehen!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 13:08
ja siehste mal wie mutig ich bin ;) @Rick_Blaine

so und nu mal zurück zu evtl möglicherweise minimal wahrscheinlicheren ansätzen / wirklichen beweisen


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 13:29
@gruselich ich war eben auf dieser FB Seite und da machen sich ja echt alle lustig darüber...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 13:32
@Nina75
Ich glaube, die meisten wussten/wissen nicht, worum es bei der Aktion geht. Und es ging in den Kommentaren meistens um die Polizei und nicht um den Vermissten.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 14:00
lawine schrieb:
er hat seine Diplomarbeit im Oktober abgeschlossen . es war wohl eine mit "sehr gut"
am 3.11. wäre es quasi nahtlos mit der Arbeit in Essen weitergegangen.
Ja, die vorherige Aussage mit jetziger Fertigstellung der Diplomarbeit wurde später von motron korrigiert:
Ja er hatte seine Arbeit gekündigt weil er zu wenig Zeit hatte für seine Diplomarbeit und Nein er hat seine Diplomarbeit dadurch nicht abgebrochen. Er hat sie fertig geschrieben und bestanden, dass sogar sehr gut. Das er Versagungsängste haben soll daran zweifel ich... Diese ängste hat man wenn man vor großen und Neuen Aufgaben steht. Aber Fabian sollte dort "nur" seine Arbeit antreten, etwas was er davor auch schon getan hat, also es kam nicht fremdes(neues) auf ihm zu...
Beitrag von motron, Seite 26


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 15:34
Ich möchte auch noch einmal feststellen: Meine erste Formulierung (dass er ab dem 3.11. die Diplomarbeit fertig schreiben wollte) war so nicht richtig, da hatte ich meinen Bekannten, der noch regelmäßiger mit FF zu tun hatte, schlichtweg falsch verstanden.Er hatte also sein Studium abgeschlossen und wollte bei dieser Firma in Essen in sein Berufsleben starten!

@chained_life
In Facebook könnt ihr ihn nicht finden, da sein Profil keinen Hinweis auf ihn hergibt und sein Name dort wirklich gar nichts mit seinem richtigen Namen zu tun hat.

@all
Was mich gerade etwas stutzig macht: Bei geocaching.com gibt es unter dem gleichen Namen wie den, den er bei Facebook benutzt, ein Profil. Ich kann jedoch darauf nicht zugreifen...
Weiteres Update: Dieser Namen wird offensichtlich von vielen Personen benutzt, was es noch schwieriger macht...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 16:12
Außergewöhnlich finde ich das jedoch nicht.
Viele benutzen andere Namen bei Facebook und Co.
Also eher ausgefallene Namen. Nicht welche die es wirklich gibt. Gibt bestimmt auch einige die den Namen "John Doe" benutzen.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 17:23
@dpx48 gibt es da auf dieser Seite irgendetwas was dir besonders aufgefallen ist ?
und wie den Namen benutzen viele...meinst du nur den einen Namen oder gibt es da mehrere mit diesem Namen ?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 17:42
Verbindungen zwischen der Freiberger Hochschule und Chile bestehen seit Mitte des 19. Jahrhunderts. 1846 kam der erste Student nach Sachsen. Ein späterer Absolvent aus Chile prägte nach dem Vorbild der Bergakademie eine Ausbildungsstätte in seiner Heimat, aus der später die Universität Atacama hervorging. Die jahrelange Kooperation der Freiberger mit Lehr- und Forschungsinitiativen in Chile mündete 2013 in eine Rohstoffpartnerschaft: Erfahrungen und Know-How gehen nach Chile, im Gegenzug bekommen Freiberger Studenten Zugang zum aktiven Erzbergbau und stillgelegten Minen.
Hoert sich interessant an. An der tu sind lt .facebook sowieso sehr viele studenten aus aller welt. Ff hat eine sehr gute diplomarbeit geschrieben. Da waere ich mir nicht sicher, ob er irgendwo im ruhrpott bleiben wollte, sondern seine erfahrungen auch im ausland sammeln wollte. Mit sicherheit haette er durch auslaendische studienkollegen dazu gelegenheit gehabt. Wurden eigentlich passagierlisten auf flughaefen ueberprueft? Aber ohne gepaeck? Passt nicht. Es sei denn er hatte zusaetzlich einen koffer bei sich.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 17:51
http://m.mdr.de/sachsen/chemnitz/ehrung102.html#mobilredirect

Link fuer oben.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 17:56
@bärlapp
das hätte er doch aber viel einfacher haben können.Er ist ein erwachsener junger Mann.Hätte er ins Ausland gewollt,hätte er es machen können/dürfen ohne wenn und aber und egal was die Eltern und die anderen davon halten...meinst du nicht auch ? Ich schätze ihn mal nicht so ein das er seinen Eltern so viel Leid antut um irgendwo sein Leben zu leben,und es ihm völlig egal ist...mhmh


melden

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:00
internationale Städtepartnerschaften, ausländische Mitbürger, international tätige Firmen, Universitäten, die Kontakte ins Ausland halten und ausländische Studenten in Deutschland-
das, lieber @bärlapp , ist ALLTAG in Deutschland!
FF hätte überall in der EU arbeiten können - die Wege stehen jungen Menschen offen wenn sie sich dafür interessieren.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:01
@Nina75
Auch ich finde diese FB-Seite aus Clausberg seltsam und man hat wohl auch einen Bezug zu Pfaffroda südlich von Freiberg.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:01
und genau so ist es auch wenn er den Kopf freibekommen wollte und für ne kurze Zeit verschwinden...ist doch ok...wenn er sich einmal am Tag wenigstens meldet mit einer Kurznachricht "Hallo mir gehts gut" Punkt.Das macht mein ältester Sohn genauso.Haben wir so abgesprochen.Und alles ist gut.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:02
@Nina75
Man hat schon vielen menschen so einiges nicht zugetraut. Gut, wenn die eltern nicht viel davon gehalten haetten und er sie vor vollendete tatsachen gestellt haette, haette er sich dann auvh melden koennen. Es waere aber nivht der erste und nicht der letzte, drr etwas tut, was andrre nicht erwartet haetten.

@dpx48
Angenommen ff waere der user in dem forum geocoaching und er waere an diesem morgen von jemandem um hilfe gebeten worden.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:06
@hubertzle ja ne ? und ließt sich alles irgendwie so als ob die davon ausgehen das FF freiwillig weg ist oder irre ich mich ? Naja kommt drauf an ob die da FF kennen..


melden
Anzeige
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

19.12.2014 um 18:07
@Nina75
Komischer Vogel..länger zurückiegende Mitfahrgelegenheit?


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt