Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:19
ich finde es unglaublich, wie hier den eltern latend eine mitschuld, bzw  der versuch der verschleierung und tatsachenverdrehung, bzw unangemessenes verhalten unterstellt wird.

die bilder zeigen zwei sehr leidende menschen. sie sind opfer.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:28
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:@inci2
Das ehemalige Mitglied @hubertzle schrieb das damals, dass die Salus GmbH unter Einbeziehung von Patienten umliegende Cafeterias beliefert. Nachdem hubertzle nicht mehr aktiv ist, kann ich natürlich nicht mehr nachfragen, wie gesichert diese Info ist.
Diskussion: Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst (Beitrag von hubertzle)
Zitat von EichhörnchenEichhörnchen schrieb:Die Frage ist wirklich ob und welche Patienten da mit ausliefern dürfen.
Und ob der Wilhelmshof damals beliefert wurde!
Unser Leistungsspektrum umfasst in erster Linie die Vollverpflegung der Patienten bzw. Bewohner in den verschiedenen Einrichtungen der Salus gGmbH. Täglich werden ca. 3.300 Portionen unter Berücksichtigung höchst unterschiedlicher Erfordernisse zubereitet.
Darüber hinaus versorgen wir

• Cafeterias mit gastronomischen Angeboten vom Frühstück bis zum Abendessen
• Kindertagesstätten und Schulen in der Region
• zahlreiche Veranstaltungen mit einem attraktiven Konferenzservice
• mobil mit "Essen auf Räder"

Das Konzept der Salus-Service GmbH basiert auf dem Grundprinzip der sozialen Orientierung, ...
Somit ist unsere Arbeit darauf gerichtet ... behinderte oder erkrankte Menschen aus den Einrichtungen der Salus gGmbH unter therapeutischen und rehabilitativen Aspekten in die Arbeit der Service-Betriebe zu integrieren, um ihnen auf dem weiteren Lebensweg bessere Arbeitsmarktchancen zu eröffnen


https://www.salus-service.de/catering/leistungen/ (Archiv-Version vom 24.10.2020)


1x zitiert2x verlinktmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:29
Zitat von LA-WomanLA-Woman schrieb:ich finde es unglaublich, wie hier den eltern latend eine mitschuld, bzw  der versuch der verschleierung und tatsachenverdrehung, bzw unangemessenes verhalten unterstellt wird.

die bilder zeigen zwei sehr leidende menschen. sie sind opfer.
falls du auf meinen Beitrag anspielst:

nein, das will ich auf keinen Fall unterstellen.
Wir fragen uns hier ALLE im Forum nur, warum der genaue Ort bzw. Hergang des Verschwindens nun nach zwei Jahren für die Öffentlichkeit nun ein Anderer ist ?

Natürlich leiden die Eltern, keiner will das durchmachen, was sie durchmachen.

Aber irgendwas stimmt doch nicht an der ganzen Sache, das merkst du doch auch ?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:33
@Pilcher, sicher merke ich was. ich finde die ganze sache extremst verworren und wundere mich schon seit 2 jahren warum man allein durch die tatsache das die hunde keine spuren im wald funden überhaupt vom holzsammeln sprechen konnte. auch habe ich mich sehr früh gewundert warum die soko von herrn hermann übernommen wurde.

es wurde also auf dem gelände ein unbekanntes auto gesichtet, las ich hier gerade.

ist zweifelsfrei geklärt ob es nicht vielleicht doch zusammenhänge zwischen mohamed/ elias und ingas verschwinden geben könnte?  


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:36
Zitat von LA-WomanLA-Woman schrieb:ist zweifelsfrei geklärt ob es nicht vielleicht doch zusammenhänge zwischen mohamed/ elias und ingas verschwinden geben könnte?  
Silvio war an diesem Tag arbeiten um diese Zeit!
Quelle müsste ich raussuchen, auch wegen der Uhrzeit. Da nun ja von 18:30 ausgegangen wird


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:38
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Somit ist unsere Arbeit darauf gerichtet ... behinderte oder erkrankte Menschen aus den Einrichtungen der Salus gGmbH unter therapeutischen und rehabilitativen Aspekten in die Arbeit der Service-Betriebe zu integrieren, um ihnen auf dem weiteren Lebensweg bessere Arbeitsmarktchancen zu eröffnen
Der Wilhelmshof gehört nicht zu den Einrichtungen der Salus GmbH und
verfügt lt. deren eigener Webseite über eine eigene Küche und eine eigene
Cafeteria. Auch schon vor zwei Jahren.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:39
Zitat von EichhörnchenEichhörnchen schrieb:Silvio war an diesem Tag arbeiten um diese Zeit!Quelle müsste ich raussuchen, auch wegen der Uhrzeit. Da nun ja von 18:30 ausgegangen wird
Wenn ich mich recht erinnere, dann hatte er ein stabiles Alibi für den
ganzen Tag an dem Inga verschwand.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:55
@inci2
Der Wilhelmshof gehört nicht zu den Einrichtungen der Salus GmbH und
verfügt lt. deren eigener Webseite über eine eigene Küche und eine eigene
Cafeteria. Auch schon vor zwei Jahren.
Es steht doch explizit, dass sie auch ausserhalb der Salus GmbH ANDERE Cafeterias etc beliefern. Nur weil der Wilhelmshof eine eigene Betriebsküche hat, heisst das ja nicht, dass nicht teilweise Gerichte oder bestimmte Lebensmittel vom Salus Service geliefert werden. Das eine schliesst doch das andere nicht aus!!
Nur weil auch in Uchtspringe und bei ehemaligen Häftlingen ermittelt wurde, heisst das noch lange nicht, dass es nicht trotzdem jemand von dort gewesen ist. Wenn ein (Ex)Häftling gedeckt wird und von wem auch immer ein glaubhaftes Alibi erhält, wie soll die Polizei da gegenteiliges beweisen können? Es muss jemand mit Ortsbezug sein, ein Zufallstäter scheidet doch eigentlich aus.
Bei Silvio S. wäre die Frage, wie gesichert er, um 19:30 (?) in seiner Arbeit als Objektschützer auftauchte. Gibts da ne Stechuhr? Er arbeitet doch alleine. Würde es auffallen, wenn er zu spät kommt?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:56
Zitat von inci2inci2 schrieb:Der Wilhelmshof gehört nicht zu den Einrichtungen der Salus GmbH und
verfügt lt. deren eigener Webseite über eine eigene Küche und eine eigene
Cafeteria. Auch schon vor zwei Jahren.
Gut dann schließen wie eben aus das es Verbindungen zwischen uchtspringe zum Wilhelmshof gab.

Was ich jedoch nicht verstehe warum die Eltern diese Geschichte die irgendwie an rötkäpchen erinnert, nicht richtig stellen. Und damit zwei Jahre warten?
Verschwunden, verlaufen im Wald, selbst die Theorie vom bösen Wolf kam auch hier schon auf. Aber nun sieht es so aus als ob der "böse Wolf" ihr mitten auf dem Weg zu den Gebäuden aufgelauert hätte.

Welche psychisch schwer kranken Menschen, von denen Frau G erzählt waren denn da untergebracht?


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 13:58
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:Es steht doch explizit, dass sie auch ausserhalb der Salus GmbH ANDERE Cafeterias etc beliefern. Nur weil der Wilhelmshof eine eigene Betriebsküche hat, heisst das ja nicht, dass nicht teilweise Gerichte oder bestimmte Lebensmittel vom Salus Service geliefert werden. Das eine schliesst doch das andere nicht aus!!
Nein, schließt es nicht, erscheint aber äußerst unwahrscheinlich, weil
der Wilhelmshof ja auch über eigene Landwirtschaft verfügt. Das ist auch
Teil des Therapiekonzeptes dort, daß die Menschen soviel wie möglich dort
selbst machen können.

Ich denke, der Wilhelmshof war nie Kunde dieses Services.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:00
Zitat von EichhörnchenEichhörnchen schrieb:Welche psychisch schwer kranken Menschen, von denen Frau G erzählt waren denn da untergebracht?
Ich denke mal, die wirklich schweren und Schwerstfälle dürften in der
Fachklinik in Uchtspringe sein. Ich hatte ja die Webseite des Wilhelmhofs
verlinkt, da steht einiges an Infos zu deren Arbeit und Patienten.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:07
In dem oben schon verlinkten Artikel (http://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/vermisste-inga--ermittler-spricht-mit-dem-stern-erstmals-ueber-den-fall-7428740.html) finde ich die folgende Formulierung des Herrn Kriminalrat Klockziem bemerkenswert:

"Eine Vielzahl von Personen wurden von uns überprüft, auch Patienten in der Psychiatrie und Besucher. Aber es gab aus strafprozessualer Sicht keinen begründbaren Anfangsverdacht gegen eine Person."

Das ist sehr juristisch, sehr vorsichtig formuliert. Wenn es aus "strafprozessualer" Sicht keinen Anfangsverdacht gegen eine bestimmte Person gab, dann vielleicht aus polizeilicher Sicht durchaus?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:10
Der Grund warum die Eltern zwei Jahre geschwiegen haben ist bestimmt eine Empfehlung der Polizei. Außerdem haben sie noch 3 weitere Kinder die sie sicherlich von der Öffentlichkeit fernhalten wollten. Und da die Polizei die Suche jetzt aufgibt,sehen sie es bestimmt als letzte Chance etwas zu erreichen.

So erkläre ich mir das.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:12
Was ich absolut nicht verstehen kann:
Selbst in den Artikeln welche wenige Stunden alt sind und auf das Interview mit Ingas Eltern basieren wird wieder die Holzsammelvariante erzählt. Das gibt es doch nicht?! Es werden viele Aussagen der Eltern zitiert nur dieser neue (!) und wertvolle Aspekt nicht. Ich kann mir das nicht erklären?!

Quelle: http://www.bunte.de/panorama/schicksalsgeschichten/seit-zwei-jahren-vermisste-inga-ihre-mutter-mein-gefuehl-sagt-mir-sie-ist-noch-am-leben.html Passage "Kurz zuvor hatte es mit anderen Kindern am Waldrand Holz für ein Grillfeuer gesammelt." siehe auch neuer Artikel im Berliner Kurier: "Das damals etwa 1,20 Meter große, blonde Mädchen mit der großen Zahnlücke hatte am 2. Mai 2015 gemeinsam mit anderen im Wald Holz für ein Lagerfeuer gesammelt und war nicht zurückgekehrt." – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/26768192 ©2017 


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:13
@Joey1307
Ich erkläre es mir, dass eine Einrichtung vor eventuellen Verdächtigungen / Übergriffen geschützt wurde.
Aber ganz ehrlich, es geht um mein Kind, da hätte ich drauf gesch..


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:15
Heute leben hier auch geistigbehinderte Menschen. Arnold ist der Vorstand des Diakoniewerks.
Ein kräftiger Mann mit dunklen Haaren, dessen Händedruck aber weich ist. Arnold spricht sehr bedächtig und leise. Er wirkt noch immer mitgenommen von dem, was passiert ist.
Schon im Vorfeld hat er gesagt, dass er kein Interview gibt. Man habe Verständnis für das öffentliche Interesse. Doch unter den Mitarbeitern einigte man sich, zu schweigen, damit nicht alles wieder aufgewühlt wird.

Diesen letzten Satz des Vorstands finde ich sehr befremdlich.

https://www.google.de/amp/amp.ksta.de/panorama/das-raetsel-um-inga-1-850-hinweise---doch-keine-spur-23983586


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:16
Ich glaube grundsätzlich nicht, dass von Suchtkranken und Behinderten mehr Gefahr ausgeht, als von gesunden Menschen. Bei geistig behinderten Menschen kann ich mir gut vorstellen, dass sie eher mal ganz belanglos und naiv ein Kind ansprechen. Aber nicht mit böser Absicht. Suchtkranke kann man auch nicht in eine Schublade stecken, da hat jeder einen anderen Hintergrund. Ich kenne sehr viele Menschen, die Suchtprobleme haben und deswegen betreut werden und von niemandem den ich kenne, geht da irgendeine Gefahr aus. 

Aber natürlich kann man es nicht ganz ausschließen, dass einer der Bewohner am Tag von Ingas Verschwinden böse Absichten hatte. Menschen, die sich an Kindern vergreifen, gibt es leider überall. 

Ich habe mir gerade den Wochenplan für Suchtkranke am Wilhelmshof durchgelesen. Dort steht, dass es um 18 Uhr Abendessen gibt und danach haben die Bewohner Freizeit. Sollte Inga von jemandem abgefangen worden sein, hätte ein Bewohner also durchaus infrage kommen können. Nachmittags hätte er seinen Entschluss fassen und planen können und nach dem Abendessen den Plan in die Tat umsetzen. Bis zur Nachtruhe wäre dann viel Zeit gewesen um Spuren zu beseitigen. 

Einen Unfall halte ich aber auch nicht für unwahrscheinlich. Gerade in dieser kurzen Zeitspanne. 


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

27.04.2017 um 14:20
@Eichhörnchen
Dann sollte man mal richtig recherchieren, ob es denn da schon Vorfälle gab, eventuell vor dem Verschwinden Ingas ... also auch im Umkreis..


melden