Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 15:20
Stimmt, man hat nur einen sehr engen Vergleichsrahmen. dennoch meine ich, dass auf dem linken ("offiziellen") Bild eine breitere Anbindung zur Straße existiert und auf dem rechten eher eine Wendeschleife mit zentralem Bewuchs und somit eingeschränkter Parkmöglichkeit besteht, es sei denn, dass es eine Erweiterung hinter den Büschen gibt, die man hier nicht sieht.
Auf G-Earth ist mittlerweile neuestes Datenmaterial (2014), allerdings leider nur noch perspektivisch.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 15:21
Lässt sich auf dem Bild anhand des geparkten Hyundai feststellen aus welcher Richtung er auf den Parkplatz gefahren wurde? Schaut schräg geparkt aus, also quasi aus Fahrtrichtung. Auf welcher Straßenseite liegt der Parkplatz? Östlich oder westlich?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 15:24
@T68:
leider nicht sicher bekannt. Das Bild zeigt sein Fahrzeug mit Heck schräg zur Straße und daneben einen VW-?-Bus. MMn auf dem P-platz bei der Stele schwer vorstellbar!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 15:24
Maimonides schrieb:es sei denn, dass es eine Erweiterung hinter den Büschen gibt, die man hier nicht sieht.
Davon gehe ich aus.
T68 schrieb:Östlich oder westlich?
Östlich.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 15:26
das wäre natürlich möglich, denn die Wendeschleife ist es eher nicht, was man auf dem linken Bild sieht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:06
@X-Aequitas
Ganz Unrecht hat @Maimonides nicht. Sieht man sich die Bilder an und vergleicht die von
dir markierten Stellen, fehlt so einiges.

Unbenannt


Das schild in Pfeil 1 könnte ja noch passen aber wo ist der daneben stehende Baum und vorallen
Dingen wo ist das sagen wir Vogelhäuschen in ca. 3 Meter entfernung auf dem Autofoto.
Ich glaube das ist auch nicht der Perspektive geschuldet.
Das Foto vom Wagen wird das Original Fungfoto sein da die Quelle darunter als
Polizei Schweinfurt abgegebn wird. Da es das Fahrzeug und das KFZ Schild von FF zu sein scheint können wir das als Fakt ansehen. Das Parkplatz Foto stammt von privat .... wohl ein Bildfotograph


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:08
.....sind beide Bilder innerhalb kürzester Zeit (Jahrerszeit) aufgenommen???? hm---wenn ja, würde ich sagen es sind zwei unterschiedliche Parplätze.....das Bild mit dem Auto, das ist ein riesiger Schlackenplatz.....und im Hintergrund ansteigend.....auch das Laub ist sehr unterschiedlich, wärend mir auf dem zweiten Bild, die Parkschleifen sehr schmal vorkommen....man müsste von gleicher Stelle die Bilder machen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:12
@keintäter


ich bin auch der Meinung, daß es sich hier um 2 verschiedene Parkplätze handelt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:14
und leider gibt es auf earth neuerdings nur noch Schrägaufnahmen von der Region, ausgerechnet auch noch "gestückelt" Das "offizielle" Bild links ist vielleicht auch bewusst so gehalten, dass man den genauen Ort nur schwer identifizieren kann...
Kennt sich jemand besser mit G.-Earth aus?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:15
Hallo allesamt,

ich war in dem Fall sonst nur stille Mitleserin.

Ich gebe zu, es ist alles ein wenig knifflig.

Eine Variante, die mir noch einfällt, ist: er hat sich als Mitfahrgelegenheit angeboten.
Auf diese Art und Weise könnte man herausfinden, wer zu ihm ins Auto eingestiegen ist.

Es ist einfach schlimm sowas, ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es den Angehörigen jetzt geht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:20
Ich bin der Meinung beide Fotos zeigen denselben Parkplatz. Glaube auch nicht, dass die BILD ein Foto verwendet, welches einen anderen Parkplatz zeigt. Der Vachaer Stein ist auf dem Foto zu sehen und einen anderen Parkplatz gibt es dort auch nicht.

Deine Nr. 2 müsste hier liegen (gelber Kreis).

5fbc70unbenannac8jdp20um


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:26
das ist wirklich verblüffend, die beiden "Schilder" passen sehr gut, nur scheinen sie auf Deinem Photo auf dem bewachsenen Mittelkreis, auf dem "offiziellen" aber am Waldrand zu stehen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:30
@Maimonides

Das ist der unterschiedlichen Perspektive geschuldet. Aber um ganz sicher zu gehen, müsste wohl mal ein Eisenacher hinfahren. Angebote diesbezüglich gab es ja schon im Thread.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:33
Katina25 schrieb:Hallo allesamt,

ich war in dem Fall sonst nur stille Mitleserin.

Ich gebe zu, es ist alles ein wenig knifflig.

Eine Variante, die mir noch einfällt, ist: er hat sich als Mitfahrgelegenheit angeboten.
Auf diese Art und Weise könnte man herausfinden, wer zu ihm ins Auto eingestiegen ist.

Es ist einfach schlimm sowas, ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es den Angehörigen jetzt geht.
wenn die POL von einem Verbrechen ausgeht, wird mit Sicherheit das Fahrzeug abgeklebt.....wenn es nicht schon geschehen ist.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:33
Es gibt noch den großen Parkplatz oben bei den Teichen, leider lässt er sich auf earth nicht ganz pixelfrei auflösen. Man kann allerdings davon ausgehen, dass die Ermittler bei Vermißtenfällen in der Nähe gelegene Gewässer immer auch mit berücksichtigen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:51
Wenn es im Auto oder sonst wodurch inzwischen Hinweise gegeben hätte auf ein Verbrechen (ob er denn Wagen selbst dort abgestellt hat oder jemand anders als letzter gefahren ist, lässt sich durch die Spurensicherung schnell feststellen), gäbe es inzwischen sicher eine entsprechende Fahndung nach dem/den Tätern. Dass dem nicht der Fall ist, muss man einfach logisch so deuten, dass er den Wagen dort selbst hingefahren und abgestellt hat. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass er dies unter Zwang tat. Scheinbar hatte er auch keine telefonischen Kontakte zu irgendwem seit Montag. Eine Verabredung dort ist also auch eher auszuschließen, denn wann/wie soll er die getroffen haben?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:55
@diegraefin
bedenkt man die untersuchungszeit der Kripo, da geht es auch nach relevants, ist wohl nicht mit einer
schnellen auswertung zu rechnen. Gut mittlerweile werden die es schon wissen, aber sowas
wird ja nicht sofort an die öffnetlichkeit getragen. sollte es so sein das fremde spuren geichert worden sind werden wir es frühgenug mit einer entsprechenden Formulierung sowie Aufrufung an Zeugen
erfahren.
Ich glaube im DD thread hatte das auch 10 Tage gedauert mit der überprüfung des Autos, wobei der Fall anders gelagert war.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 16:59
@keintäter
Ich würde aber schon erwarten, dass die Polizei da etwas mehr Dampf machen würde, wenn sie von einem Verbrechen, Unfall oder einer anderen Notfallsituation ausgehen würde, in der Eile gefragt ist zur Rettung des Vermissten. Dass man hier so die Ruhe weg hat und ohne Zeugen klarkommt, gibt mir kein gutes Gefühl.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:01
@diegraefin
Wir sprechen hier von einem Vermistenfall eines Volljährigen Menschen. Offensichtlich gibt es
keine Anzeichen dafür, das ein Verbrechen vorliegen könnte. Man geht wahrscheinlich von Suizid oder
untertauchen aus was wiederum bei der Polizei kein Zeitdruck in diesem Fall bedeutet.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:02
Ich denke, dass es gar nicht so einfach ist Spuren in einem Auto zu finden, bedenkt man, dass das Auto wohl erst neu gekauft ist, da sind so viele Spuren von fremden Menschen zu finden. So einfach wird das nicht sein.


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt