Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.274 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 00:31
@kristanie
da habe ich dich mißverstanden, als du geschrieben hast "die sogenannten Patienten" habe ich das als Abwertung interpretiert. Du wolltest aber nur die Bezeichnung "Patienten" in "Kur-Gäste" korrigieren, das habe ich jetzt verstanden. Es tut mir leid und ich bitte dich um Verzeihung.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 00:31
@inSearch
gehört vielleicht hier hin zu spekulation , falls nicht schon bekannt

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-05/paedophilen-ring-aschersleben
Doch, ist bekannt. Das hier auch?
Der Fall hatte bundesweit Aufsehen erregt: Elf mutmaßliche Pädophile wurde bei einer Razzia in Aschersleben festgenommen. Doch nun hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt. Es gibt keine ausreichenden Hinweise auf eine Straftat.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/angeblicher-kinderporno-ring-in-aschersleben-ermittlungen-eingestellt-a-981815.html
Gleichlautende Berichte ebenfalls hier:

http://www.n-tv.de/panorama/Polizei-stellt-Ermittlungen-gegen-Paedophile-ein-article13240921.html

http://www.stern.de/panorama/mutmasslicher-paedophilen-ring-staatsanwalt-stellt-ermittlungen-ein-2125072.html


1x verlinktmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 00:34
@Kronprinzessin
ich hab ein wenig gereizt reagiert mich nervt diese Hexenjagt genau wie Dich. Ich finde es zum .... das jeder Bewohner dort nun unter Generalverdacht steht .... und das einem für die Bewohner warscheinlich letzten Zufluchtsort.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 00:43
@inci2 , danke, sehr interessant und die laufen weiter frei rum, verstehe ich nicht, den allein schon der besitz von "Dateien" ist strafbar und es sind viele dinge aufgeflogen, trotzdem laufen die draussen rum, bin entsetzt


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 00:46
@inSearch

Entschuldige bitte, hast Du in die Links eigentlich reingeschaut?
Es gab keinen Grund für Ermittlungen, deshalb hat die Staatsanwaltschaft
auch keine Anklage erhoben.

Und bei dem Thema, da kannst Du dir sicher sein, da gucken die ganz
genau hin. Wenn da keine Anklage erhoben wurde, dann gab es auch keinen
Grund dazu.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:00
@inci2
ja ich habe alles gelesen, "Reporter recherchierte verdeckt

Ein RTL-Reporter war nach Informationen des Fernsehsenders der entscheidende Hinweisgeber für die Polizei. Er habe sich länger als ein Jahr undercover in der Pädophilenszene bewegt und war auch Mitglied im Chatroom. Nach eigenen Angaben sei die Zeit der Recherche für den Reporter ehr belastend gewesen, da er zu keinem Zeitpunkt zugeben konnte, wie sehr ihn die Gespräche in der Gruppe anekelten.

So wurde er laut dem Sender persönlich zu dem Treffen eingeladen. Ende April berichtete er der Polizei davon, weil er davon ausging, dass Straftaten geplant werden könnten. Mit versteckter Kamera und nach Absprache mit der Polizei begleitete er über mehrere Tage das Pädophilentreffen in Aschersleben, wie RTL weiter mitteilte."


Meine Meinung dazu:
Das Ihnen offiziell keine Straftaten nachgewiesen werden konnten, beruhigt mich in diesem Land kein bisschen. Es hängen Staatsanwälte und Staatsdiener und hohe Tiere in diesen Sumpf mit drinn....!

Und diese Menschen finden und haben wohl Wege..


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:05
@Nina75
Ich bin ja von Anfang an dabei in diesem Thread zu dem Fall,aber ich glaube es wurde noch garnicht erwähnt von WEM genau die Kinder zum Holz sammeln geschickt wurden ??WER hatte die Idee,oder von WEM kam diese Idee...und warum.
Wenn man sich das Bild vom Grillplatz anschaut da liegt so viel Holz auf einem Haufen,wieso sollten die Kinder in den Wald zum Holz sammeln.
Du beschreibst es richtig...es lag wohl bereits abgelagertes Holz, zum Verfeuern bereit, welches beim Abbrennen auch viel weniger beißenden Rauch verursacht hätte, als frisches eher feuchteres, was man aus dem Wald herbeigeholt hätte.

ABER....

Wir haben es mit Kindern zu tun, die ausgelassen an einem verlängerten Wochenende über den Wilhelmshof toben. Da wäre eine solche Aktion total langweilig. Da tobt man lieber schreiend durch den nahen Waldrand, streitet sich wer das beste und größte Holz herbeiholen kann. Vielleicht besitzt einer der Jungen ein Taschenmesser, dass ihm der Opa die Woche zuvor noch scharf gemacht hat und er kann den anderen zeigen wie toll er damit Äste von den Bäumen schneiden kann. Auf dem Rückweg kann man sich dann noch hinter Bäumen verstecken und durch plötzliches Hervorspringen andere Kinder erschrecken, die mit ihrer Holzladung zur Feuerschale wollen.

Deshalb bin ich auch der Meinung, dass niemand die Kinder aufforderte im Wald Holz zu suchen. Man brauchte nur zu erwähnen, dass zum Ausklang des Abends ein Lagerfeuer in der Feuerschale gemacht werden soll. Dann sind die Kinder von alleine losgeschossen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:05
Der Generalverdacht, der mit dem räumlichen Zusammenhang entsteht, ist doch normal und diskriminiert niemanden, sondern so geht die Polizei halt vor. So muss sie vorgehen, wenn sie in Norddeutschland anfangen würde zu suchen, wäre das wenig zielführend.
Wenn eine Beziehungstat geschieht, stehen die nahen Angehörigen unter Verdacht, wenn ein Raub passiert, stehen verurteilte Räuber unter Verdacht usw.
Irgendwie muss man den Täterkreis erst Mal eingrenzen, man hat gar keine andere Möglichkeit.
Das hat nichts mit Diskriminierung zu tun, sondern mit den Umständen der Tat.
Jeder kann durch dummen Zufall in einem Täterkreis geraten, das bedeutet nicht, dass man einer spezifischen Person die Tat zutraut, sondern dass sie wahrscheinlicher der Täter ist als eine andere. Zunächst unabhängig ihrer individuellen Voraussetzung.
Das ist kein Umstand über den man sich beklagen muss.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:11
@Wolters
Zitat von WoltersWolters schrieb:Der Generalverdacht, der mit dem räumlichen Zusammenhang entsteht, ist doch normal
Bei der Polizei steht niemand unter Generalverdacht. es wird in alle Richtungen ermittelt und klar, werden die Anwohner routinemäßig befragt

was hier im thread dagegen abgeht, ist teilweise schlimme verdächtigung (zB wenn gesagt wir, jemand würde da mit seinen Kindern überhaupt nicht hinfahren) sowas geht gar nicht!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:11
@Wolters
gebe dir Recht. ich aber selbst gehe von einem Täter aus der dort zu Besuch war , dort lebt oder aus unmittelbarer nähe stammt. Es kann auch ein viel jüngerer Täter gewesen sein der dort an diesem Tag war. Vielleicht lag sie dort irgendwo und wurde nicht gefunden, dann beseitigt...aber das wissen wir nicht..ich hoffe etwas gefunden wird..


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:17
im thread wird immer wieder die angst vor der unberechenbarkeit der alkoholkranken bewohner vom wilhelmshof ausgedrückt, versteckt wird das in verdachtsszenarien.

bewohner einer therapieeinrichtung sind um vieles berechenbarer, als untherapiert trinkende alltagsalkoholiker mitten unter uns.
man müsste damit alle konsumenten alkoholischer getränke unter generalverdacht stellen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:18
@Wolters

das ist richtig und auch wichtig wenn die Polizei ihr Hauptaugenmerk zu Beginn auf diesem Klientel hat es war auch mein erster Gedanke. ... aber nach 4 Wochen sollte man davon ausgehen können das alle überprüft worden sind.

damit sind die Spekulationen die immerwieder um den wilhelmshof so wie Uchtstringe kreisen doch langsam nur noch Blödsinn


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:19
@lawine
Mal abgesehen von den offensichtlichen Entgleisungen hier, gibt es doch so etwas, wie einen Generalverdacht. Auch wenn es anders bezeichnet wird. Ein freund von mir war mal Verdächtiger, weil Angehörige zufälligerweise im gleichen Mietshaus wohnten und er da an dem Tag zu Besuch war.
Anscheinend waren da einfach mal alle verdächtigt, die an dem Tag ein und aus gegangen sind.
Muss wohl offiziell auch so sein, er wurde als Verdächtiger und nicht als Zeuge vorgeladen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:19
Zitat von WoltersWolters schrieb:Der Generalverdacht, der mit dem räumlichen Zusammenhang entsteht, ist doch normal und diskriminiert niemanden, sondern so geht die Polizei halt vor. So muss sie vorgehen, wenn sie in Norddeutschland anfangen würde zu suchen, wäre das wenig zielführend.
Wenn eine Beziehungstat geschieht, stehen die nahen Angehörigen unter Verdacht, wenn ein Raub passiert, stehen verurteilte Räuber unter Verdacht usw.
Das mag so sein ... aber das hier ist Allmy, und wir haben die Regel, dass keine konkreten Verdächtigungen (wie gegen die Patienten der Einrichtung) oder solche gegen Angehörige oder Freunde zugelassen sind.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:25
@FF
Eine Personengruppe zu verdächtigen ist ja keine konkrete Verdächtigung, die Rückschlüsse auf eine real existierende Person schließen lassen würde.
So, als würde man pauschal annehmen, dass der Täter LKW-Fahrer sein muss (oder in anderen threads Death-Metal-Anhänger schon sehr viel konkreter verdächtigt wurden).
Auch wurde hier in dem thread vor ein paar Seiten der Wilhelmshof an sich verdächtigt, in der Sache verwickelt zu sein, das würde ich mal eher löschen.
Ansonsten ist es hier alles ausdiskutiert, es gibt nur drei-vier Tätergruppen, um die man drum herum diskutieren kann.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:26
Es gibt genügend Fälle wo Jugendliche oder 12 Jährige, Keinkinder vergewaltigt oder getötet haben. Es gibt auch Unfälle...oder den Zufallstäter, oder organisiertes Verbrechen. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen wie Sie sagt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:31
@Wolters
Wenn die Personengruppe die Gruppe der Eltern ist, oder der Patienten vom Wilhelmshof, dann ist das nicht zugelassen bei Allmy.
@inSearch
... und auch die Verdächtigung der Gruppe der Kinder ist nicht zugelassen.

*Spielverderber geht jetzt schlafen, und gibt morgen früh jedem eine Watsche, der sich nicht an den Hinweis gehalten hat.*


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:32
@FF
Zitat von FFFF schrieb: keine konkreten Verdächtigungen (wie gegen die Patienten der Einrichtung) 
Bist du dir sicher, daß dort nur Patienten leben?
Sieh dir doch mal den Link an den @kristanie eingestellt hat
http://www.ardmediathek.de/tv/Exakt/Billiges-Bier-und-Promillerekorde/MDR-Fernsehen/Video?documentId=27859568

Einrichtungen in denen Menschen solange bleiben können wie sie möchten, sind sicherlich etwas schönes. Aber das die Krankenkasse eine lebenslange Therapie bezahlt, nein,das wage ich zu bezweifeln.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:38
@FF
Wie genau werden jetzt die einzelnen Gruppen, die verdächtigt werden dürfen, kategorisiert?
Darf man quasi nur unspezifisch Unbekannte verdächtigen oder dürfte man jetzt auch die Bewohner eines bestimmten Ortes oder eines bestimmten Hauses verdächtigen? Dürfte man die Besucher eines bestimmten Festes verdächtigen, oder wie genau ist dei Grenze definiert?
Ich nahm immer an, es ginge um Verdächtigungen, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen würden.

@Hexe40

Ne, da leben auch viele Bewohner z.B. auch die mit der geistigen Behinderung und sobald die Alkoholkranken dort umsiedeln von Therapie zu Wohnen, sind sie auch Bewohner und keine Patienten mehr.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.06.2015 um 01:43
@Wolters
Genau so hatte ich es auch verstanden, Danke Dir.


melden