Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:08
@obskur
Ich denke schon das man speziel auf der Fahrerseite Spuren finden könnte wenn sie vorhanden
sind. Schon alleine Fingerabdrücke auf dem Lenkrad werden sicher vorhanden sein
Die frischesten ganz oben da zuletzt hinterlassen. Sollten diese nicht von FF sein würde man wohl
hellhörig.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:14
@keintäter
Richtig, ebenso, wenn die Spuren verwischt sind, z.B. weil der letzte Fahrer Handschuhe trug, um eben KEINE Fingerabdrücke zu hinterlassen, dann müssten aber die Fingerabdrücke von Fabian verwischt sein. Klar gäbe es auch Spuren anderer Leute, die den Wagen probegefahren haben, es sei denn, er hat den Wagen nach einer Probefahrt mit Extras bestellt und ein paar Wochen ungefahren fabrikneu hingestellt bekommen, DANN dürften da keine anderen Leute vorher mit gefahren sein außer evtl. der Autoverkäufer für die Fahrzeugübergabe.

Ja, das denke ich auch, dass die Polizei von Suizid / Freiwilligem Weggehen ausgeht. Ich finde persönlich ein freiwilliges Weggehen eher unwahrscheinlich von der Position aus, weil er eben seine ganzen Sachen im Wagen gelassen hat. Wenn ich schon ein neues Auto und einen gepackten Koffer mit Sachen für 1 Woche dabei habe, würde ich das doch mitnehmen in so einem Fall. Es sei denn, da wo ich hin will, brauche ich kein Geld mehr und keine Kleidung.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:23
Wenn er am 03.11. gegen 3.00h losfuhr und seinen Wagen dann vermutlich erst am 06.11. selbst auf dem Parkplatz abstellte, dann muss er ja in der Zwischenzeit irgendwo gewesen sein. Er musste etwas essen, trinken...vielleicht sogar nachtanken - je nachdem wie lange er wohin fuhr.
Bei der Route halte ich es für fraglich, ob er überhaupt von Beginn an in Richtung Essen unterwegs war. Oder gleich nach Norden.
Der Wagen schaut neu aus. Er hatte offensichtlich auch konkrete Zukunftspläne, schrieb an seiner Arbeit. Die Polizei geht nicht von einem Verbrechen aus und es gibt angeblich keinen Grund, warum er dort herumwandern sollte. Keine Krankheiten, keine geistige Verwirrung...ansonsten schreibt die Polizei doch immer, man gehe davon aus, dass der/die Betroffene sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Bei FF liest man nichts davon.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:40
@T68
Es ist schwer, wenn man bei einem mündigen Erwachsenen z.B. vermutet, er könnte gerade eine seelische Krise durchlaufen, wie man damit dann polizeilich in der Presse auftreten soll, ohne die Privatsphäre der betreffenden Person und ihres Umfelds zu verletzen. Wenn es z.B. innerhalb des privaten Umfeld Stimmen geben sollte, die sagen, er neigte zu depressiven Verstimmungen, kann es trotzdem sein, dass man das nicht öffentlich macht, weil man denkt, es wäre ihm einfach nicht recht, dass das auf diesem Wege jeder erfährt, so er sich z.B. gerade wirklich nur eine Auszeit nehmen sollte. Vielleicht gibt es auch Anhaltspunkte, dass er WIRKLICH nur eine Auszeit nimmt, wenn er sowas z.B. schon öfter gemacht hat (ohne Abmeldung "untertauchen" für ein paar Tage) - dann würde man das auch nicht öffentlich machen, weil es a) niemanden was angeht und b) so ein Bild ihm ja auch beruflich den Ruf ruinieren könnte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:44
Ich muss da eben an einen Fall von hier denken, wo man leider recht viele Spuren auch DNA im Auto gefunden hat und nicht ausmachen konnte, wer zuletzt gefahren ist. (Tote in der Aisch) Dem Täter, der das Auto gefahren sein muss, konnte man das nicht nachweisen, ist aber nur ein Beispiel, bin da natürlich auch kein Experte drin.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 17:49
Was ich noch hinzufügen wollte, da handelte es sich um ein Mord, in diesem Fall steht noch nicht fest, was geschehen ist. Ich vermute, die werden noch nicht mit allen Mitteln arbeiten.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 18:39
@diegraefin
Comtesse schrieb:Ich würde aber schon erwarten, dass die Polizei da etwas mehr Dampf machen würde, wenn sie von einem Verbrechen, Unfall oder einer anderen Notfallsituation ausgehen würde, in der Eile gefragt ist zur Rettung des Vermissten. Dass man hier so die Ruhe weg hat und ohne Zeugen klarkommt, gibt mir kein gutes Gefühl.
was soll sie ermitteln???, wenn es kaum Zeugen gibt...die machen schon ihre Arbeit Frau @diegraefin, diese Äußerungen kommen oft von Personen, die keine Ahnung von der Polizeiarbeit haben....einfach mal ein Praktikum dort machen....die nehmen auch Ältere....;)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 18:43
@soisser
Ich bezweifel nicht, dass die Polizei ihre Arbeit macht, ich brauche dort auch kein Praktikum, um das zu wissen, dass nicht alles, was die Polizei macht, in der Zeitung steht. ;) Ich meinte mit "Dampf machen", dass ich erwarten würde, dass die Polizei fahndungstechnisch mehr an die Öffentlichkeit gehen würde, wenn sie von einer Notsituation ausginge.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 21:16
@diegraefin

eben nicht, was sollen sie an die Öffentlichkeit geben??? ...erst mal wird das enge Umfeld abgeklopft, ob Krankheiten, Drohungen, Verhalten ein Grund für sein Verschwinden sind. Sollten sich Anhaltspunkte für eine bestimmte Richtung ergeben, wird denen verstärkt nach gegangen. Dies alles ist sehr Zeitaufwendig und bestimmte Erkenntnisse werden bewusst zurück gehalten (Taterwissen).


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 21:47
@soisser
Nun, ich wundere mich halt, dass nichts darüber berichtet wird, dass z.B. eine Hundertschaft das Waldgebiet da durchkämmt o.ä., was in vergleichbaren Fällen berichtet wird. Man scheint von Seiten der Polizei also eher nicht davon auszugehen, dass FF in einer Gefahrensituation sich befindet. Das ist alles, was ich damit sagen will.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:14
P.S. Im übrigen würde es die zukünftige Diskussion erleichtern, wenn du mir etwas mehr Hintergrundwissen und Intellekt zutraust als es momentan offensichtlich der Fall ist. Ich lese und schreibe hier im Forum schon ein paar Jährchen mit und konnte mir so doch in unzähligen Fällen ein recht gutes Bild über die Polizeiarbeit und ihr Erscheinen in der Öffentlichkeit machen. ;-)


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:35
also, dass Auto würde so wie ich es verstanden hab, erst am 6.ten abgestellt? von ihm selbst oder jemand anderem, das weiß man noch nicht. Aber der Ort lässt darauf schließen, das das Auto gefunden wird, vielleicht sogar so leicht wie möglich. ich frage mich, sollte ein Verbrechen vorliegen, wäre es doch sehr unvorsichtig in der Gegend rum zu fahren, wo das Fahrzeug doch eventuell zur Suche durch die Polizei ausgeschrieben war. Aber auch er selbst hätte entdeckt werden können, wenn er in der Gegend rum fährt, ausser der vorherige Ort wo das Fahrzeug vorher war,war nicht weit weg, was ein nicht so großes Risiko wäre gesehen zu werden. woher weiß man eigentlich bzw. ist man sich so sicher, das es der 6.te war als das Auto agestellt wurde?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:41
@Maimonides schrieb
Maimonides schrieb:leider nicht sicher bekannt. Das Bild zeigt sein Fahrzeug mit Heck schräg zur Straße und daneben einen VW-?-Bus. MMn auf dem P-platz bei der Stele schwer vorstellbar!
Ja, dürfte ein T2/T3 sein...ist nur leider irelevant...


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:45
bin mir nicht sicher, aber Nachts ist doch bestimmt eine gewisse Kälte oder Feuchtigkeit. Müsste dann nicht auch Laub an den Reifenprofilen kleben, oder Sand?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:47
marco23523 schrieb:wäre es doch sehr unvorsichtig in der Gegend rum zu fahren, wo das Fahrzeug doch eventuell zur Suche durch die Polizei ausgeschrieben war
Das Fahrzeug wurde am Montag, den 10.11. aufgefunden, daher kann es nicht am Donnerstag den 6.11. zur Suche ausgeschrieben worden sein.
Es wird lediglich vermutet, dass es bereits am 6.11. abgestellt worden sein könnte.


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:50
@Ylenia
kann sein das es so ist, aber wäre ein Verbrechen vorgelegen, so hätten potentielle Täter das nicht gewusst, seit wann nach dem Auto ausschau gehalten wird. Die hätten schon am. 3 oder 4. davon ausgehen müssen gesehen zu werden. Und sei es auch nicht durch die Polizei, auch die Familie hätte selbst rum fahren können um nach dem Auto ausschau zu halten. Daher wäre es echt sehr riskant damit in der Gegend rum zu fahren.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:52
@marco23523

Korrekt. Theoretisch hätte FF bereits am Abend des Montags, an welchem er nach Essen aufgebrochen war, vermisst gemeldet werden können. Sowohl er selbst, als auch etwaige Täter, je nach dem, wer nun das Auto noch gefahren ist, mussten das in Kauf nehmen. Mit jedem weiteren Tag stieg die Wahrscheinlichkeit, dass es ausgeschrieben war.


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 22:56
mir kommt das Auto auf dem Bild echt viel zu sauber daher, man könnte grad meinen, es kommt direkt aus der Waschstraße. Selbst nach 1 Stunde fahrt, vor allem Nachts wo Nässe am Auto ist durch Tau etc. müssten eingetrocknete Wasserflecken sein, das Auto sieht wie frisch gereinigt aus. Meine Meinung.


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 23:05
für mich lässt es nur die Schlüsse zu, das das Auto vorher nicht weit des Parkplatzes stand und es kein allzu großes Risiko war, das Auto hin zu bringen, eben weil es ganz schnell ging, oder es stand schon von Anfang an dort und wurde nicht beachtet. Aber warum es so sauber ist, verstehe ich nicht.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

24.11.2014 um 23:08
@marco23523

Das ist wahr, es sieht recht sauber aus. Du kannst ja mal herausfinden, wie das Wetter in dieser Region in der ganzen Woche war.

Da es ein sehr neuer Wagen ist, und FF vielleicht auch gut aussehen wollte, wenn er zur neuen Arbeit aufbricht, oder einfach so handelte, kann ich mir vorstellen, dass er es am WE vor seinem Verschwinden noch gewaschen hat.

Wenn das Wetter schlecht war, und der Wagen noch viel gefahren wurde, sollte man das sehen können. Bei gutem Wetter und wenigen Kilometern allerdings kann es durchaus so aussehen, nach einer Woche.


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge