Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:47
DS79 schrieb:Ich denke nicht an eine fremde Person, die den Wagen allein nutzte! Mein Gedanke geht eher dahin, das Fabian am Mo.morgen eine Person abholte (Freundin?) und mit dieser irgendwo hin wollte.
Dafür hob er Bargeld ab und befuhr die B278.
Da es noch sehr früh war und die 2.Person evtl. noch müde schlief Sie noch ein wenig auf der Rückbank.
Dann müsste die Person aber entweder ebenfalls vermisst sein, oder Bestandteil eines Plots sein der zu Felix's Verschwinden geführt hat, oder aber keins von beiden, dann hätte sie sich aber bei der Polizei als Zeugin melden können.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:50
@tenbells
Ich finde der Fahrersitz ist für die Größe von FF sehr weit nach vorne gestellt..
Nein, das finde ich nicht. Guck mal bei den Screenshots, die X-A eingestellt hat.
Da sieht man, daß Fahrer- und Beifahrersitz auf der gleichen Stufe eingestellt sind,
und die Sitze quasi kurz vor der Rückbank sind.

Und nicht jeder, der 1.90 groß ist hat überlange Beine. Es gibt ja auch sogenannte
"Stehriesen" oder auch "Sitzriesen"...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:51
@KonradTönz
Danke. Das ist auch wahr! Eine vermisste weibliche Person liegt aber scheinbar nicht vor!?

War der Gedankengang also wieder eine Sackgasse... :-)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:52
@Rick_Blaine

Danke für die Info.

Ich neige immer dazu überschlägig zu rechnen.

Da wäre ich jetzt auf die Nase gefallen. Ich hatte neulich einmal genau ausgerechnet , dass er bei der Routenführung Wohnort---A7---A44 nach 90 Minuten schon fast auf halber Strecke zwischen Kassel und Paderborn auf der A44 gewesen wäre.

Da hätte ich jetzt zum Parkplartz ne knappe Stunde angesetzt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:53
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Dann müsste die Person aber entweder ebenfalls vermisst sein, oder Bestandteil eines Plots sein der zu Felix's Verschwinden geführt hat, oder aber keins von beiden, dann hätte sie sich aber bei der Polizei als Zeugin melden können.
Der junge Mann heißt Fabian.....


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:55
@EDGARallanPOE
DS79 schrieb:Danke. Das ist auch wahr! Eine vermisste weibliche Person liegt aber scheinbar nicht vor!?
Nein, nur eine weitere männliche Person (Kutschenreuther) aus der näheren Umgebung.
Der ist sogar in etwa so groß wie FF und die Einstellung des Beifahrersitzes könnte
mMn zu einer etwa gleich großen Person wie FF passen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:56
Ich glaube aber jetzt nicht, dass die zweite vermisste Person im Auto saß. Er wird ja erst seitdem Tag vermisst, wo das Auto bereits gefunden wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:56
@EDGARallanPOE

Die Fahrt geht durch die Rhön, kurvenreich etc. Ich habe hier einfach mal google rechnen lassen, bei zügigem Fahrstil kann man das sicherlich auch in einer Stunde schaffen. Also sagen wir mal, zwischen 4 und 4: 30 Uhr Ankunft auf PP wenn kein Halt zwischendurch und wenn er die B 287 benutzt hat.

Vom PP sind es 310 km nach Essen, das meiste Autobahn, aber man darf den Berufsverkehr ab Unna nicht unterschätzen, daher würde ich sagen, da sind 3 Stunden durchaus notwendig.

Wenn er um 8 Uhr in Essen sein wollte, hätte er also spätestens um 5 Uhr den PP verlassen müssen. Bleibt eine knappe Stunde für ein Treffen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 10:58
@inci2
ich habe mir die Bilder angesehen bevor ich das geschrieben hatte, und ich bin immer noch der meinung das der Fahrersitz weitaus mehr vorne steht. Das sieht man schon an den Seitenteile des Sitzes ( Schalen)


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:01
@EDGARallanPOE

Interessant ist dabei, dass wenn er von Bischofsheim direkt nach Essen wollte, er ebenfalls ca. 3 Stunden Fahrzeit vor sich hatte, eher weniger bei zügigem Fahrstil. Wenn er also gegen 3 Uhr losgefahren ist, wäre er gegen 5: 30 Uhr in Essen gewesen.

Das kann natürlich eine vernünftige Planung sein, wenn man Staus etc. einrechnet und nicht zu spät am ersten Arbeitstag erscheinen will. Oder aber es weist darauf hin, dass er noch eine Unterbrechung oder einen Umweg eingeplant hatte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:03
@tenbells
@inci2

Da wir aber nicht wissen, ob die Polizei den Sitz verstellt hat, um zum Beispiel unter dem Sitz nachzuschauen, bevor die Bilder gemacht wurden, ist es relativ müssig, darüber zu spekulieren.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:04
@tenbells
tenbells schrieb:ich habe mir die Bilder angesehen bevor ich das geschrieben hatte, und ich bin immer noch der meinung das der Fahrersitz weitaus mehr vorne steht. Das sieht man schon an den Seitenteile des Sitzes ( Schalen)
Also für mich sieht das sehr auf gleicher Ebene aus, lediglich die Perspektive ist
beim hinteren (Fahrersitz) etwas anders, als beim Beifahrersitz. Wenn man sich
gedanklich eine Linie zieht (über die Vorderkanten der vorderen Sitze) liegt das
auf einer Linie.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:06
@Rick_Blaine
aber trotzdem darf ich das doch anbringen wenn mir das aufgefallen ist, oder?
Wir spekulieren ja auch schon seit Tagen ob er nun 2,5 Stunden oder 3 Stunden gefahren wäre.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:12
@tenbells

Aber sicher darfst Du das :) Ich denke sogar, dass die Frage ganz interessant ist. Eine Sitzverstellung, die auf eine kleinere Person hinweist, wäre ein extrem wichtiges Indiz.

Ich wollte nur betonen, dass wir eben nicht wissen, ob, und wenn, wann der Sitz verstellt wurde. Dinge, die hier hypothetisch geposted werden, entwickeln sich oft 10 Seiten später zu Wahrheiten. Deshalb meine Bemerkung.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:14
Rick_Blaine schrieb:Aber sicher darfst Du das :) Ich denke sogar, dass die Frage ganz interessant ist. Eine Sitzverstellung, die auf eine kleinere Person hinweist, wäre ein extrem wichtiges Indiz.
Und es wäre daher ein extrem grober Ermittlungsfehler, wenn den Polizisten das nicht aufgefallen wäre.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:16
Aber mal logisch gedacht. Wenn eine andere Person zuletzt in dem Wagen saß, dann hätte die Spurensicherung dies in dem einen Monat doch heraus finden müssen. Dann hätte sie dies auch gestern in dem Bericht erwähnt oder nicht?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:16
@Rick_Blaine
In Sachen Fahrzeit muss ich dir jetzt leider widersprechen.
Rick_Blaine schrieb:Interessant ist dabei, dass wenn er von Bischofsheim direkt nach Essen wollte, er ebenfalls ca. 3 Stunden Fahrzeit vor sich hatte, eher weniger bei zügigem Fahrstil. Wenn er also gegen 3 Uhr losgefahren ist, wäre er gegen 5: 30 Uhr in Essen gewesen.

Deine 05:30Uhr sind sehr sportlich. 3Uhr plus 3h Fahrzeit ergibt Ankunft 6:00Uhr.
Zudem gibt der Routenplaner die Strecke mit 3:30h an, was aus meinen Erfahrungen ganz gut hinkommt.

Nehmen wir an FF hatte sich vorgenommen 3Uhr loszufahren und dazu eine Kaffee- oder WCpause sowie dichteren Verkehr in den Morgenstunden eingeplant, spricht alles für eine direkte Fahrt nach Essen, bei Arbeitsbeginn 8Uhr.(lt. neuesten Erkenntnissen)

Bei zu früher Ankunft in Essen hätte dazu noch die Möglichkeit bestanden die Pension aufzusuchen oder ein frühstück einzunehmen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:17
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb:Da wir aber nicht wissen, ob die Polizei den Sitz verstellt hat, um zum Beispiel unter dem Sitz nachzuschauen, bevor die Bilder gemacht wurden, ist es relativ müssig, darüber zu spekulieren.
Daran habe ich auch schon gedacht. Ich denke aber, daß diese
Bilder direkt nach dem Auffinden entstanden sind, bevor man etwas
verändert.

Das wäre die übliche Routine, bevor man irgend etwas verändert.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:20
An eine Verabredung auf dem Parkplatz zu glauben fällt mir schwer.
Zum einen gibt es selbst für konspirative Aussprachen, die hier zT favorisiert werden, gerade nachts bessere Treffpunkte. Zum anderen passt das zeitlich überhaupt nicht: Im Fim wurde gesgat, er sei gegen 3h losgefahren, um 8 hätte er in der Firma sein sollen, und er habe 4 Stunden Fahrt einkalkuliert, was auch ungefähr hinkommt.
So, die Fahrt zum Parkplatz in Thüringen dauert schon fast anderthalb Stunden. Da wäre er dann gegen 4:15-4:30h angekommen. Von Eisenach bis Essen fährt man im günstigsten Falle auch noch mal 3 Stunden 10 Minuten. Sind insgesamt schon mal deutlich mehr als 4 Stunden. Selbst im günstigsten Falle wäre er dann kurz vor 8 in Essen gewesen - bei soforttiger Weiterfahrt vom Parkplatz aus.

Und für eine Verabredung/Aussprache, die eigentlich keine 20 Minuten hätte dauern dürfen, damit er noch pünktlich seine neue Arbeitsstelle hätte können, soll er einen solchen Umweg gefahren sein? Selbst wenn die Zeiten alle nur pi mal Daumen sind und am Ende eine Viertelstunde mehr bei rumkommt, mir scheint dieses "nachts auf dem Parkplatz verarbreden" extrem ungewöhnlich.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 11:23
@DS79

310 km. Ich fahre sehr sportlich, daher würde ich nachts auf der Autobahn, besonders dem ersten Stück der relativ leeren A 44 sicherlich weit schneller als 100km/h fahren... ich denke für mich wäre 5: 30 möglich. Aber ich widerspreche Dir hier nicht, 6 Uhr ist vermutlich eher drin, und 2 Stunden Puffer würde ich am ersten Arbeitstag vermutlich einplanen.

Das wäre also der direkte Weg nach Essen.

Schaut man sich jetzt den Weg über Flörtha an, dann sage ich 70 Minuten bis zum Parkplatz, und dann wieder 3 Stunden nach Essen (auch etwa 310km), also etwas mehr als 4 Stunden = genug Zeit, um ebenfalls pünktlich in Essen zu sein, mit ca 30 Minuten um eventuell irgendetwas auf der Strecke zu erledigen (Treffen etc.) Dann allerdings weniger "Puffer."

Nun wissen wir nicht, was für eine Art Fahrer und Planer FF gewesen ist, ob er eher auf die letzte Minute plante, oder nicht, ob er so fährt wie ich oder wie Oma Lieschen.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt