Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernsehen, Mordfall
Seite 1 von 1

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

25.02.2015 um 15:09
Hey Leute , Ich bin ein großer Fan von dem Allmy Forum und verfolge schon seit vielen Jahren die vielen Spannenden und Interessanten Beiträge in den verschiedensten Bereichen. Nun hab ich mich mal durchgerungen und mich angemeldet um selbst mal ein Beitrag zu verfassen.

Also geht um ein ungeklärten Mordfall der mir nicht mehr aus den Kopf ging , seitdem ich den Bericht das erste mal im TV sah.

Und zwar wurde Fall entweder bei Autopsie oder bei Ungeklärte Morde gezeigt.
Beide Sendungen laufen auf RTL2.

Und jetzt zu dem Mordfall. Ich kann mich nicht mehr an viele Details erinnern , deshalb kann ich nur die Dinge aufschreiben die mir nicht mehr aus dem Kopf gingen .

Also es ging um ein verheirateten ( da bin ich mir nicht sicher ) Mann der Chef einer Firma war ( ich glaube in Leipzig oder Umgebung ) und in seiner eigenen Firma von maskierten Männern ( so wurde das damals im Bericht gezeigt) entführt und später getötet .

Seine Leiche fand man dann im Kofferaum seines eigenen Fahrzeugs, dass auf den Leipziger? Flughafen abgestellt wurde .

In seiner Firma fand man Blutspuren von ihm überall verteilt , auch auf den Parkplatz wo er sein Auto abgestellt hatte.

So mehr fällt mir leider erstmal nicht ein .

Meine Frage wäre ob der Mordfall mittlerweile aufgeklärt wurde und falls nicht ob es neue Hinweise gibt .

Würde auch gerne das Video von dem Fall nochmal sehen Aber hab bis jetzt nichts gefunden .

Hoffe ihr könnt euch an den Fall erinnern , ich fand ihn damals sehr spannend und mysteriös .

Und sorry falls ich Rechtschreibfehler drinn hab , hab mit Handy geschrieben .


1x zitiertmelden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

25.02.2015 um 15:16
Ende März 2001 verschwand der umtriebige Harzgeröder Geschäftsmann Hartmut Felix Bürger spurlos. Als tags darauf vor seinem Firmensitz Spuren eines Kampfes und Blut entdeckt werden, wird aus dem Vermisstenfall ein Verbrechen. Bürger bleibt verschwunden - bis am 2. Mai 2001 sein Audi A 6 auf dem Flughafen Leipzig/Halle entdeckt wird. Im Kofferraum liegt Bürgers Leiche. Seitdem sucht die Sonderkommission "Audi" nach den Tätern.
Halberstadt/Berlin/MZ.

In Berlin sind sie zur Zeit die Größten: Die Beamten der Soko "Audi" genießen bei ihren Kollegen Starstatus - weil sie einen Ring aus Wirtschaftskriminellen gesprengt haben. "Eindeutig organisierte Kriminalität", sagt Ermittler Burkhardt Hocke. Auf der Suche nach den Mördern des Harzgeröder Unternehmers Hartmut Felix Bürger haben die Kriminalisten aus dem Harz in ein Wespennest gestochen.

Bürger ist drei Jahre tot - und noch immer fehlt der entscheidende Hinweis auf die Täter. Doch Soko-Chef Frank Götze hat die Hoffnung nie aufgegeben - zu Recht, wie sich jetzt zeigt: "So dicht dran waren wir noch nie", erklärt Götze. Dabei stand die Soko "Audi", schon kurz vor ihrer Auflösung. Doch ein Hinweis nach einer Fernsehsendung über die Bluttat führt die Kripo über zwei Jahre später wieder auf eine heiße Spur - nach Berlin. Dreh- und Angelpunkt der Ermittlungen ist ein dort lebender Russe.

Ein Ehepaar aus dem Harz, einst mit Bürger freundschaftlich und geschäftlich verbunden, hatte versucht, ausstehende Schulden bei ihrem einstigen Kompagnon mit Druck einzutreiben. Doch ein erster Erpressungsversuch scheitert. Im März 2001 will man Bürger mit Gewalt dazu bringen, dass er seine Schulden begleicht. "Man suchte Leute, die dieses Handwerk besser verstehen", sagt Ermittler Hocke. Der Geschäftsführer einer Ascherslebener Baumaschinenfirma stellt über einen weiteren Kontaktmann in Berlin den Draht zu dem 37-jährigen Russen her. Der bekommt den Auftrag, sich um Bürger "zu kümmern".

"Das ist ganz offensichtlich auch geschehen", sagt Ermittler Hocke. Zusammen mit mindestens zwei Kumpanen soll der Russe am 30. März 2001 in Bürgers Firma in Harzgerode gewesen sein. Während der mutmaßliche Drahtzieher der "Disziplinierungsmaßnahme" sich vermutlich nicht selbst die Finger schmutzig macht, schlagen die anderen beiden zu. So heftig, dass Bürger wenig später stirbt (die MZ berichtete). Da die Leiche Bürgers in seinem Audi am Flughafen gefunden wurde, gehen die Ermittlern davon aus, dass die beiden Schläger das Land verlassen haben. Der Russe aber bleibt, um seinen Geschäften nachzugehen.

Und auf die stößt die Soko während ihrer Ermittlungen in Berlin: "Wir haben ein komplettes System von Finanz- und Wirtschaftsstraftaten aufgedeckt", sagt Hocke. Allein 86 Firmen soll der Russe geführt haben - über Strohmänner, weil er wegen Konkursverschleppung nicht selber als Geschäftsführer mehr tätig werden durfte. Das Gros der Unternehmungen sind Briefkastenfirmen - in Konkurs gegangene Gesellschaften, die aufgekauft wurden, um mit diesen Geschäfte aller Art in ganz Europa abzuwickeln.

Verbotenen GmbH-Mantel-Handel nennen Juristen so etwas. "Die haben alles Mögliche über diese Firmen ge- und verkauft - von der Stecknadel bis zur Recycling-Anlage", so Hocke. Die Gewinne sollen jedoch nicht versteuert worden sein. Unter Führung der Halberstädter Beamten gab es in Berlin über ein Dutzend Durchsuchungen mit 130 Beamten. 21 Vernehmungen und zwei Haftbefehle folgten. Aus dem mysteriösen Mordfall Bürger ist ein Kriminalstück geworden, das inzwischen neben der Polizei auch Zoll und Steuerfahndung, Grundbuch- und Gewerbeämter beschäftigt. Es geht um Drogen- und Waffenhandel, Geldwäsche, Urkundenfälschung, Konkursverschleppung, Verstöße gegen das Telekommunikations- und das Sprengstoffgesetz, schwere Brandstiftung, und, und, und.

Und der Kern der Geschichte - die Suche nach Bürgers Mördern? "Die geht natürlich weiter", sagt Soko-Chef Götze. Der Erkenntnisgewinn in Berlin, aber auch auf der so genannten Ascherslebener Schiene, habe dazu geführt, dass alte Spuren neuen Wert bekommen. "Wir wälzen jetzt noch einmal alle Akten", erklärt Burkhardt Hocke. Zwar sind die Details der Tat rekonstruiert, Auftraggeber und Auftragnehmer bekannt. Doch was noch immer fehlt, sind die Täter.

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/mordfall-hartmut-felix-buerger-kriminalisten-aus-dem-harz-stechen-in-ein-wespenne...


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

25.02.2015 um 17:18
Klasse , danke Sie mir helfen konnten .

Ich bin gespannt ob man die Täter noch ausfindig machen kann .

Dürfte aber schwer werden denn ich glaube die sind schon längst irgendwo in Russland untergetaucht und ich glaube nicht das dieser ominöse russische Auftraggeber seine Komplizen verraten wird, wer weiß.

Trotzdem vielen Dank


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

27.09.2020 um 02:07
Zitat von WalterWhiteWalterWhite schrieb am 25.02.2015:Ungeklärte Morde gezeigt.
Es gibt leider nur diesen Film darüber und ein paar wenige Zeitungsartikel darüber.


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

28.09.2020 um 02:48
hallo zusammen.
da hier nur von "ungeklärte morde" geschrieben wurde: es gibt auch einen film bei "aktenzeichen xy" über den fall. laut "xy wiki" die sendung vom 02.08.2002. bei "youtube" habe ich von dieser allerdings nur einen letzten teil von 4 gefunden und da war dieser fall schon durch. ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube bei xy haben sie genau diesen fall noch ein zweitesmal gezeigt und das dürfte noch nicht so lange her gewesen sein. ich hab' etwas gesucht, aber nix gefunden (vielleicht stimmt's auch nicht).


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

17.10.2020 um 22:09
Der Fall scheint wohl gelöst


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

17.10.2020 um 23:40
@duval

Wo steht das?


melden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

18.10.2020 um 13:42
@IamSherlocked
Es gab mal einen Bericht darüber in der Örtlichen Tagespresse.


1x zitiertmelden

Suche nach einem ungeklärten Mordfall

20.10.2020 um 03:59
Zitat von duvalduval schrieb:Es gab mal einen Bericht darüber in der Örtlichen Tagespresse.
Gibt es da vielleicht eine online Ausgabe? Würde gern wissen was rausgekommen ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Mordfall Karen Gaucke - Täter verstorben
Kriminalfälle, 322 Beiträge, am 02.08.2020 von Slaterator
Yamaica am 24.02.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
322
am 02.08.2020 »
Kriminalfälle: Ehefrau von TV-Tierarzt soll Mutter wegen Spielschulden getötet haben
Kriminalfälle, 446 Beiträge, am 16.10.2020 von emz
BEKA am 25.09.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
446
am 16.10.2020 »
von emz
Kriminalfälle: Mysteriöser Mordfall in der Susqueda/Katalonien
Kriminalfälle, 390 Beiträge, am 01.01.2020 von misfit
Lassie am 05.10.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
390
am 01.01.2020 »
von misfit
Kriminalfälle: Mordfall Elisabeth Schmidt aus Thale
Kriminalfälle, 1.618 Beiträge, am 02.08.2020 von MuePet353
Leser74 am 11.10.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 77 78 79 80
1.618
am 02.08.2020 »
Kriminalfälle: Allmy ungelöst - Wer hat Maria B. entführt und ermordet?
Kriminalfälle, 4.138 Beiträge, am 20.10.2020 von Kalauer
Ashert001 am 21.05.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 204 205 206 207
4.138
am 20.10.2020 »