Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

13.11.2014 um 19:07
@Sector3
Sector7 schrieb:Wer weiß denn schon, ob dass ein seriöser Job mit Bewerbung, Vorstellungsgespräch etc. war...
Ich glaube, es war @diegraefin , die die Frage stellte, ob es diese Arbeitsstelle überhaut gibt. Aber das wäre m.E. in irgendeiner Weise auch in der Presse zu Sprache gekommen. Ich zumindest gehe b.a.W. davon aus, dass es diesen Arbeitsplatz gibt und er auch seriös ist


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

13.11.2014 um 19:21
Es kann sich ja auch um eine Versetzung handeln, z.B. innerhalb eines größeren Unternehmens oder aber auf behördlicher Ebene. Diese könnte freiwillig oder aber erzwungen sein, was wiederum Anlass für persönliche Probleme geben könnte. Ich vermute, der "Jobbeginn" ist Dreh- und Angelpunkt der Umstände.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

13.11.2014 um 19:48
Sector7 schrieb:Für eine Hundespur neben dem Auto dürfte es längst zu spät gewesen sein, da z.B. bei Mantrailern nur die ersten 48 Std. Erfolg versprechen, falls es keine Blutspuren gibt.
Einen Mix evtl....Flächenspürhund und Mantrailer. Speziell in so einem Gebiet, das sicher nicht von 1000 Leuten in der Zeit "vertrampelt" wurde.
Wenn sie keinen bulgarischen Pudel eingesetzt haben wäre da auf jeden Fall noch Positives möglich, zumindest aber um fstzustellen ob er überhaupt dort war.....


melden

Fabian Fellenstein vermisst

13.11.2014 um 20:04
Vielleicht hat er sich nicht wegen der neuen Stelle oder Überforderung wegen neuer Situation das Leben genommen. Vielleicht hatte er Liebeskummer oder generell Depressionen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 07:45
@LIncoln_rhyME

"bulgarischen Pudel"... Wenn das nicht mal wieder ein versteckter Hinweis auf die bulgarische Mafia ist, die schon in anderen threads vorgekommen ist :)


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 08:46
Das ist natürlich ungewöhnlich. Wer pendelt denn mit suzidalen Absichten 3 Tage lang durch die Gegend? Vermisst wird er ja bereits seit Montag.
Einer der mit sich ringt, zwischen Hoffnung und Verzweiflung hin und herpendelt, Zeit braucht um den finalen Entschluss zu fassen, seine Angst oder Feigheit zu überwinden?

Einem Suizid geht in vielen Fällen kein stringender, geradliniger Entscheidungsverlauf voraus. Die dreitägige Zwischenzeit, sowie die Auffindung fernab von der eigentlich direkten Route stehen daher der Suizidtheorie nicht entgegen. Im Gegenteil..


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 08:47
FF könnte 3/4 Tage umher gefahren sein und im Auto übernachtet haben. Und bevor er allen offenbaren musste, dass er "gekniffen" hatte, könnte er dem sich bis dahin aufgebauten Druck erlegen sein. Voraussetzung für dieses Szenario wäre m.E. aber eine gewisse bekannte Labilität.
Ganz abwegig ist so ein Szenario sicher nicht.

Die Arbeitsstelle in Essen hätte aufgrund der Entfernung einen Wechsel des Wohnortes mit sich gebracht. Zumindest unter der Woche hätte es ein Zimmer im Raum Essen bedurft. Möglich, dass er am Wochenende gependelt wäre.

Worauf ich hinaus will, falls Fabian (offiziell oder auch nicht) liiert ist, dann könnte die Arbeitsstelle in Essen einen Belastungsfaktor darstellen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 08:48
KonradTönz1 schrieb:Einer der mit sich ringt, zwischen Hoffnung und Verzweiflung hin und herpendelt, Zeit braucht um den finalen Entschluss zu fassen, seine Angst oder Feigheit zu überwinden?

Einem Suizid geht in vielen Fällen kein stringender, geradliniger Entscheidungsverlauf voraus. Die dreitägige Zwischenzeit, sowie die Auffindung fernab von der eigentlich direkten Route stehen daher der Suizidtheorie nicht entgegen. Im Gegenteil..
Ähnliches kann ich mir schon seit Monaten im Fall Frauke Liebs vorstellen.
Dort wird es aber meist als Hirngespinst abgetan....


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:00
X-Aequitas schrieb:Worauf ich hinaus will, falls Fabian (offiziell oder auch nicht) liiert ist, dann könnte die Arbeitsstelle in Essen einen Belastungsfaktor darstellen.
@X-Aequitas
Es könnte auch sein das seine Freundin in Essen wohnt,und er sich deswegen nen Job da suchte.

Wir wissen leider viel zu wenig Hintergründe :-(


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:01
Und er könnte auch einfach nur schwermütig gewesen sein. Evtl. sogar unerkannt von der Familie.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:13
BMWLady schrieb:@X-Aequitas
Es könnte auch sein das seine Freundin in Essen wohnt,und er sich deswegen nen Job da suchte.

Wir wissen leider viel zu wenig Hintergründe :-(
Richtig, wir kennen seine Neigungen nicht. Das Spektrum ist breit und bunt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:15
@X-Aequitas
:D schön "versteckt" eingestreut :D

@Feelee könnte in einem Verwandschaftsverhältnis stehen. Feeleenstein.....
BMWLady schrieb:Wir wissen leider viel zu wenig Hintergründe :-(
Das ist der entscheidende Punkt. Man weiß nichts, man findet nicht viel, eigentlich ist alles offen...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:18
@LIncoln_rhyME, ich bin enttarnt.

Aber schön zusammengefasst von Dir:
LIncoln_rhyME schrieb:Man weiß nichts, man findet nicht viel, eigentlich ist alles offen...


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:22
Seefahrer schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich eine Arbeitsstelle sucht, die ganze Prozedur der Bewerbung und Vorstellung durchzieht - denn er hatte ja wohl die Arbeitsstelle fest - und sie dann absichtlich wegen Freitod (!) nicht antritt.
Doch das könnte sogar sehr gut passen: Viele depressive , ängstliche Menschen haben ihre Probleme in ihrem gewohnten Umfeld (zuhause, mit geregeltem Tagesablauf) leidlich im Griff - eine neue Situation kann dann aber zu einer grundlegenden Erschütterung und Entgleisung führen. Dieser Wechsel, der mit erheblichen Unannehmlichkeiten verbunden war (und womöglich auch mit einer gewissen Alternativlosigkeit) , könnte also durchaus ein hinreichender ANLASS für einen Suizid sein.

Im Übrigen geht hier glaube ich keiner automatisch beim Verschwinden eines jungen Mannes von Freitod aus. In der Regel warden die Umstände mit einbezogen. Wenn junge Männer beispielsweise nach durchzechter Nacht verschwinden, liegt ein Unglück nahe (in vielen Fällen spielen Gewässer eine Rolle). Wenn aber das Auto eines Vermissten unversehrt gefunden wird, ist ein Suizid durchaus möglich - natürlich aber auch die Realisierung eines lange geplanten Ausstiegs.
Uns fehlt leider eine Information über psychische Vorerkrankungen des Vermissten.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 09:23
@X-Aequitas
Nett gesagt, das denke ich auch schon seit einiger Zeit. Aber man weiss eben gar nichts.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 12:01
KonradTönz hätte es gar nicht besser ausdrücken können!
Ganz genau so können entsprechend disponierte Menschen reagieren.
Aus dem süddeutsch geprägten Unterfranken nach Essen in ein völlig anderes soziales- und Arbeitsumfeld bei gleichzeitigem Verlust aller gewachsenen Beziehungen, Bindungen und Gewohnheiten, in denen man bisher, ganz gleich, auf welchem Weg die neue berufliche Situation zustande gekommen sein mag.
Zu Kurzschlussreaktionen kann es dann angesichts der endgültig immer deutlicher abzeichnenden Situation, aus "Angst vor der eigenen Schneid" kommen.
Selbstverständlich kann auch alles, wie so oft, wieder ganz anders gewesen sein.
Aber die wenigen bekannten Fakten lassen in der Gesamtschau leider nichts Gutes erahnen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 12:45
@LIncoln_rhyME
LIncoln_rhyME schrieb:Ähnliches kann ich mir schon seit Monaten im Fall Frauke Liebs vorstellen.
Dort wird es aber meist als Hirngespinst abgetan....
:ghost:

@all Ihr tut hier gerade so, als könne man sich seine Arbeitsstelle, und somit auch den Ort, nicht aussuchen...

Also ich weiss nicht... ich bin gerade mal gegen den Trend hier .. Ich schließe ein Gewaltverbrechen nicht aus.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 12:54
@X-Aequitas
X-Aequitas schrieb:Die Arbeitsstelle in Essen hätte aufgrund der Entfernung einen Wechsel des Wohnortes mit sich gebracht. Zumindest unter der Woche hätte es ein Zimmer im Raum Essen bedurft. Möglich, dass er am Wochenende gependelt wäre.Worauf ich hinaus will, falls Fabian (offiziell oder auch nicht) liiert ist, dann könnte die Arbeitsstelle in Essen einen Belastungsfaktor darstellen.
Und das fällt ihm erst am Montag während der Anreise nach Essen ein?

@Feelee
Feelee schrieb:Vielleicht hat er sich nicht wegen der neuen Stelle oder Überforderung wegen neuer Situation das Leben genommen. Vielleicht hatte er Liebeskummer oder generell Depressionen.
Das ist selbstverständlich nicht auszuschließen. Dennoch ist - zumindest für mich - Fundort und -zeit seines Pkw mit Suizid nicht erklärbar. Andere wie u.a. @KonradTönz haben damit offenbar weniger Probleme.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 12:57
@Seefahrer
Das ist ihm natürlich nicht erst am Montag eingefallen (wenn es denn so gewesen sein sollte). Auch hier gibt es wieder viele Möglichkeiten, zum Beispiel hätte seine Partnerin die ganze Zeit sagen können "Ist ok dass du gehst, Schatz. Kein Problem!" und im letzten Moment konnte sie sich dann doch nicht mehr zusammenreißen oder hat vielleicht die ganze Zeit gehofft er merkt von allein dass es eben nicht in Ordnung ist wenn er geht. Vielleicht gab es kurz vor der Abreise ja deswegen sogar noch Streit?!


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

14.11.2014 um 13:08
@ancientalien
Das kann ich mir nicht vorstellen. Er doch bestimmt mehrmals versucht sie anzurufen und zurückzugewinnen, anstatt schweigend bis Donnerstag mit dem Auto umherzufahren nur um dann seinem Leben ein Ende zu setzen.
Bzw. wäre er vielleicht eher gleich zu Hause geblieben und hätte die von Beginn an sausen lassen.


melden
652 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt