Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:24
Das Buch ist nur eine Basis, die angeblich auf weitere Dokumente verweist.
Ich habe zuvor noch nie etwas davon gehört. Muss mich auch erst näher erkundigen.
Wollte es nur anmerken...


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:26
@pureconnection
pureconnection schrieb:Ich meine damit natürlich eine Verbindung zur Transsibirische Eisenbahn.
Da steigt man aber besser in Berlin ein, wenn man dahin will....
Eisenach ist mWn kein Zustiegspunkt, um auf die Transsib zu kommen,
zumal der Streckenverlauf in den letzten 25 Jahren auch geändert/gekürzt wurde,
was die Anreise aus Deutschland betrifft.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:33
Was ist denn so spektakulär daran, zur Transsibirischen Eisenbahn zu kommen, dass man das heimlich von Eisenach aus machen muss?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:39
Es geht darum seine Spuren zu verwischen.
Wenn man direkt nach Dresden fährt, wird natürlich in Dresden nach dir gesucht. Der Bahnhof ist zu groß und zu gut überwacht. Wenn du es über Eisenbach oder zum Beispiel Erfurt machst, kannst du dein Ticket auch unerkannt im Zug erwerben und musst dann nur noch in Dresden umsteigen.
Es sind angeblich Punkte die man in "Austeigerforen" nachlesen kann.
Sicher Punkte, um sich abzusetzen. Unerkannt von Videoüberwachung und Datatraffic (da man keine Tickets kaufen muss)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:46
@pureconnection
Und warum parke ich dann auf einem Parkplatz total abseits von Eisenach?

Und wieso Dresden?! Man muss nach Moskau. Nach Moskau fährt man aus der Richtung und generell nicht über Dresden, sondern über Berlin.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 13:58
Es geht bei Eisenach darum dass es sehr zentral liegt... von dort aus kann man überall hingehen.

Das mit Dresden war nur ein Beispiel. Er könnte von dort aus auch nach Nepal fahren.
Wie gesagt, der Bahnhof in Eisenach ist scheinbar sehr bekannt unter Leuten die sich mit dem Thema "Austeigen" befassen. Von dort aus lassen sich Spuren gut verwischen.

Warum er sein Auto auf einen "verlassen" Parkplatz und nicht in der Nähe des Bahnhofs parkt ist ja auch klar, wenn er sich wirklich absetzen will.

Wie gesagt... ich wollte es wirklich nur anmerken, da ich vorher noch nie etwas davon gehört hatte (Also von Tipps und Tricks wie man sich am Besten ins "Nicht-Europäische" Ausland absetzt)

Kann natürlich auch sein, dass das ein komplett falscher Anhaltspunkt ist.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:04
@pureconnection
pureconnection schrieb:Wie gesagt, der Bahnhof in Eisenach ist scheinbar sehr bekannt unter Leuten die sich mit dem Thema "Austeigen" befassen. Von dort aus lassen sich Spuren gut verwischen.
Du hast aber schon mitbekommen, daß das "Kochbuch" von Powell aus dem Jahr 1969 stammt?
Kalter Krieg und so.....

Mittlerweile gibt es den eisernen Vorhang nicht mehr, und dank EU kommt man mit dem Perso
von Portugal bis nach Rumänien.....

:)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:15
Nochmal... ich bin ja nicht ganz blöd :)
Das Buch ist eine Basis... die auf andere Dokumente verweist. Ich kenne weder das Buch noch die anderen Dokumente weil ich mich wie gesagt nie mit dem Thema befasst habe.
Wollte diesen Anhaltspunkt nur anbringen, da ich eben interessante Dinge darüber gehört habe, die zu diesem Fall passen könnten.

Anmerkung: Will ungern mit gefährlichem Halbwissen um mich werfen... habe lediglich das weitergegeben was ich gehört habe.

Es geht nicht um Rumänien... es geht um Länder fernab der EU.
Grenzen die man ohne Passkontrollen passieren kann.

Bei dem Buch weiß ich nicht genau ob es um das Original geht oder um eine modifizierte Version.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:20
@pureconnection
pureconnection schrieb:Das Buch ist eine Basis... die auf andere Dokumente verweist. Ich kenne weder das Buch noch die anderen Dokumente weil ich mich wie gesagt nie mit dem Thema befasst habe.
Schau mal, das Buch ist von 1969. Andere Dokumente, auf die dieses Buch
verweist, können auch nur aus dieser Zeit seit sein.

Seit 1969 hat sich die Welt aber erheblich verändert!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:25
pureconnection schrieb:Ich meine damit natürlich eine Verbindung zur Transsibirische Eisenbahn.
Wie gesagt ich bin mit dem Thema nicht sehr vetraut.
Hat mich schon gewundert , dass in der Richtung noch nichts kam. Vor allem den Dauerbrenner "Jakobsweg" hatte ich bisher schmerzhaft vermisst. Da kommt man doch von Eisenach sicher auch gut hin?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:32
@KonradTönz

http://www.deutsche-jakobswege.de/elisabethpfad.html

2275Km bis zum Ziel in Santiago de Compostela


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:35
Ich sage nur... wer in der Mitte des Kreises steht kann überall hingehen.

Zum Buch.. es geht natürlich nicht um die Ausgabe von 1969. Das würde keinen Sinn machen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:37
Dennoch würde der mitteleuropäische Aussteiger, wenn er denn keine dunklen Stellen im Lebenslauf hat, doch eher den Mittelmeerraum bevorzugen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:38
@pureconnection
pureconnection schrieb:Zum Buch.. es geht natürlich nicht um die Ausgabe von 1969. Das würde keinen Sinn machen.
Hast Du überhaupt mal in den Link geschaut? Das Buch hat Bezug zum Vietnamkrieg.
Der ist auch schon längst vorbei.

Ich glaube kaum, daß Powell periodisch solche Bücher verfasst hat, eine aktuelle
Ausgabe diese "Kochbuchs" dürfte es wohl nicht geben.

Bitte lies doch wenigstens das Zeug, das Du verlinkst.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:39
Ich bin zwar nicht oft einer Meinung mit @KonradTönz
aber jetzt muss ich ihm zu 100% Recht geben.
Finde die ganze Sache trifftet so langsam ab hier.....!!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 14:39
"Im Internet finden sich viele Websites mit dem Namen „Anarchist Cookbook“. Diese beinhalten fast nie das ursprüngliche und vollständige Manuskript von William Powell, sondern Werke gleichlautenden Titels, die unter verschiedenen Pseudonymen wie The Jolly Roger, Exodus, BHU oder RFLAGG veröffentlicht wurden."

Quelle: Wikipedia


Ich habe es gelesen!!!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 15:01
Mitleser meldet sich zu Wort:

Über den Parkplatz habe ich folgendes gefunden: Denke das ist der Parkplatz: http://www.poppen.de/parkplatzsex/99817/vachaer-stein/8874 Sexuelles Verlangen ist häufig ein Antrieb für völlig unüberlegte, irrationale Handlungen. Vielleicht war es ein geplantes Treffen das anders gelaufen ist als gedacht.

Eine andere Überlegung geht dahin das er geografisches Interesse an dem Ort hat, Es gibt dort stillgelegte Bergbau Anlagen, Bilder sind in einschlägigen Foren zu finden. Es gab sogar mal Ansätze "Nazigold" im Rennsteiggebiet in unterirdischen Anlage zu suchen. Dafür würde das Abseilthema sprechen.

Scheinbar handelt es sich bei FF um einen sehr selbstständigen Menschen, nachdem gelesenen würde ich ihm einen solchen Ausflug zutrauen!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 15:02
@pureconnection
pureconnection schrieb:Ich habe es gelesen!!!
Dann verstehe ich echt nicht, wieso Du dann was verlinkst,
was seit Jahrzehnten nicht mehr aktuell ist....


melden

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 15:04
@takata
takata schrieb:Eine andere Überlegung geht dahin das er geografisches Interesse an dem Ort hat, Es gibt dort stillgelegte Bergbau Anlagen, Bilder sind in einschlägigen Foren zu finden. Es gab sogar mal Ansätze "Nazigold" im Rennsteiggebiet in unterirdischen Anlage zu suchen. Dafür würde das Abseilthema sprechen.
Jau, auf der Fahrt zu seiner Arbeit nach Essen, die zeitlich
eh' schon knapp bemessen ist, noch mal schnell das verschollene
Nazigold bergen.

Superman ist nix dagegen....


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

26.11.2014 um 15:11
@inci2
Nein, das ist ihm dann natürlich erst aufgefallen nachdem er zu spät zur Arbeit gekommen wäre, weil er noch frühmorgendlichen Parkplatzsex hatte und er sich überlegen musste, wie er auch ohne Job jetzt sein weiteres Leben finanziert....


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt